drosi.de | Rezensionen | Magazine | Arcana 10
Magazine - Arcana 10

DAS MAGAZIN FÜR KLASSISCHE UND MODERNE PHANTASTIK feiert einen runden Geburtstag mit seiner zehnten Ausgabe. An diesem Geburtstag lässt der Verlag den Abonnenten mit einem sonderdruck teilhaben. Sir Walter Besant und James Rice mit dem Buch DER HEIRATSREKORDHALTER wurde kostenlos ausgeliefert.
Das Heft widmet sich mit zwei Nachrufen dem Tod von Ernst Vlcek und Kalju Kirde. Beide Männer haben sich, jeder auf seine Weise, für die Phantastik verdient gemacht. In einem weiteren Beitrag geht es um den Schriftsteller und Okkultisten Gustav Meyrinck. Ein Novum in diesem Heft sind acht Seiten mit Titelbildabbildungen seiner Werke. Novum deshalb, weil es zum ersten Mal farbige Seiten in diesem Heft gibt. Der Überblick über die Titelbilder zeigt einmal mehr, wie sich der Geschmack der Zeit wandelt und sich in den Bildern nieder schlägt.
DIE CHINESENHAND von Egon von Kapherr, DAS ZUCKENDE HERZ von Otto Hipp und DIE KNOCHEN von Ernst Wolfgang Freißler sind drei Kurzgeschichten, die seit Jahrzehnten in Deutschland nicht mehr zu lesen waren.
Einen langen Beitrag nimmt der Artikel über Horrorliteratur und Phantastik im modernen Russland ein. Verschiedene Autorinnen und Autoren bringen einen kurzen Abriss über die unbekannte Phantastik. Zwar sind Namen wie Max Frei oder Sergej Lukianenko inzwischen in Deutschland bekannt, doch gibt es weitaus mehr Autoren, denen eine Würdigung im Ausland gut täte.
Ich persönlich bin bereits Leser der ersten Stunde und habe jede Ausgabe. Ich bereue es nicht und stelle jede Ausgabe gerne wieder vor. Die überschaubare Mitarbeiterschar glänzt mit guten Artikeln, an denen sich manch ein Journalist eine Scheibe abschneiden kann. Der Schwerpunkt, warum ich das Heft im Abonnement beziehe sind die alten Geschichten. Ich habe hier die Möglichkeiten Geschichten der Phantastik kennen zu lernen, von denen ich noch nie etwas gehört oder nur wenig gelesen habe. Sehr empfehlenswert.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Arcana 10

Art: Magazin für Magazine; 64 Seiten; Heft;

Publikationsjahr: 2008

ISBN-10: 0-73730-103-1

ISBN-13: 1610-7373_10

Preis: 4 Euro

Kontakt: Lindenstruth

[Dieses Fenster schließen]

5670 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2009 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2009-01-04