Armalion: Borbarads Rückkehr

md10022a.jpg
Name: Armalion: Borbarads Rückkehr

Art: Kampagnenhintergrund für Armalion
bebilderte Chronologie, 3 Kampagnen,
neue Regeln für die schwarzen Lande,
Armeelisten. 114 Seiten, SW,
stabiles Softcover in Farbe

Autor: Christian Lonsing

Preis: 36.- DM

ISBN: 3-89064-614-X

Kontakt:
FANPRO: Fantasy Productions GmbH
Ludenberger Str. 14
Postfach 1416
40674 Erkrath
Homepage: www.FANPRO.com
EMail: Arnfried@-SPAMSCHUTZ-FANPRO.com

Schreibstil & Qualität
(gut aufbereitete Texte)
 :-)  :-)  :-)  :-)
Illustration & Aufmachung
(super Layout und gute Illus)
 5x :-)
Spielspaß & Nutzen
 
 :-)  :-)  :-)  :-)
Kompatibel zu Midgard
 
-
Preis / Gegenwert
 
 :-)  :-)  :-)
 Infos zum Bewertungsschema Kauflust ?

Immer stärker webt Fantasy Productions ihre Fäden zwischen dem dt. Dauerbrenner-Rollenspiel DSA und dem eher verhalten expandierenden Tabletop-Newcomer Armalion. Jeder, der regelmäßig DSA-Produkte, wie z.B. ein Abenteuer mit größeren Kampfszenen erwirbt, wird zwangsläufig auch mit Informationen über Armalion (z.B. entsprechende Kampfwerte) konfrontiert. Beim vorliegenden Band ist es einmal anders herum.

Borbarads Rückkehr liefert eine Zusammenfassung der Schlachtenberichte aus der ganzen Kampagne um die Sieben Gezeichneten - die vom Aufstieg und Fall des dunklen Dämonenbeschwörers Borbarad handelt. Der mit 114 Seiten recht umfangreiche Band, schildert in ordentlichen Texten, vorbildlichen strategischen Karten und atmosphärischen Illustrationen den Vormarsch der dunklen Horden (Chronologie). Bei einem Quellenband für ein Tabletop dürfen natürlich auch zahlreiche Photographien von Miniaturen-Aufstellungen und entsprechende Regelwerte (Armeenlisten) nicht fehlen - ebenso wie diverse Armalion-gerechte Einzelszenarien und Kampagnen.
Den Abschluß bilden einige Regelerweiterungen für das Armalion-System.

Der Nutzen des Bandes ist ebenso vielschichtig wie seine potentielle Zielgruppe. Den einen mag die ausgezeichnete taktische Zusammenfassung des Vormarsches der schwarzen Horden interessieren, ebenso wie die Armeenlisten und ausführlichen Beschreibungen der Armeen beider Seiten, die ca. 2/3 des Bandes füllen - dafür muß man nicht einmal sonderliches Interesse an der Umsetzung mit Armalion haben. Wenn man z.B. plant die SG-Kampagne zu Spielen, mag das erste Drittel sich als sehr hilfreiche Zusammenfassung erweisen.
Armalion-Spieler werden sich besonders an den ca. 35 Seiten mit Anregungen und Vorschlägen für Schlachtenaufstellungen erfreuen können, deren Umsetzung die ein oder andere Spielsession ausfüllen dürfte. Dabei gibt es auch immer wieder Anregungen um das Schlachtfeld entsprechend vorzubereiten - z.B. durch den Bau von Gebäuden oder Geländeformationen.

Technisches
Die Armalion-Bände - da macht dieser keine Ausnahme - setzten dem ansich schon guten FanPro-Stil layouttechnisch noch mal die Krone auf. Holzartiger Blattrand mit Metallbeschlägen, kapitelabhängige Seitenüberschriften, exzellente Illustrationen (gezeichnet und photographiert) und hervorragend aufbereitete Informationen. Mein Kompliment.

Fazit:
Obwohl ich nicht gerade ein großer Anhänger der Armalion-Serie bin, hat mir das Lesen dieses Bandes viel Spaß bereitet, gerade weil ich nur noch das Ende (Abenteuer Rausch der Ewigkeit) und die Auswirkungen (Box Borbarads Erben) der Kampagne um die Sieben Gezeichneten mitbekommen habe. Die hervorragende Aufmachung macht das Lesen angenehm und der recht günstige Preis erleichtert die Kaufentscheidung.

Dogio the Witch

Der Digest (MD/DRoSI/Archont)

© Copyright by Dogio