drosi.de | Rezensionen | Romane Fantasy | Kleine Volk
Romane Fantasy - Kleine Volk

Margaret Walters ist ein zwölfjähriges Mädchen und recht einsam¸ wenn es um die Ferien geht. Ihre Mutter spielt die zweite Geige in einem Orchester und ist ständig unterwegs. Und ihr Vater ist verstorben. So kommt es¸ dass sie auf die Farm ihres Onkels Brian muss. Margaret¸ oder besser Midge¸ denn nur so wird sie angesprochen¸ findet das gar nicht so lustig. Sie ist eine Grossstadtpflanze und will gar nicht gern auf's Land. Sie fühlt sich aber auf der Farm ihres Onkels wohl.

Die Ferien werden plötzlich sehr hektisch. Denn Midge findet in einer alten Scheune einen kleinen Pegasus. Das geflügelte Pferdchen ist verletzt und kann sich aus einer misslichen Lage heraus nicht selbst befreien. Midge erzählt ihrem Onkel nichts von diesem Fabelwesen. Aufopfernd pflegt es den Pegasus und wird in eine fabelhafte Welt entführt. Der nahe Wald¸ der ebenfalls zum Gelände von Brians Farm zählt ist äusserst unzugänglich. Gerade dorthin führt Peg Midge. Vor allem weil Peg durch Midge erfuhr¸ dass der Wald abgeholzt werden soll.

Hier beginnt das Abenteuer von Midge. Denn jetzt lernt sie jede Menge andere Wesen kennen¸ die zum kleinen Volk gehören. Mittendrin gerät sie in eine Auseinandersetzung zwischen den einzelnen Mitgliedsvölkern der kleinen Leute.

Die Geschichte ist wirklich schön geschrieben und lässt sich entsprechend gut lesen. Man erkennt die Handschrift des Zeichners¸ denn viele seiner Beschreibungen können als gemalte Bilder durchgehen¸ so anschaulich ist die Erzählung beschrieben. Allerdings begibt es auch ein paar Punkte¸ die nicht so besonders sind. Da ist der Name Celandine¸ der auftaucht¸ im ganzen Roman eigentlich keine Rolle spielt und zum Ende soll Midge Celandine sein? Wie auch immer¸ die Beschreibungen des kleinen Volks sind jedenfalls sehr gut beschrieben und es macht Spass¸ sich ihren Abenteuern im Geiste anzuschliessen.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Kleine Volk

Art: Roman für Romane Fantasy; 453 Seiten; Taschenbuch;

ISBN-10: 3-40105-797-9

ISBN-13: 978-3-40105-797-2

Preis: 17 Euro

Kontakt: Arena
Homepage: www.arena-verlag.de

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20