drosi.de | Rezensionen | RuneQuest | Nehwon
RuneQuest - Nehwon

Erster Eindruck:
Das erste Supplement für Lankhmar hat ein netteres Titelbild auf dem dünnen Hardcover als der Grundband dieser Reihe.
Beim ersten Duchblättern sieht man schnell, dass die Hälfte des Buches Quellenmaterial über Welt, Länder und Leute ist, und die andere Hälfte ein Abenteuer.

Inhalt:
Ein einseitiger Artikel namens "Nehwon" verweist kurz auf die Einsatzmöglichkeiten des neuen Materials.
Das Kapitel "Ilthmar" beschreibt die Stadt des Rattengottes, seine Tavernen und zeigt Möglichkeiten einer Kampagne in Ilthmar auf.
"Quarmall" geht in ähnlichem Detail auf das Untergrundkönigreich der Nekromantiker ein und macht einen kurzen Abstecher in zwei neue Zauber der Nekromantie.
"Die Nordlande" beschreibt die drei wichtigsten Gegenden des Nordens: Das Land der Acht Städte, die Kalte Wüste und die Raueis Inseln. Auch Abenteuerideen für diese rauhen Gegenden werden besprochen.
Der Quellentext bezieht sich fast vollständig auf Informationen aus den ursprünglichen Lankhmar-Romanen und es wurde recht wenig dazuerfunden.
Dann folgt der Abenteuerteil: "Schwerter quer durch Lankhmar" ist ein langes Abenteuer in 15 Kapiteln plus Anhang. Es dient als Ausgangspunkt für die weitere Schwerter-Szenarioreihe (deren erster Band "Schwerter gegen Zauberei" schon als PDF, aber leider noch nicht in gedruckter Form erschienen ist). Die Spielercharaktere reisen über Nehwon und organisaieren Artefacte für Sheelba und Ning. Irgendwie ist es kein Zufall, dass die wichtigsten Stationen dieser Kampagne exakt die sind, welche im Quellenteil zuvor beschrieben werden.
Ein einseitiger Index (eher eine umfangreichere Inhaltsangabe) beschliesst das Buch.

Für und wieder:
Die drei Gegenden werden sehr gut beschrieben und bringen die Stimmung des Settings gut herüber. Es ist positiv anzumerken, dass der Autor eben nicht versucht hat selbst viel hinzuzuerfinden, sondern sich auf das vorhandene Quellenmaterial – die Lankhmar Geschichten von Fritz Leiber – besonnen hat.
Ich hatte ein Quellenbuch über die Welt, welches die Infos aus dem Basisbuch erweitert, erwartet. Bekommen habe ich ein langes Abenteuer/eine Kampagne mit dazugehörigem Quellenmaterial.

Fazit:
Ein Klasse Kampagnenanfang mit gleich dazugeliefertem Hintergrundmaterial, so dass man alles aus diesem einen Buch herausspielen kann, ohne Leibers Geschichten noch mal lesen zu müssen.
Klasse Sache, hoffe die Kampagne geht so weiter.

Eine Rezension von


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Andre Jarosch
von www.die-sns.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen
Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Nehwon

Art: Quellenmaterial für RuneQuest; 96 Seiten; Hardcover;

Publikationsjahr: 2007

Preis: 20 Euro

Kontakt: Mongoose Publishing
Homepage: www.mongoosepublishing.com

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20