Acila: Fire of Eden

Name: Acila #13: Fire of Eden

Art: fannischer Comic, 7. Teil des Acila-Zyklus
32 A4-Seiten, SW, monatliche Erscheinungsweise !

ISSN: 1435-2060

Preis: 6.- DM (bzw. jährlich 72.-DM)

Kontakt:
Dirk De Lange
Bleichstr. 15
51063 Köln

Schreibstil & Qualität
Fehlt noch ein wenig Flair
 :-)  :-)  :-)
Illustration & Aufmachung
 
 :-)  :-)  :-)  :-)
Lesespaß
Anhand einer Nr. schwer zu sagen
 :-)  :-)  :-)

Kompatibel zu Midgard

-

Preis / Gegenwert

 :-)  :-)  :-)
 Infos zum Bewertungsschema Kauflust ?

Wie soll man eine Comic-Serie rezensieren von der man nur eine Ausgabe hat ? Ok, der Zeichenstil ist ordentlich und es kommt das echte Comic-Feeling rüber, aber davon zeige ich Euch lieber ein paar Scans. Die Geschichte gefällt mir nicht so gut, weil diesmal auch eine von der Story her wohl eher überflüssige (?) Vergewaltigung drin vorkommt. Irgendwo fehlt mir bei dieser Mixtur zwischen Fantasy- und Science Fiction auch irgendwie das Konzept, was aber daran liegen mag, daß ich nur Teil VII der Fire of Eden-Serie vorliegen habe (trotz Story-Rückblick im Vorwort). Anfangs glaubte ich an eine reine Fantasy-Geschichte und war vom teils wenig atmosphärischen Wortschatz der Figuren verwirrt. Als ich dann später über Laserwaffen und Raumschiffe stolperte legte sich das aber schnell wieder.

Dogio the Witch

Der Digest (MD/DRoSI/Archont)

© Copyright by Dogio