Clansroman Anthologie: Dreizehn Vampirclans

Name: Clansroman Anthologie: Dreizehn Vampirclans

Art: Geschichtensammlung für Vampire: Die Maskerade
248 DIN A4-Seiten, farbiges Softcover

ISBN: 3-93528-248-6

Preis: 10 Euro

Kontakt:
Feder & Schwert
Wasserwerkstraße 204, 68309 Mannheim
Homepage: www.feder-und-schwert.com

Schreibstil & Qualität

 :-)

Illustration & Aufmachung

-

Lesespaß & Nutzen

 :-)

Preis / Gegenwert

 :-)  :-)  :-)  :-)
 Infos zum Bewertungsschema Kauflust ?

Infotext:
Noch faszinierender als die Ereignisse in den Clansromanen sind die Charaktere. Wer wäre besser in der Lage, ihre Geschichten zu erzählen, als die Autoren der Clansromane selbst? Alle Autoren der Serie haben an dieser Anthologie mitgewirkt. Durch sie und die zusätzlichen Erzählungen zweier weiterer hervorragender Autoren ist es dem Leser möglich, noch tiefer in die Schatten der Welt der Dunkelheit vorzudringen und einige Antworten auf Rätsel zu finden, die in der Serie selbst nie gelöst wurden.
Hmm, wie soll man denn hierzu etwas schreiben, ohne zuviel zu verraten?
Vorab soviel: Keine Minute dieser Lektüre ist verschwendet!

246 Seiten mit 13 Kurzgeschichten bringen die Clansromanreihe zu einem würdigen Ende. Dieses Buch scheint jedoch zweierlei zu sein: Ende diese Reihe und zugleich ein Neuanfang bzw. Ausblick auf die neue Welt der Dunkelheit... nach den Geschehnissen an der Westküste von Amerika.

Zum Teil sind diese Kurzgeschichten nur Lieferant für weiteres Hintergrundmaterial. Andererseits jedoch steckt sehr viel Dynamik, Action, Mystik und Intrige in den paar Seiten, so dass man nach dem Lesen meint, das Taschenbuch müsste mindestens doppelt so dick sein.

Jeder wird aus den 13 Geschichten seine eigenen Lieblingsgeschichten wählen. Meine Tips sind jedoch die Stories von Sascha Vykos und Theo Bell. Mehr will ich hier nicht verraten aber wie schon erwähnt es lohnt sich wirklich.

  • Kaufen?
  • Infos zu Vampire: Die Maskerade?
  • Downloads zu Vampire: Die Maskerade?
  • Wenn White Wolf und Feder und Schwert weiter solche Qualität abliefern, brauchen sie sich um die Leser - im positiven Sinne - keine Sorgen mehr zu machen. In diesem Sinne viel Spaß mit diesen Buch und: stay dark! ;-)

    Fazit:
    Volle Punktzahl, was in meinen Augen für eine Sammlung von Kurzgeschichten sehr schwer zu erreichen ist.

    Lothar

    Der Digest (MD/DRoSI/Archont)

    © Copyright by Dogio