Das Ende

Das Ende

Gelingt es den Abenteurer, die Mondstatuette zu zerstören, werden die Knochenreiter, ebenso wie die gesamte Bevölkerung augenblicklich von ihrem Bann befreit. Math wird, so er bisher überlebt hat, versuchen, seinen Trunk der Verwandlung zu trinken und als Fledermaus das Weite zu suchen. Bleibt nur noch Theowulf aus seinem Gefängnis zu befreien.

Außerdem sollten die Abenteurer ebenso wie Pretorius sich ein paar Gedanken über Theowulf alias Gillion und Morwen machen. Eine Möglichkeit wäre z.B., Gillion zum offiziellen Nachfolger von Theowulf zu machen und ihm Morwen als Frau zu geben. Theowulf wäre in diesem Fall unerwartet verstorben. Man muß es halt nur dem albischen König eingänglich unterbreiten. Zusätzlich muß natürlich die Grotte des Schreckens "entschärft" und gesäubert werden. Auch ist bestimmt viel Überzeugungsarbeit bei der Bevölkerung von Nöten, damit sie sich mit ihrem neuen alten Herrn und vielmehr mit seiner neuen Frau zufrieden geben.

Zu guter letzt erhalten die Abenteurer natürlich die von Pretorius veranschlagte Belohnung und können auch noch ihre Fähigkeiten bei ihm, Theowulf, den Jägern oder auch Morwen verbessern. Abgesehen davon sind sie von nun immer gern gesehene Gäste auf Burg Crowdell.

Falko Schüßler

Der Digest (MD/DRoSI/Archont)

© Copyright by Dogio