Ein W10 Kräutertränke

md_gift.gif

Fast nichts ist beliebter bei ‘stöbernden’ Abenteurern als die kleinen bunten Fläschchen mit ihren geheimnisvollen Flüssigkeiten. Es muß sich dabei aber nicht immer um einen mächtigen Zaubertrank handeln, vielmehr sind mitunter Kräutertrünke mit ‘unvorstellbarer’ Wirkung im Umlauf.

Anbei eine Beschreibung von 10 Kräutertränken, wie sie kürzlich dem fahrenden Kräuterhändler Coen Debeukela bei einem Einbruch in sein Lagerhaus abhanden gekommen sein sollen.

  1. Schwarzwurzelöl
    bräunliche, leicht viskose Flüssigkeit von fruchtig aromatischem Geruch und erfrischendem Geschmack (Volumen: 200 ml)
    1W3 Stunden nach der Einnahme beginnen die Füße langsam - ausgehend von den Zehen - schwarz zu werden. Die Färbung breitet sich bis zu den Fußgelenken aus, und verbleibt für 1W20 Stunden, dann bildet sie sich innerhalb von 1W3 Stunden zurück.
  2. Saft des grünen Ziegenbarts
    grünlich schimmernde, sirupartige, nach Anis riechende, geschmacklose Flüssigkeit (Volumen 20 ml)
    Nach 1W10 Stunden wird der natürliche Haarwuchs beschleunigt. Für 30 Minuten wachsen Bart und Haupthaar um 5 cm pro Minute. Die Wirkung läßt schlagartig nach.
  3. Extrakte des waeländischen Moderbaums
    farblose, leichtbewegliche Flüssigkeit von himbeerartigem Geruch und herbem Geschmack (Volumen 20 ml)
    Diese Flüssigkeit erzeugt für 8 Stunden schwerste Blähungen. 60 Minuten nach Inkorporation ist der erste PW Selbstbeherrschung fällig. Alle weiteren 60 Minuten mit additiver Würfelmodifikation PW+5:Sb. Beim Mißlingen entfährt dem Abenteurer geräuschvoll eine Gaswolke. Ein offenes Feuer in 3m Umkreis erzeugt leichte Verbrennungen (Schaden 1W6-2).
  4. Wüstenkrauttee
    milchige Flüssigkeit, von leicht ranzigem Geruch und süßlichem Geschmack (200 ml)
    5W6 Minuten nach dem Trinken stellt sich ein Riesendurst ein, der Betroffene benötigt sofort 4 l Flüssigkeit um diesen zu stillen. Nach 30 Minuten benötigt er 3 l, dann 2 l und schließlich 1 l Flüssigkeit. Alkoholische Getränke beenden die Wirkung sofort. Für die nächsten 3 Tage leidet der Betroffene dann aber keinen Durst und erhält +4 auf Überleben in der Wüste.
  5. Milch der Bonna Kirsche
    rote Flüssigkeit, uncharakteristischen Geruchs mit kirschartigem Geschmack (2 ml)
    Der Betroffene bekommt für 1W6+2 Stunden Fieber, einen hochroten Kopf und glasige Augen. In dieser Zeit erhält die Figur WM-2 auf alle Prüfwürfe.
  6. Baracudi
    bernsteinfarbene Flüssigkeit mit leicht stechendem Geruch und torfigem Geschmack (10 ml)
    Das Gefühl der Zufriedenheit und wohligen Wärme für 1W4 Stunden wird durch die 80% Alkohol im Getränk erzeugt. Alle Bewegungen sind während dieser Zeit instinktiv, der Abenteurer erhält WM+1 auf körperliche Fähigkeiten. Die leichte Geistestrübung wird mit WM-1 auf intellektuelle Fähigkeiten berücksichtigt.
  7. Aloc Coloc
    braune, extrem zuckrige, wohlschmeckende Flüssigkeit (200 ml)
    Nach dem Genuß der Flüssigkeit ist der Abenteurer für 36 Stunden hellwach (+1 Wahrnehmung). Der Abenteurer kann aber in dieser Zeit nicht einschlafen. In der darauffolgenden Nacht schläft der Abenteuer besonders tief und träumt von großen Heldentaten.
  8. Brechnußsaft
    farblose, leichtbewegliche Flüssigkeit ohne Geruch aber von eigentümlich fauligem Geschmack (2 ml)
    Wird innerhalb von 24 Stunden nach dem Genuß von Brechnußsaft Alkohol getrunken, so löst das heftiges Erbrechen mit Magenkrämpfen (1W6 LP/AP) aus. Der Abenteurer erhält für 3 Stunden WM-4 auf alle Erfolgswürfe. In der folgenden Woche rührt er freiwillig keinen Alkohol mehr an.
  9. Rebbel Yell (Rachenputzer)
    klare Flüssigkeit von spritigem Geruch und scharfem, leicht salzigem Geschmack (100 ml)
    Der Abenteurer verliert durch das scharfe Getränk für die nächsten 12 Stunden seine Stimme und kann nur noch Piepslaute von sich geben; Das macht insbesondere verbale Zauber unmöglich.
  10. Diranbaldextrakt
    veilchenblaue zähflüssige Masse mit intensivem Veilchenduft und blumigen Geschmack (5 ml)
    Nach 1W6 Minuten laufen wegen der veilchenhaften Ausdünstungen dem Abenteurer für W10 Stunden alle Katzen im Umkreis von 50 m nach, Hunde hingegen ergreifen - vom Geruch angewidert - die Flucht.

Gruß,

Onkel Heini

Der Digest (MD/DRoSI/Archont)

© Copyright by Dogio