drosi.de | Rezensionen | Romane Fantasy | Kinder von Erin
Romane Fantasy - Kinder von Erin

Die drei Freunde¸ die Geschwister Siggi und Gunhild¸ sowie Hagen¸ sind zu Gast in Irland. Auf dem Landsitz von Hagens Tante¸ der Dowager Lady¸ sind sie zu Besuch. Während der Nacht erscheint aber weiterer Besuch. Unangemeldet und ganz und gar nicht gern gesehen. Es poltert des nächtens auf dem Gang vor den Zimmern. Gunhild und Hagen können vor dem Monster fliehen¸ das da vor ihnen scheinbar aus dem Nichts auftaucht. Es war ein übles Monster mit braungrüner Haut und nur einem grossen Auge. In den Händen einen Rundschild und eine dornenbewehrte Keule¸ sah es zu grauselig aus. Auf der Flucht vor dem monsterhaften Wesen geraten die drei Freunde in ein mystisches Zauberreich. Dort werden sie jedoch getrennt und jeder muss für sich sehen¸ wie er durchkommt. Immer auf der Suche nach den beiden anderen erleben sie ihre Abenteuer.

Die Kinder von Erin ist durchaus ein phantastisches Märchen. Irgendwo in dem literarischen Dreieck zwischen Jugendbuch¸ Fantasygeschichte und Märchen angesiedelt bietet sie den Lesern jede Menge Freiheit für die eigene Fantasie. Das Buch ist nicht nur für die Jugend lesbar. Ich als Erwachsener hatte ebenso meinen Spass daran¸ wie meine Nichte und meine Tochter. Die fesselnde Wirkung von Irland auf den Autoren Helmut W. Pesch¸ der ein halbes Jahr in Irland lebte¸ kommt in diesem Buch zu Tage. Seine genauen Beschreibungen der Landschaft lässt darauf schliessen¸ dass er sie selbst sah.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Kinder von Erin

Art: Roman für Romane Fantasy; 360 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2005

ISBN-10: 3-40420-447-6

ISBN-13: 978-3-40420-447-2

Preis: 7 Euro

Kontakt: Bastei Lübbe
Homepage: www.bastei-luebbe.de

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20