Eisstern (neuer Zauber)

md_buch.gif

aus dem Reisebericht des Gildenmeisters Karawum, der Magiergilde zu Roweron (Alba):

... Es war mal wieder einer der so sehr verschneiten Tage, die wir schon so oft erlebt hatten seit wir uns von Waeland aus, der Heimat meiner Frau, ins EIS gewagt hatten. Der Sturm nahm zu und wir suchten Zuflucht in einer von meiner Gattin Althora entdeckten Höhle. Ich hoffte dort ein stilles Eckchen zu finden, in dem ich mich an meiner doch stattlichen Gattin, die ihren nordischen Ursprung nicht verleugnen konnte, ein wenig wärmen könnte, ohne an meinen eigenen Energien zu sehr zehren zu müssen. Doch es kam anders.

Wie so oft war mein Schwager, ein Priester Asvargrs, der Auslöser, denn noch während zwei uns begleitende Elfen, die Höhle untersuchten, mußte er wieder einmal seine Nase zu tief hineinstecken und schon machte es "PUFF", ein kleiner Lichtblitz und er war verschwunden. Egal wo er war, die Flüche die Althora ausstieß waren selbst am anderen Ende Midgards zu hören.

Nähere unter aller Vorsicht vorgenommene Untersuchungen der Höhle ergaben, daß sich hier ein Zeitgenosse zurückgezogen hatte, der wohl einiges von Magie verstehen mußte. Wir hatten einige Hindernisse zu überwinden um den verloren gegangenen Priester aus seiner recht mißlichen Lage zu befreien. Und es war wirklich eine sehr mißliche Lage, über die ein Gentleman besser den Mantel des Schweigens hängt, nur so viel sei gesagt: die Hausherrin war anwesend.

Weniger erfreut war der eigentliche Bewohner der Höhle, oder genauer gesagt dessen was sich dahinter verbarg. Ein recht ungehobelter Riese, der doch glatt behauptete das alles gehöre ihm inklusive der von mir entdeckten Spruchrolle und einiger wissenschaftlicher Bücher, die sich mit der Kunst der Magie beschäftigten. Auf jeden Fall ...

Hier wollen wir einmal aus seinem Reisebericht aussteigen. Wie Karawum und die anderen dem Riesen, der sich als magiebegabter Thurse herausstellte, entkamen, das ist eine ganz andere Geschichte. Auf jedem Fall studierte Karawum die gefundene Spruchrolle lange Zeit und ist nun selbst in der Lage den Zauber zu lehren. Allerdings ist er immer noch auf der Suche nach einem Rezept den Schnee, der bei diesem Zauber benötigt wird, haltbar zu machen, sodaß man auch in wärmeren Gefilden diese magischen Künste benutzen kann. Sämtliche Versuche den Schnee durch Eiszauber selbst haltbar zu machen schlugen insofern fehl, der eigentliche Zauber mit diesen Materialien unkontrollierbar war. Auch der Benutzung einer Kühlkiste erwies sich nicht als empfehlenswert, weil sie zu gerne von blinden Passagieren (Kendern) mißbraucht wurde.

Eisstern (Elemente, Kampf) s

Stufe 2 2 AP:Stern Zd 10 sec
phk/mat Rw 30m Wb 1 Ws Wd 2 min

Material: eine Handvoll Schnee (0 GS)

Kosten: 250 GFP Grund: PT
Standard: Dr, Hx, Ma, PRI (außer PT, PH), Th
Ausnahme: PH, Sc

Der Zauberer hat bei diesem Zauber zwei Möglichkeiten.

  1. Er erschafft eine bestimmte Anzahl von Eissternen in der Hand einer vorher festzulegenden Person, die maximal 30m weit weg von ihm ist. Dabei kann er höchstens soviel Sterne erzeugen, wie sein eigener Grad beträgt (maximal 10). Wenn die Hand der Person nicht leer ist, dann steht ihr ein WW:phkZR zu, wenn sie ihre Hand nicht entleeren will. Die Person kann diese Eissterne dann wie magische Wurfsterne (+2/+2) in den folgenden Runden als Wurfgeschosse benutzen. Insbesondere gelten die gleichen Regeln was die einzelnen Wurfbereiche angeht, d.h. der Werfer hat eine Reichweite von maximal 15m im Fernbereich. Dem Opfer steht nur ein ganz normaler WW:Abwehr und kein Resistenzwurf zu.
  2. Er erschafft einen Wurfstern vor seinen Augen mit dem er dann noch in der gleichen Runde einen Gegner angreifen kann. Seine Reichweite beträgt 30m und er muß sein Ziel sehen. Es werden dabei keine Modifikationen aufgrund der Entfernung zum Ziel vorgenommen da es sich ja nicht um einen Wurf handelt, sondern der Zauberer den Eisstern magisch auf sein Ziel steuert. Der Schaden des Eissterns beträgt in diesem Fall 1W6+1 LP & AP. Dem Opfer steht kein WW:Abwehr zu, sondern ein WW:phkZR gegen den EW:Zaubern des Zauberers. Gelingt der Widerstandswurf dann verliert der Angegriffene nur 1W6 AP.

In beiden Varianten schmilzt der Eisstern nach 2 Minuten und Rüstung verringert den Schaden.

Thaumaturgie: Der Thaumaturg malt das Siegel irgendwo auf, wo die Eissterne entstehen sollen, d.h. es kann sich z.B. auch um einen Tisch oder ein anderes Objekt handeln. Er kann nur soviele Eissterne erzeugen, wie sein eigener Grad beträgt (maximal 10).

© 1997 by

md_eyes.gif

Silvio 'Placebo Demungo' Stern

Der Digest (MD/DRoSI/Archont)

© Copyright by Dogio