Ars Magica: Festival der Verdammten

md100246a.jpg
Name: Festival der Verdammten

Art: Abenteuerbuch für Ars Magica
80 Seiten, SW, farbiges Softcover
Preis: 18 Euro

Kontakt:
Mario Truant Verlag
Frauenlobstraße 95, 55118 Mainz
Tel.: 06131-961660, Fax.: 06131-961670
Homepage: www.TRUANT.com
EMail: viva@-SPAMSCHUTZ-TRUANT.com

Schreibstil & Qualität

 :-)  :-)  :-)  :-)  :-)

Illustration & Aufmachung

 :-)  :-)  :-)  :-)

Spielspaß & Nutzen

 :-)  :-)  :-)  :-)

Kompatibel zu Midgard

 :-)  :-)  :-)

Preis / Gegenwert

?
 Infos zum Bewertungsschema Kauflust ?

Die Leiche einer jungen Frau treibt den Fluß hinunter und quasi direkt vor die Füße eines Bundesmitglieds. Seltsame Verstümmelungen wecken die Neugier des Bundes - schließlich könnte es sich um die Spuren eines diabolischen Geheimbundes handeln. Mit der Reise flußaufwärts beginnt ein gruseliger Kriminalfall in der mittelalterlichen Welt von Ars Magica...

Das zweigeteilte) Abenteuer ist in einem hervorragenden Stil geschrieben, der fast eine logische Geschichte erzählt, die man sich gut merken kann. Obwohl überwiegend Recherche und kriminalistisches Talent erfordert ist, kommen auch waffenstrotzende Gesellen nicht zu kurz, um den Denkern den Rücken frei zu halten.

Statt eines allzu linearen Ablaufplans wird eine Vielzahl von Möglichkeiten aufzeigt, ohne dabei den Leser zu überfrachten. Auch ist die Menge der zu Abenteuerelemente und wichtigen Nichtspielerfiguren recht übersichtlich und ermöglicht ein freies Leiten nach ein- bis zweimaligen Lesen.

Die Aufmachung weiss ebenfalls zu überzeugen: stabiles Hochglanzpapier, schöne Lineart-Bilder und ein sauber Übersetzter und überarbeiteter Text.

Fazit:
Alles in allem eine lohnenswerte Investition für Ars Magica, die man nicht bereuen wird. Das Abenteuer bietet viele Möglichkeiten zum Charakterspiel und den Einsatz sozialer Fähigkeiten.
Auch für die Systeme Vampire/Werwolf: Dark Ages oder (noch besser) Mage: Sorcerers Crusade geeignet.

Dogio the Witch

Der Digest (MD/DRoSI/Archont)

© Copyright by Dogio