Kampfregeln

1  Veränderte Abwehr

Bei einer erfolgreichen Abwehr gegen eine Attacke, wird die Hälfte der Differenz (aufgerundet) der Erfolgswürfe von den AP-Kosten abgezogen. Bei kritischem Erfolg kein AP-Schaden. AP-Kosten:


Schaden- EW:Abwehr-EW:Angriff
2

Angr.: Langschwert mit 1W6+3 EW +10
Vert.: Kleiner Schild+2 EW +19
Angriff mit 1W20 : 13+10 = 23
Schaden mit 1W6: 4 + 3 = 7
Abwehr mit 1W20 : 13+19 = 32
EW:Abwehr - EW:Angriff : 9 Þ 9/2 = -4
Schaden : 7 - 4 = 3 AP
Abwehr mit 1W20 : 18+19 = 37
EW:Abw - EW:Angr : 14 Þ 14/2 = -7
Schaden : 7 - 7 = 0 AP Þ 1AP durch Schwere des Schildes

Durch diese Regel wird die automatische AP-Ersparnis der Verteidigungswaffen aufgehoben.

Allerdings besteht eine Untergrenze auf die AP-Schaden-Verringerung bei gelungener Abwehr, um die Schwere der Schilde einzurechnen (Tab.1). Natürlich muß dieser mininmale AP-Schaden auch erst einmal erreicht werden.

2  Abwehrwaffen

Ein Parierdolch oder Buckler kann nur gegen einen Angreifer eingesetzt werden. Erst mit Schilden kann man mehrere Angreifer abwehren, zwei mit kleinem Schild und drei mit großem Schild. Auch erhält jede Abwehrwaffe noch einen eigenen Bonus auf die Abwehr. Wenn er zuerst hoch erscheint, muß man bedenken, daß eine geeignete Waffe auch schon einen Bonus von +2 bieten kann. Der Einsatz eines Schildes behindert allerdings auch den Angriff, was man aus folgender Tabelle entnehmen kann.

Abwehrwaffe Abwehr min. Schaden Angriff
Parierdolch +3 0 -0
Buckler +4 0 -0
Kleiner Schild +5 1 -1
Großer Schild +6 2 -2
Table 1: Abwehr-Waffen

3  Veränderte Initiative

Am Anfang jeder Kampfrunde wird um die Initiative gewürfelt. Dafür gilt 1W10 + Initiative-Bonus + Waffen-Initiative. Der höchste Wert beginnt, bei gleichem Wert finden die Attacken auch gleichzeitig statt. Der Initiative-Bonus läßt sich aus folgender Tabelle bestimmen.

RWBonus
1 IniB-3
2-10 IniB-3
11-20 IniB-2
21-30 IniB-1
31-60
61-80 IniB+1
81-90 IniB+2
91-95 IniB+2
96-99 IniB+3
100 IniB+4

Table 2: Boni auf Initiative

4  Kritischer Angriff & Abwehr

Da die Wahrscheinlichkeit von kritischen Erfolgen und Patzen doch ziemlich hoch ist, und es merkwürdig scheint, daß ein Meisterkämpfer mit EW+18 bei jedem mißlungenem Angriff gleich einen Patzer macht, wird ein zweiter Wurf gefordert. Dieser Wurf dient dazu den Erfolg zu bestätigen oder den Patzer zu verhindern:

Aktion Prüfwurf
Paradepatzer EW+Grad
Attackepatzer EW+Grad
Kritische Attacke EW:Angriff
Kritische Parade EW:Abwehr (nur Abwehr + Abwehrwaffen-EW)

Table 3: Kritischer Auswirkungswurf

Nehmen wir z.B. den Meisterkämpfer vom Grad 11 mit EW+18, der bei seiner Attacke eine 1 würfelt. Der Prüfwurf ist eine 12, womit er seinen Erfolgswurf+Grad geschafft hat. Demzufolge hat er nur einen normalen Fehler gemacht und nur bei einem Prüfwurf von 8 oder weniger war es ein Patzer.

5  SchadensBoni für Waffen

Nicht alle Waffen können den vollen SchadensBonus durch Stärke oder Geschicklichkeit erhalten. Es folgt eine Liste mit Maximal-SchadensBoni für bestimmte Waffen:

Waffe St Ge Schaden Ini St /Ge S
Langschwert 3 2 1W6+1 +2 31 /21 5
1 [1/2]-händer einhändig3 1 1W6+1 -1 91 /21 5
1 [1/2]-händer beidhändig4 1 1W6+2 0 31 /21 5
Krummsäbel 3 2 1W6 +2 31 /11 4
Dolch 1 2 1W4 -4 01 /01 2
Kurzschwert 2 2 1W6-1 +1 01 /01 3
Rapier 0 2 1W6 +3 11 /51 5
Keule 3 0 1W4+1 0 01 /01 2
Streitkolben 4 0 1W4+2 -1 31 /01 3
Kriegshammer 4 0 1W4+2 -1 61 /21 3
Handaxt 3 1 1W4 0 11 /01 3
Streitaxt 4 0 2W4 -2 61 /11 4
Schlachtbeil einhändig 4 0 2W4 -4 91 /31 4
Schlachtbeil beidhändig4 0 1W6+3 -3 61 /31 4
Leichter Speer 3 1 1W6-1 +2 01 /01 3
Stoßsper 3 1 1W6 +1 31 /11 4
Lanze 2 2 1W6 -8 61 /11 5
Bihänder 4 0 2W6 -3 81 /31 7
Stabkeule 4 0 2W4+1 -8 81 /01 4
Hellebarde, schlagend4 0 2W4+2 -6 61 /61 6
Hellebarde, stechend4 0 1W6 -1 61 /61 6
Stielhammer, schlagend 4 0 2W4+2 -7 81 /31 5
Stielhammer, stechend 3 1 1W6 -1 81 /31 5
Morgenstern 4 0 1W6+2 -5 61 /61 6
Kriegsflegel 4 0 2W4+1 -6 61 /31 6
Kampfstab 3 2 1W6 +2 31 /61 8
Magierstab 0 0 1W6 +2 01 /61 4
Waffenl. Kampf bis +7 2 2 1W6-4 -4 21 /21 7
Waffenl. Kampf ab +8 2 2 1W6-3 -3 31 /61 7
Waffenl. Kampf ab +12 3 2 1W6-2 -2 31 /61 7
Waffenl. Kampf ab +16 3 2 1W6-1 -1 31 /81 7
Katana einhändig 3 2 2W4 +2 31 /31 6
Katana beidhändig 4 2 2W4+1 +1 31 /31 6

Table 4: Waffenliste

6  Waffen bei der Abwehr

Modifikation der Abwehr, falls keine Abwehrwaffe benutzt wird
Die Modifikationen ergeben sich daraus, das manche Waffen einen bei der Abwehr unterstützen und manche behindern, ab und zu einfach dadurch, daß man den Gegner auf Distanz hält. Positive Modifikatoren gelten allerdings nur gegen einen Gegner, für einen zweiten gilt nur noch die normale Abwehr. Negative WM gelten natürlich für jeden Gegner.

Art ESchw StichW ESchlW SpießWZSchw ZSchlW StangW KetteW KStab MStab Wafl.
ESchwert +2 +2 +1 +1 +1 0 +1 0 +2 +2 +2
StichW. +1 +2 0 +1 0 0 0 0 0 +1 +2
Dolch -1 +1 -2 -2 -2 -2 -2 -2 -2 -1 +2
ESchlagW. +1 0 +1 0 +1 +1 0 0 +1 +1 +2
SpießW. +1 0 +1 0 +1 +1 0 0 +1 +1 0
ZSchwert 0 0 0 0 +1 +1 0 0 0 0 0
ZSchlagW. -1 -1 -1 -1 0 0 0 -1 -1 -1 0
StangenW. 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
KettenW. 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
Kampfstab +2 +1 +2 +1 +2 +2 +1 +1 +2 +2 +2
Magierstab 0 0 0 0 0 0 0 0 +1 +2 +2
Waffenl. -2 -2 -2 -2 -2 -2 -2 -2 -2 -2 +2

Table 5: Abwehr-Modifikationen für Waffen

Thomas Roller

Der Digest (MD/DRoSI/Archont)

© Copyright by Dogio