drosi.de | Rezensionen | Romane Fantasy | Mission C
Romane Fantasy - Mission C

Mary Curry ist ein dreizehnjähriges Mädchen mit Lernschwerpunkten in Mathematik¸ Physik und Chemie. Weil sie sich aber ansonsten unvorteilhaft gibt¸ ist sie in der Klasse nicht sehr beliebt und hat kaum Freunde. Ähnlich geht es Kio¸ dem elfjährigen Japaner. Wie sein Vater ist er ein genialer Erfinder. Die beiden¸ Mary und Kio¸ haben Probleme mit ihren Klassenkameraden. Ihr ärgster Gegner der beiden Schüler ist ihr Klassenkamerad Dennis. Dennis ist das Ekelpaket überhaupt. Weil einer allein nicht so dumm sein kann hat er drei Freunde. Mit seinen drei Freunden Kevin¸ Sascha und Ercan¸ deren Intelligenzquotient knapp über einer leeren Coca Cola Dose liegt¸ ärgert er vor allem Mary. In Kio hat sie jedoch einen tapferen Kameraden und Helfer¸ der ihr immer zur Seite steht¸ so gut der Elfjährige eben kann.

Gerade im Zoo treffen sie auf das Quartett¸ als sie die Sprache der Tiere erforschen wollen. Das geht schief und die beiden können knapp den Sticheleien der vier Klassenkameraden entkommen. Wenig später treffen sie erneut auf Dennis. Auf der Flucht vor neuem Schabernack treffen sie auf ausserirdische Wesen. Diese sehen aus wie südafrikanische Erdmännchen. Sie befragen die Erdmännchen und erhalten nicht nur Antworten¸ sondern auch jede Menge weitere Fragen. Zudem trifft das Duo auch auf deren Raumschiff in einer unterirdischen Höhle. Die drei Fremden¸ Tala¸ Tolo und Tulu sind sehr wissbegierig und nicht sehr diszipliniert. Daher gibt es in der Schule ein grosses Tohuwabohu¸ als Mary die Ausserirdischen mit in den Unterricht nimmt. Auch sonst passiert reichlich viel ungereimtes¸ bis sich alles wieder in Wohlgefallen auflöst.

Andreas Schlüter ist ein bekannter und beliebter Jugendbuchautor. Mit seinerm neuen Buch wird er die Schulklassen Deutschlands in Entzücken versetzen. Die nichtmenschlichen Erdmännchen von Curisata sind überaus liebenswürdig und allzu menschlich dargestellt. Dazu die beiden sehr anziehend dargestellten Kinder mit ihren durchaus ungewöhnlichen Ideen¸ macht das Buch lesenswert.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Mission C

Art: Roman für Romane Fantasy; 205 Seiten; Taschenbuch;

ISBN-10: 3-40105-645-x

ISBN-13: 978-3-40105-645-6

Preis: 9 Euro

Kontakt: Arena
Homepage: www.arena-verlag.de

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20