Thorwal Standard Nr. 16

Name: Thorwal Standard Nr. 16

Art: DSA-Magazin
84 DIN A4-Seiten, Softcover

Preis: 4 Euro

Kontakt:
Ragnar Schwefel
Bastianstr. 24, 13357 Berlin
EMail: ragnar.schwefel@-SPAMSCHUTZ-gmx.de
Homepage: www.Thorwal-Standard.de

Schreibstil & Qualität

 :-)  :-)  :-)  :-)  :-)

Illustration & Aufmachung

 :-)  :-)  :-)  :-)  :-)

Spielspaß & Nutzen

 :-)  :-)  :-)  :-)  :-)

Preis / Gegenwert

 :-)  :-)  :-)  :-)  :-)
 Infos zum Bewertungsschema Kauflust ?

Diese Ausgabe hat schon ein paar Tage auf dem Buckel - was mich aber nicht davon abhält¸ sie dennoch vorzustellen. Die 84 monochromen Seiten des Magazins sind wie immer prall gefüllt. Leider verrät schon das Vorwort¸ daß es diese pralle Fülle in Zukunft seltener geben wird¸ denn obwohl sich der TS einer sehr guten Nachfrage erfreut¸ will die Redaktion sich in Zukunft weniger mit seiner Erstellung beschäftigen. Leider.

Ebenfalls wie immer besteht das Innenleben vor allem aus den verschiedensten Glossen und Rubriken¸ die das Flair des Magazins ausmachen. Diese sind in der Regel als Magazin-im-Magazin aufgemacht und haben ihre eigene Titelseite¸ ihren eigenen (Schrift-) Stil usw. Von der Optik her scheint das Magazin irgendwo vor 10 Jahren stehengeblieben zu sein¸ was mit der konsequenten Verwendung von schwarzweißen Linienzeichnungen zusammenhängt. Aber das wirkt eher nostalgisch denn lästig.

Der Inhalt der Nr. 16 ist wie gewohnt klasse. Es gibt jede Menge Hintergrundmaterial zu Thorwal einen Artikel über die Magierakademie zu Olport und die bereits erwähnten Magazine wie 'Der Wahre Bote' und 'Söldner Heute' die in sich wieder unzählige Anregungen liefern. Wer den Norden mag¸ wird den TS lieben¸ habe ich mal gehört und ich kann dem auch nur beipflichten. DSA-Fans dürfen eine Träne vergießen¸ wenn es den Ts in Zukunft wirklich seltener geben wird. Aber vielleicht trägt Euer Erwerb dieser (und vergangener) Ausgaben ja noch zur Umstimmung der Redaktion bei.

Dogio the Witch

Der Digest (MD/DRoSI/Archont)

© Copyright by Dogio