GURPS: Modern Firepower

Name: Modern Firepower

Art: Quellenband für GURPS (20/21. Jh.)
50 DIN C5-Seiten, farbiges Softcover

ISBN: 1-55634-580-1

Preis: 15 Euro

Kontakt:
Steve Jackson Games
Box 18957, Austin, Tx 78760, USA
Tel.: 512-447-7866, Fax.: 512-447-1144
EMail: webmaster@-SPAMSCHUTZ-sjgames.com
Homepage: www.sjgames.com

Schreibstil & Qualität

 :-)  :-)  :-)

Illustration & Aufmachung

 :-)  :-)  :-)  :-)

Spielspaß & Nutzen

 :-)  :-)  :-)

Preis / Gegenwert

 :-)  :-)
 Infos zum Bewertungsschema Kauflust ?

  • Kaufen?
  • Infos zu GURPS?
  • Downloads zu GURPS?
  • Der Inhalt
    Waffen, Waffen, Waffen. Darum dreht sich dieses Buch. Es werden zwar einige andere Ausrüstungsgegenstände besprochen, aber Waffen machen den Hauptteil des Buches aus. Einen Überblick über Feuerwaffen zu geben, die man in GURPS-Kampagnen einsetzen kann, die im hier und jetzt spielen, ist die Intention des Buches - das ist dem Autor Hans-Christian Vortisch (übrigens ein Berliner) auch gelungen.

    Das Buch beginnt mit einem Kapitel über Munition, das sehr interessant die verschiedenen Arten an Geschossen vorstellt und analysiert. Danach folgt ein Kapitel über Waffenzubehör, bevor es in Kapitel drei endlich mit Vorstellungen heutiger Infanteriewaffen losgeht. Von Pistolen über Sturmgewehre bis hin zu Granaten ist alles vertreten, was ein einzelner Soldat mit sich schleppen kann. Kapitel vier widmet sich der Body Armor und zu guter Letzt bietet das fünfte Kapitel einen Ausblick auf die Waffen von morgen und den aktuellen Stand der Forschung am Cybersoldaten. Das ganze Buch ist sehr trocken und sachlich geschrieben und strotzt nur so vor Abkürzungen und Typenbezeichnungen, die es für Laien ermüdend machen, das Buch zu lesen. Zu den meisten Waffen gibt es eine kurze Zusammenfassung ihrer Geschichte und wer sie hauptsächlich einsetzt.

    Die Aufmachung
    Das Buch präsentiert sich in sachlich-nüchternem Stil und wird durch die Zeichnungen kaum aufgelockert. Die Illustrationen sind in einheitlichen Stil und sind bei fast jeder Waffe zu finden. Rechtschreibfehler gabís keine und auch wenn die Sprache sachlich und nüchtern ist, kann man das Buch gut lesen, solange man sich nicht an den vielen Fachbegriffen und Abkürzungen stört.

    Das Fazit
    GURPS: Modern Firepower strotzt - trotz seines geringen Umfanges - nur so vor Informationen über moderne Schußwaffen und wird jede heute spielende GURPS-Kampagne bereichern. Allerdings hätte ich mir mehr Waffen in jeder Sektion gewünscht oder wenigstens mehr Namen von Herstellern, um noch mehr Abwechslung ins Spiel bringen zu können. Gerade bei den doch viel verwendeten Sturmgewehr- und MP-Sektion gibt es recht wenig Abwechslung. Das ist aber das einzige was mich an den Buch ein wenig gestört hat, alles andere stimmt: es ist gut geschrieben, fachlich fundiert und mit allen nötigen Werten ausgestattet, um eine Waffe direkt ins Spiel übernehmen zu können.

    Lars Heitmann

    Der Digest (MD/DRoSI/Archont)

    © Copyright by Dogio