Rollenspiel und Essen !

Hallo!
Ich habe ein Problem, das wohl auch in anderen Runden auftaucht:
Unsere Gruppe hat irgendwann beschlossen, daß Pizza bestellen keine endgültige Lösung des Problems "Essen beim Rollenspiel" sein kann. Seitdem ist immer derjenige, bei dem gespielt wird, fürs Essen zuständig. Daraus resultiert mein Problem: Was machen?

Ich suche deshalb Rezepte, die

  1. für 8 Personen mit normalen Haushaltsgeräten einigermaßen zu bewerkstelligen sind
  2. vorzubereiten oder schnell zu machen sind (man will ja nicht beim Spielen 3 Stunden in der Küche stehen),
  3. bezahlbar sind, und wenn möglich
  4. vegetarisch (oder zumindest fleischlos) sind (ich habe bis jetzt nur in Gruppen gespielt, in denen mindestens ein Mitglied Vegetarier war (nein, nicht ich ! )

Ich bin auch gern bereit, meine persönliche Rezeptliste zu posten

bzw. zu mailen, falls Interesse besteht.

Ciao

Georg 'Shosh' Leyh


Mach einen Nudleauflauf !
Du mußt mit kleinen Töpfen vielleicht zwei Ladungen Nudeln kochen, geht aber gut vorher. Dann Tomatensoße drüber, gut mit Käse bestreuen, ab in den Ofen (vielleicht in der Fettpfanne von Deinem Backofen, wenn Du keine große Auflaufform hast) überbacken, fertig ist das Essen.

Pizza selbermachen geht auch schnell

Clemens Schmitz


Hmmmmm !

Wo ist denn speziell Euer Problem: Ist es die Pizza selbst oder ist es die finanzielle Seite des Pizza-Service?

Wir verfahren nach Lust und Laune. Entweder man macht eine Spielpause (der Meister sollte schließlich wissen, wann eine solche möglich ist), um dann Essen zu gehen oder sich was zu machen, oder man hält sich mit Kleinigkeiten über Wasser, wie Obst, Joghurt, Chips oder andere Schweinereien (ich weiß - is' eklig, macht aber trotzdem Gaudi !)

Wenn es nicht unbedingt an Pizza liegt: Kauft Euch Tiefkühlpizza, haut etwas Salami, Käse oder was auch immer drauf und schiebt sie in den Ofen. Nebenbei kann man auch Weiterspielen und es müssen ja auch nicht unbedingt alle gleichzeitig essen (man hat ja auch nicht unbedingt gleichzeitig Hunger).

Für mich (uns) ist Rollenspiel zumindest auch ohne kulinarische Hochgenüsse möglich!

Guten Appetit,

Ingo Wölbern


Versuch mal:

http://www.stud.tu-muenchen.de/~jochen.eid/nudeln.htm

Da hat "Lord Nord" seine Lieblings-Nudelrezepte gesammelt. Ich hab sie aber selber noch nicht ausprobiert.
Einige Rezepte sind ohne Fleisch.

Gruß,
Andrea Wölfert


Tja, ich würde mal folgende Sachen vorschlagen, die wir öfter mal gegessen haben:

CU

Ralf Wirth


Ananas-Bananen-Curry-Reis:

Zutaten:

  1. Butter erhitzen, teelöffelweise Curry rein, Zwiebeln drin anbraten.
  2. gleichzeitig Reis kochen
  3. Reis in die Buttermischung kippen, dazu Ananas- und Bananenstückchen

Ist im Null-komma-nix fertig.

Viola Krings


Rezepte ?? Mein Tip:

http://pizza.unix-ag.uni-kl.de/%7Emdenn/kochbuch/

Gruß

Oliver Kuhles


Na, da will ich auch nicht hinterm Berg bleiben und die Trickkiste öffnen. Paßt zwar nicht ganz zu Deinem Wunsch nach Rezepten, aber macht für wenig Geld satt:

Eine weit verbreitete 'Billig'-Laden-Kette (die mit 4 Buchstaben und dem A am Anfang) hat mehrere Sachen im Angebot die da glänzend reinpassen:

'Fertige'-Gerichte:

'Finish me'-Gericht

(Sieht edel aus und schmeckt genial sommerlich nach Italien. Paßt auch wunderbar zu den Kräuterbaguettes !)

CU

Dogio


Moderiert von

Dogio the Witch

Der Digest (MD/DRoSI/Archont)

© Copyright by Dogio