Massenkampf-System (Leserbrief)

Hallo !

bezüglich Der Frage nach einem Massenkampf-System:

Ich kenne die erwähnte Box nicht (mag keine Boxen!),

aber in der Vor-Klee-Verlag (also echt VF&SF, aber nicht die ganz alte mit nur Abenteurer, Krieger, Kampfpriester, Zauberpriester, Magier) Version von Midgard ist ein Massenkampfsystem enthalten. Ich habe es nie angewandt, da mir Schlachten schon im echten Leben zuwider genug sind, und ich auch nicht so ein Freund von "strategischen Elementen" bin, aber es klang ganz vernünftig ohne übermäßig kompliziert zu sein.

Es werden für die "Statisten" (d.h. nicht Spieler oder wichtige Personen, die werden normal gespielt) keine Abwehrwürfe mehr gemacht, und statt Schaden erleiden sie sogenannte "Wunden". Drei Wunden gleich kampfunfähig. Simpel, aber durchaus spielbar und für militärische "Zivilisten" (im Midgard-Sinn, in der Klee-Ausgabe heißt es glaube ich "gewöhnliche Menschen") auch durchaus passend, da sich in jeder größeren Armee wohl genau so viele bessere und schlechtere Kämpfer gegenseitig wegheben.

Bei noch größeren Armeen werden immer mehrere zu einer Gruppe zusammengefaßt, für die dann nur einmal gewürfelt wird. Soweit ich mich erinnere fällt dann die ganze Gruppe auf einmal aus.

Schaut mal nach, ich glaube das System ist irgendwo im kleingedruckten von "Schlüssel zum Abenteuer", wenn Ihr das noch hast.

Tschau

Linards

Der Digest (MD/DRoSI/Archont)

© Copyright by Dogio