drosi.de | Rezensionen | Big Eyes Small Mouth | Big Eyes Small Mouth (2nd)
Big Eyes Small Mouth (2nd)

BESM ist ein minimalistisches punkteorientiertes System und darin liegen seine Stärken und Schwächen. Es teilt sich in folgende Kapitel auf:

    Introduction
    Character Creation
    Special Attributes & Defects
    Game Mechanics
    Expanded Game Mechanics
    Role-Playing in an Anime World
    Reference Section
BESM ist der Begründer des Tri-Stat systems. Es gibt 3 Attribute: Seele, Geist und Leib und alles andere wird davon abgeleitet. Diese Stats sind zwischen 1-12 und alle Würfe in BESM werden mit 2W6 durchgeführt. Jeder Charakter erhält eine Anzahl von Punkten mit der sich die Stats, die Attribute und die Fähigkeiten einkauft. Defekte bringen Bonuspunkte. Das ist im Prinzip schon alles.

Mit BESM kann man alles machen: Fantasy, Science Fiction, Comedy, Romance, Horror, Naughty Tentacles. Von “normalen” Menschen bis hin zu Superhelden ist auch alles umfasst. Das geht so: Der Spielleiter schaut sich von den Attributen diejenigen heraus die für seine Kampagne (Abenteuer, etc) geeignet sind, gibt den Spieler eine Punktzahl die er für angemessen hält und legt los. Das einzige Problem ist die Zeitintensität durch Entwicklung eines Settings. Da in BESM es entweder Charaktere oder Mechas gibt, kann auch nahezu alles erfasst werden. Wobei ein Mecha ein Charakter mit speziellen Attributen ist, nicht nur ein Kampfroboter, wie der Name zunächst vermuten lässt.
Der Nutzen der Erfassbarkeit spiegelt sich darin wieder, das dem Spielleiter keine Idee verwehrt wird, er ist nicht auf Zusatzmaterial angewiesen. Ein weiterer Riesenpluspunkt, keine endlosen Regelergänzungen. Selbst die „ofiziellen“ Themenbücher, enthalten keine neuen Regeln, sondern Charaktere, Settings und Ideen. Ein weiterer interessanter Punkt sind die Fertigkeiten, die Kosten zum erhöhen einer Fertigkeit ist Settingabhängig und zwar nach dem Prinzip, je nötiger die Fertigkeit in dem Setting gebraucht wird, desto teuerer ist sie, z.B. in einem Kriegsszenario, kostet Fernkampf (Schußwaffen) 5 Punkte und Kochen 1 Punkt, in einer romantischen, anime-angehauchten Teenagerkomödie kostet Kochen 5 Punkte und Schusswaffen 2 Punkte.

Der Nachteil von BESM liegt darin, das keine „Instant“-Settings, Abenteuer oder Ähnliches benutzt werden können. Es erfordert Vorarbeit und Zeit, es auf die Bedürfnisse der Gruppe zuzuschneiden.

BESM widmet sich in erster Linie dem Anime-Bereich und hat dort seine Glanzpunkte. Es wird erklärt wie verschieden Settings benutzt werden können, erklärt typische Animeeigenheiten und macht Lust auf das Spielen. Alles konzentriert sich auf das Erzählspiel oder anders ausgedrückt, es ist alles was D&D nicht ist. Wobei damit keine Qualität ausgedrückt werden soll, sondern zwei entgegengesetzte Mentalitäten.

Die Aufmachung des Buches ist hervorragend, alle Seiten Vierfarbdruck und die Zeichnungen von guter Qualität. Nur die Bindung lässt zu wünschen übrig.

Fazit:
Wenn ich nur eine Rollenspielbuch auf eine einsame Insel mitnehmen dürfte, so wäre BESM meine Wahl. Für alle die Anime lieben, ist dies das Spiel, für alle die mit Anime nichts Anfangen können, ist es immer noch das Spiel, allerdings holt man sich dann besser den Bruder Tri-Stat DX, der als kostenloser DW angeboten wird oder als Druckversion für 9.95$ zu haben ist.

Anmerkung: Im Herbst/Winter04 erscheint BESM 3ed.


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Sascha aka Verminlord
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Big Eyes Small Mouth (2nd)

Art: Grundregeln für Big Eyes Small Mouth; 288 Seiten; Softcover;

Publikationsjahr: 1997/2000/2002

ISBN-10: 1-89452-545-0

ISBN-13: 978-1-89452-545-9

Preis: 39 Euro / $ 30

Kontakt: Guardians of Order
Homepage: www.guardiansorder.com/

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20