Frozen Hell - Finnland in the Winter War and Beyond

Name: Frozen Hell - Finnland in the Winter War and Beyond

Art: Quellenband für GURPS: World War II
50 Seiten (US-Comic-Format), farbiges Softcover

ISBN: 1-55634-639-5

Preis: 16 Euro

Kontakt:
Steve Jackson Games
Box 18957, Austin, Tx 78760, USA
Tel.: 512-447-7866, Fax.: 512-447-1144
Homepage: www.sjgames.com

Schreibstil & Qualität

 :-)  :-)  :-)  :-)

Illustration & Aufmachung

 :-)  :-)

Spielspaß & Nutzen

 :-)  :-)  :-)

Preis / Gegenwert

 :-)  :-)  :-)
 Infos zum Bewertungsschema Kauflust ?

Frozen Hell ist ein weiterer Quellenband für die GURPS World War II-Serie und befaßt sich mit der finnischen Beteiligung am 2. Weltkrieg. Die meisten Bände der WWII-Serie sind sehr nahe am histroischen gehalten und versuchen die Geschichte, Politik, Wirtschaft und Motivation eines Landes zu verdeutlichen.
Im Falle von Finnland bedeutet dies die Einstellung einer sehr jungen Kriegspartei zu beleuchten, die sich erst 1917 von Russland losgesagt hat. Trotz sehr enger Beziehungen zu Deutschland und der Unterstützung im 1. WK, versucht Finnland während des 2.WK einen neutralen Status einzunehmen, sieht sich aber im Laufe des Kriegs von Russland bedroht.
Wie üblich beginnt die geschichtliche Betrachtung bereits im 1. Weltkrieg und endet mit Kriegsende 1945.
Besondere Aufmerksamkeit gilt dem Thema Winter War, also der Invasion russischer Truppen ende 1939 bis 1940 bei der 460.000 Soldaten und 2000 russische Panzer vorrückten. Der Band beschreibt die einzelnen Frontabschnitte und den Ausgang der Schlachten.

Weitere Kapitel beschäftigen sich mit der Ausstattung der finnischen Armee, Fahrzeugen, Waffentabellen usw. Es finden sich auch Anleitungen, wie man Charaktere finnischer Soldaten erschaffen kann. Als ausgearbeitete Archetypen stehen der Diplomat und Ski-Soldaten (Schützen und Spezialeinheiten).

Das Kapitel Behind the front bietet Einblicke in das finnische Alltagsleben und Finnish Campaigning liefert Ideen für Szenarios und Kampagnen in der "eisigen Hölle" Finnlands.

Den Abschluß machen Buchempfehlungen und ein Mini-Index.

Technisches
Der Band ist als ca. DIN-A5 großes Softcover mit 50 Seiten produziert worden. Wie für die Serie üblich, werden viele Seiten des Bandes von verfremdeten Photographien illustriert, was äußerst bescheiden aussieht, aber aufgrund der Rechtslage wohl nicht anders machbar ist.
Durch das kleine Format und den fehlenden weißen Rand wirkt das Layout sehr gedrängt.

  • Kaufen?
  • Infos zu GURPS?
  • Downloads zu GURPS?
  • Fazit:
    Obwohl mich der wilde Mix an Buchformaten bei der WWII-Serie ein wenig abstößt, kann ich mich dem zweifelhaften Charme nicht entziehen, auf diese angenehm aufbereitete Weise mehr über den zweiten Weltkrieg zu erfahren. Bei der Bewertung der Informationen muß ich mich - als Geschichtsbanause - an dieser Stelle auf den sehr guten Ruf von GURPS-Quellenbänden verlassen.
    Wer Interesse an einer historischen Rollenspielrunde im 2. Weltkrieg hat und noch kompakt aufbereitete Informationen sucht, ist mit der WWII-Serie für GURPS gut bedient.

    Dogio the Witch

    Der Digest (MD/DRoSI/Archont)

    © Copyright by Dogio