E. 8 - 12/99

md9965e.jpg
Name: E. 8 - 12/99

Art: Fanzine, 84 DIN-A5 Seiten (+17 S. extra)
(SW, Cover in Farbe)

Preis: 2,- DM oder 36.-DM/Jahr, inkl Porto

ISSN: 1433-2892

Kontakt:
  ADRV e.V. - E.
  Im Heidkampe 2
  30659 Hannover
  EMail: E.@-SPAMSCHUTZ-adrv.de

E. 12/99

Schreibstil & Qualität

 :-)  :-)  :-)

Illustration & Aufmachung

 :-)  :-)  :-)
Spielspaß & Nutzen
wegen guter Produktinformation
 :-)  :-)  :-)

Kompatibel zu Midgard

 :-)
Preis / Gegenwert

 :-)  :-)
 Infos zum Bewertungsschema Kauflust ?Kaufen?

Der E. ist ein monatlich erscheinendes Magazin mit der Zielgruppe Rollenspieler. Es gibt regelmäßige Rubriken, wie je ein Kurzabenteuer, Rätsel, u.ä. Wirklich interessant ist der E. aber nur wegen der aktuellen Produktnews und Rezensionen. Layout und Rechtschreibung sind gerade zufriedenstellend. Der Preis wird angesichts der Werbemenge relativiert.

E. 12/99

md9965e.jpg

Die Highlights:
  • Produkt-News
    Messe-Nachfieber... Die diesmal 38 Seiten News und Rezensionen gehören sicherlich zum Aktuellsten jenseits des Internet.

    Systemübersicht: Tribe 8

  • Von Mad Dan, der Name birgt für Qualität. Ordentlich.

    Redaktionelles:

  • Interview mit Amigo: AD&D 3rd Edition.
  • Eine Zusammenfassung über Mittelerde - der Film.
  • Mad Dan's Nachlese zur Spielemesse '99
  • Die Weltenretter - leider zum letzten mal ...

    Rollenspielmaterial:

  • Miniabenteuer: Das verschwundene Artefakt (DSA, nur 5 Seiten!)

    Leserbriefe:
    5 Seiten zum Schlapplachen, sozusagen das Unterhaltsamste dieses E..

  • Überflüssiges:
    Rollenspielmaterial:
  • Das Rätsel bringt diesmal ein Fantasy-Zahlenschloß. Schon 1000 mal im Spiel gesehen. Wer es nicht liest, hat auch nichts verpaßt.

    Computerspiel:

  • Macher-Einblick in die Entstehung eines PC-Rollenspiels. Neun großformatig illustrierte Seiten - wenn's das mal auch für interessante Themen gäbe... gut platzierte Werbung übrigens.

    Werbung Extra:

  • kaum eine Seite ohne "Produktinformation" ... aber E.-Leser stehen ja drauf... diesmal gibt es sogar ein Extra für Euch: Ein Werbe-POSTER :-) Wenn das kein Service ist !

    Gedicht über (keine) Fanzine-Rezensionen:

  • Ein Magazin-Monopol anzusteuern ist ja nicht verwerflich. Das Nicht-Rezensieren (und damit bewerben) von Fremd-Rezensionen aber dann noch als 'Akt der Wohltätigkeit' zu formulieren - typisch E..

  • Fazit:
    Im Prinzip ist der E. diesmal ein textlastiger Werbekatalog für Rollenspieler. Die Information über die Messe-Neuheiten (und anderes... insg. ca. 66%) sind umfassend, daher behält diese Ausgabe auch ihren Nutzwert. Die redaktionellen Artikel sind ansatzweise interessant, aber nichts was man nicht schon woanders gelesen haben könnte.

    E. 11/99

    md9965d.jpg

    Die Highlights:
  • Produkt-News
    Die 16 Seiten News und Rezensionen gehören sicherlich zum Aktuellsten jenseits des Internet.

  • Wir wollen mal nicht übertreiben...
    Monolog über die Akzeptanz von Verwundungen in Filmen und Rollenspiel

  • Die großen Fressen die Kleinen
    Nette Zusammenfassung des aktuellen Geschehens im kommerziellen Rollenspielbereichs.

  • Die Weltenretter
    Immerhin hat der Comic eine gelungene Pointe und bringt Vorfreude aufs nächste mal :-)

  • Der Schatz der Efferdsbraut
    Ein Fantasy-Abenteuer im DSA-Stil, daß dank entsprechender Hinweise universell umgesetzt werden kann. Knapp 12 Seiten.

  • Überflüssiges:
  • Die Reise des ADRV... (Teil2)
    siehe Rezi. 10/99

  • Systemübersicht Liquid
    Die sonst so vorbildliche Systemübersicht verläuft sich diesmal in Belanglosigkeiten und läßt sich auf fünf Worte zusammenfassen: Liquid - universell - minimal - kostenlos - URL. Mehr Inhalt wird hier auf den zwei Seiten leider auch nicht geliefert, mehr war dem Autor (von Artikel und System) wohl auch nicht wichtig.

  • Fazit: Der November-E. war bereits zur Spielemesse Essen Ende Oktober fertig - Respekt! Allerdings bemerkt man diese Eile auch vielerorts an den Artikeln (Layout und Lektorat). Für 2.-DM eine gesunde Mischung, wenn auch das Hauptgewicht auf Information und Anregung liegt und weniger auf brauchbarem Rsp.-Material.

    E. 10/99

    md9965c.jpg

    Die Highlights:
  • Produkt-News
    Die 17 Seiten News und Rezensionen gehören sicherlich zum Aktuellsten jenseits des Internet.

  • Systemübersicht Warhammer
    Umfangreich und ordentlich illustriert.

  • Die Weltenretter
    Die Comic-Serie hat wieder mehr Biß bekommen, wenn die Story auch aktuell in einem Handlungstief steckt.

  • Kurzabenteuer: Der Turm von Trull
    Erfreulicherweise mal ein Midgard-Abenteuer und ein ordentliches dazu. Existiert allerdings auch seit langem im Internet (u.a. im MD96) und hat Qualitativ/graphisch leider keine Aufwertung erfahren. Da hätte man mal den neuen Illustrator ran lassen sollen.

  • Überflüssiges:
  • E.-Historie
    Krasse Selbstbeweihräucherung mit der Aussage: 4000 Exemplare Auflage. Kein Kommentar - nur ein Lächeln.

  • Elek-Mantow
    9 Seiten über die Entstehung eines Internetprojektes, da hätte wohl auch ein Link genügt.

  • Die Reise des ADRV
    Fraglich ob der Exkurs von 9 ADRV-Mitgliedern 4 Seiten wert ist. Andere Vereine hätten den Erfolg dieses 'Urlaubs' wohl eher mit Stillschweigen gewürdigt !?

  • Knitter-Kwestion
    WO zur Hölle, soll man dieses kuriose Rätsel einbringen ohne auf verständisloses Kopfschütteln zu stoßen ?

  • Fazit: Zwar schafft es die Redaktion des E. auch diesmal wieder eine eigentlich interessante Mischung anzubieten (Abenteuer, News, Rezensionen) - richtig interessant ist er jedoch nur für Personen ohne Internetzugang. Vielleicht würde es ganz gut tun, wenn sich die Redaktion öfter 'unters Volk' mischen würde, um auch Impressionen abseits der Datenautobahn zu erwischen. Das Werbeaufkommen mag notwendig sein, ist jedoch in jedem Fall nervig. Scheinbar wird mit Vorliebe über Conventions von Werbekunden berichtet, anstelle einen ordentlichen Convention-Kalender zu bringen - ob sowas das Vertrauen der Leser fördert ?

    E. 9/99

    md9965a.jpg

    Die Highlights:
  • Caramon der Kavalier
    (Umfangreiches Kurzabenteuer, macht einen brauchbaren Eindruck, ordentliches Layout)

  • Das Weltenbauseminar Teil 1
    (Wie baut man sich am besten seine eigene Spielwelt zusammen ?)

  • Con's in Deutschland
    (Ordentliche Berichte über FeenCon, RatCon und FSF)

  • Die Weltenretter
    (Wie immer gern gelesener Comic, auch wenn es diesmal etwas schwächelt - Sommerflaute ?)

  • Überflüssiges:
  • Die Sucht des Rollenspiels
    (Stylo blubbert recht sinnlos und wenig irgendwas)

  • Systemübersicht Endland
    (Ein Link hätte wohl auch genügt)

  • Leserbriefe
    (Grenzt an Selbstbeweihräucherung. Schön wenn's diesmal nur positives Feedback gab ! Ist allerdings dementsprechend langweilig...)
  • Fazit: Für 2.-DM kann man sich diesmal angesichts des Abenteuers wirklich nicht beschweren. Sowohl News wie auch Rezensionen sind zuzmindestens einmal lesenswert. Größtes Manko dieser Ausgabe: NULL werbefreie Illustrationen, NULL Convention-Termine, gleichbleibend leblose Seitengestaltung.

    E. 8/99

    md9965b.jpg

    Die Highlights:
  • Vom Elfen an sich ...
    (Lesenswerter Artikel über diese edlen Geschöpfe im Rollenspiel)

  • Ich denke, also bin ich
    (Ausführung über prickelnde Archetypen)
  • Systemübersicht TRI
    (brauchbar kritische Beschreibung)

  • Der Niedergang des Rollenspiels ?
    (brauchbare Kritik an den steigenden Preisen für Rollenspielartikel)

  • Die Weltenretter
    (goldiger Trash-Comic)

  • Die Schuhe aus Bulanspitz
    (Nettes Artefakt, wenn auch fraglich in welche Gruppe das Einzug halten könnte)
  • Überflüssiges:
  • Die Kopie bzw. Abschrift der offiziellen Informationen zum RatCon'99

  • Ich denke, also bin ich
    (Ausführung über prickelnde Archetypen)

  • Alterturm
    (HPG-Abenteuer mit entsprechend mühseligen Humor. Geht aber gut als Abenteuer für Menschen unter 12 Jahren durch - oder über 70 ...)

  • Fazit:
    Diese Ausgabe enthält genausoviel Müll, wie lesenswerte Artikel. Man könnte anführen: "Für 2.-DM !" - aber das fällt nicht leicht, wenn man weiß das es auch besser gehen kann. Größtes Manko dieser Ausgabe: NULL vernünftige werbefreie Illustrationen, NULL Convention-Termine, gleichbleibend leblose Seitengestaltung.

    Dogio the Witch

    Der Digest (MD/DRoSI/Archont)

    © Copyright by Dogio