NEULICH
DIGEST

Seite 12

ERWOLFs NEULICH SEITEN
Seite 13
http://Neulich.Home.Pages.de oder http://www.drosi.de/neulich/
DROSI
Zurück

Seite 1



Neulich-Sprüche aus dem Midgard-Digest 2000

Die Gruppe will mit einem Drachen abhauen.
SL zu S1 der den Drachen lenken möchte: "Mach malīne Probe auf Drachenreiten.
S2: Ich blicke mich mal zu den Feinden um, ob wir auffallen.
S1: Wir fallen nicht auf, wir fallen runter...

[Rolf-Uwe Neumann]


Eine Anekdote aus unserer DSA-Runde:
SL: Auf dem Weg sitzt ein dicker, fetter, grüner Frosch.
SP: Ich nehme den Frosch und stecke ihn in meinen Rucksack!

Später im Spiel, der Spieler wird von einer Dame abgewiesen...
SP:Ich nehme den Frosch aus meinem Rucksack und stecke ihn der Dame in den Ausschnitt! Was macht sie? ...

[Lord Goliath]


Neulich bei Star Wars:
Die beiden Jedi-Schüler (Jedi 1 und Jedi 2) versuchen ihren Meister, der mittlerweile dem Bösen verfallen ist, während eines Lichtschwertduells wieder auf die Gute Seite zu ziehen:

Jedi 1: Die Macht fließt einem Jedi aus der Ruhe zu..(volle Parade)..Es gibt keinen Haß, es gibt nur Frieden..(Hechtsprung nach hinten)
Jedi 2: (beschließt jetzt in den Kampf einzugreifen) Ich mach dich alle, du Sau!

[Rouven Weinbach]


Die Chars versuchen mehr oder weniger begeistert eine Formel für den Energieverbrauch einer maschine zu ermitteln.
S: (ein James Bond verschnitt, mit einem hohen wert in Glück) ich drücke wild auf meinem Computer rum und versuche die Formel durch Glück zu erraten.
SL: Du schreibst eine menge Formeln auf, die richtige ist auch dabei, aber du erkennst sie nicht.

[Anselm Werner]


Mal ein paar Sprüche aus unserer Gruppe (DSA):

"Noch eine gute Nacht und ich kann zaubern!"

"RS 2 - Ist im Rahmen des möglichen..."

"Ich muß den Topfflanzenspruch noch lernen!" (Salander)

"Ich speichere mal kurz ab und probiers aus."

Meister: "Du hast sie durch deine geistreichen Ausdünstungen vertrieben."
Spieler: "Hat er gefurzt?"

"OK, dann geh ich jetzt mal rum und such mir 'nen Kerl."

Nach Einnahme eines Zaubertranks während eines Kampfs:
"Ich darf nicht angreifen, ich hab was getrunken."

Hexe verflucht Krieger - UNFRUCHTBARKEIT.
Krieger: "Juchu, jetzt kann ich endlich ohne Sorge mit Anastasia..."

Meister: "Ich habe kein Problem damit, ein Kind sterben zu lassen..."

Meister: "Kauf dir ein Eisencape - Allerdings, beim an- und ausziehen 2 SP..."

Spieler1: "Unter 11 fang ich erst gar nicht an..." (11 TP)
Spieler2: "Timo auch nicht unter 12..." (12 ?)

Zum Zwerg: "Wie heißt du? Schwanzus kurzus?"

Im Boron-Tempel: "Und dann nähere ich mich der Geweihten ehrfürchtig, demütig, zurückhaltend und was mir sonst noch lustiges einfällt und frage sie..."

In einem Abenteuer... (Midgard)
Es ging um drei (?!) Elementenkugeln, der Master wollte mit ihnen das klassische Rätsel machen (Wolf, Schaf und Kohlkopf, wie bekomme ich sie auf die andere Seite des Flusses, wenn ich immer nur eins mitnehmen darf...)
Ihm viel aber nicht ein wie er das bewerkstelligen soll: "Also die drei Kugeln verwandeln sich plötzlich in einen Wolf, ein Schaf und einen Kohlkopf..."

Bezüglich der drei (!!!) Elementenkugeln:
"Ihr findet drei Elementenkugeln: Wasser, Feuer und Holz."
...
Master: "Wer die Elementenkugel trägt übernimmt ihre Eigenschaften teilweise."
Spieler: "Er wird also heiß. (FEUER) Er wird Feucht. (Wasser) ... Und er kriegt 'ne riesen Latte (HOLZ)"

[Zhayad]


Ich leite eine Gruppe von Spielanfängern (Midgard).
Einer von denen, der die Ausrüstungstabelle durchliest, in der auch die Preise aller möglichen Dinge zur Orientierung drinstehen, stößt auf einen "4m langen Holzbalken" und bemerkt, daß er grade noch genug Geld hat, um sich den leisten zu können.
Ich reibe mir die Hände, weil ich mir schon ausmale, wie er im Hügelgrab (ja, das Anfängerabenteuer ;) überall hängenbleibt. (Wer das noch spielen will, jetzt weglesen). Aber nein: Zuerst verwendet die Gruppe den Holzbalken um die Fallgrube zu überbrücken. Dann greifen in einem Raum ein paar Skelette an, doch zwei Leute nehmen den Balken einfach quer und rennen die Teile über den Haufen. Und zu guter Letzt können sie den auch noch über einem Schacht zum Abseilen verwenden.

[Thomas Kessler]


Neulich bei Vampire:
Die Spieler befinden sich in einem Netz aus Intrigen. Gruppe meint langsam ein Gefühl zu bekommen, wer die Fadenzieher sind. S1 kommt neu in die Gruppe. Ihm wird die interpretierte Situation erklärt, was er teilweise nur widerwillig aufnimmt.

S2 (belehrend): Unwissenheit kommt vor dem Fall!
S3: - Das war Hochmut!

[Thomas Boettcher]


Party (1 Dieb, 1 Krieger, 1 Priester der Mondgottheit, alle m MEN) sitzen im Kerker, dunkles feuchtes Gemäuer, bei ihnen ein angeketteter Psychopath der sich die letzten 20 Jahre nur von Ratten ernährt hat. Eine Kerze haben sie gerade angezündet, Ratten huschen hier und dort vorbei, Wassertropfen fallen von der Decke. Der Priester hat an genau diesem Tag (17.10.682) seinen 18. Geburtstag.

PRI: [resigniert] "Und das an meinem Geburtstag!"
DIE: [schnappt sich eine Ratte, setzt dem quietschenden Vieh die Kerze auf den Kopf] "Eine Ratte...statt vieler Worte..."

[David Freis]


Also, eine Sache mit einer Tür ist auch mal in unserer Shadowrunrunde passiert. Die Runner mußten in ein Haus rein. Die Eingangstür war aus wirklich stabilem Panzerglas. Der Elf bekam das Schloß nicht auf, und so brüllte er dem Ork "Stürm die Tür!" zu. Der Ork nahm etwa 50 Meter Anlauf und donnerte dann mit Schmackes vor die Tür. Spieltechnisch war es eine vergleichende Probe, Stärke des Orks gegen die Barrierenstufe der Tür. Leider hatte die Tür mehr Erfolge, und so lag der Ork dann bewußtlos vor der Glastür, in der aber ein Orkförmiger Abdruck war. Der Elf konnte die angeknackte Tür dann mit einigen Schüssen aufkriegen.

[Ingo Siekmann]


.... bei Rolemaster:

Hintergrund: Earthdawn vor der Plage - Reise durch ein Dimensonstor in eine Parallelwelt, um Anzeichen für die Plage zu suchen und Gegenmittel zu finden.

Die Gruppe besteht aus:
SC1 (Kriegermönch - Mensch), SC2 (Mönch - Mensch), SC3 (Waldläufer - Elf), SC4 (Zwergenkrieger), SC5 (Elementarmagier - Mensch) und SC6 (Bogenschütze - Elf). SC1 und SC2 sind Brüder.

Die Gruppe kommt nach dem Durchschreiten des Dimensionstores auf einem Hügel neben einem riesigen, toten Baum zu Bewußtsein. Überall Nebel, unheimliches Heulen und Scharren, alles ein bißchen Dunkel - die ganze Gegend ist schlammig und sumpfig. Nachdem sie erste Bekanntschaften mit Untoten gesammelt haben, kommen die Helden endlich (nach langer, langer, sehr langer Zeit) an ein altes, zerfallenes Bauernhaus. Eine Frau mit Kindern lebt dort in Angst - ihr Mann ist fort. Plötzlich lautes Wolfsgeheul. Mehrere Geisterhunde schleichen um das Haus und kommen immer näher.

Die Gruppe will das zerfallene Haus verrammeln:
SC2: "Ich schieb einen Schrank vor die Tür, daß die nicht rein können."
SL: "Ok - wenige Sekunden später zersplittert /neben/ der Tür die Wand und ein Hund steht im Zimmer und seine Augen funkeln dich an."
SC2: "ARGH!"

Ein heftiger Kampf und viel Gemetzel später: SC2 ist auf den Dachboden geflohen - alle anderen liegen Bewußtlos unten, die Frau und Kinder sind tot, während da noch 2 Wölfe rumkriechen. Plötzlich heulen die Hunde auf und ein Mann ist zu hören. SC2 traut sich wieder runter.

Mann: "Wer sind Sie?" SC2: "Ich heiße Gardrok und bin Mönch."
Mann: "Was ist ein Mönch?"
SC2: "Das ist mein Beruf."
Mann: "Was ist ein Beruf?"
SC2: "Nun, andere Leute kämpfen um ihr Essen zu verdienen - ich bete zu meinem Gott."
Mann: "Was bedeutet 'beten zu deinem Gott'?"
SC2: "ARGH!"

Nachdem die anderen wieder bei Bewußtsein sind, außer SC4:

Mann, zeigt auf SC4: "Hey, so einen wie den habe ich noch nie gesehen hier. Was ist das für ein Tier?"
SC1: "Das ist kein Tier."
SC3: "Eben, daß ist ein Zwe..."
SC2, stößt SC3 an und flüstert: "Psst. Laß mich."
SC2, zum Mann: "Das ist ein Mainzelmännchen, unser Packesel quasi. Er ist ein Mensch wie wir, nur halt zurückgeblieben und etwas entstellt. Sein Wachstum hat im Kindesalter einfach ausgesetzt und seither dient er uns als Träger für unsere Klamotten."
Mann, runzelt die Stirn: "Aha. Na gut. Vielleicht sollte ich nicht frage, warum der da", zeigt auf SC3, "spitze Ohren hat, oder?"
Gruppe: <grins>

Tag später:
Die Gruppe bricht auf, zu einer alten Ruine, von der der Mann erzählt hat. SC4 bleibt bei der Hütte, da er zu schwer verletzt ist. SC5 und SC6 bewachen ihn. Bei der Ruine sollen die anderen etwas, das für ihre weitere Reise wichtig ist, finden.

Während der Reise:
SC1: "Es ist Abend - Zeit für ein Lager, oder?"
SC2: "Ok - wo im Schlamm legen wir uns schlafen?"
SC3: "Och, wir können doch auf den Ästen hier schlafen, dann sinken wir nicht sooo schnell weg."
SL: "Die Äste sind morsch."
Gruppe: "Egal. Wir müssen rasten. Also, hinlegen und Nachtruhe."
SL: "Ok, wie ihr wollt. Während der Nacht passiert nichts, aber SC1 und SC2, würfelt mal eben. Bonus für Krankheit dürft ihr dazurechnen."
SC1+SC2 würfel, rechne.
SC1: "Ähmm. 49."
SC2: "Mist. 30."
SL notiert sich was.
SC1: "Sind wir jetzt krank?"
SL: "Schon mal was von ' Inkubationszeit ' gehört?"
SC2: "ARGH!"

Unterwegs zur Ruine bekommt die Gruppe des öfteren Besuch von Untoten und zieht sich dabei einiges an Schaden zu. SC3 schafft es, als die Gruppe vor erneuten Untoten davonrennt, mit einem mehr als hervorragenden Wurf, sich während des Rennes zu heilen. Endlich bei der Ruine angekommen, betreten die Spieler auch sofort selbige. Ein runder Raum, und die Türe verschwindet einfach, als die Spieler diesen Raum betreten. Nach einem kurzem, aber schmerzlosen Kampf gegen einen plötzlich auftauchenden Holzgolem ereignet sich folgendes:

Stimme: "Ihr seid würdig. Ihr wollt mich also sprechen?"
SC3: "Ja. Wir sind hier wegen..."
SC2 funkt dazwischen: "Ich bin mir da nicht so sicher."
SC1: "Eben, vielleicht haben wir uns nur in der Tür geirrt."
SC2: "Wir sollten besser gehen."
SC1: "Die Tür ist weg. Hmmm. Wat machen?"
SC2, mit einem verächtlichen Seitenblick auf SC3: "Weiss nicht. Vielleicht einfach wegrennen. Dann heilen wir uns erstens und zweitens haben wir was zu tun, oder?"
SC1: "Stimmt schon. Hmmm. Mann, ich bräuchte jetzt meine zwei Tonnen, um 'nen Spagat zu üben. Aber da die nicht hier sind, meditiere ich einfach."
SC2: "Jo, auch 'ne gute Idee. Ich setzt mich in den Sand, zeichne mit dem Finger Kreise und Dreiecke in selbigen und spreche dabei Gebete."
SL und SC3: ???
Während also SC1 und SC2 meditieren bzw. beten, steht SC3 ziemlich blöd da. Der SL versucht die Situation zu retten.
Stimme, bedrohliche zu SC2: "Mönch. Du hältst dich also hier also für den Anführer und meinst du bist mir mit deinen Faxen gewachsen? Dann stelle dich im Kampf einer härteren Herausforderung als der von vorhin."
SC2 lapidar: "Nö."
SL guckt verwirrt, läßt sich aber nicht irritieren.
Stimme, diesmal noch bedrohlicher aber zu SC1: "Na gut, Kriegermönch. Scheinbar hältst du dich hier für den klügsten und witzigsten Anführer dieser jämmerlichen Gruppe. Stell dich zum Kampf, damit wir herausfinden, ob du würdig bist."
SC1: "Nö."
SC3 stehen schon Schweißperlen auf der Stirn. Der SL weiß so langsam nicht mehr weiter.
Stimme, jetzt durchdringend laut und böse: "OK! WER ZUM HENKER IST DANN HIER DER VERDAMMTE ANFÜHRER DER GRUPPE?"
SC1 und SC2 im Chor auf SC3 zeigend: "Er ist es."
SC3: "ARGH!"
SL bricht zusammen.

Einen Tag später, wieder in der Hütte. SC5 und SC6 haben sich um SC4 gekümmert. Der Mann ist unterdessen wieder verschwunden. Die anderen berichten kurz und man entschließt, in die nächste Stadt zu reisen, die 7 Tage entfernt ist.

Während des 1. Tages findet folgender Dialog statt:
SC3 zu SC1 und SC2: "Warum bin ich eigentlich jetzt hier der Gruppenkopf?"
SC1: "Weil du dafür einfach hervorragend geeignet bist."
SC2: "Ja, du bist klug..."
SC1: "...tapfer..."
SC2: "...stark..."
SC1: "...und kannst dich beim Laufen heilen!"
SC2: "Und außerdem: weil wir dazu keinen Bock haben."
SC3: "Dann macht ihr auch immer das, was ich sage?"
SC1: "Nö."
SC2: "Du repräsentierst uns nur."
SC1: "Jo - immer die fiesen Oberschurcken, die den Kopf jeder Heldengruppe zuerst foltern und ausweiden, um den Rest zum Reden zu bringen. Kennt man doch, solche Geschichten, oder?"
SC3: *schluck*

Am 2. Tag der Reise bricht bei SC1 und SC2 Fieber aus. Sie fühlen sich total elend.
SC5: "Ich nehme mir ein wenig feuchten Schlamm und leg den zum kühlen auf SC2s Stirn."
SL: "Ok. Dann würfele mal SC2. Bonus auf Krankheit kann dazugerechnet werden."
SC2: "ARGH!"
Während der 1. Nachtwache bekommt die Gruppe von 2 Untoten besuch. In einem harten Kampf (mit viel Würfelpech bei SC2, SC3 und SC5) brechen sich SC3 und SC5 jeweils eine Rippe.
SC5: "Scheiße, was machen wir jetzt?"
SC3: "Umdrehen. Zurück zur Hütte und heilen. So kommen wir nie bei der Stadt an."
SC1 zu SC3: "Renn doch einfach zurück."
SC2 zu SC3: "Ja, dabei rengt sich deine Rippe dann wieder ein und du bist geheilt. Wir anderen schaffen den Rest dann so schon irgendwie..."

Mit einiger Mühe kommen sie wieder bei der Hütte an. SC1 und SC2 fühlen sich immer schlechter. SC3 hat seine Rippe schon wieder geheilt mit Hilfe von SC5, der Erste Hilfe beherrscht.
SC5 zu SC2: "Du kannst doch auch Erste Hilfe. Heil mal meine Rippe."
SC2: "*hust* *schnodder* Na klar, mach ich doch gern. *röchel*"
SL zu SC2: "Der Wurf muß nach oben offen sein, sonst klappt da gar nichts bei deinen Abzügen."
SC2: "Bei meinem Würfelglück heute...."
SC2 würfelt und verkündet erfreut: "JA!" - künstlerische Pause - "Patzer."
SL zu SC5: "*knack*"
SC1 zu SC5: "Wo bewahrst du noch mal dein Gold auf?"

So, daß war's. Ob die Gruppe jemals zur Stadt kommen wird? Man wird es sehen, oder auch nicht. :)

[Daniel Gollub]


Gestern bei Shadowrun

Rigger: "Mann, wenn ich genug Geld hätte, würde ich mir einen Auguilar-Ex (Kampfhubschrauber) holen!"
SL: "Klar, und außerdem möchtest du ein Pony."
Rigger: "Wenn ich mich da einstöpseln könnte..."
SL: "Iiiiiiiiiih!"

[Ingo Siekmann]


... bei DSA:

"Die Druiden des kleinen Volkes treffen sich des Nachts in mystischen Greisen."

[Felix Neumann]


Neulich bei DSA:
Die Gruppe ist auf einer kleinen Insel im Südmeer Fußspuren vom Strand bis in den Dschungel zu einer kleinen Hütte aus Treibholz gefolgt.

S1 (Zwerg) : Ich trete die Tür ein!
SL : Die Hütte hat keine Tür.
S1 : Dann trete ich vor die Hütte.
SL : Ok, die Hütte bricht zusammen.
(schweigen)
S2 : Äh, ist da wer unter den Trümmern?
SL : Ihr hört ein leises Stöhnen..

Damit war der Einsiedler - die einzige Informationsquelle - ziemlich zerschlagen ... naja er lebte noch, aber zum Reden war er nicht mehr zu gebrauchen.

[Felix Wewers]


Gestern bei GURPS Conan

Die Helden waren im Ghulwald, um eine wichtige Mission zu erfüllen. Sie haben überlebt und als kleines Souvenir einen Ghulschädel mitgenommen.
Nach Tagen in der Wildnis kommen sie also wieder in den ersten Vorposten der Zivilisation, ein kleines zingarisches Dorf am Arsch der Welt. Die Helden steigen im einzigen Gasthaus im Umkreis von 100 km ab und freuen sich, mal wieder eine Nacht in einem Bett verbringen zu können.
Einer der Helden bastelt eine interessante Sicherheitseinrichtung: Er spricht den Zauberspruch "Dauerhaftes Licht" auf zwei kleine Steine, die er dann in die Augenhöhlen des Ghulschädels steckt. Den Schädel steckt er auf den Bettpfosten. Und so werden die Helden mitten in der Nacht von lautem Gekreische geweckt, als ein Dieb in ihre Kammer schleicht. Sie hören den Dieb noch kreischend aus dem Haus poltern, dann verliert sich das Gekreische irgendwo in der Ferne.
Das Gekreische hat natürlich den Wirt geweckt, der nachsieht, was hier eigentlich los ist. Seine Reaktion beim Anblick des Schädels ist so ähnlich - er rennt schreiend aus dem Haus und brüllt das Dorf zusammen. Und so stehen dann einige Minuten später die Dorfbewohner vor dem Wirtshaus und schwenken Fackeln und Mistgabeln....

Mit gutem Zureden und einer großzügigen Spende an den örtlichen Priester konnten sie dann doch noch unversehrt abreisen. ;-)

[Ingo Siekmann]


SC1 steht links von der Tür, SC2 rechts davon. Beide warten auf ein Untier, welches kurz darauf hindurch tritt. Es sieht zuerst SC1. Ein Initiativewurf führt zu folgender Reihenfolge: SC2 -> Untier -> SC1

SC2: Ich ramme dem Ding von hinten meinen Dolch in den Leib.
(würfelwürfel, Schadenermittel)
SL: Das Ding dreht sich zu Dir um (SC1 wischt sich den Schweiß von der Stirn)
SC2(entsetzt): Sag mal Meister, warum drehen sich bei Dir die Gegner eigentlich immer sofort zu dem um, der ihnen Schaden zufügt?
SL: Weil sie sich sonst nicht wehren können?
GRUPPE: (amKopfkratz, nachdenk)

[Stefan Alpers]


Neulich bei Vampire Dark Ages

SC1 und SC2 stehen vor einer seltsamen Tür. Sie ist aus Metall und verfügt über einen Griff als auch ein Schloß.

SC1: Ich schaue mir die Tür genau an.
SL: (nach mäßigem Würfelwurf) Das Schloß scheint gut zu sein, aber Du traust Dir zu es zu öffnen. Die Tür kann aufgrund Ihrer From wohl nur nach AUßEN oder OBEN geöffnet werden.
SC1: Ich knack das Schloß.
SL: (guter Wurf) Geschafft. Du bist Dir sicher, daß sich die Tür jetzt öffnen läßt.
SC1: Dann versuche ich die Tür HOCHzuschieben.
SL: Das geht nicht. Sie wehrt sich entschieden dagegen, HOCHgeschoben zu werden.
SC2: Ich helf ihm beim öffnen.
SL: Wie?
SC2: Nun, Du sagtest da wäre ein Griff..
SL: .. ja...
SC2: Ich ziehe am Griff und SC1 soll die Finger unter die Ritze hebeln.
SL: ... äh, Ok! Willenskraft gg 9 bitte.
SC1 botcht SC2 hat tatsächlich 3 Erfolge
SL: Die Tür bewegt sich keinen Millimeter nach OBEN. Aber SC2 reißt den Griff ab...
SC2: Bist Du sicher daß sie auf ist?
SC1: Ganz sicher - wir brauchen Hilfe...
SC3 wird geholt.
SC3: Isch mach die Tür jetzt auf...
SL: (hoffnungsvoll) Wie?
SC3: Na wie wohl. Isch Hebel mit die Finger drunter und dann werden wir schon sehen.
SL: (verzweifelt) Willenskraft gegen 9...
SC3 erwüfelt enorme 4 Erfolge.
SL: Wie erwartet schafft es SC3 nicht.
SC1 und 2 lächeln zufrieden.
SC3: Seid ihr sicher, daß die offen ist?
SC1 und 2: Klar doch...
SC3: Ich untersuche die Tür noch mal ganz genau.
SL: (wiederum einen Würfelwurf später). Die Tür kann aufgrund Ihrer Form wohl nur nach außen oder oben geöffnet werden.
SC3: Ich zieh mal dran.
SL: Da SC2 den Griff abgerissen hat ist das zwar nicht ganz einfach, da die Tür ein wenig blockiert, aber sie geht auf.
SC1 und 2 schauen den SL verständnislos an...
SL: Mit genügend Erfolgen hättet Ihr das Metall tatsächlich zusammenfalten können...

Und das Schlimme ist - das war nicht die erste Tür, bei der dieser Gruppe so was passierte..

Hoffe Spaß gehabt zu haben.

[Nils Macke]


Die Gruppe (Monk, Warrior Mage, Paladin, Arkanist - alle Lvl 13) hat den Sitz der (niederen) Schurken ausfindig gemacht, ein verfallenes Haus in den übleren Vierteln der Stadt. So recht will keiner den ersten Schritt machen... doch dann der Arkanist, voller Tatendrang :

"Los Leute lasst uns reingehen.... Wer geht vor?"

[Jan Podsiadly]


Hi Leutz!
Nicht neulich sondern während eines AD&D-Marathons letzte Nacht (insgesamt 17 Stunden non-stop, einmal und nie wieder;) gab es die folgenden Entwicklungen:

Getreu nach dem Motto "Kein Abenteuer übersteht den ersten Kontakt mit den Spielern" zog die kunterbunte Abenteurertruppe (ein Nekromant, ein Zwergenfighter, eine Feuer-Priesterin, ein Diebes-Fighter, ein Druiden-Initiat und ein Waldläufer der sich als einzig wirklich guter Charakter in einer ansonsten ziemlich chaotischen Gruppe mit evil-Tendencies recht verloren vorkam) auf eine heimliche "Erkundungsmission".
Ein Fürstentum wurde im Handstreich von einem benachbarten Reich aus überfallen und überwältigt, die Burg eingenommen. Der Burgverwalter war dem ganzen zufällig entgangen und hatte Boten ausgesandt um Hilfe herbeizuholen worauf sich dann obiges wildes Gevölk im Ort zu einem geheimen Treffen einfand. Der Verwalter hatte seine liebe Not den Leuten den Auftrag schmackhaft zu machen und nach einigen Versprechungen zog die Gruppe dann aus um heimlich still und leise in die Burg einzudringen, festzustellen wer hinter dem Angriff steckte, ob Verrat im Spiel war und auch ansonsten Informationen zu sammeln. Nach rund einer Stunde RL-Zeit schaffte es der Dieb dann auch unbemerkt eine Außenmauer zu erklimmen und die Gruppe durch ein kleines Seitentor unbemerkt hereinzulassen nachdem es schon zweimal fast zur Entdeckung der Gruppe gekommen währe.
Nachdem sich die Gruppe dann minutenlang ereignislos von Tür zu Tür und Raum zu Raum vorgetastet hatte mit ausgiebigem Fallen-suchen und Tür-Lauschen wurde es der Priesterin zu langweilig und sie riß die nächste Tür einfach auf... welche zu dem allerersten Raum des Wohnbereichs führte in dem sich dann auch gleich drei Soldaten mit Platemail/Shield RK 2 und ausreichender Bewaffnung befanden.
Hätte die Priesterin nicht den Soldaten mit "Metall erhitzen" ihre Rüstungen nach einigen Kampfrunden verleidet hätte das Abenteuer dort schon ein schnelles Ende finden können.
Ein paar Räume weiter kam der Dieb auf die glorreiche Idee die nächste Tür zu öffnen und erst mal mit seiner Fackel durch die Tür zu wedeln. Als er daraufhin um die Ecke schaute, blickte er in das verdutze Gesicht eines Captains der Besatzer der bis dahin friedlich im Bett geschlummert hatte. Auf seinen überdeutlichen Alarmschrei hin stürmten vier Soldaten aus dem Nebenraum herein und fielen rücklings über den Dieb her grade als er versuchte dem Captain die Gurgel durchzuschneiden. Im Verlaufe des sich dann entwickelnden Fights wurden der Dieb und der Nekromant auf TP -3 niedergeknüppelt und das von der Priesterin gerufene Feuer-Elementar setze nach einem kritischen Fumble die gesamte Zimmereinrichtung in Brand. Die Gruppe entschloß sich daraufhin, die inzwischen 6 Soldaten dem Elementar zu überlassen und traten reichlich derangiert den strategischen Rückzug an während hinter ihnen Pandemonium im Schlafzimmer des Fürsten seinen Lauf nahm.
Die Gruppe fand mit etwas Glück einen Geheimraum der den Invasoren bislang verborgen geblieben war und entging so während der nächsten 16 Stunden den Suchaktionen der Besatzer während Priesterin und Druide die Gruppe notdürftig wieder zusammenflickten.
Die nächste Entdeckung der Gruppe war ein Wandtresor. Beim Versuch diesen zu öffnen vergaß der Dieb Regel #1: "Fallen suchen" und wurde sogleich von einem Betäubungspfeil niedergestreckt. Nach Entfernung desselben konnte er aber recht schnell wieder geweckt werden und förderte aus dem Tresor neben zwei Beuteln Geld auch einen großen Beutel Schwarzpulver zu Tage. Großer Fehler, denn die Gruppe entsann sich daß sie auf ihrem Weg doch an einer Kanone vorbeigekommen wären.
Nach einem kurzen Intermezzo bei dem die Gruppe in einem Schlafzimmer auf einen Soldaten traf der gerade eine Magd versuchte zu vergewaltigen und der Dieb kurzerhand beide hinterrücks mit seinem Schwert durchbohren wollte, die Frau "nur" schwer verletzt wurde und ihr folgendes Geschrei brachial durch Einsatz des Betäubungspfeiles unterbrochen wurde, schritt die Gruppe geschlossen der Vernichtung der ganzen Burg entgegen. Auf ihrem Weg zur Kanone überraschten sie noch kurz einen Level 14 Magier in der Bibliothek, der sich mit einigen wüsten Verwirrspielchen, Hagelstürmen, Nebel und auftauchenden Wänden aus der Affäre zog, was die Entschlossenheit der Gruppe aber nur unwesentlich dämpfte.
Bei der In-Besitznahme der Kanone kam es erneut zu einem Handgemenge in dessen Verlauf das erneut gerufene Elementarwesen den gesamten Treppenaufgang des Bergfrieds in Brand setzte. Unbeeindruckt begann die Gruppe unter Zuhilfenahme eines Buches über den Gebrauch von Geschützen welches sie in der Bibliothek aufgetrieben hatten mit der wenig zielgebundenen Einäscherung der Burg. Statt das vermutete Versteck des Magiers zu treffen brachten sie das ganze Eingangsportal des Verwaltungsgebäudes zum Einsturz und schossen ein klaffendes Loch in die Außenmauer. Mangels Fixierung der Kanone beim ersten Schuß brachten sie zudem die Rückwand des Raumes zum Einsturz und erzeugten so einen äußerst praktischen Durchgang von der Waffenkammer mitten in den schmuckvollen Ballsaal des Herrschaftshauses.
Als die Gruppe einige Minuten später von ihrem Spielzeug abgelassen hatte wurden alle bis auf der Nekromant von ein paar Handlangern des Magiers hinterrücks überfallen und ihnen wurde arg zugesetzt. Dem Nekromanten fiel nichts besseres ein als die Kanone mitten auf das Kampfgetümmel zu richten worauf die Handlanger schreiend vor den "völlig durchgeknallten Irren" Reißaus nahmen.
Der Magier versuchte sich nun vor den heranrückenden Berserkern mit einer Feuerwand zu schützen. Als die Priesterin unter Zuhilfenahme aller ihrer Fähigkeiten kurzerhand durch die Feuerwand schritt, nahm der nunmehr völlig entgeisterte Magier auf einem Phantomroß Reißaus und ließ die Gruppe allein in den rauchenden Trümmern der ehemals schmuckvollen Burg zurück.
(und ich dachte "Urban Reneval" war eine Shadowrun-"Kampagne";)

[Rüdiger Winkelmann]


Neulich bei AD&D

Party kommt zu einer Tür hinter der undeutlich Geräusche zu hören sind.
GM: "Was macht ihr?"
SC1: "Wir schnappen uns den Zwerg, reißen die Tür auf, werfen den Zwerg rein, Tür zu und dann warten wir ab was passiert."
GM: "Ihr hört zuerst ein lauter Durcheinander, dann wird es still."
SC1: "Wir machen die Tür auf, was sehen wir?"
GM: "Zwerge!"
SC1: "Zwerge? Wieviele? Sehen sie sauer aus?"
[...]

[Rüdiger Winkelmann]


Folgendes stammt aus einer 1920er Call of Cthulhu Kampagne mit (in diesem Abenteuer) zwei Spielerinnen und einem Meister (mir, *schluchz*). - Hoffe sie kommen rüber und fallen nicht in die "man muß dabei gewesen sein"-Kategorie (und der "Ösisprech" is' verständlich).

Nur 'ne Warnung - ein paar davon haben etwas "rüdere" Ausdrucksweise. :)

Meister (verzweifelt): "Wie wär's wenn ich euch sag' wie's ausgeht und wir spielen Robo Rally?"


NSC (Butler an der Haustür): "Und wen darf ich melden?"
SC (kurz angebunden): "Freunde."
Butler (überrascht) "Von Michael?"
SC: "He, mach dir nix draus, wir haben ihn auch gefickt."
SC: "Ich bin jung, ich bin lesbisch, ich hab' viel Kraft in den Armen"
SC1 (OOC über Chips): "Also nach den M&Ms schmeckt das Zeug wie die Jauchegrube meines Großvaters riecht."
SC2: "Is' das jetz' gut oder schlecht?"
SC: "Na supa! Jetz' hamma ihnen das Leben gerettet in dem ma sie umgebracht haben."
Meister: "OK, kömma uns dann wieder mal a bisserl weniger mit Sex beschäftigen und ein bißchen Rollenspielen? Wenigstens 5 Minuten oder so?"
NSC (bei Streit über mitgeführte Ausrüstung): "Zur Not hamma sowas immer dabei." Meister: "Was heißt zur Not?"
NSC: "Wemma schon wissen, daß der Meister ein Arsch ist."
Meister (beim Finale): "Oh mein Gott! Warum hast du mich verlassen."

[Michael Emminger]


Da hätte ich auch noch ein paar:

SC1: "Er wurde von einem Byakee erschlagen."
SC2: "Ich dachte, es war ein Grabstein?"
SC1: "Das ist die offizielle Variante."


SC1: "Warum sollte ein Ghoul jemanden entführen?"
SC2: "Weil er ihn essen will?"

So geschehen bei Call of Chtulhu, wo auch sonst ...

[Patrick Abele]


Neulich bei Midgard:

SC1 => Riese
SC2 => keine Ahnung, vermute aber ein Werwesen

SC2 verrät dem Riesen nicht was er in einer Höhle gemacht hat, in die der Riese nicht hineinkam. SC2 packt SC1 und drückt ihn gegen die Decke und schüttelt ihn kopfüber aus, um zu sehen ob er vielleicht etwas Gold gefunden hat (für essen, denn er hat nen riesigen Hunger :-).
Nichts, kein Fund. SC1 schämt sich ein wenig, und SC2 meint, dafür werde ich dir irgendwann mal in deine "Eier" (!) beißen! Darauf zieht der Riese seine Hose runter und meint, na mach mal....

SC2 ganz still und ruhig: Ok, du hast gewonnen...

[Reinhard Schlossnagel]


So passiert bei SR gestern abend:

Wir waren unterwegs in einem Bodyguardjob. Die Runner wurden dafür extra neu extremteuer eingekleidet. Der Job sollte über ein Wochenende gehen.

S1: Habt ihr auch alle eure Klamotten dabei?
S2: Sachmal, ist es nicht tierisch unhygienisch 3 tage in einem Anzug zu stecken?
S3: Naja, wenigsten Unterwäsche zum wechseln solltet ihr schon mithaben...
S1: Unterwäsche-Wechseln ist doch unprofessionell.


Zwerg-Samurai: Ich trag standardmäßig Tiefschutz - Eierbecher, ihr wißt schon!?
Menschen-Decker: Falls spitze Steine auf der Strasse liegen, oder was?
Wir fuhren dann irgendwann mit unserem wagen durch die Berge.
SL: die Strasse ist hier terpentinig.
S1: ob das die Reifen wohl aushalten?

[Thomas Boettcher]


DSA-Runde, die Hesindegeweihte zieht sich in die Bibliothek zurück, um zu studieren.
SL (Bibliothekarin): Eine junge Frau wie ihr sollte sich auch einmal in die Sonne begeben
S1: Ok, ich setz mich ans Fenster

[Martin Killmann]


Die hab ich auch noch ausgegraben:

Vampire d. A.:
S1 (am Eingang zu einem Gewölbe): "Ich klettere da runter."
SL: "Da geht's nicht runter."
S1: "Dann spring ich halt."
SL: "Nein, da geht es eben rein!"
S1: "Na gut, dann geh ich eben rein!"


DSA:
S1 (Rhondrageweihter): "Ich betöre den Wirt!" (meint "bekehren")
SL: "Wie bitte?"
S1: "Ich betöre den Wirt!" Würfelt ausdrücklich "Betören", 1-2-1 - Voller Erfolg)
SL: "Der Wirt schaut dich plötzlich so verliebt an."
Mage:
Ein paar Nephandi beschwören einen Dämon, und die SC versuchen das zu verhindern. Die Beschwörung klappt, und das Ding steht in Learys Wohnzimmer.
SL: (beschreibt den Dämon)
S1 (Leary): (starrt die Kreatur ungläubig an) "Hä? Rick?"
Dämon: "Hi Leary!"

[docwu@-SPAMSCHUTZ-gmx.de]


Sprüche in Midgard

Sprüche in unseren Midgard-Sitzungen
Wir sind zwei Spieler (S1=Elfe als Kriegerin/Magierin, S2=menschlicher Waldläufer) und ein Spielleiter (SL)

SL: Der war in der Schankstube.
S1: Ich dachte, der sitzt am Kamin
SL: Die Schankstube ist ja auch im Kamin
Gelächter

SL: So eine Abenteurerin trifft man heutzutage nicht mehr selten, die so gut mit dem Langschwert umgehen kann.

S1: (beim Kampf Grad 1 SC gegen Fledermaus) ... und wenn ich soviel Witze erzähle, daß die Fledermäuse vor Lachen vom Boden fallen ...?

SL: Er reißt schwungvoll die Tür auf.
S1: Die Tür geht nach außen auf?
SL: Nein, nach innen.

SL: Die Heilerin heilt euch.
S1: Kann die Heilerin vielleicht ein paar Kräuter verschenken?
SL: Nein.
S1: Das ist blöd.
SL: Dafür macht sie's umsonst
S1: Lehne ab

SL: Auf dem Altar ist ein Steinkopf. Als ihr näher kommt, spricht er: "Für 100 Goldstücke lehre ich euch das Schwimmen.
S1: (hat nur 95GS) Wie wäre es mit 95 GS?
SL: 100
S1: Laß uns feilschen!
SL: 100
S1: (zu S2) Hast du das gehört, er will nicht feilschen! Laß uns drum spielen!
SL: 100
S1: Wie wäre es mit 95 GS und diesem schönen Glasdolch?
SL: 100
S1 hat kein Schwimmen gelernt!

SL: Ihr kommt an einen breiten Weg.
S2L: Wie breit?
S1: Breit genug für uns.
SL: Er ist genau gemessen 2m.
S1: Hast du's gemessen?
SL: Nee, die Orks haben es gemessen.
S1: Oh, dann haben die ein Schild dahin gestellt?
SL: Nö.
S1: Woher wissen wir das dann?
SL: Ihr vermutet es einfach, weil ... [Rest wegen Unterbrechung unverständlich]

SL: Du schleichst und schleichst und schleichst und schleichst, so daß jede Blindschleiche neidisch werden würde.
S2L: Hä?
S1: Blindschleichen werden blind vor Neid.

S1: Erzähl mal die Landschaft.
SL: Soweit du sehen kannst, sind da noch mehr Hütten.
S2: Wieviele?
SL: äh ... ihr könnt es nicht genau sehen, aber es sind mehrere.
S1: Ich tarne mich als Hütte und schleiche zum Baum.
SL: Sehr witzig!
S1: Ich tarne mich als Ork und schleiche zum Baum.
S2L: Na, das würde dir nicht schwer fallen.
SL: Hast du ein Schminkset?
S1: Nein, aber ich habe noch 10 Steine, die könnte ich mir solange ins Gesicht schlagen, bis ich aussehe wie ein Ork.
S2: Das könnte ich auch erledigen!
SL: Dann hättest du eine rote flüssige Hautfarbe, und Orks haben grüne Hautfarbe.
S1: Hm, ich könnte mir grüne Blätter ins Gesicht hängen.

S1: Die ersten beiden Orks erschießen wir, die nächsten beiden kämpfen wir nieder mit ... was auch immer.
S2: Und von den letzten beiden lassen wir uns erschlagen? Cool!

S1: Da hat also irgendein dämlicher Ork sein Dorf um unsere Eiche gebaut.
SL: Nicht nur ein Ork.

S2: ... und dann boge ich ihn [gemeint war: mit dem Bogen angreifen]

S1: Wir greifen den Bogen an ...

SL: Darin ist ein Fliegenpilz.
S2: Bsssss...

SL: Ihr verspeist eure Mahlzeiten und seid nicht mehr satt.

S1: Hier sind Frauen anwesend und auch Waldläufer.

SL: Du wirst wach aus dem Schlaf gerissen.

SL: Der Ork humpelt dann so und hält sich sein Knie.
S2: In der Hand?

[Vox Noctis]


Auf einem Con, erstes Abenteuer:

1939, New York
Wir suchen einen bestimmten Piloten. Frage an SL: "Wie hieß der Typ denn?" Antwort: "Hm... John Smith."
Die wirkliche Gemeinheit dieser Aussage wurde uns erst später bewußt (schon 1939 gab es eine ganze Menge "John Smiths" in New York).

Nach dem ersten Abenteuer beschlossen wir, den zweiten Teil auch noch zu spielen. Eine Stunde Spielpause, und ein kleiner Aushang bescherte uns noch einen weiteren Spieler, der noch flink einen Charakter baute...
Frage an den Spieler: "Und, wie heißt du"
Spieler: "Hm... John Smith."
Er blickte recht verblüfft in die doch recht heftigen Reaktionen seiner Mitspieler...:)

[Daniela Nicklas]


In meiner, noch recht kleinen, Feng Shui-Runde:

SC1 (ein Cop) zu SC2 (auch ein Cop), sinngemäß:
Laß' uns diesmal dasselbe in unseren Bericht schreiben. Nicht so wie sonst...

[Martin Volkmann]


Neulich bei Shadowrun...

Die Situation: Die Runner schleicht durch einen Abwasserkanal, um in eine Piratenbasis einzudringen.
Söldner: "Ein Lied, zwo, drei, vier..."
Deckerin: "Hei - ho?" (Das Zwergenlied halt)
Söldner: "Nein, Wenn der Abfluß mal verstopft ist..."

[Ingo Siekmann]


Neulich bei Cyberpunk:

Spieler wird nach einer Schießerei vernommen:
SC: "Ich habe mit dieser Schießerei doch gar nichts zu tun."
NSC: "Wir fanden ihre Fingerabdrücke an zwei der Waffen, aus denen geschossen wurde."
SC: "Ja, aber ich habe sie nur nachgeladen !"

[Alessandro Macri]


GURPS:Special Ops-Runde, Planungsphase (SAS und 2émeREP-Chars)

SC1(m): "Und wenn unsere geschätzte französische Warrant Officer dann den Posten am Eingang der Fabrik abgelenkt hat, muß sie nur noch 20 Minuten durchhalten und...
SC2(w): "Vergiß' es! Ich spiele doch nicht das Lockvögelchen! Dafür kannst Du eher unsere SAS-Sarge einplanen, Lieutenant!
SC3(w): "Heh, wieso denn mich?"
SC2(w): "Du bist besser geeignet! Und Eure Einheit auch!"
SC1(m): "Wieso denn das? Wir im SAS haben das überhaupt nicht erfunden. Das waren die Amis!"
SC2(w): "Na, S - A - S... heißt das etwa nicht "Sex And Service"?
*duckt sich*

MechWarrior-Runde, Plünderung eines LosTech-Fundes

SC1: "Hey, das sieht aus wie eine kiste mit originalverpackten 'Nakajima'-Laserpistolen!"
SC2: Und was habe ich gefunden?
GM: Es ähnelt einem Fön ohne Stromkabel und Griff!
SC2: "Hey, ich habe den einzigen existierenden Prototyp eines Lichtschwertes entdeckt! Und es ist ein Bihänder!"
SC1: Mein Charakter zeigt Neid. "Tauschen wir?"

[Alex Walkling-Ribeiro]


Neulich... bei AD&D

An einem Wochenende des verstrichenen Jahrtausends begab sich zumBeispiel folgendes:
GM: Hmm, ich glaube du bist tot.
SC: Weniger als -10?
GM: Wollen wir mal nicht so gemein sein, gib mir mal viele W4!


GM hat gerade Schadenspunkte bei einem von zwei großen Trollen(?) beim Endkampfgetümmel für eine Kampfrunde zusammengerechnet
"Jetzt haben wir wieder Gleichstand, der eine ist nur einen Zwerg voraus."

SC1: Wie warscheinlich ist es, daß der Zauberer seine Truhe noch mit einer Falle versehen hat?
SC2: Das klingt nach "famous last words"
SC1: Na gut, -ich- mach die Truhe ja nicht auf
SC1 (etwas verschnupft): Sie hat doch einen Rettungswurf gemacht und gewonnen(?)
GM: Ja, hat sie. Wenn sie ihn verloren hätte wäre sie nur vor Angst erstarrt und hätte überlebt!
(Tja, wer versucht schon einen Wiedergänger der gerade nach Jahrhunderten Gefangenschaft aus einer Truhe gelassen wurde mit einem Lasso zu fangen?)
(Morgengrauen vor der Entscheidung des Abenteuers, Party hat sich aus diversen Gründen in getrennten Räumen einer Burg über Nacht verschanzt)
SC1: "...falls die Elfe sich mal entscheidet aus ihrem Turm zu kommen!"
SC2: "...aus ihrem Elfenbeinturm?"

SC1: "Scheisswetter"... was heißt das?
GM: Stell dir etwas vor, das dir nicht gefällt und es wird passieren.


So, und nun die "Ernte" von unserem letzten Treffen:

SC1: Ich möchte jetzt wissen was ein Helm kostet! *auf Tisch hau*
SC2: *auf Tisch hau* GELD!


SC1: Der Helm sieht ungefähr so aus *auf Fantasy-Bild zeig*
GM: Und wer führt dich? Der hat ja nichtmal Sehschlitze!
SC1: Das ist ja auch die RÜCKSEITE!
*dichtes Kampfgetümmel, Cleric mit Bogen und nur noch Spell "Blitze herbeirufen" steht hilflos am Rand*
Cleric: "Ich halte mich raus, wenn Balin stirbt kann ich ihn mit Blitzen rächen! ;-)"
*Party bewegt sich nach Flucht aus Knast ohne jegliche Ausrüstung durch dunkle Gänge*
SC1 (Waldelf): Haben alle Infravision?
SC2 (Drow-Elf): Halbelfen schon wenn sie von beiden Seiten Elf sind.

SC1 (Zwerg): Gleich steht Yaro vorm Kleiderschrank und dann kommt sicher gleich der Standardspruch...
SC2 (Walfelf): "Ich hab ja schon wieder nichts zum anziehen"?
GM: "Frauen sind was wunderbares!"
(PS: Der Schrank war leer;)
SC1 (Zwerg): Ich habe vorsichtig geklopft!
SC2 (Drowelf): Zwerg und vorsichtig?
SC1 (Zwerg): Die Tür ist heile geblieben!
SC3 (Waldelf): Das zeugt aber nur von der Qualität der Türen.
*Drowelfin wurde von entnervtem Zwerg für 800 GCs an reichen Kaufmann verschachert und von dessen Schergen im Schlaf überrascht, in Teppich gerollt und ins Schlafzimmer des Kaufmanns entführt*
SC: Ich nehm die Kanne mit ins Bett
GM: Ins Bett?
SC: Dann habe ich sie bereit zum Werfen
GM: Die Kanne ist vorgewärmt damit er sich nicht erschreckt?
*Situation nicht mehr genau bekannt*
GM: Der Baum ist noch ganz frisch, da hängt sogar noch n' Elf dran!
Die weiteren Umstände die zu fortgeschrittener Stunde so gegen 4am dazu führten daß sich Zwerg und Drowelfin am Lagerfeuer mit Messern bewarfen, der Waldelf geräuschvoll vom Baum fiel sowie Magier und Dieb nur noch durch Rascheln im Unterholz bemerkbar waren sollen hier nicht mehr breitgetreten werden ( Akuter Coffeinmangel, lim t->oo : niveau=0 )

[Rüdiger Winkelmann]


Gesammelt und aufbereitet von

Dogio the Witch

 

© Copyright by Dogio - Please read the information!