Zunder

md_gift.gif

Viele Spielgruppen benutzen das oft einfach Wort "Feuerzeug" als Begriff für "Zeug zum Feuermachen" und meinen damit oftmals "Feuerstein und Zunder".

Was ist aber Zunder nun überhaupt ? Ich denke mal, viele haben sich darüber bislang noch gar keine Gedanken gemacht.
Im Usenet wurde nun vor kurzem darüber aufgeklärt:

Zunder ist ein Pilz, der in freier Natur besonders gerne auf abgestorbenen und/oder umgefallenen Bäumen wächst. Diese Zunderschwämme muß man nicht einmal unbedingt vor dem Gebrauch trocknen, da ihr Inneres - ab einer gewissen Grösse - in der Regel trocken genug ("zundertrocken") ist und nur von feuchten Aussenschichten umgeben wird. Entfernt man diese (z.B. mit einem Messer), so läßt sich der Zunder bereits zum Feuermachen nutzen.

Bleibt dem Benutzer vor dem Gebrauch genügend Zeit, um den ganzen Pilz zu trocknen, so gewinnt er dadurch natürlich mehr Zunder bei weniger Abfall.

Aus Beiträgen in de.rec.spiele.rpg.misc zusammengestellt.

Dogio the Witch

Der Digest (MD/DRoSI/Archont)

© Copyright by Dogio