Die Ära der Verfolgung

Nach dem Krieg der Magier, der Vernichtung und Tod über ganz Midgard gebracht hatte, begann Angst und Verzweiflung der Überlebenden in Wut und Haß umzuschlagen. Allerorts suchte man nach Schuldigen, die man verantwortlich machen konnte für das eigenerfahrene Leid. Geschürt von einer aufsteigenden, fanatischen Priesterschaft kam es in Vesternesse zu Lynchjustiz und großangelegten Massenhinrichtungen. Jeder, der nur annähernd verdächtig schien ein Gaarzakh oder Sonstwie-Verbündeter der Dunklen Mächte gewesen zu sein, wurde erbarmungslos gejagt und umgebracht. In diese tragische Zeit der Nachkriegswirren fallen wohl die meisten Hinrichtungen und Hexenverbrennungen, die Midgard je in seiner Geschichte erlebte. Sehr schnell fand der lynchgierige Mob unter Führung geistlicher Fanatiker auch die einstigen Verbündeten - die Coraniaid - als geeignete Opfer ihres Aberglaubens und Fanatismuses. Skepsis und Argwohn waren schon früher Vorbehalte gegen die Kinder Nathirs gewesen. Ihre übermenschliche Anmut, ihr großes Wissen und ihre überragende Fähigkeiten, insbesondere aber der Umstand ihrer relativen Unsterblichkeit, hatten seit eh und je verstohlenen Neid geweckt - eine Abrechnung schien da nur überfällig. In Alba warf die geistliche Elite unter Führung der jungen Xan-Priesterschaft den Coraniaid Hexenkünste und finstere Päkte mit dem Bösen vor; ihre Verfolgung und Ausrottung wurde zur Glaubenfrage erklärt. Es gab viele Menschen, die sich im klaren über die Absurdität und den Wahnsinn dieses fanatischen Irrsinns waren, doch die wenigsten von ihnen leisteten aktiven Widerstand. So kam es, daß viele Coraniaid ergriffen und ermordet wurden, denn die einstige Allianz und Freundschaft zwischen den Rassen hatte ihre großen Fürsprecher wie Aibon Silberhaar längst verloren. Das Zwergenvolk hatte früh genug die Heimkehr in die entlegene, von Menschen unbewohnte Heimat angetreten und entkam so weitgehend dem Haß und dem Zorn der Menschen. Jene der Coraniaid, die die Hexenjagd überlebten, verließen schweren Herzens ihre einstige Heimat Midgard und zogen sich in ein Refugium zurück, das dem Menschen auf immer verwehrt bleiben sollte - Ehmhain Abhlach (Avalon).

md_cosm.gif

Cosmic

Der Digest (MD/DRoSI/Archont)

© Copyright by Dogio