Schmerzüberwindung

(Abenteurerfertigkeit)
Anfangswert +5
Grundfertigkeit: Krieger
Ausnahmefertigkeit:andere Kämpfer
Lernkosten: 350

Mit Schmerzüberwindung kann man auch noch mit 0AP weiterkämpfen, als ob man noch AP hätte. Hierzu muß der Charakter jede Runde einen EW:Schmerzüberwindung machen. Gelingt der Wurf, kämpft er ganz normal weiter, d.h. ohne die Einschränkungen und Nachteile die ein Charakter sonst erleiden würde, wenn er 0AP hätte.

Mißlingt der Wurf, so darf der Charakter in dieser Runde nicht angreifen, da eine Schmerzenswelle über ihn hereinbricht. Der Gegner erhält sofort den Bonus, welcher er bekommt, sobald ein Charakter wehrlos ist (WM+4).

Der EW:Schmerzüberwindung wird am Anfang einer jeden Kampfrunde gewürfelt.

Pwyll the cunning

[Ich finde diese Fertigkeit verschiebt das Spielsystem ziemlich stark. Man erhält nur Boni: Man kann weiterkämpfen ohne Nachteile, aber keine Nachteile. Den WM+4 bekommt `eh jeder Gegner. Eine 25% Chance, für nur 350 GFP ist auch nicht besonders teuer. Ich werde diese Fertigkeit in meiner Gruppe nicht einführen. - Klaus]

Der Digest (MD/DRoSI/Archont)

© Copyright by Dogio