Das Rostmonster

Rostmonster

     

In: t60

Grad 5

LP 4W6+2

AP 5W6+10

 

Res. +12/14/12

PR

RW 40

HGW 70

B 20

Abwehr +13

Angriff: Fühler +10 (10 & Rost)

Man könnte Rostmonster leicht mit einem riesigen Gürteltier verwechseln, wenn es nicht am Kopf zwei gewaltige Fühler besäße. Eine metallene Waffe oder Rüstung, die von diesen Fühlern getroffen wird, zerfällt zu Rost. Das Rostmonster kann mit allen normalen Waffen bekämpft werden. Ein Treffer bedeutet dann, daß man den Körper des Monsters verwundet, die Fühler aber nicht berührt hat.

Das Rostmonster wird von Metallgeruch angezogen. Es frißt den Rost, den es produziert.

Eine magische Waffe oder Rüstung, die von einem Fühler getroffen wird, verliert pro Treffer mit einer 10%-Chance einen Bonuspunkt (bei Waffen erst einen Angriffsbonus, dann einen Schadensbonus). Normale Waffen richten nach einem Treffer des Monsters nur noch zwei Schadenspunkte weniger an, beim zweiten Treffer zerfällt die Waffe zu Rost. Metallene Rüstungen schützen pro Treffer des Monsters einen Punkt weniger.

Wenn das Rostmonster alle metallenen Waffen, Rüstungen und große metallene Gegenstände zu Rost verwandelt hat, läßt es von den Spielern ab und frißt den Rost auf. Kleine Metallgegenstände (z.B. Messer, Metallschmuck, etc.) bemerkt das Rostmonster nicht.

King Lui

Der Digest (MD/DRoSI/Archont)

© Copyright by Dogio