Nettsein für alle Fälle
Ein paar Ratschläge zum Umgang auf Webseiten, in Mailinglist und im Usenet.

Digest - MIDGARD-DIGEST -  DROSI [English]  -  DROSI [Deutsch]


Mailinglisten
Es gibt doch nichts schöneres, um seinen EMail-Briefkasten voll zu bekommen. Für fast jedes Hobby (und meist auch jede Facette des Hobbies) oder Interessengebiet gibt es sie: Die Mailingliste (kurz ML). Hier kann jeder (Eingetragene) seine Meinung, Fragen und Antworten einem interessierten Publikum zum Lesen übermitteln. Dazu schickt man seine EMail an eine zentrale Stelle, die dann die Weiterleitung an alle eingetragenen Personen übernimmt. Das gleiche passiert mit den EMails (hier oft auch Postings genannt) der anderen Teilnehmer. Antwortschreiben werden automatisch wieder an alle Listenteilnehmer verschickt.
Aus dem technischen Ablauf einer Mailingliste lassen sich daher schon leicht bestimmte grundlegenede Verhaltensweisen erkennen:

EMails
EMails lassen sich zwar in vielen Punkten mit dem guten alten Postbrief vergleichen, weisen aber doch gravierende Unterschiede auf.

Chatten
Die elektronischen Treffpunkte zum Quatschen erfreuen sich immer mehr Beliebtheit. Wo sich Menschen drängen ... braucht es Rücksicht.

Copyright und Urheberrecht
Wer ins Internet eintaucht betritt eine quasi durch und durch anarchische Zone. Erst das was eigentlich verboten ist (z.B. Unz/ensierte Texte, Bilder und Videos, M/P3- oder PC-Spiele-R/aubk/opien) und die entsprechenden Medienberichte, haben für den unglaublichen Zuwachs an Usern gesorgt. Und in der Tat ist es mit dem entsprechenden Wissen recht problemlos seine Spuren zu verwischen und recht unverholen Straftaten zu begehen.
Doch nicht jeder ist sich wirklich bewußt überhaupt eine Straftat, bzw. einen Verstoß gegen Copyright und Urheberrecht begangen zu haben: Darf man Dinge die einem bei anderen Webseiten gefallen haben, einfach in meine eigene einbauen ? Wem gehört diese oder jene Datei, Text, Grafik oder ist sie gar rechtefrei ? Was ist, wenn gar kein Urheber aufgeführt ist ? ...usw...

Nein, das hier soll und kann keine Rechtsberatung sein. Ich möchte den ein oder anderen nur dafür sensibilisieren, daß es besser ist, den Besitzer einer Homepage und/oder den Urheber einer Datei vor dem Einbau in die eigene Homepage zu fragen und in jedem Fall entsprechende Copyright-Hinweise anzubringen. Viele Seiten haben ihre Vorstellungen zum Thema © Copyright sogar schriftlich irgendwo notiert - meist findet sich solch ein Hinweis am unteren Ende der Webseite.
Bei Grafiken gestaltet sich das Auffinden des Künstlers oft etwas schwieriger. Fragt im Zweifelsfall beim Besitzer der Webseite nach, woher er das Bild hat. Auch wenn dieser den Ursprung nicht weiß, bedeutet das noch lange nicht das eine Grafik 'rechtefrei' ist.
Wer Markennamen, bzw. Warenzeichen ™ von Produkten oder Firmen benutzt, sollte einen entsprechenden Hinweis anbringen, daß dies kein Angriff auf die Rechte des Inhabers sein soll. Das gilt selbst dann, wenn man Abenteuer oder Erweiterungen für dieses Spiel geschrieben hat.

Was kann mir bei Mißachtung des Urheberrachts passieren ?
Ebenfalls eine Frage die hier nicht zu genüge beantwortet werden kann. Meist erhält man irgendwann eine EMail vom Urheber oder jemandem der diesen kennt. Im besten Fall nur mit der freundlichen Aufforderung sein Werk bitte zu entfernen oder zumindest entsprechende ©-Vermerke anzubringen.
Große Firmen oder Personen mit einer guten Rechtsschutzversicherung sind meist weniger zimperlich und übergeben die ganze Sache gleich ihrem Anwalt - wer in solch einem Fall als Realperson ermittelt und angeschrieben wird, kann schon mit sog. Abmahngebühren rechnen und die können happig sein - vor allem wenn man ein Gewerbe hat (z.B. Bannerwerbung betreibt oder eine Vertriebs-Kooperation [z.B. mit Amazon] auf seiner Webseite hat).

Also, was tun, wenn einem fremdes Material gefällt ?

  • Immer erst Nachfragen, ob dem Urheber und/oder Webmaster eine Übernahme recht ist.
  • Bei Erlaubnis einen entsprechenden Copyright-Vermerk anbringen und mit einem EMail- und/oder Homepage-Link versehen. Dabei nicht die Webseite vergessen, von der man das Material hat - oft hat dieser Rechte am HTML-Code.
  • Warum das Material gleich kopieren? Oft reicht es bereits, einen Link auf die Webseite des anderen einrichten. Dabei gilt es jedoch als unfein fremde Grafiken als eigene einzubinden und damit ggf. die fremde Seite unnötig stark zu belasten.


    Letzte Änderung / Last modify: 25.03.2000
    Diese Seite wird bearbeitet von / This page is modified by: Dogio the Witch - http://Midgard-Digest.Home.Pages.de