Albion

der Hüter des Lichts

Allgemeine Eigenschaften:
Typ Priester Herschaft md9620a.jpg

SpezialisierungFeuer/Licht/Blitz/Luft
Grad15+
StandHalbgott
GlaubeXan (Herrschaft/Sonne)
Alter 326 Jahre
Körperbau2,40 m, mittel,
kann Größe und Gestalt ändern
BerufHalbgott
HerkunftGrenzgebiet Alba/Clanngadarn (siehe Legende)


Nähere Beschreibung

Vorgeschichte

Albion ist (laut Sage) das Kind von Xan und einem armen, aber sehr hübschen albischen Mädchen. Sie war (verbotenerweise) nachts unterwegs, um Wildbret zu schießen, um sich und ihre Geschwister durchzubringen, als sie von den Reitern des dortigen Fürsten im Morgengrauen entdeckt und stundenlang sadistisch gejagt und gequält worden war. Als Xan dieses zufällig bemerkte, entschloß er sich, sie zu retten, weil in "Herrschaft" zwar das Wort "herrschen", nicht aber "unterdrücken" steckt. Außerdem gefiel ihm das Mädchen. Xan "beamte" zur Erde und metzelte die zehn Soldaten in Gestalt eines Riesen mit flammendem Haar alleine nieder. Das Mädchen, das "Albaia" hieß, war ihm daraufhin sehr dankbar ...

Aussehen und Merkmale

Albion ist demzufolge ein riesiger Mensch mit Feuer anstatt Haar. Egal wie er sich verwandelt, er hat morgens immer rotes Haar, mittags blondes und abends wieder rotes Haar und stechend blaue Augen. Albion kann sich Feuerflügel wachsen lassen und fliegen (10sec, B200, 1 AP/10 min). Er reitet der Sage nach auf einem Pegasus mit Flammenmähne und -schweif, dessen Hufe Funken schlagen. Er trägt eher unauffällige, aber immer sehr gut gearbeitete Kleidung. Bisher gab es mit ihm Unterhaltungen nur in Altoqua.

Charakterisierung

Dunkle Kreaturen und deren Diener müssen im Namen des Lichts vernichtet werden. Dazu kann man sich aller Mittel bedienen, einschließlich der Folter.

Allerdings darf die Folter dabei nicht Unschuldige treffen! Da Ungerechtigkeit keine Tugend ist, muß man sich sicher sein, es mit Dunklen Mächten zu tun zu haben, bevor man agiert. Die Anwendung der Folter ist also nur letztes Mittel zum Zweck. Albion unterhält deshalb ein Netz von Mitarbeitern und Gefolgsleuten, die häufig zuerst verdeckt ermitteln, bis Verdachtsmomente erhärtet werden können.

Albion zeigt auch eine ziemliche Schwäche für das schöne Geschlecht. Er kann selten widerstehen, wenn junge hübsche Damen in Gefahr sind. Und er nimmt dankbar jedwede Belohnung an.... Daher besteht ein großer Teil seiner Anhänger gerüchteweise auch aus seinen eigenen Nachkommen.

Ist einer seiner Anhänger in Not, kann ein Stoßgebet und das richtige Versprechen oft Wunder wirken. Andererseits ist ihm Dummheit zuwider, so daß selbstverschuldete Not ihn durchaus manchmal kalt läßt, es sei denn frau ist jung und hübsch ....

Der Phönix ist Albions Wappentier, und jeder Anhänger ist dazu verpflichtet, jeden Phönix unter Einsatz des eigenen Lebens zu beschützen. Es gibt nur eine einzige Ausnahme: andere, gute denkende intelligente Wesen sind in noch größerer Gefahr. Zauber mit Phönixfedern als Materialkomponente werden von Albion toleriert, aber Zauber mit Phönixeiern sind unter allen Umständen zu verhindern. Wiederum mit einer Ausnahme: Für ein extrem hehres Ziel kann man ein Ei opfern.

Schüler

Albion versucht die Vernichtung des Bösen dadurch zu beschleunigen, daß er eine Schar Getreuer um sich sammelt. Da er in der Wahl seiner Mittel nicht zimperlich ist, bevorzugt er Hexer gegenüber Priestern. Priester sind ihm meistens zu stolz und zu sehr auf die Wahrung der Aufrichtigkeit bedacht. Willkommen ist jedoch im Prinzip jeder bzw. jede, der/die aufrichtig das Böse vernichten will, ohne dabei zum Fanatiker zu werden. Eignungstests vor der Aufnahme werden nicht durchgeführt, doch gibt es eine Hierarchie in seiner Gefolgschaft. Neu hinzugekommene Schüler gelten als Kandidaten, Fortgeschrittene als Akolyten und es gibt auch einige wenige Meister (ab Grad 10 aufwärts). Es ist aber nicht gesagt, daß jeder Kandidat es auch nur bis zum Akolyten, geschweige denn zum Meister brächte. Je weiter ein Kandidat fortschreitet, um so ähnlicher wird er Albion. So hat z.B. ein Akolyte 7ten Grades auch rotes Haar, welches entsprechend der Tageszeit leicht die Tönung wechselt.

Seine fortgeschritten Schüler tragen als Zeichen der Auserwählung ein Sonnen-Amulett des Xan, das zusätzlich als Bonus automatisch mit Neutralisieren (mit Albions EW: Zaubern) reagiert, wenn auf den Träger Erkennen des Wesens der Dinge angewendet wird. Dabei wird das Amulett ziemlich kalt (PW: Selbstbeherrschung, damit man nicht sichtbar schaudert), da die benötigte Energie für das Neutralisieren (APs) dem Träger entzogen wird. Für dieses Amulett muß man eine Queste geloben. Wenn diese erfolgreich verläuft, kann das Amulett behalten werden und der Kanditat wird als Akolyte anerkannt. Ein solches Amulett hat eine ABW von 3. Der im Amulett enthaltene Zauber dient dazu, die verdeckte Ermittlung zu erleichtern bzw. überhaupt erst zu ermöglichen, d.h. fortgeschrittene Schüler sollen nicht sofort an einer göttlichen Aura erkannt werden.

Die Schüler teilen Albions Zu- und Abneigungungen in Bezug auf Zaubersprüche. Luft- und Feuermagie fällt ihnen relativ leicht, Erd- oder gar Wasserzauber sind ihnen ein Greuel. In unmittelbarer Nähe von Wasser erhalten sie WM-2 auf ihren EW: Zaubern, in der Luft oder nahe von starkem Feuer WM+1. Mit ebensolchen Boni bzw. Mali sind auch ihre allgemeinen Fertigkeiten (Balancieren über eine tiefe Schlucht ist leichter, Balancieren über einen Bach ein Problem.) und Resistenzen gegen physikalische Zauber behaftet (Feuer/Licht +2, Wasser/Dunkelheit -2, Luft +1, Erde -1).

Da Albion recht selbstständig handelt, besteht bei jedem neuen Schüler eine 5%ige Chance, daß Xan nichts von seinem neuen Anhänger weiß. Ob daraus mal ein Problem für Albion und den betreffenden Charakter wird, bleibt dem Spielleiter überlassen.


Charakterstatistik

Attribute
St, Ge, Ko, In, Zt, Au, pA, SB, HGW 100
KAW 20
RW 100
B 28
GiT 83
WLW 95
LpBa 15(x4)=60
LP 45/51
AP 120/128
Zaubern 19/23
Abwehr 17/19
Resistenz* 17: 25/25/24

Waffenfertigkeiten
Grundkenntnisse E-Schlagwaffe, Schilde, Bogen, Z-Schlagwaffe, Stichwaffen, Kettenwaffen, Magierstäbe
Waffen Morgenstern 21
Magierstab 15
waffenloser Kampf 15
Schild (klein) 10
Streitkolben 15
Kriegsflegel 15
Schild (groß) 10

Fertigkeiten* (Auswahl)
Beredsamkeit +16
Beschatten +16
Foltern +18
Himmelskunde
Kampf zu Pferd
Lesen/Schreiben*
Lippenlesen +12
Menschenkenntnis +18
Nachtsicht
Reiten +20
Richtungssinn +20
Sagenkunde (en/ir/sc) +20
Sagenkunde (nord.) +15
Sprache (a) Altoqua *4
Sprache Albisch *4
Sprache Errain *4
Sprache Twynned *4
Stimmen imitieren +22
Verführen +18
Verhören +20
Verkleiden +22
Wahrnehmung +10
Wissen von Magie
Zauberkunde +18
Zauberschrift

Spezielle Waffen/Rüstungen/Fähigkeiten
Morgenstern des Sonnenfeuers (+3/+3) macht bei feuerempfindlichen Kreaturen doppelten Schaden, da er in Albions Hand eine Temperatur von fast 90 Grad hat.
Haut schützt wie KR
Schild des Lichts großer Schild, wirkt aber auch auf AP, mit Bannen von Dunkelheit belegt, (ABW 0). Führt Albion den Schild, wird aus dem diffusen Licht strahlendes Sonnenlicht mit allen Auswirkungen auf dunkle Kreaturen wie z.B. Vampire.

Magie
Grundzauber Feuer / Licht / Blitz / Luft / göttliches
Standardzauber andere "gute" Zauber, z.B. jede Art Heil- und Schutzzauber
Ausnahmezauber Wasser / Erde / Dunkelheit
verbotene Zauber finstere & schwarze Magie

Diesen Artikel kann man auch als überarbeitete Version mit wunderschönen Illustrationen im gedruckten Sonderband Best of MD No.1 (nur 12.-DM für 100 A4-Seiten) finden, den man online bestellen kann.

Frank Morawietz

Der Digest (MD/DRoSI/Archont)

© Copyright by Dogio