Tradetalk #11 - The Chaos Society Magazine

Name: Tradetalk #11

Art: The Chaos Society Magazine
Magazin für diverse Chaosium-RPG
und Glorantha
48 DIN A4-Seiten, Softcover

Preis: 4.5 Euro inkl. Porto (5 Ausgaben für 23 Euro)

Kontakt:
RuneQuest-Gesellschaft, e.V. Bremen - The Chaos Society
c/o Ingo Tschinke, Schevemoorer Landstr. 33
28325 Bremen EMail: tradetalk@-SPAMSCHUTZ-t-online.de
Homepage: www.tradetalk.de

Schreibstil & Qualität

 :-)

Illustration & Aufmachung

 :-)  :-)  :-)  :-)

Spielspaß & Nutzen

 :-)  :-)  :-)  :-)

Preis / Gegenwert

 :-)  :-)  :-)  :-)
 Infos zum Bewertungsschema Kauflust ?

Der Name Chaosium schillerte einst in der internationalen Rollenspiellandschaft unvergleichlich mehr als am heutigen Tage. Namen wie Glorantha, RuneQuest, Basicroleplaing (BRP), Cthulhu, Stormbringer, Pendragon und vielleicht auch das neuere Hero Wars klingen noch vielen Rollenspielern wohlig in den Ohren.
Wenig nostalgisch, aber randvoll mit sehr nützlichen Informationen, ist die Tradetalk-Magazin gefüllt - das sich als eine der letzten Bastionen im Blätterwald diesen Rollenspielen und auch ihren Nachfolgern mit Hingabe widmet.
Die Tatsache, daß sowohl der Titel wie auch der Inhalt in englischer Sprache gehalten ist, sollte nicht über seinen deutschen Ursprungsort (Bremen) hinwegtäuschen. Wohl stammen die Inhalte durchaus auch aus internationalen Gefilden (z.B. auch von Greg Stafford), sowie auch die Leserschaft weit gestreut wohnt.

Aktuelle Ausgaben
Vor mir liegen die vier Tradetalk-Ausgaben 8 bis 11, wobei Nummer 11 schon im Spätsommer letzten Jahres, also 2002 erschienen ist. Da aber gerade mal zwei bis drei der insgesamt 48 Seiten inhaltlich auf aktuelle Entwicklungen Bezug nimmt und der Rest zeitloses Spielmaterial enthält, sollte das kein Kriterium sein. Obwohl das die "#11-Rezension" ist fange ich mal chrionologisch bei der #8 an.

Tradetalk #8
Die Inhalte lesen sich wie folgt: Griselda: a brief biography (1 S.), Points of view (Kommentare zu Griselda, Preview auf den Band "The Complete Griselda" von Issaries), Legends of Pavis (Abenteuer, 4 S.), Vinga: the Pavis temple (3 S, Szenario), The Harrowing (Kurzgeschichte, 7 S.), Ritual Magic I (2 S.), Krang's Table (Abenteuer - classic character killing szenario ;-), 8 S.), Crimson Shower oder Prax (Abenteuer, 12 S.), Ghosts of Britain (NSC, 4 S.).
Der Name Pavis taucht nicht nicht von ungefähr öfter auf, denn ihm ist diese Ausgabe mit einem Special in Form von zwei Abenteuern (Krang's Table und Crimson Shower oder Prax) gewidmet. Diese Artikel stellen eine gute Ergänzung zum zeitgleich erschienenen Quellenband Glorantha: The Legacy of Pavis dar.

Tradetalk #9
Das Pavis-Special nimmt in dieser Ausgabe seinen Fortgang. Auch hier eine Übersicht der Inhalte: Legends of Genert (Kurzgeschichte, 3 Seiten mit Anmerkungen), Jalmar Ironsword - Lieutenant of Arkat (NSC, 4 S.), The Gardeners of Pavis (NSC-Gruppe, 2 S.), Flintnail's One Day House (Ritual-Idee, 2 S.), The Uz Mercantile Association (NSC-Gruppe, 2 S.), Deadly Denizens of the Big Rubble (Monster-Werte und Sonderregeln für Hero Wars, 4 S.), The Zebra Tribe (NSC-Gruppe, 6 S.), The Lore Guards (NSC-Gruppe, 1 S.), It's Not Easy Being Grim (Abenteuer, 12 S.), Joraz Kyrem Gains an Ally (Abenteuer, 4 S.), The Aldryami Planting Song (Szenario-Idee, 2 S.), A Lunar Patrol: The Silver Shields (NSCs, 1 S.)
T8 und T9 sollte man sich am besten zusammen holen,. weil die Inhalte sich sehr gut thematisch ergänzen. Wiederum massig Spielmaterial oder zumindest gute Anregungen für jeden Spielleiter. Da kann sich so manches "große" Magazin umdrehen.

Tradetalk #10
Ein Wenelia & Ramalla Special. Diesmal geht es zur Südküste von Genertela (einleitende Beschreibung, 4 S.), wo wir mehr über die Region Slontos (Regionalbeschreibung samt NSCs, 6 S.), die barbarischen Mraloti-Bärenmenschen (NSC-Gruppe, 9 Seiten), die Region Wenelia (NSC a la Wickinger, Orte, Kulte, 11 Seiten) und die Legenden von Arstola (Waldfelfen-Beschreibung, 3 S.). Dann wir die Rubrik Ritual Magic II fortgesetzt und zum Schluß gibt es noch das Abenteuer The Altar of Blood.

Tradetalk #10
Zum Abschluß meine "neueste" Ausgabe - ich vermute mal, daß es inzwischen schon #12 und vielleicht sogar #13 gibt...
T11 widmet sich Schwerpunktmäßig den Regionen Handra & The New Fens. Da gibt es eine Timeline (chronologische Erzählung, 4 S.), eine Beschreibung der Stadt Handra - The City of Seven Isles (15 Seiten - mit Plan, Ortsbeschreibungen, NSCs, Geflogenheiten uvm.), die Beschreibung der Göttin Elandra (Diebes-Schutzgöttin, 3 S.), eine Beschreibung der Echsenmenschen Newtlings (4 S.), die NSC-Gruppen-Beschreibungen über Pralori Hunters, die Broos und Harandings (14 S.). Den Abschluß machen die Abenteuer (-ideen) Legends of the Tarinwood und The Insects from Shaggai (zus. 7 S.).

So, nach soviel Magazinseiten, prallvoll mit Spielmaterial bin ich übersättigt. Hungrige Spielleiter die Interesse an der Spielwelt Glorantha haben oder ihre eigene Spielwelt aufpeppen wollen finden hier Massen an wertvollen und liebevoll zusammengetragenen Informationen in einer überraschend guten Qualität. Man merkt daß die Tradetalk einen wichtigen Stand für eingangs genannte Rollenspiele hat, da hier auch mal die besten Autoren dieser Rollenspiele bzw. Spielwelten etwas beitragen.

Technisches
Die Tradetalk ist eher nüchtern gestaltet aber zugleich layouttechnisch von guter Qualität. Die Qualität der Illustrationen ist wechselnd aber überraschend gut, so daß man hier nicht oder nur selten den Eindruck eines Fanzines bekommt. Die Texte sind in der Regel sehr gut und werde durch exzellentes (!) Kartenmaterial und gute aber vor allem thematisch passende Illustrationen unterstützt.

Fazit:
Glorantha hat als eine der ältesten Fantasy-Welten seit jeher viele Fans - und das liegt vor allem an der unglaublichen Kreativität der Autoren und Zeichner die so viele Spieler mit hohem Qualitätsanspruch begeistern können. Leider taugt das hierzulande nicht dazu, ein kommerzieller Erfolg zu werden, aber Rollenspieler die mit englischer Sprache und Schrift kein Problem haben, sollten sich unbedingt mal eine Ausgabe der Tradetalk genehmigen. Vielleicht entdeckt man ja für sich persönlich eine ganz neue Ebene der Fantasy.

Dogio the Witch

Der Digest (MD/DRoSI/Archont)

© Copyright by Dogio