D20: Relikte & Rituale

Name:D20: Relikte & Rituale

Art: Quellenband für Dungeons & Dragons und
jedes andere D20-System-Rollenspiel
290 DIN A4-Seiten, farbiges Hardcover

ISBN: 3-93528-237-0

Preis: 36.95 Euro

Kontakt:
Feder & Schwert
Wasserwerkstraße 204, 68309 Mannheim
Homepage: www.feder-und-schwert.com

Schreibstil & Qualität

 :-)  :-)  :-)  :-)

Illustration & Aufmachung

 :-)  :-)  :-)  :-)
Spielspaß & Nutzen
4 für Narbenlande-Runden
 :-)  :-)  :-) ( :-) )

Preis / Gegenwert

 :-)  :-)  :-)
 Infos zum Bewertungsschema Kauflust ?

Ein fetter Band und - zumindest in der englischen Version - bereits ein erfolgreicher dazu. Da nun endlich das deutsche Dungeons & Dragons Grundregel-Trio komplett ist, steigt auch der Bedarf an Quellenmaterial und Abenteuerideen. Dieser Band für das D20-System befriedigt beide Wünsche.

Relikte & Rituale ist eine Sammlung von Prestigeklassen, Zauber, Rituale, Kreaturen und Artefakten - mächtigen und weniger mächtigen also für jeden Grad der Erfahrung etwas. Das Vorwort von Gary Gygax sollte nicht von die ellenlange Liste von Autoren ablenken - hier ist wirklich Material aus allen Ecken der US-Szene zusammengekratzt worden, das gut zum Thema paßt.

Viele der D&D-Spieler interessieren sich vor allem für die neuen Prestige-Klassen. In Relikte & Rituale findet man thematisch passend Beschwörer, Bluthexe (gewinnt Kraft aus Blut), Herr der Gräber (Nekromant), Inkarnierte (Druiden), Schattenfürst, Seehexe und Wächter.
Ein weiteres Kapitel enthält neue Zauber für quasi jede magische Ausrichtung - die Sammlung umfaßt immerhin 100 Seiten mit Zaubersprüchen. Angeführt werden diese Seiten von Zauberlisten, die sowohl die neuen Sprüche wie auch die Zauber aus dem Spielerhandbuch auflistet.

Mit 24 Seiten weniger umfangreich, sind die Kapitel über Ritualmagie und Wahre Rituale. Rituale sind eine Form der Zauberei, die von der normalen D&D3-Spruchzauberei abweicht. Man unterscheidet Gesteigertes Rituelles Wirken, Kombiniertes Rituelles Wirken und Wahre Rituale. Während die ersten beiden auf eine veränderte Wirkungsweise bereits bestehender Spruchzauber bezieht (Einbeziehung metamagischer Talente, Komponenten, Risikoerhöhung und/oder Mithelfer beim Zaubern), handelt es sich bei den Wahren Ritualen um neue kompliziertere Zauber, die sich nur als Ritual Wirken lassen. Auf 15 Seiten werden ca. 30 Wahre Rituale vorgestellt.

Dann kommt das PowerGamer-Kapitel, das immerhin 100 Seiten umfaßt: heftige Magische Gegenstände.
Als Einleitung findet man obligatorische Zufallstabellen - naja, ich denke das ist so eine Tradition bei D&D... wer's mag soll sie halt benutzen. Dafür knapp 6 Seiten zu verwenden halt ich jedoch für überzogen.
Auf den folgenden Seiten gibt es dann viele viele Gegenstände, seien es phantasievolle Rüstungen, Dolche und Schwerter, Ringe und Amulette, Zauberstäbe und Schriftrollen, und vieles mehr. Etwa jeder fünfte Gegenstand wurde illustriert - was nicht gerade viel ist - aber dafür gibt es ja Beschreibungen. Da es sich hierbei um einen Quellenband handelt, der für die Narbenlande-Serie entwickelt wurde, beziehen sich die Beschreibungen (natürlich) mit den Namen von Göttern, Ländern, wichtigen Personen usw. auf die Narbenlande.
Für jemanden der überhaupt kein Wissen von den Narbenlanden hat, kann das u.U. ein kleiner Nachteil sein. Dennoch sollte man den Aufwand für eine Anpassung auf andere Spielwelten nicht zu hoch einstufen - vergleichbare Personen, Organisationen und Orte gibt es in fast jedem High Fantasy-Setting. Technisches
Das sehr stabile liefert umfangreiche Informationen in Form von viel stimmungsvollem Text und auch mit einigen Illustrationen - für meinen Geschmack noch zu wenig. Zwar lockern die durchaus guten Illustrationen den Band schon auf, aber dennoch wird man das Gefühl einer "Textwüste" nie ganz los.
Die Tatsache, das Tabellen über Spalten und (schlimmer) Seitenenden umgebrochen wurden möchte ich an dieser Stelle nur kurz anmerken.

  • Kaufen?
  • Infos zu D20-System?
  • Downloads zu D20-System?
  • Fazit:
    Dungeons&Dragons-Spielleiter die gerne High Fantasy mit viel Magie spielen, finden in Relikte & Rituale einen umfangreichen Quell an Informationen. Viele Artefakte für sich und ggf. auch so manches Ritual, kann man zu gut einem Szenario ausbauen. Die Informationen lassen sich leichter nutzen, wenn man sich in den Narbenlanden auskennt - aber man sollte sich davon nicht abschrecken lassen, der Band läßt sich auch gut als universelle Quelle einsetzen.
    Ingesamt ein ordentlicher Quellenband, den man z.B. als inoffizielle Ergänzug zu Zauberbuch und Drachenblut und Glauben und Ehre nutzen kann.

    Dogio the Witch

    Der Digest (MD/DRoSI/Archont)

    © Copyright by Dogio