NEULICH
DIGEST

Seite 16

ERWOLFs NEULICH SEITEN
Seite 17
http://Neulich.Home.Pages.de oder http://www.drosi.de/neulich/
DROSI
Zurück

Seite 18



Neulich-Sprüche aus dem MD 2001

Ein paar Freudsche Versprecher in unserer Chiadamooyrrunde (eigenes System)

Ein Charakter informiert sich über Alarmanlagen:

Der Verkäufer: Und hier ist unsere Alarmanlage für Blinde.
Der SL wedelt mit der Hand in der Luft um eine große rote Leuchte anzuzeigen

Charaktere im Kampf gegen Räuber, es ist nur noch einer übrig.
SL: und er schreit laufend weg (Eigentlich: er läuft schreiend weg)

SL: Die Toten haben noch keinen Alarm gegeben.

Quelle: Pia Hufschlag (Chiadamooyr@-SPAMSCHUTZ-gmx.de)


Neulich bei D&D3 ...

Eine tiefe Felsenklippe in der Ebene, Heim unzähliger Untoter, einer fiesen Nekromantin und einer tödlichen Dunkelelfe. Die Gruppe steht oben und der Pfad ist steil und eng. Einer nach dem anderen geht hinunter, während die anderen warten. Es kommt wie es kommen muß: Der erste bekommt Probleme und alle anderen versuchen jeweils die Rettung. Doch wer rettet die Retter? Es endete so, daß auf dem Pfad die elfische Luftwanderin die Waldläuferin hielt, die wiederum den Nekromanten hielt, der wiederum den Waldläufer hielt, der wiederum den zwergischen Kämpfer hielt, der wiederum den elfischen Kämpfer hielt, der wiederum die Würgeschlange hielt, die wiederum den Halblingkleriker hielt. Natürlich gehörte die Schlange *nicht* zur Gruppe und natürlich fielen die tapferen Helden nach unten auf einen Felsvorsprung.

Von dort seilen sich nun alle ab, bis auf den Zwergen und den Waldläufer. Beide trauen dem anderen nicht zu, das Seil halten zu können. Als sich dann aber die Untoten herabfallen lassen läßt der Zwerg das eine Ende des Seil nach unten und bindet sich das andere Ende um den Bauch. "Ich sichere mich selbst und kletter.", sagte er und dann fiel der Groschen ... der Zwerg später auch.

Während einem Kampf bekommt der Zwergenkämpfer in den Rücken einen Speer geschleudert und liegt im Sterben. Kommentar der elfischen Selunepriesterin: "Ich bekomme im Kampf immer Bolzen in den Rücken. Heckenschützen halt." An sich nichts besonderes, außer man bedenkt, daß der Feind stets vorne stand und von hinten die eigenen Kameraden den Rücken sicherten.

Quelle: Günther Lietz (glietz@-SPAMSCHUTZ-rz-online.de)
http://home.rz-online.de/glietz


Neulich bei DSA...

Die Gruppe ist irgendwo in einem Wald unterwegs.
SL : Ihr kommt an einen kleinen Fluß.
Elf : Wir könnten dem Fluß zur Quelle folgen. Kann ich mal ne Wildnisleben-Probe machen, um rauszufinden in welche Richtung wir da gehen müssen ? ...

Danach war's aus !

Gruppe kommt zu einem Rasthaus, in der Gruppe ist ein Ritter mit seinem (SC-) Knappen.
Ritter : Ich geh rein und besorge uns Zimmer, und Du, Knappe besorgst es den Pferden ... Äh, *NEIN*

Meister hatte 'Das Schiff in der Flasche' zu einem Gruppenabenteuer umgeschrieben. Jedenfalls landet die Gruppe auf einem Schiff.
Meister : Ihr seht ein Schiffsdeck. Vorderdeck, Masten usw. Und da vorne ist noch eine Luke.
Zwerg ( enthusiastisch ) : Da spring ich drauf.
Meister : Ok ( blättert ). Ach übrigens, die Luke ist offen. *Plumps*

Zwergenspruch : Ich suche immer die konfliktfreie Gewaltlösung !

Der Knappe ( von oben der ) will sein Schwert verkaufen, weil er ein tolles neues gefunden hat. Er preist es an.
Knappe : Seht doch dieses wunderbare Schwert, es ist kampferprobt !
Alle lachen sich fast tot.
Man sollte es nicht umbedingt anpreisen, daß ein Schwert schartig und abgenutzt ist.

Neulich bei AD&D ...

Gruppe ist auf einem schmalen Bergweg unterwegs, links steile Felsen, rechts tiefer Abgrund. Der Weg ist an einer Stelle von einer Lawine weggerissen. Die Party steht davor und überlegt, wie man rüberkommen könnte. Keiner hat wirklich Lust den ersten Schritt zu machen. Nach einiger Zeit :
Zwerg (leicht entnervt) : Na gut. Ich bin ein ganz guter Bergsteiger, ich werd ein paar Haken in die Wand hauen und ein Seil spannen, dann kommt ihr leicht rüber. (Fängt an seinen Kram auszupacken)
Druidin (nachdenk) : Ach ja, ich hab da noch so'n Ring mit Spinnen- klettern. (ist problemlos rüber)
Magier : Gute Idee, ich zaubere auch Spinnenklettern (ist auch rüber)
Dieb : Ich bin Kletter-Spezialist (so ca. 90 % , ist noch schneller drüber) Zwerg steht als einziger noch auf der anderen Seite : Ich fang an die Haken ... HÄH ??

Gruppe zieht los, um ein paar verschwundene Holzfäller zu suchen. Dabei treffen sie im Wald auf einen Ent.
Ent : Was wollt ihr in meinem heiligen Wald ?
Zwerg : Wir suchen einige Holzfäller, um ihnen zu helfen!

Naja, zum Glück hatten wir 'ne Druidin dabei, die den Ent wieder besänftigt hat.

Neulich bei Midgard ...

Die SCs vertreiben im Wald ein paar Räuber, da ein Charakter eine Unverwundbarkeitsrüstung trägt ( das haben die Räuber mitbekommen ). Dann fängt ein SC einen Streit mit dem Windling an und fordert ihn zu einem Duell auf.
Windling: So blöd bin ich auch nicht, du kannst ja gar nicht verlieren in deiner Rüstung. Ich kämpfe nur gegen dich, wenn du sie ausziehst !
Kämpfer: Na gut ( zieht die Rüstung aus ). So, kämpfst du jetzt gegen mich ? Stimme von hinten : Nein, aber ich!
*grins*

Neulich bei Rolemaster :

Gruppe wird beim Betreten der Stadt kurze Zeit festgehalten und genaue Beschreibungen angefertigt. Kurze Zeit später werden sie steckbrieflich wegen Einbruchs und Mordes gesucht ( mit treffsicheren Beschreibungen ). An diesem Abend war S1 nicht dabei.
Nächster Abend :
S2 faßt den letzten Abend zusammen.
S2 : .... und somit werden wir gesucht.
S1 : Waren wir's denn ?
*Gelächter*

Einige Zeit später.
S3 : Wir waren's doch wirklich nicht oder ?

Noch später :
S4 : Oder waren wir's doch ?
... und so ging es weiter, bis wir irgendwann sicher waren, das wir es nicht getan hatten *grins*

Neulich irgendwo auf einem LARP ( hab's mir erzählen lassen ) ...

"Bück dich Fee, Wunsch ist Wunsch !"

Quelle: Bastian (bastian.doeen@-SPAMSCHUTZ-gmx.de)


Neulich bei Immortal ...

(... wo jeder Charakter ein Himsati hat, meistens ein Tier, in das er sich verwandeln kann).

"So ein Kuh-Himsati wäre doch ziemlich unpraktisch."

"Och, wer weiß, wenn man damit einen engen Gang lang stürmt, hat kein anderer mehr Platz."

"Dann könnte man auch gleich einen Blauwal-Himsati nehmen. Man nähert sich dem Gegner auf 20m, verwandelt sich und er ist platt."

Quelle: Daniela Nicklas (dani@-SPAMSCHUTZ-miracle-solutions.de)


Neulich bei DSA

Die Spieler sind in Fasar und müssen in die Magiererakademie. Diese ist ab 18:00 geschlossen.

S1: (Magier) Ich gehe gleich noch mal hin und schaue mich da mal genau um !
S2: (Zwerg) Ich komme mit. Schließlich seid ihr nur ein Magier.
SL: STÖHN (Da war ich schon reichlich genervt)

21:00 Uhr. die beiden machen sich auf den Weg. An der Akademie angekommen suchen sie nach einem Geheimgang.

S1: Schließlich hat jede Akademie einen Fluchttunnel.
S2: ....und wenn nich, dann buddeln wir einen !
S1: Sehe ich etwas ungewöhnliches?
SL: Nein.
S2: Ich den?
SL: NEIN. seufz
S1: Hmmm? Der Strauch und die drei Steine kommen mir verdächtig vor !
S2: Schaut euch doch mal die Mauer hier an, sieht doch aus wie eine Geheimtüre, oder ? SL: [raufhaare-schmeißstifteweg] Verflucht, da ist nichts !
S1: Ich gehe mal auf die Mauer zu und versuche hindurch zu schreiten!
SL: [grinsböse] Bumm. 3W6 Schadenspunkte. Deine Nase ist gebrochen, eine dicke Platzwunde an der Stirn, du fällst bewußtlos um !
S1: Ups.
S2: Ich gehe die anderen holen, vielleicht finden die ja was. Dann können die auch den Magier abtransportieren !

Also manchmal sind Helden echt dämlich und können einem so richtig den Spaß verderben.
An dem Tag hat ich die Nase so was von voll,.....aber nach dem Unfall mit unserem Magier waren die wie ausgewechselt und haben sich nicht mehr ganz so dämlich anstellt.

Quelle: Mirko.Hoffmanns@-SPAMSCHUTZ-typhoon.kruemel.org


Neulich bei D&D ...

Erinnert mich vage an ein lange, lange zurückliegendes Abenteuer, wo sich auch jemand ganz sicher war, daß der Geheimgang in dem alten Brunnen wäre.
Er läßt sich also runter, und als das Seil nicht ganz reicht, klettert er das letzte Stück, ohne Fackel, weil er ja beide Hände braucht.

SpL: Wirklich klettern? Wirklich ohne Fackel?
Sp (zuversichtlich): Klar.
SpL: Würfel mal Geschicklichkeit... das war nix... noch mal... tja...

SpL (wendet sich zu den anderen): Ihr hört einen Schrei, der dann plötzlich abbricht.
andere Sp (gucken sich verunsichert an)
SpL: ... und dann hört ihr schmatzende Geräusche.

Quelle: Ingeborg Denner


Neulich in der Spielrunde ...

Und noch ein paar dumme Sprüche aus meinen Spielrunden:


Die Charaktere finden einen Ritualraum mit einem fast fertig verzauberten Schwert. Es braucht nur noch einen klitzekleinen Spruch des Magiers der Gruppe, um das Ritual zu vollenden. Aber bevor der Magier agieren kann, wirft der Barbar einen Stein in den magischen Kreis, wodurch das Ritual ruiniert wird. Das war's dann mit dem magischen Schwert.
Ein wütender Kollege zu dem Barbar: "Ich werde aus deinen Knochen Seife machen, wenn du sowas noch mal tust!"


Werwolf: Das Rudel hat gerade einen "verlorenen Welpen" gefunden, der eben seine erste Verwandlung hinter sich hat. Der Ahroun erklärt dem verwirrten Jungen (der gerade in Frenzy ein paar Leute umgebracht hat), wie wichtig und ernst ihre Aufgabe zum Schutz Gaias ist und daß man dafür große Opfer bringen muß. In diesem Moment steckt der Galliard des Rudels (ein begeisterter Hobby-Koch) den Kopf zur Tür hinein: "Schokoladenpudding heute Abend?"


Noch mal Werwolf: Der Welpe nachdem das Rudel ihm erklärt hat, daß sie einen gestohlenen Speer suchen: "Also seid ihr ein Rudel Werwölfe, die ein Stöckchen holen sollen?"


Dasselbe Werwolf Rudel: Man lästert gerade über die Koch-Leidenschaft des Galliard.
Galliard: "Und was wollt ihr essen, wenn ich mal beide Hände gebrochen habe und nicht kochen kann?"
Glasswalker: "Dann Freue ich mich und gehe zu Mc Donalds!"
Galliard: "Auch wenn wir in der Wildnis sind?"
Child of Gaia: "Dann heile ich dich!"


Werwolf: Es geht um eine Disco in der sich Vampire herumtreiben sollen. Ahroun: "Wir könnten den ganzen Laden niederbrennen!"
Galliard: "Äh, nein, das verschieben wir mal auf ganz nach hinten, falls uns nichts besseres einfällt. Sozusagen als Plan 'Z' !"
Ahroun: "Z wie Zündeln!"


Spieler bei der Planung seines Vampire Charakters (ein Toreador, was sonst):
"Ich brauche noch ein gutes Konzept für meinen Charakter, nur schwul sein reicht ja nicht!"


Ausspruch eines 16-Jährigen Charakters bei Werwolf: "Da geht man schon 5 Jahre auf's Gymnasium, und es bereitet einen in keiner Art und Weise auf sowas vor!"


Werwolf: Die Charaktere, die kein Wort Polnisch sprechen, sind in Polen unterwegs. Der Galliard will ein Gift einsetzen um mit einem Hund zu reden. Kommentar eines frustrierten Rudelkollegen: "Der spricht bestimmt nur Polnisch!"


Auch bei Werwolf: "Ich bin ein netter, freundlicher Werwolf. Ich beiß' dir den Kopf ab, wenn du das jetzt nicht einsiehst!"


Noch mehr dumme Sprüche und witzige Kommentare auf http://www.malkavian.de unter "Neulich"

Quelle: Andrea Wille (unicorn@-SPAMSCHUTZ-prima.de)


Neulich bei TORG...

Nsc1: "Wir wollen Dich hier untersuchen, um rauszufinden, ob Du was mit der Erdspalte zu tun hast".
S: Klar hab ich das... ich bin hinein gefallen!

Quelle: Birgit (raven13@-SPAMSCHUTZ-gmx.net)


Neulich bei Vampire...

S1 (steht auf Raucherblut): Ich such mir irgendeinen Penner von der Straße, die rauchen ja eigentlich alle.
SL: Du findest einen, kein Problem. Sein Blut schmeckt recht schal.
S1: Raucht bestimmt Lights, die Sau!

... und später ...

Nachdem S1 und S2 S3 nach einer Frenzy wieder eingesammelt haben fahren sie mit ihr in eine weniger bewohnte Gegend. S3 wird dabei nervig, da drückt S1 sie aus der Tür und mit der Schulter auf den Seitenstreifen, so daß da nachher ein ordentliches Stück fehlt.

NPC: Wo ist denn ihre Schulter?
S1: Die ist ... auf der Strecke geblieben.

Quelle: Christian Janiesch (famerlor.dragon@-SPAMSCHUTZ-uni-muenster.de)


"Ritter und Zauberer beim Kampf im Park"
Rollenspiel in der Zeitung

Aus der Süddeutschen Zeitung vom 14./15.8.2001, München-Teil, fand sich unter der Überschrift "Ritter und Zauberer beim Kampf im Park" untenstehende Randnotiz. Daß da wieder mal ein paar leicht unterbelichtete Rollenspieler am Werk waren ("Zauberer mit Krummsäbel bewaffnet") ist recht leicht zu erkennen :-) Ohne weiteren Kommentar:

"Mittelalterliche Kämpfe mitten in der Nacht in einem Schwabinger [Anm.: ein Stadtteil] Park haben am Montag eine Anwohnerin um den Schlaf gebracht. Die Frau beobachtet Polizeiangaben zufolge gegen 3.35 Uhr von ihrem Fenster aus, daß sich in der Grünanlage am Pündterplatz ein Ritter und ein Zauberer, mit Langschwert beziehungsweise Krummsäbel bewaffnet, befehdeten. Die Anwesenheit eines mit Leder und Fellen behängten Jägers trug ihr übriges zu der gespenstischen Szenerie bei. In solchen Fällen, dachte sich die Schwabingerin wohl, hilft nur die irdische Macht - und rief die Polizei. Beamten der Inspektion 13 bot sich dann dieses kaum faßbare Bild: Ritter und Zauberer noch voll bei der Sache, erspähte der Jäger die Polizisten und rannte mit Schwert und Peitsche in den Händen auf sie zu. 'Wir tun euch nichts', kündigte die Gestalt an und tatsächlich entpuppte sich dieses seltsame Trio als völlig harmlos. Die drei 18-jährigen, zwei aus München und einer aus Starnberg, haben in jener Nacht lediglich ihre Liebe zum Mittelalter gepflegt. Mittels eines Schaukampfes. Und weil sie mit ihren Verkleidungen Passanten nicht erschrecken wollten, haben sie die ungewöhnliche Zeit für ihr Treiben gewählt. Damit sich nicht noch mehr Anwohner ins Mittelalter versetzt fühlten, wurden Ritter, Zauberer und Jäger ins Bett geschickt."

Quelle: Süddeutsche Zeitung über Alessandro Macri


Neulich beim Larp...

Mitternächtlicher VampireLarp anläßlich eines Cons, Austragungsort: Con-Site, etwas parkähnliches Gelände, halboffenes Parkhaus.

Ch1+Ch2 bedrohen Ch3. Ch 4 steht Schmiere. Ch 4 trägt schwarze Klamotten, heftige Schminke, falsche Zähne und so weiter.
Zwei Passantinnen wirken besorgt, machen einen Bogen, die eine greift nach ihrem Handy.
Sp 4 spricht sie an, versucht sie zu beruhigen, 'wir machen hier ein Liferollenspiel', erklär, erklär...
Die Passantinnen scheinen nicht ganz beruhigt.
Sp4: Ehrlich, glauben Sie, ich würde so rumlaufen, wenn ich ein Schläger wäre?

Quelle: Ingeborg Denner (Ingeborg.Denner@-SPAMSCHUTZ-erlf.siemens.de)


Absolut Neulich...

Hier ist mal wieder einer aus meiner Kalauer-Gruppe:

(Gruppe stellt gerade ihre Ausrüstung für den bevorstehenden Einsatz zusammen)
S1: "...und dann hätte ich gerne noch einen Kriegshammer."
SL: "KRIEGSHAMMER? Du bist ein verfluchter WASSERMAGIER!"
S1: (diabolisch grinsend) "Ja-haa, ein verFLUCHter Wassermagier!"
S2: "Verflucht! Ein Wassermagier!"
SL: "Nein, nein, ich glaube er meint: Ich bin Krieger, aber eigentlich bin ich ein verfluchter Wassermagier."
S1: "Hab sogar ein T-Shirt: Küß mich, ich bin ein verfluchter Wassermagier!"

Quelle: Colin Flashdance (Colin.Flashdance@-SPAMSCHUTZ-b-d-l.com)


Hallo!

Mal eine Anekdote aus unserer MAGE-Runde am Samstag: (ein wenig "religiös" angehaucht, Schauplatz ist Schweden)

In dieser Runde sind die Charaktere auf einen Tankstellenbesitzer gestoßen... ein guter Awareness-Wurf ergab: Das ist kein Mensch, aber ein Mage ist das auch nicht...

Der Tankstellenbesitzer hieß Lars-Owe K. Ingvarsson.

Im Keller hatte er einen ziemlich großen Wolf verborgen... irgendwie kamen sie da ziemlich schnell auf den Fenriswolf und dann gingen die Spekulationen los, wer denn der Tankwart ist: Thor? Nein, er hat keinen Hammer... Tyr?
Nein, er hat noch beide Hände...
(Kommentar von DaNi, als ich ihr das so schrieb: "Da wurde den Spekulationen Thor und Tyr geöffnet...")

Irgendwie hat er ihnen geholfen, die "Lichtträgerin" zu besiegen und hat ihnen noch seine Karte gegeben... aber da ein wichtiger NSC schwer verletzt war, haben sie die nicht gleich angesehen, sondern sind erst ins Krankenhaus gefahren.

Und später... tja, da standen die Initialen des Tankwarts drauf. ;-)

Quelle: Oliver Hohlstein (Oliver.Hohlstein@-SPAMSCHUTZ-gft.com)


Neulich bei unserer illustren D&D Runde....

Die Gruppe kämpft sich noch immer durch einen Sumpf.

Im Sumpf schläft man praktischerweise auf einem Baum. Um nicht herunter zu fallen bindet man sich daran fest...
S1: "Abenteurer-Bondage."
DM: "Oh, das hört sich spannend an. Und was macht ihr dann?"
Alle: "Schlafen."

Der Psioniker kündigt an, daß er Autohypnose einsetzen möchte ("Keine Schmerzen!")
S1 (Psioniker): "Ich weiß, was ich nach dem Essen tun werde: Mich versenken."
S2: "Du, kann ich dir dabei helfen?"
S1: "In mir selbst, nicht im Sumpf!"

Im Gefecht.
S1: "Ich muß nachladen. das dauert länger."
S2: "Nachladen ist doch eine move-equivalent action, oder? Also, wenn du stehen bleibst, kannst du jede Runde schießen."
S1: "Ich weiß. Ich meinte, daß mit dem Sterben dauert länger."

Die Gruppe wird von Dinosaurier angegriffen.
S1: "Wir müssen ganz ruhig stehen bleiben - das habe ich in einem Film gesehen."
Alle: "???"

Der Mönch plant, auf den Rücken eines T-Rex zu springen, um diesen zu attackieren.
S1 (anderer Spieler, hilfsbereit): "Wir können ihn (den Dino) ja ablenken, wenn du ihn besteigen möchtest."

Der Mönch möchte, etwas später, dem T-Rex einen Lähmungsangriff (Stunning Attack) verpassen. Die Spieler überlegen, wie man das bei einem angreifenden Dino wohl macht.
DM: "Das Timing ist wichtig. Stunning Attack klappt auch beim Zahnfleisch."

Der Psioniker wird von dem Dino verschluckt und will, von innen heraus, einen psionischen Angriff (Concussion) wirken - gezielt auf das Herz des Untiers.
S1 (Psioniker): "Ich versuche mal in Richtung des rhythmischen Gewummers zu peilen."
S2: "In Richtung Füße! Du meinst die Füße!"

Da das Alles nichts nutzt, wendet der Psioniker die Ektoplasmische Form an und schwimmt regelrecht aus dem Darm des Dinos.
S1 (angeekelt): "Schleimscheißer!"

Man erforscht das Dungeon de jour - einen alten Tempel.
S1: "Die Richtung scheint zu stimmen. es kamen Gegner."

Immer noch im Tempel...
S1: "Warum sollen wir die Zellen durchsuchen?"
S2: "Wegen der vielen magischen Gegenstände."
S1: "In Mönchszellen?!"
S2: "Die findet man an den seltsamsten Orten."
DM: "Dies hier ist KEIN vorgefertigtes Abenteuer."
S2: "Okay, dann lassen wir die Zellen aus."

Nachdem sie sich wochenlang durch den sumpfigen Dschungel geschlagen haben, treffen die Charaktere endlich auf ihr Ziel. Eine heilige Stadt...zu der eine breite, gut genutzte Straße führt!
S1: "Ich frage mich, was die Pilger jetzt denken: Da bricht eine Abenteurergruppe aus dem Dschungel, steht am Straßenrand un weint."
DM (trocken): "Ein paar Pilger werfen euch Münzen zu."

Aus unserer beschaulichen Werwolf: The Apocalypse Runde:

Der Theurge, der von jeher ein Problem mit Vogel-Geistern hatte, beschwört einen solchen zu Transportzwecken, legt sich mal wieder mit ihm an und der Geist zieht beleidigt ab.
Ragabash: "Man erkennt, daß der Theurge einen guten Tag hat. Wenn er einen schlechten Tag hat, liegt er am Boden, wenn die Geister wieder gehen."
Theurge: "Ich glaub', ich nehm' ein Flugzeug!"

Zum Verständnis sei erwähnt, daß das Rudel ein Totem namens Pech hat, das gewöhnlich die Gestalt einer schwarzen Katze annimmt.
ST: "Da sind jetzt weniger Vögel"
Kurz darauf meldet sich das Rudel-Totem.
Theurge: "Jetzt weiß ich, warum es hier plötzlich weniger Vögel gibt."

Ragabash. "Mann, sind wir froh, daß wir Pech haben."

Der Ragabash ist ein Silent Strider und wird des öfteren von Wraith (Geistern der Tten) belästigt, was außer ihm aber niemand sehen kann. Durch widrige Umstände gelangt das Rudel jedoch ins Niedere Umbra und alle können plötzlich den Geist sehen, von dem der Ragasha die ganze Zeit gefaselt hat.
Ragabash: "Jetzt siehst du's. Erzähl' mir nie wieder was von irgendwelchen Geisteszuständen."
Theurge: "Wahnvorstellungen. Ich sagte: Wahnvorstellungen."

Quelle: Jason Dean (chung_tu_tieh@-SPAMSCHUTZ-yahoo.de)


Neulich bei Vampire:Dark Ages...

Spieler begegnen einem Magus. ST: 'Er hat eine prickelnde Aura.' Sp1: 'Hat wohl eine Sprudelflasche als Avatar.' Sp2: '...'at so schön geprickelt in meine Bauchnabell ...'

Vampire gehen zum Stall¸ Schafe trinken. Einer bleibt mit dem Magus zurück. Magus: 'Und Ihr wollt euch nicht anschließen?' Vampir: 'Nein. Ich habe heute schon ... gegessen. Außerdem ist Schaf nicht ganz mein Geschmack. Auf der Reise hierher war ich dazu zu oft gezwungen.' Magus: 'Ich verstehe.' Vampir: (hebt eine Augenbraue) 'So?' Magus: 'Ich meine¸ jeden Tag Schafsbraten würde mir auch zuviel werden.' Vampir: 'Ja. Früher habe ich Prometheus[1] bemitleidet. Heute tut mir mehr der Adler leid.'

[1] ... der von den Göttern an einen Felsen geschmiedet wurde¸ jeden Tag kam ein Adler¸ der ihm die Leber fraß - die dann über Nacht wieder nachwuchs.

Quelle: Daniela Nicklas (dani@-SPAMSCHUTZ-miracle-solutions.de)


Neulich bei BESM ...

Gerade eben habe ich festgestellt¸ daß man schon in seiner ersten Rollenspielsession locker uralte Rollenspielklischees bedienen kann.

Die Spieler sind Orks. Gerade ist ein anderen Ork vor ihren Augen gestorben¸ der ihnen ein wichtiges Artefakt gebracht hatte¸ das er selbst unter Lebensgefahr 'erworben' (gestohlen) hatte.

SL: ... und der Ork röchelt und bricht zusammen. Ihr müßt feststellen¸ daß er tot ist. Spieler 1: Ich schließe langsam seine Augen. Spielerin 2: 'Ein wahrer Held ist von uns gegangen.' Spielerin 3: (besagte Anfängerin) Ich durchsuche ihn!

Quelle: Frank Sennholz (Frank.Sennholz@-SPAMSCHUTZ-web.de)


Neulich bei Pandaemonium...

... wo die Charaktere (alles P.I.s¸ Sensationsreporter der Weekly Weird News) in einem Irrenhaus ermitteln.

SC1: 'Wir brauchen noch ein Gespräch mit jemand¸ der klaren Verstandes ist.'
SC2: 'Dann müßten wir uns mit uns selbst unterhalten.' Rest: 'Uuuh...'

SC1: 'Das mag die Moral dieser Story sein.'
SC2: 'Die Story mag Moral haben. Wir nicht.'
SC3: 'Wir können das Feuer nicht verhindern¸ dann geht uns die Story flöten.'
SC4: 'So tief bin ich nicht gesunken. Wir haben vielleicht Cleopatra hier als Past Life¸ von Nero war jedoch nicht die Rede.'

Dann waren da noch die M.I.B.s¸ die in der Toilette verschwanden¸ und die die Klospülung betätigten¸ damit man den Teleporter nicht hört. Darauf hin gingen die P.I.s bei jedem weiteren Informanten auf die Toilette.

SC1: 'Irgendwelche schwarze Flusen in der Schüssel?' SC2: 'Oder schwimmt drinnen vielleicht ein schwarzer Hut?'

Bei der Überlegung¸ was nun tatsächlich geschrieben wird:
SC1: 'Wir schreiben einfach alles so¸ wie es war. Das ist weird genug.'
SC2: 'Können wir nicht noch mindestens zwei¸ drei Punkte dazu erfinden?'

Last Quote: 'Vielleicht sind wir alle in einem Irrenhaus¸ und glauben nur¸ Reporter zu sein¸ und der Sinn dieses Spiels ist es¸ genau das herauszufinden...'

Quelle: Daniela Nicklas (dani@-SPAMSCHUTZ-miracle-solutions.de)


Neulich bei D&D...

Abenteuerbeginn: In einem Schloß saßen wir zum Abendessen also plötzlich aus dem Nebenraum ein Schrei ertönt. Eine Magd hat den ermordeten Seneschall gefunden. Der Raum hatte noch eine weitere Tür¸ die zur Küche führte.

SC1: Ich gehe mal in die Küche.
SL: Das Küchenpersonal stürmt die schon entgegen und sucht nach der Ursache des Schreis.
SC1: Ich frage eine von den Mägden¸ ob der Seneschall hier eben vorbeigekommen ist.
SL: Sie sagt ja und deutet auf die Tür¸ die in den Garten führt.
SC1: Ich gehe durch die Tür in den Garten.
SL: Ja¸ der Garten ist... *beschreib* ... mit einem kleinen Brunnen in der Mitte.
SC1: Ich schaue mir den Brunnen genau an¸ könnte da ein Mensch durchpassen?
SL: *schon leicht mißtrauisch* Ehm... ja!
SC1: Fein¸ ich lasse mich an dem Seil der Winde nach unten in den Brunnen hinab.
SL: *seufzt und blättert in den Unterlagen* Also gut¸ überschlagen wir den Teil¸ in dem ihr den Bösewicht suchen müßt und kommen direkt zum Finale!

Tja¸ manche Spieler sind schon zu lange dabei und wissen¸ wer sich wo versteckt! :)

Quelle: 'Rouven Weinbach' (r_weinbach@-SPAMSCHUTZ-rocketmail.com)


Neulich bei Midgard...

Wir waren in den Vorhof eines Anwesen eingedrungen¸ hatten als so eine Mauer und einen Graben (mit Viechzeug) hinter uns gelassen. Dahinter erstreckte sich das Anwesen - mit Tür und Fenstern - eine Scheune und ein (genau!) Brunnen.

S1: 'Ich schau mir den Brunnen an.'
SL: Öhm¸ ja OK.
S2: 'Was soll das? Wir wollen ins Haus!'
S1: 'In Brunnen sind immer Geheimgänge¸ ich kenne das.'
S2-S4: *stöhn*

Nimmt sich ein Seil¸ läßt sich herunter. Nach einer Weile Diskussion ('Ist so dunkel hier und glitschig und irgendwie finde ich doch keinen Geheimgang.') stand dann plötzlich der Hausdiener hinter uns.

SL: 'Kann ich Ihnen helfen? *stutz* Was tun Sie an unserem Brunnen?'
S2-S4: *rumdrucks*
S4 dann: 'Wir sind von der aranischen Wasserbehörde und überprüfen die Qualität des Grundwassers.'

Konsequenz: Der Diener hatte die Tür aufgelassen. D.h. er kriege erstmal einen über die Mütze und wir sind dann durch die Vordertür rein.

Quelle: Christian Janiesch (famerlor.dragon@-SPAMSCHUTZ-uni-muenster.de)


Neulich bei Earthdawn...

SL zu S1: Du spürst ein Windling auf Deiner Schulter
S1 zu S2 : Mach mal weg!.

Quelle: Axel Timmerbeil (axel.t@-SPAMSCHUTZ-wtal.de)


Das ist jetzt eigentlich nicht witzig¸ aber so drastisch¸ daß es trotzdem eine gute Anekdote abgibt.

Am Eingang einer Höhle. Zwerg zu Kriegerin: 'Ich gehe zuerst rein¸ ich kann im Dunkeln sehen.' Kriegerin *schulterzuck* zündet eine Laterne an und folgt dem Zwerg. Zwerg fällt in eine Fallgrube. Kriegerin (gute Reflexe) erwischt in am Schlawittchen und hält ihn fest.

Sp1 [Kriegerin]: Ich zieh ihn hoch.
SpL: Würfel mal Stärke.
Sp2 [Zwerg]: Nein! Ich wind' mich aus ihrem Griff raus!
SpL (perplex): OK¸ würfel' Geschicklichkeit.

Vergleich der Zahlen ergibt¸ daß der Zwerg sich rauswindet bevor die Kriegerin ihn hochziehen kann. Zwerg fällt 4m tief auf ein paar Speere. Überlebt¸ aber deutlich angeschlagen.

SpL (verwirrt¸ zu Zwerg): Was sollte das jetzt?
Sp2: Äh¸ ich dachte¸ *sie* wäre in die Grube gefallen und würde sich an *mir* festhalten!
Sp1: murmelmurmeleristalsokeinidiotmurmelmurmeleristeinarschmurmelmurmelmurmel

Quelle: Ingeborg Denner (Ingeborg.Denner@-SPAMSCHUTZ-erlf.siemens.de)


Neulich bei Star Trek...

Spieler: Wir überladen einen Phaser und werfen ihn in die Menge!
SL: DAS KÖNNT IHR DOCH NICHT MACHEN!!!!! *SCHLUCHHZ*
S: Wir stellen ihn VORHER auf Betäubung *G*

Quelle: Christian Schütz (ryu-ki@-SPAMSCHUTZ-worldonline.de)


Neulich bei CoC ... (Die Froschkönigfragmente)

1. Noch vor dem Spielbeginn
Ich hatte das Regelwerk durchgeblättert und zufälligerweise das Kapitel über's Necronomicon aufgeschlagen. Fand eine Stelle, in der geschrieben wird, daß die erste gedruckte Auflage des Necronomicons in Mainz hergestellt wurde. Das führte bei uns Mainzern dann erst mal zu Erheiterung. Danach schloß sich eine kurzes Gespräch über das "real existierende" Necronomicon an. Da verhaspelte sich unser SL mit folgendem Satz:
SL: "Es gibt übrigens auch Leute, die glauben, es gibt wirklich eine Bibel... ähm..."

2. Zwei SC's sprechen mit Frau Stock, der Vermieterin eines verschwundenen Professors.
SC 1: "Ist das Zimmer schon geräumt oder noch da?"
SL (leicht verwirrt): "Ähm, nein!"

Quelle: Marc Beckhaus (Marc.Beckhaus@-SPAMSCHUTZ-t-online.de)


Neulich bei BESM...

Die Runde mit der Anfängerin ging heute weiter.

Gruppe ist in einem Kampf. SL erklärt Regelmechanismen und Rollenspiel im allgemeinen, alles ziemlich schnell und durcheinander.
Anfängerin: Ich verstehe dieses Spiel nicht!
Andere Spielerin: Wenn Gegner da sind - plattmachen!

Quelle: Frank Sennholz (Frank.Sennholz@-SPAMSCHUTZ-web.de)


Neulich bei In Nomine Satanis...

Die Gruppe, 3 Dämonen, sind unterwegs auf der Suche nach einer Person und stellen fest, daß sie mittlerweile schon tot und beerdigt ist. Allerdings trägt sie in ihrem Anzug wohl noch die Schlüssel zu einem wichtigen Schließfach mit sich rum. Es ist mitten in der Nacht.

S1: Na gut, dann fahren wir wohl zum Friedhof und graben die Leiche eben aus. Da brauchen wir also nur noch Spaten für. laß uns mal eben an einem Baumarkt haltmachen und einbrechen.
S2: Auf dem Friedhof gibt es doch sicher ne Gärtnerei, die haben wohl auch Spaten.
S1: Na gut, dann direkt zum Friedhof, wieder einen weg gespart.
S3: Naja, die Gärtnerei brauchen wir wohl kaum. gibt ja genügend "Grab"-steine.

Quelle: Thomas 'tomtom' Boettcher (boettcher@-SPAMSCHUTZ-rz.rwth-aachen.de)


Neulich bei D&D ...

OK, ich hab versucht die Tradition ins Leben zu rufen, also...
Am Sonntag ist mal wieder was "lustiges" passiert. Die Guardians waren im Way Inn nahe Waterdeep zur Nacht untergekommen. Der Elfenpriester, der ein abenteuerrelevantes Item, nämlich einen versiegelten Brief besaß, bestand darauf, ein Einzelzimmer zu nehmen. Nun war vorgesehen, daß ein niederer Dämon mit dem Aussehen ähnlich einer Werratte, einen Diebstahl des Briefes versuchen sollte. So weit so gut, das ganze lief so ab:
Elfenpriester erwacht nach einigen verbockten Würfen, als eine tierartige Kreatur auf ihm liegt und beißt und kratzt. Um Hilfe schreien schwierig (viel Gewicht auf der Lunge), Zaubern oder andere Waffe als Dolch benutzen unmöglich. Der Spieler entschließt sich, im Nahkampf zu versuchen die Kreatur von sich wegzustoßen.
Zwerg (besoffen) erwacht ein Zimmer weiter, weiß aber nicht warum. Er erwägt kurz, ob er in die Steinwand mit seiner Axt ein Loch hauen kann, verwirft die Idee aber wieder, weil er ja nicht weiß wovon er aufgewacht ist (?!). Er entschließt sich, pissen zu gehen, weckt dabei den Elfenkrieger durch lautes Poltern.
Auf dem Weg zum Abort hört der Zwerg aus dem Nebenzimmer ein lautes Rumpeln, der Elf nicht (völlig verbockter Wurf). Er interpretiert dies als wilde Sexgeräusche ("Kann ich durch einen Int-Wurf abschätzen um was es sich handelt ?" -> gewürfelte 20...) und geht erst mal austreten.
Im Zimmer nebenan erwacht der Selunepriester, von Natur aus neugierig, und beschließt, den seltsamen Geräuschen nebenan auf den Grund zu gehen. Aus einem mir noch schleierhaften Grund nimmt er dazu seine Waffe mit. Als nach Klopfen keiner antwortet, tritt er die Zimmertür ein (!), erkennt zwei rangelnde Gestalten und fängt an draufzuprügeln, ist allerdings aufgrund seiner schlechten Trefferchance keine große Hilfe. Auf die Idee Hilfe zu holen kommt er nicht.
Etwas später ist dem mittlerweile ziemlich lädierten Elfenpriester ein schwacher Hilferuf gelungen, der vom Elfenkrieger im Nebenzimmer vernommen wird. Dieser (im Nachthemd) schnappt sich ein Schwert und will nachsehen. Dabei rennt er auf dem Flur den Zwergenkämpfer (auf dem Rückweg), dem die Sache langsam spanisch vorkommt, über den Haufen. Der Zwerg beschließt, erst mal völlig perplex auf dem Boden liegen zu bleiben.
Der Elfenkämpfer checkt kurz die Lage, stellt fest daß er nicht genug Platz zum Ausholen hat und beschließt, daß er den Selunepriester zur Seite stoßen will. Normalerweise bin ich da recht kulant, denn man will ja keinen Schaden bei den eigenen Leuten anrichten, was der Elf auch nicht vorhatte. Leider würfelte er kritisch. Ein daraufhin von mir angesetzter Ausweichen und darauffolgender Dex-Wurf wurden dann von dem Priester katastrophal verbockt, woraufhin dieser sehr schmerzhaft mit den Knien an den Nachttisch flog, einknickte und mit dem Kopf oberhalb des Nachttisches an die Wand knallte. Er beschloß, auf dem Nachttisch sitzen zu bleiben. Der Kämpfer beginnt derweil auf die Kreatur einzuprügeln und richtet recht schnell schwere Wunden an. Dem Elfenpriester geht es mittlerweile schon ziemlich schlecht.
Währenddessen kommt dem Selunepriester, der ja quasi vom Fach ist, die Idee, es könnte sich um eine Werkreatur handeln. Er zaubert irgendeinen Mondscheinzauber, mit den Worten "So, jetzt muß sie sich verwandeln !" SL: "Ja, in ihre Werform...merkst du was ?" "Nö, warum ?" Woraufhin erste Spieler anfingen, mit dem Kopf auf den Tisch zu hauen. Nachdem er es dann eingesehen hatte, fragte er nach dem Zustand der Kreatur, den ich mit "schwer verwundet" angab. In der nächsten Runde beginnt er zu zaubern. Dann: "Jetzt mach ich sie platt ! Flammenschlag !" Woraufhin der Spieler des Elfenkriegers irgendwas in der Richtung : "Toll, dann bin ich quasi gone" murmelte und der Flammenschlag 36 Schaden anrichtete. Der Elfenkrieger mit Feuerschutzring kam relativ gut weg, die Kreatur trotz gutem RW ging drauf (hatte noch 10), der Elfenpriester war vernichtet (Save verbockt, hatte noch 11). Der tote Dämon verschwand auf seine Heimatebene. Außerdem gingen 4 gute Items des Elfenpriesters drauf. Das Inn stand binnen kurzer Zeit in Flammen.
Nach dem Löschen fragte dann der Innkeeper wie das passiert wäre, woraufhin der Selunepriester meinte, eine Werratte hätte sie überfallen und er hätte einen Flammenschlag zaubern müssen (eine Werratte ist AFAIK ein voll billiges Monster für 9.-stufen Chars). Woraufhin der Innkeeper, selbst ein erfahrener Abenteurer, ihn rausschmiß und den Schaden bezahlen ließ...wenn die Gruppe nicht einen von einem früheren Abenteuer übrigen Wunsch (ihren einzigen...) ausgegeben hätte um den Elfen wiederzuerwecken, wäre noch eine Mordanklage dazugekommen. Langsam erwäge ich einen Gesinnungswechsel oder andere Maßnahmen gegen den Spieler des Selunepriesters (War sein dritter "versehentlicher" Partykill mit Spells). Und das schönste die Ausrede des Spielers : "Ich dachte, der Elf hätte unter der Ratte Deckung, die ist doch 2 Meter groß..." Ja genau.

Quelle: Nils 'Scope' Trapp (mr.cheese@-SPAMSCHUTZ-gmx.de)


Neulich bei Vampire...

Die Chars haben einen wichtigen Auftrag außerhalb der Stadt zu erledigen.
Problem 1: Die richtigen Fahrzeuge!

S1 (Verkappter Assamit):"Wir brauchen 'nen LKW!"
S2 (Malkavianer):"Wir brauchen'n Hubschrauber! 'N Hubschrauber is' witzig! Mit Hubschrauber gehts viel schneller!!"
S1:"Aber ein LKW ist praktischer. Kriegt man mehr rein."
S2:"Ja, aber die fliegen so scheiße!"
Ganze Runde:(Gelächter)

Problem 2: Die Brücke!

Die Gruppe verläßt also in LKW's, und frohen Mutes die Stadt mit allem was der Vampir so braucht (Blutkonserven, Waffen und Klappspaten). Auf dem Hinweg gelangen die Spieler an eine harmlos aussehende Brücke. Nachdem die Paranoia stark um sich gegriffen hat, und die Chars 15min. beratschlagt haben, ob man die Brücke auf eventuelle Sprengfallen untersuchen sollte, einigt man sich, sie einfach so zu überfahren! Oh Wunder! Es ist nix passiert!

Auf dem Rückweg kommen die Spieler an die selbe Brücke.

S1 (Wieder der Assamit):"Ist das die selbe Brücke??"
SL (stutzt, seufzt und dann entnervt):"Nee, das ist der Vetter von der Brücke. Die echte Brücke is' grade pinkeln!"
Ganze Runde:(Brüllendes Gelächter)

Quelle: Marc Heimann (marc.heimann@-SPAMSCHUTZ-uni.de)


Aus unserer beschaulichen Werewolf: The Apocalypse Runde:

Der menschengeborene Theurge steht an einer Berg-Klippe und ruft.
SL: "Der Wind reißt dir die Worte von den Lippen."
S1 (Theurge): "Ich verwandle mich in einen Wolf und heule."
S2 (Metis Ahroun): "Schalten wir um auf effektive Kommunikation."

Man beachte, daß diese Worte von einem Ragabash kommen.
S1 (Ragabash): "Eh, keine dummen Tricks hier!"

Das Rudel ist zu gast bei einer Wendigo Sept. Der örtliche Ritemaster (Oberschamane) unterhält sich mit dem Theurgen (Rudelschamane) der Gruppe.
NSC (Ritemaster): "Warum habt ihr denn keine Geister dabei?"
S1 (Theurge): "Äh...ähm...das hatten wir nicht nötig!"

Der Get of Fenris Philodox der Gruppe fängt, selbst in der Wand hängend, den von der Klippe fallenden Ragabash mit der Fußklaue ab.
Beide sind in Crinos. Anerkennender Kommentar des Get of Fenris Ahrouns & Alphas:
S1 (Get of Fenris Alpha): "Wir sind Get of Fenris! Wir treffen den Gegner in jeder Situation!"

Der Ragabash hat die ganze Aktion nicht unbeschadet überstanden...um genau zu sein wird es kritisch.
S1 (Ragabash): "Boa, nee! Wenn ich jetzt hier sterbe... dann bin ich tot!"

Das Rudel findet eine Stadt. Der Spieler (nicht der Charakter) des o.g. Theugen geht auf die Toilette.
S1 (Wolfsgebornener Philodox): "Typisch. Kaum sieht man eine Stadt, geht der Menschgeborene auf's Klo."

Quelle: Jason Dean (chung_tu_tieh@-SPAMSCHUTZ-yahoo.de)


Abenteuer der illustren D&D 3E Runde im Sumpf:

Die Gruppe erreicht ein Dorf von schurkischen Sumpfbewohnern.
DM: "Die Dorfbevölkerung verhält sich mehr so wie Geier."
S1: "Ksch! Ich bin noch nicht tot!"

Der Gruppe wird ein Führer für die Reise durch den Sumpf empfohlen. Leider brüllt dieser (durch die geschlossene Tür seiner Hütte): "Haut ab! Ich mache so etwas nicht mehr" und ist auch durch das Angebot einer hohen Bezahlung nicht kooperativer zu stimmen.
S1 (regt sich auf): "Immer die selbe Masche! Da macht man sich auf einen beschwerlichen Weg, um einen Meister zu finden und der will dann nicht und sagt er hat die Sache an den Nagel gehängt, wegen irgendso einem post- traumatischen Erlebnis, weil sein letzter Schüler sich beim Limbotanzen das Rückgrat gebrochen hat oder so!"
S2 (irritiert): "Limbotanzen?!"
S1: "Es gibt auch Meister des Limbotanzen."

Der Führer kommt dann doch aus seiner Hütte und stellt sich als Echsenmensch heraus.
DM: "Er wirkt mehr wie ein Panzer...nicht unbedingt unfreundlich - auch Panzer wirken ja nicht unbedingt unfreundlich."

Nach einigem Hin und Her hat sich der Echsenmensch als weibliches Exemplar, komplett mit Nachwuchs herausgestellt und erklärt sich dann doch bereit, die Gruppe durch den Sumpf zu führen, allerdings nicht gegen Geld, sondern für einen Gefallen...
S1: "Ein Gefallen?! Ich weiß jetzt schon wie das endet: Nächste Woche hat mein Kleiner Geburtstag. Geht doch bitte seinen Papa holen, der übrigens ein großer, böser Drache ist und in einem Land voller anderer großer, böser Drachen lebt, bescheid sagen und wenn er nicht kommen will, zwingt ihn herzukommen, aber ohne ihn dabei mehr als nötig kaputt zu machen!"
S2: "Immer noch besser, als bei dem Kindergeburtstag den Clown spielen zu müssen."

Der Mönch der Truppe reagiert mit einiger Verspätung auf die stattgefundenen Ereignisse.
DM (sarkastisch): "Mönche sind aufmerksame Beobachter ihrer Umgebung."
S1 (Mönch): "Man muß nur wissen, welche Ereignisse man ignorieren kann."

Ein Teil der Gruppe fällt nachts von dem Baum, auf dem sie sich zur Ruh gebettet hatte.
DM: "Macht doch mal einen 'Klettern im Dunkeln Wurf'." S1: "Ist das eine besondere Fertigkeit?"

Die Gruppe wird von einem Otyugh (größeres Tentakel-Monster) angegriffen.
Die Waldläuferin wird umklammert und beißt (!) in ihrer Verzweiflung das Monster, das sich furchtbar erschreckt und abhaut...
S1: "Wir sollten ein Schild aufstellen: 'Vorsicht! Bissige Abenteurer!'"

Der Mönch macht einen erfolgreichen Lähmungsangriff (Stunning Attack) gegen einen Schlangenhumanoiden. Auch der Rest der Gruppe schlägt sich wacker, allerdings ergreifen die gegner die Flucht und müssen wieder eingefangen werden, bevor sie den Rest ihres Stammes alamieren können.
S1 (Mönch, vorwurfsvoll): "Los, los! Hinterher! Meiner steht hier noch!"

Der Mönch bearbeitet seinen Gegner weiterhin mit Lähmangriffen.
Zufälligerweise dringt aus dem CD-Player gerade das Lied "Frozen" ("Eingefrohren") von Madonna.
DM (zu dem Mönch): "Sie spielen dein Lied."

Quelle: Jason Dean (chung_tu_tieh@-SPAMSCHUTZ-yahoo.de)


Hallihallo!
Wieder mal Nachschub für Neulich.

Die illustre D&D Runde tut's wieder.

Die Gruppe befindet sich im Dungeon auf einem riesigen, unsicheren Klettergerüst. Tief unter ihr geht der Weg weiter und außerdem tummeln sich dort auch noch offenbar lustige Ghoule herum...
S1: "Wen lassen wir denn jetzt am Seil herunter?"
S2: "Wer wiegt denn am wenigsten?"
S3: "Ich...äh...dann ändere ich das mal..."

Die Kriegerin trifft mit einem erbärmlich schlechten Angriff trotzdem noch einen Untoten.
S1 (Kriegerin): "Sind die jetzt wenigstens beeindruckt?"
DM: "He, das sind Untote!"
Die Kriegerin würfelt astronomisch hohen Schaden (kritischer Treffer).
S1 (Kriegerin): "Los, seid beeindruckt!"
DM: "...Und da tauchen untote, halb-verottete Cheerleader mit zerlumpten Pom-Poms auf und feuern dich an."

Wie nicht anders zu erwarten, fallen einige Mitglieder der Gruppe irgendwann von dem Gerüst - und diesmal tummelt sich ein böser Magier in der Nähe von ihrem Landeplatz.
S1: "Ob er uns bemerkt hat?"
S2: "Wir sind doch leise gefallen."
S1: "Glaub mir, vierzig Schadenspunkte sind nicht leise."

Blödeleien beim Endkampf.
S1: "Ich glaube uns fehlt der nötige Ernst für diese Situation."
DM (gelassen): Och, das macht nichts. Das gibt sich gleich wieder..."

Ein, nach unseren Informationen bereits verstrobener Heiliger taucht auf und segnet eine trugbildhafte Volksmenge. Die Gruppe diskutiert dieses sonderbare Ereignis.
S1: "Im Namen vieler Heiliger werden aber auch noch heute Leute gesegnet."
S2: "Aber nicht VON diesen Heiligen, vor allen Dingen nicht, wenn diese schon tot sind."

Die Gruppe ist in der Stadt und die einzelnen Mitglieder gehen jeweils ihren mehr oder weniger aufreibenden, sozialen Verpflichtungen nach.
DM: "Der einzige, der in Frieden lebt, ist der Mönch...aber nicht mehr lange."

Ein Waldläufer-Charakter wird von ihren adeligen, demnächstigen Schwiegereltern eingeladen.
S1 (besagter Charakter): "Todesangst beim Tee."

Selbe Situation.
Schwiegervater-NSC: "Meine Tochter hegt ernsthafte und tiefe Gefühle für Sie..."
S1: "Oh, ich habe auch ernsthafte Gefühle für...äh...ähm..."

Die kriegerische Paladinin hat ein Rendez-vous mit einem Ritter.
DM: "Er ist hoch erfreut über eure gemeinsamen Gemeinsamkeiten."

Selbe Situation. Der DM erinnert die Paladinin daran, daß sie auch noch etwas anderes vorhatte.
DM: "Der Mann hat ja auch eine umfangreiche Bibliothek..."
S1 (Paladinin): "Ich wollte mich ja noch da umgucken, aber dann war es ja plötzlich Morgen."

In einer Vision sieht die Gruppe einen Drachen, eine Flutwelle und eine Meute riesenhafter Seetiere auf die Stadt zurasen - die Katastrophe scheint unausweichlich...
S1 (Druide): "Ich gehe aus der Stadt und sehe mir die Naturschauspiele an. Und wenn ich mal groß bin, das mache ich so etwas auch."

Die Gruppe philosophiert darüber, wie die "Reinheit des Körpers" (Purity of Body) Fähigkeit des Mönches wohl praktisch angewendet wird.
S1: "Jeden Morgen: 'Alle weißen Blut-und Antikörperchen antreten zum Apell!'"
S2: "...zum Kampfsport-Training."
DM: "Nee, nee...'Alle Erreger auf diese Seite und aus dem linken Zeigefinger austreten!'"

Die Waldläuferin muß mit dem Kapitän eines Schiffes verhandeln.
S1 (Waldläuferin): "Wie sieht der Kapitän denn aus? Mach ich das mit 'Handle Animal' [Abrichten]?"

Man überlegt, welche Auswirkungen der Spruch Tree Shape (Baumgestalt) auf den Druiden hätte.
S1: "Es ist einfach nur ein Baum. Eventuell schwach magisch."
S2: "Schwachmatisch?!"

Kurze Zeit nach einer amüsanten Abschweifung zum Thema Mönche und Zölibat findet sich die Gruppe in einem Dauer-Regengebiet wieder und muß versuchen, der drohenden Schlecht-Wetter-Depression mit einem Rettungswurf zu entgehen.
DM: "Der Mönch macht den Wurf mit einem Bonus von +5."
S1: "Ein Mönch ist ja depressive Situationen auch gewöhnt."

Interessante Wortkonstruktion.
DM: "Die Überfahrt...unter dem sengenden Nieselregen."

Nach einem Kampf im krankheitserregenden Sumpfgebiet.
S1: "Ich glaube Alkohol wäre nicht schlecht, um die Wunden zu desinfizieren."
S2: "Ja, vor allem innere Wunden."

Quelle: Jason Dean (chung_tu_tieh@-SPAMSCHUTZ-yahoo.de)


Neulich bei Shadowrun
Spieler mußte sein Identität wechseln und somit auch seinen Straßennamen
S1 "Habe einen neuen Namen Double Feature"
DM "Oh, du bist beidseitig bespielbar ?"

Quelle: Thomas (Thomas.Reinhardt@-SPAMSCHUTZ-wfi.de)


Wir hatten neulich in unsere RPG-Gruppe (BDL - Die Bewahrer des Lichts) mal wieder das Niveau im Keller begraben.
Der Auftrag der Gruppe war es eigentlich, eine bestimmte Platte oder auch Scheibe zu bergen. Diese besagte Platte war in drei etwa gleichgroße Scherben zerbrochen, welche den Namen "Die Kinder des Universums" trugen. Eine dieser Scherben war bereits geborgen. Legte man die Platte auf den Boden erschien eines der "Kinder des Universums", welches einem kryptische Hinweise auf den Verbleib des zweiten Bruchstückes geben konnte. Die Spur führte nach Südamerika, wo sich die Gruppe auch gerade aufhält...

S1: Ich lege die SCHERBE auf den Boden. (dramatisch): Oh höchstedles Kind des Universums, gewähre uns die Ehre...
S2: Ach, jetzt leg endlich eine andere PLATTE auf.
S3: Oder wir stellen dich vor ein SCHERBEN-Gericht!
S4: SCHERBEN bringen schließlich Glück, oder?
S2: Da biste dann PLATT, nech?
S1: Heh, vielleicht gibt einem das Teil genauere Antworten, wenn man sie auf PLATT-Deutsch befragt!
S4: Mann, da fällt mir ein, das dritte Bruchstück ist sicher im Ostblock zu finden.
S5: Wieso?
S4: Naja, da gibt es doch lauter PLATTEN-Bauten.
S3: Jaja, und ihre Fenster-SCHEIBEN sind eh alles SCHERBEN!
S5: Wie wollen wir die drei SCHERBEN eigentlich zusammenfügen?
S1+S3: Mit SCHEIBEN-Kleister! (...)

Das ging dann noch ewig so weiter, das kann ich unmöglich alles rekonst- ruieren.

Quelle: Colin Flashdance (Colin.Flashdance@-SPAMSCHUTZ-b-d-l.com)


Neulich vor dem 'Dungeon Rouge': (Dieser ist irgendwo gemopst...)

Tuersteher: "Wer bist du?"
Elf: "Ich bin Elf!"
Tuersteher: "Tut mir leid, Junge, hier kommste erst ab 18 rein."

Quelle: Ingeborg Denner (Ingeborg.Denner@-SPAMSCHUTZ-erlf.siemens.de)


Und mein liebster vergurkter Spielerschnack:

Neulich bei Vampire-Die Maskerade...

Wer-Tiger, angeätzt (braucht eine Schlägerei, um sich abzuregen), kommt in eine Kneipe, die auch von Vampieren frequentiert wird. (Er weiss das.)
Er sucht sich die beiden am fiesesten dreinblickenden Typen aus. (Zwei Brujah antitribu). Setzt sich mit an den Tisch, mustert sie von oben bis unten und meint: "Ihr seht aber gar nicht gut aus, Jungs... Ihr solltet mal aufhören mit dem Wichsen..."
[Spieler: *rot anlauf* NEIN!! *noch röter anlauf* ICH HAB MICH *VERSPROCHEN*!! *farbe einer reifen tomate erreich*]

Quelle: Ingeborg Denner (Ingeborg.Denner@-SPAMSCHUTZ-erlf.siemens.de)


Neulich bei Pendragon:

SC1 (zu einem Wandermönch): Tja, du könntest ihn (SC2) ja vernaschen, aber das darfst du ja nicht...
SL: Das Keuschheitsgelübde für Priester gilt erst ab ~1200.
SC2 (... der übrigens einen Immortal spielt ...): Da hast du ja noch Zeit.

Auch Neulich...

Mein Char kommt heim und hat Hunger.
Ich sag "Ich geh an den Tisch und fang an zu essen".

Dann kommen noch zwei (haben mich längere Zeit nicht gesehen), sagen aber keinen Ton, sondern stellen sich einfach neben mich und fangen auch an zu essen.
SL ist leicht verwirrt.
Vierte Person betritt den Raum. Sieht das Ganze und ist auch leicht verwirrt.

(An dieser Stelle begann die Verwirrung auch auf mich überzugreifen).

SL zur 4. Person: "Samira, du siehst wie die drei nebeneinander stehen und essen".
Ich: "Nee, ich sitze und esse."
SL: "Was, du sitzt?"
Ich: "Ja, ich esse mich immer zum sitzen. Ääääääh."
*allgemeines Gegröle*

Quelle: Ingeborg Denner (Ingeborg.Denner@-SPAMSCHUTZ-erlf.siemens.de)


Neulich bei DSA...

Thorwaler betritt Kneipe: "Guten Tag, ich möchte bitte ein (Spieler schaut auf Charakterblatt), ÄH, ZEIG MA MO MEI BETT !"

Neulich bei D&D...
SL: "Die Tür geht auf, es ist dunkel." Spieler: "Ich mache eine Fackel an."
SL: "Im Raum seht ihr zwei brennende Kerzen."
SL: "Ihr hört was umfallen."
SL: "Da rappelt was im Gestrüpp."

Spieler : "Ich spring ins Wasser, verbind dort meine Wunden, tauch unter unserem Schiff durch und schwimme dann die 100 Meter bis zum Piratenschiff. Die letzte 20 Meter tauche ich, damit sie mich nicht so sehen. Dann tauche ich unter dem Schiff durch und entere es von der anderen Seite."
SL : "Mmh, dein Arm ist schwer verletzt und du blutest aus vielen kleinen Wunden. Außerdem trägst du schwere Kleidung. Was hast du denn für einen Schwimmenskill ?"
Spieler : "äh Moment...(sucht auf Charakterblatt), äääh, keinen....?"
SL: "Du findest ein treibendes Faß zum festklammern und schreist um Hilfe."

Quelle: Nils Trapp aka Scope (mr.cheese@-SPAMSCHUTZ-gmx.de)


Die Gruppe hatte beobachten können, wie auf einem Schiff Säcke mit Leichen verstaut wurden. Als am nächsten Tag Wächter das Schiff durchsuchen, sind die Säcke verschwunden. Ein Alleingang der Gruppe (nach vorhergehender Ablenkung der Matrosen auf dem Schiff) ergab, daß die Leichen in Kisten voller Gewürzen versteckt worden waren. Von neuem will die Gruppe die Wächter alarmieren. Ein Spieler äußert Bedenken, daß die Wachen am Hafen, die schon einmal das Schiff durchsucht haben, kaum noch einmal helfen werden. Da meint der Waldwandler:
"Nun, das ist nicht so wild. Schlimmstenfalls gehe ich einmal um den Marktplatz herum und NEHM EINEN WÄCHTER VON HINTEN!"

Die Gruppe befindet sich mitten im Dschungel, als plötzlich eine Horde Affen auftaucht und sie von oben herab mit allerlei unreifen Früchten bombardiert.

S1: Au! Verdammt, die nerven! Ich knöpf mir da jetzt einen vor.
SL: Und wie willst du den vom Baum bekommen?
S1: Na, ich pack das Ding und schüttele kräftig, bis was kommt!
SL: Ok, du kannst dir da jetzt schon einen runterholen...

Quelle: Colin Flashdance (Colin.Flashdance@-SPAMSCHUTZ-b-d-l.com)


Spielleiter: Vor euch erscheint ein riesiger, häßlicher Dämon aus dem Nichts.
Spieler (zu Dämon): Was bist du?
Spielleiter (Als Dämon, tiefe, laute Stimme) WER WILL DAS WISSEN?
Spieler: Ich hab zuerst gefragt!

Quelle: Merlin (rokl0003@-SPAMSCHUTZ-stud.uni-sb.de)


Ach ja, die Dämonen... Beliebtes Thema. Beim durchstreifen einer Burgruine öffnen die SCs einen goldgetäfelten Raum (anscheinend die Privattoilette des Burgherrn). Sofort beginnt sich in der Mitte des Raumes etwas zu manifestieren, was ziemlich groß, eindrucksvoll und dreigehörnt aussieht. Die Tür ist schlagartig wieder geschlossen, und nachdem nichts hinauskommt, beginnt man in Ruhe zu überlegen, was das denn gewesen sein könnte. Natürlich kennt sich niemand in Dämonologie aus, aber ein paar SCs sind ja gebildet und können sogar lesen, ohne dabei die Lippen zu bewegen, so daß man einen alten Folianten (der Burgherr war alten Gerüchten zufolge Dämonenbeschwörer) zu durchstöbern. Man findet zwar keine Beschreibung, die exakt auf das gesehene Wesen paßt; das nächstbeste wäre ein unglaublich mächtiges Exemplar von Dämon gewesen - also entwickelte sich eine Diskussion, ob man einer Illusion erlegen war oder sich dort tatsächlich ein Dämon manifestierte, die in der Frage gipfelte, ob folgende Beschwörung tatsächlich stattgefunden haben könnte: *puff* *rauch* *donner* *blitz* *schwefelstink*

Dämon (mit voller tiefer Stimme): Ihr habt mich gerufen, mein Herr und Gebieter. Welchen Dienst darf ich Euch erweisen? Soll ich eine Burg zerstören? Ein Königreich unterwerfen?
Beschwörer (lässig): Du könntest mein Klo sauberhalten. *Bürste-reich*

Quelle: Thorsten Lange (lange@-SPAMSCHUTZ-planb-media.de)


Ich habe auch noch was zu Dämonen. Die SC's betreten einen Kellerraum, in dessen Mitte in einem Pentagramm ein Dämon sitzt.

SC: Keine Panik, ich kenne mich aus, er kann das Pentagramm nicht verlassen.
SL: Der Dämon steht auf, grinst, und tritt langsam über das Pentagramm hinaus. SC's (wild durcheinander) "Weg!" "Ich renne" usw.

Anmerkung: Die Grenze für den Dämon war das Zimmer, nicht das Pentagramm. ;-)

Neulich bei MERS...
Die SC's sind in ein Grabmal eingedrungen und bereits von mehreren Untoten angegriffen. Sie kommen zu einer Tür, neben der zwei Skelette in voller Rüstung liegen. Ein SC schwingt seinen Morgenstern, greift ein Skelett an, patzt und zertrümmert sich die Kniescheibe. Diese Skelette waren nicht belebt...
Und noch einer, mit demselben SC. Er hatte immer einen Speer dabei, mit dem er (meist ohne großen Erfolg) den Kampf eröffnete, indem er ihn warf. Irgendwann in einem Kampf mit einem Monster (ich weiß nicht mehr, was es war, ist lange her) schleuderte den Speer und traf. Das Monster reißt den Speer raus, wirft in zurück und erzielt einen satten Treffer.
Der SC hat diesen Speer behalten und ihm den Namen "Verräter" gegeben.

Quelle: Frank Sennholz (Frank.Sennholz@-SPAMSCHUTZ-web.de)


Gesammelt und aufbereitet von

Dogio the Witch

 

© Copyright by Dogio - Please read the information!