ARCHONT.de > RPG-News > September 1999
September 1999
Die aktuellen News aus der (Rollen-) Spieleszene.
Diese Seite darf von jedem direkt als eigene
News-Seite verlinkt werden!

Anmerkung zum Copyright

August Übersicht Oktober
Zur Eingangsseite

Thema:   KÖNIG DER ELFEN 29.09.99
Quelle: Trommel
Presseinfo: KÖNIG DER ELFEN Wer wird der neue König im Elfenland?
Jetzt ist es soweit: Das Kartenspiel zum "Spiel des Jahres 1998" ELFENLAND, ist da! Mit Taktik und Geschick kämpfen die Spieler um die neue Vorherrschaft im Elfenland. Der König der Elfen ist gestorben und ein würdiger Thronerbe wird gesucht. Der Tradition nach gilt nur der reichste Elfenprinz als ehrbarer Nachfolger. Also machen sich einige Prinzen auf die Reise in die Hauptstadt, um ihren Anspruch auf die Königskrone anzumelden. Unterwegs erhalten sie finanzielle Unterstützung von befreundeten Elfen. Da man aber nie weiß, ob die Konkurrenten nicht doch schon mehr Münzen im Beutel haben als man selbst, regiert die List. Einige Prinzen verpflichten sogar Diebe, um die Konkurrenz um einige Goldmünzen zu erleichtern.

Die Elfenprinzen reisen mehrmals durchs Elfenland, um für ihre Kandidatur zu werben und Gold zu sammlen. Eine Reise besteht aus vier Phasen. Zu Spielbeginn ist der Tisch leer. Es werden Reisekarten, Ortskarten und Aktionskarten an die Spieler ausgeteilt. Erst während der Planungsphase entsteht ein Parcours aus unterschiedlich vielen Orts- und Aktionskarten. Über diesen Parcours müssen die Spieler in der nachfolgenden Phase von Ort zu Ort reisen und Goldmünzen sammeln. Jede Phase wird von allen Spielern nacheinander im Uhrzeigersinn durchgeführt, dann folgt die nächste Phase. Es beginnt jeweils der Startspieler. Ist die letzte Phase einer Reise abgeschlossen, beginnt die nächste Reise. Während der Planungsphase hat der Spieler die Wahl, eine der folgenden Aktionen auszuführen. Er kann eine Ortskarte ausspielen oder eine Karte kaufen, eine Gold-, Dieb- oder Hinderniskarte ausspielen, einen Ort schließen oder passen. Während der Reise zieht er dann mit Einhörnern, Drachen, Trollwagen, Elfenrädern, magischen Wolken oder Flößen von Ort zu Ort und sammelt Goldmünzen ein. Jeder Ort hat einen bestimmten Goldwert, den der Spieler mit seinen Goldkarten noch verdoppeln kann. Mit den Diebkarten kann er von den Mitspielern Goldmünzen erhalten. Mit Hinderniskarten kann ein Spieler die Reise der Mitspieler erschweren.

Für "König der Elfen" wird ELFENLAND nicht benötigt!
Spieler: 2 - 6 Personen Inhalt: 120 Spielkarten, 75 Goldmünzen, 24 Wappen, 1 Drache mit Stellfuß, 1 Spielanleitung
Alter: ab 10 Jahren
Dauer: ca. 60 Minuten
Autor: Alan R. Moon
Grafik: Doris Matthäus
Art.-Nr.: 9530 ca. VK-Preis: 19, 90 DM

Interesse ? Ein Blick auf die Händlerseite hilft weiter !
[Quelle: AMIGO]


[Quelle: AMIGO]
Thema:   DIE FROSCHFRÖHLICHE POOLPARTY 29.09.99
Quelle: Trommel
Presseinfo: DIE FROSCHFRÖHLICHE POOLPARTY Welche Frosch-Gang schubst am besten?
Alle Frösche tummeln sich am Pool. Nach und nach springen sie vom Steg ins kühle Nass, um sich zu erfrischen. Schon bald herrscht ein fröhliches Gedränge und langsam entwickelt sich daraus ein lustiger Wettkampf. Wer schafft es wohl als Erster mit seiner Frosch-Gang in einer Reihe zwischen der Insel und dem Beckenrand zu schwimmen?

Jede Frosch-Gang will natürlich die Schnellste sein, und in einer Reihe zwischen der Insel und dem Ufer schwimmen. Vom Holzsteg springt jeder Frosch ins Wasser. Im Übereifer wird dabei so mancher Schwimm-Rivale quer durch den Pool geschubst. Der schubst dann zurück und schon herrscht ein großes Durcheinander. Doch sobald fünf Frösche einer Gang in einer Reihe schwimmen, ist das Wettschwimmen beendet. Vergessen ist alle Schubserei und alle Frösche vertragen sich wieder - zumindest bis zum nächsten Mal.

Jeder Spieler erhält fünf Frösche in einer Farbe. Wer am Zug ist, würfelt immer mit beiden Würfeln und muß entsprechend der Würfelaugen zwei Frösche in den Pool bringen. Sind alle Frösche einer Gang im Pool, kann ein Spieler wahlweise einen oder gleich zwei seiner Frösche durch die beiden Würfel weiterbewegen. Der Spieler darf entweder pro Würfel einen Frosch um die gewürfelte Augenzahl im Uhrzeigersinn weiterbewegen, oder er darf die Augen beider Würfel zusammenziehen beziehungsweise voneinander abziehen. Während die Frösche im Pool schwimmen, können sie andere Frösche überspringen und schubsen. Endet die Bewegung eines Frosches auf einem Feld, auf dem schon ein anderer Frosch schwimmt, dann wird dieser Frosch um ein Feld weiter geschubst. Während des Spiels versucht jeder Spieler seine Frösche so in eine Reihe zu bringen, dass die Frösche auf einer Linie zwischen der Insel und dem Ufer liegen. Wer es als Erster schafft, seine fünf Frösche in eine Reihe zu ziehen, beendet sofort das Spiel und hat gewonnen.

Spieler: 2 - 6 Personen Inhalt: 30 Froschsteine, 2 Würfel, 1 Spielplan, 1 Spielanleitung
Alter: ab 8 Jahren
Dauer: ca. 30 Minuten
Autor: Hajo Bücken
Grafik: Oliver Freudenreich
Art.-Nr.: 9400 ca. VK-Preis: 29,90 DM

Interesse ? Ein Blick auf die Händlerseite hilft weiter !
[Quelle: AMIGO]

Thema:   ROBORALLY 29.09.99
Quelle: Trommel
Presseinfo: ROBORALLY Chaos in der Fabrik
Vier Roboter gingen bislang tagein tagaus ihrer Arbeit in der Fabrik nach. Ob sich die vier bei ihrer Arbeit am Fließband langweilten, weiß im nachhinein keiner mehr so genau zu sagen. Auf jeden Fall fanden sie eines schönen Tages eine wesentlich interessantere Tätigkeit: die RoboRally!

Seitdem flitzen sie durch die Fabrikhallen, immer auf der Suche nach dem kürzesten Weg zur letzten Zielflagge. Da die Roboter hin und wieder eher ziellos durch die Gegend rennen, haben die Programmierer alle Hände voll zu tun, sie wieder auf den richtigen Weg zu bringen.

Jeder Spieler kontrolliert einen oder mehrere Roboter, die gegen-einander antreten. Der Rennkurs wird durch eine Reihe Flaggen markiert, die auf dem Spielbrett verteilt sind. Die Spieler erhalten zu Beginn jeder Runde Programmkarten. Diese erlauben einem Roboter, sich zu bewegen und zu drehen. Mit dem Ausspielen und Aufdecken der fünf Programmkarten ist der Roboter programmiert und macht sich auf den Weg. Haben alle Roboter ihre Spielzüge gemacht, werden alle Karten eingesammelt, gemischt und neu ausgeteilt.

Allerdings sind die Programmierkarten nicht die einzige Möglichkeit, den Lauf der Roboter zu beeinflussen. Die kleinen Blechkameraden bringen sich gegenseitig vom Kurs ab, werden von Förderbändern bewegt, von Laserstrahlen getroffen oder rennen mit Schwung in die nächste Sackgasse. Ist der Schaden zu groß, ist der Roboter zerstört. Doch keine Panik, ein Roboter hat drei "Leben" - da hat ein Programmierer Zeit genug, seine Strategie zu überdenken. Außerdem bietet das Spielbrett einige Anlaufstellen, wo sich ein ramponierter Roboter reparieren lassen kann.

RoboRally ist ein packendes und außergewöhnliches Brettspiel. Jeder Spieler versucht, mit seinem Roboter als erster eine Anzahl von Checkpoints zu erreichen, indem er ihn über eine turbulente Rennstrecke manövriert. Die zeitgleiche Bewegung der Roboter verlangt strategisches Denken, da die Spieler versuchen vorauszuahnen, was ihre Gegner machen werden.

Es gewinnt derjenige, der als Erster alle Checkpoints in der richtigen Reihenfolge erreicht hat. Da kann man nur noch hoffen, dass sich die Transportbänder im Sinne der Spieler bewegen.

Spieler: 2 -4 Personen Inhalt: 84 Programmierkarten, 36 Schadenspunkte
Alter: ab 12 Jahren
Dauer: ca. 60 Minuten
Autor: Richard Garfield 12 Lebenspunkte, 4 Checkpoints, 4 Roboter-Miniaturen, 4 Spielpläne, 4 Programmierhilfen, 4 Sicherheitskopien, 1 Spielanleitung

Grafik: Daniel Gelon / Franz Vohwinkel
Art.-Nr.: 9340 ca. VK-Preis: 49, 90 DM

Interesse ? Ein Blick auf die Händlerseite hilft weiter !
[Quelle: AMIGO]

Thema:   Roborally live 29.09.99
Quelle: Trommel
Roborally live erleben auf den Internationalen Spieletagen in Essen
Als Roboter hat man es nicht leicht, sich durch sein künstliches Leben zu schlagen. Die Stromkreise knistern vor Anspannung, wenn man dem Laser gerade noch so ausgewichen ist und die Ventile zischen entspannt, wenn der Absprung vom Transportband noch vor dem Abgrund gelingt. Auf den Internationalen Spieltagen der Spiel`99 in Essen haben Sie die Möglichkeit, in die Rolle eines Roboters oder Programmierers zu schlüpfen. Und zwar auf der 6 x 6 Meter großen Roborally Spielfläche - sozusagen das Großformat eines Original-Spielplanes. Gesucht werden für die 35 Spielrunden je vier Teams bestehend aus jeweils zwei Spielern, einer als Programmierer und der andere als Roboter, der sich über das Spielfeld bewegt. Ein Spielleiter überwacht die Spielzüge der Teams. Ein Spiel ist auf ca. 45 Min. ausgerichtet. Wir bieten täglich zu jeder vollen Stunde eine Spielrunde auf dem Großspiel an.

Für die Teilnahmegebühr von DM 5,- bekommen Sie nach Abschluss des Spiels ein Roborally T-Shirt, welches in limitierter Auflage produziert wurde und Sie immer an diese aussergewöhnliche Rally erinnern soll. Die Spieler müssen sich spätesten 15 Minuten vor dem Spielbeginn am Stand melden, da es einige Zeit in Anspruch nimmt einen Menschen in einen Roboter zu verwandeln.

Anmelden kann man sich auf der AMIGO-Homepage www.amigo-spiele.de unter dem Bereich "News". Aber auch während der Messe besteht noch die Möglichkeit, sich zu einer der Spielrunden anzumelden.

Interesse ? Ein Blick auf die Händlerseite hilft weiter !
[Quelle: AMIGO]

Thema:   SCHWEIN GEHABT! 29.09.99
Quelle: Trommel
Die erste Karte wird umgedreht und mit Spannung schauen die Spieler auf die aufgedruckten Symbole - jetzt ist rasche Auffassungsgabe und Schnelligkeit gefragt, um sich die Karte mit dem richtigen Glücksbringer zu schnappen. Doch welcher ist der richtige Glücksbringer: Pilz, Schwein oder Schornsteinfeger? Das entscheidet die persönliche Glückszahl. Bei "Schwein gehabt" siegt derjenige, der mit Glück und Geschick die meisten Karten ergattert.

Die drei Karten, auf denen eine Hand und jeweils die großen Symbole "Glückspilz", "Glücksschwein" und "Schornsteinfeger" abgebildet sind, werden in die Tischmitte gelegt. Die restlichen Spielkarten werden gut gemischt und als verdeckter Stapel auf dem Tisch platziert. Ein Spieler wird Startspieler. Jetzt erhält jeder Spieler eine oder mehrere Glückszahlen zwischen 1 und 8. Der Startspieler erhält die Zahl "1", der im Uhrzeigersinn nachfolgende Spieler erhält die "2" usw. Der Startspieler nimmt den Kartenstapel zu sich. Er deckt die oberste Karte vom Stapel auf, so dass alle Spieler die Karte gleichzeitig sehen können. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten. Die aufgedeckte Karte ist eine Symbolkarte, das ist eine Karte mit unterschiedlich vielen kleinen roten, gelben und blauen Symbolen. Oder die aufgedeckte Karte ist eine Tatsch-Karte. Auf einer solchen Karte ist ein einzelnes Symbol abgebildet, entweder ein Glücksschwein, ein Schornsteinfeger oder ein Glückspilz.

Wird eine Symbolkarte aufgedeckt, versucht jeder Spieler so schnell wie möglich, die unterschiedlichen drei Symbole auf der Karte zusammenzuzählen. Stimmt die Anzahl eines Symbols mit einer Glückszahl eines Spielers überein, dann muss dieser blitzschnell die entsprechende Zielkarte zu sich holen. Wird eine Tatschkarte aufgedeckt, versucht jeder Spieler so schnell wie möglich, mit beiden Händen nacheinander auf die entsprechende Zielkarte oder auf die schon dort liegenden Hände der Mitspieler zu schlagen. Dadurch entsteht ein Stapel aus Händen. Der Gewinner einer Aktion erhält eine Karte vom Stapel. Das Spiel endet sofort, wenn die Karten im Stapel für das Austeilen der Gewinne nicht mehr ausreichen. Als Ausgleich für fehlende Karten erhalten die Spieler die Zielkarten. Jeder zählt jetzt seine Gewinnkarten. Wer die meisten Karten besitzt, hat gewonnen.

Spieler: 3 - 8 Personen Inhalt: 66 Spielkarten, 1 Spielanleitung
Alter: ab 8 Jahren
Dauer: ca. 30 Minuten
Autor: Zoltán Aczél
Grafik: Felix
Art.-Nr.: 9940 ca. VK-Preis: 11, 00 DM
Erhältlich im Spielwarenhandel

Interesse ? Ein Blick auf die Händlerseite hilft weiter !
[Quelle: AMIGO]

Thema:   SPACEBEANS 29.09.99
Quelle: Trommel
Presseinfo: SPACEBEANS Jetzt starten die Bohnen ins Weltall
Der Weltraum, unendliche Bohnenfelder. Dies sind die Abenteuer galaktischer Bohnenhändler auf der Suche nach SpaceBeans. SpaceBeans sind außerirdische Lebensformen, die aussehen wie unsere gewöhnlichen Bohnen. Und: Eine Sammlung SpaceBeans bringt den Bohnenhändlern wertvolle Trophäen. Lichtjahre von der Erde entfernt betreten die Händler Bohnenfelder, die nie ein Mensch zuvor abgeerntet hat. Der Händler mit den wertvollsten SpaceBeans ist der "König des Bohniversums".

Im Spiel gibt es sieben verschiedene SpaceBeans: die Klingbohnen, die Darth Beans, die Beanliens, die Centauribohnen, die Bohrion, die Mondbohnen und die Bluebeans. Ähnlichkeiten zu bekannten Sciencefiction Filmen oder Fernsehserien sind rein zufällig, aber nicht abwegig.

Außerdem verfügt SpaceBeans über einen besonderen Spielmechanismus: Ein Spieler hat im Gegensatz zu seinen Mitspielern keine Karten auf der Hand. Bevor er seinen Zug durchführt, erhält er Karten von seinem linken Mitspieler. Ziel des Spiels ist es, ähnlich wie in Bohnanza, SpaceBeans zu sammeln.

Der Wert einer Sammlung ist abhängig von der Anzahl der jeweiligen SpaceBeans und davon, ob eine Bohne mit ihrem Wert der Kartenanzahl entspricht. Das bedeutet folgendes: Ein Spieler hat drei Darthbeans mit den Werten 1, 3 und 5 gesammelt. Er kann diese Sammlung nur auflösen, wenn - wie im Beispiel - in der Sammlung eine Karte enthalten ist, deren Kartenwert gleich der Anzahl der SpaceBeans in der Sammlung ist. In unserem Beispiel die "3". Jeder Spieler darf zwei Sammlungen besitzen, eine offene Sammlung, die die Mitspieler ebenfalls kennen, und eine geheime Sammlung, die nur dem Spieler bekannt ist. Jeder legt die SpaceBeans nach Farben sortiert, in einer Reihe vor sich auf den Tisch. Will ein Spieler seine Sammlung verkaufen, dann darf er eine Karte als Trophäe behalten, die mit ihrem Wert der Anzahl der Karten in der Sammlung entspricht. Das Spiel endet, wenn ein Spieler eine bestimmte Anzahl an Trophäen-Punkten gesammelt hat.

SpaceBeans ist ein satirisches Kartenspiel, an dem sicherlich jeder seinen Spaß hat. Es gehört zur Bohnanza-Familie, ist aber ein eigenständiges Spiel.

Spieler: 2 - 6 Personen Inhalt: 105 Spielkarten, 1 Spielanleitung
Alter: ab 10 Jahren 1 Spielanleitung
Dauer: ca. 45 Minuten
Autor: Uwe Rosenberg
Grafik: Björn Pertoft
Art.-Nr.: 9930 ca. VK-Preis: 11, 00 DM

Interesse ? Ein Blick auf die Händlerseite hilft weiter !
[Quelle: AMIGO]

Thema:   Star Wars Film 23.09.99
Quelle: Trommel
  • sämtliche originalen Hintergrundkulissen waren eigentlich nur 1,80m hoch. Bis Liam Neeson(1,90m) als Schauspieler verpflichtet wurde. Dann mussten die Kulissen fuer ueber ne Million um 20cm aufgestockt werden.
  • Die Droidenarmee war ursprünglich primitiv als Armee voller gleicher Wesen konzipiert worden. Das fand George LUcas zu steril. Die PRogammierer mussten für jeden einzelnen Druiden Routinen programmieren, die unmerklich ablaufen.
    [Dirk Franke]
  • Thema:   ARKHAM CHRONICLE 23.09.99
    Quelle: Trommel
    Die 5. Ausgabe des ARKHAM CHRONICLE ist online (http://chronicle.freepage.de) Neuigkeiten: wie immer, u. a. wird es ein Call of Cthulhu-PC-Spiel geben! Szenario: Schlangenbrut, Forum: Chat, Messageboard und Cthulhu vs. Gebrüder Grimm. ? !! Rezensionen: Lovecraft-Comic, Delta Green und erstmals "Cthulhu-Classics", Storyboard: Ein Gedicht von Kai Crystalla und eine Story von Sebastian Weitkamp u. v. m., darunter neue Einträge in der Abenteuerdatenbank!

    Thema:   Iron Crown Enterprises 23.09.99
    Quelle: Trommel
    Iron Crown Enterprises hat offiziell jegliche Unterstützung von MERP eingestellt und alle Mittelerde-Lizenzen an Tolkien Enterprises zurückgegeben. Ein Moratorium war bereits von 1 1/2 Jahren verhängt worden, aber nun werden auch keinerlie Bestellungen mehr bearbeitet. Hintergund ist neben dem drohenden Bankrott des Unternehmens vermutlich die angekündigte neue Film-Trilogie (http://www.lordoftherings.net), die in den Jahren 2000 - 2003 in die Kinos kommen soll und so die Lizenzgebühren in die höhe treiben dürfte.

    [Gerrit]
    Thema:   Sierra 23.09.99
    Quelle: Trommel
    Sierra hat das gesamte Entwicklerteam des geplanten Mittelerde-Multiuser-Online-Spiels entlassen (http://www.mevault.com). Nach Aussagen aus Firmenkreisen ist der Grund hierfür einerseits die Reorganisation des Unternehmens, nachdem es aufgekauft wurde, andererseits Unstimmigkeiten über das Design das Spiels. Einem Entwickler zufolge seien alle geplanten Features, die das Spiel von anderen unterschieden und die Stimmung Mittelerdes eingefangen hätten, der Chefetage bei Sierra ein Dorn im Auge gewesen. Das Spiel soll jetzt komplett redesigned und dann neu entwickelt werden.

    [Gerrit]
    Thema:   Apex Release 9 21.09.99
    Quelle: Trommel
    Die Neuerungen sind sehr umfangreich und werden besonders deutlich im komplett überarbeiteten Kampf-, Waffen- und Panzerungssystem. Ich meine, dass es dadurch nicht nur wesentlich realistischer, sondern auch fairer und flexibler geworden ist. Weitere wichtige Änderungen wurden an Cyberware und Ausrüstung, sowie an vielen Regeln im Detail vorgenommen. Zu guter letzt wurde der Apex Hintergrund um neue Informationen zur Welt von Apex erweitert. Alle Waffen- und Panzerungsdaten wurden in den völlig neuen Apex All Weapons Guide ausgelagert. Wer Apex downloaden möchte, darf sich auf dieses 59-seitige Kompendium mit allen Werten und vielen Hintergrundinformationen freuen.
    Apex Release 9 (Download, 1,38 MB)
    [Joern P. Meier]

    Thema:   Schon einen Kalender für's neue Jahrtausend besorgt ? 21.09.99
    Quelle: Trommel
  • Akte X - Kalender 2000 (ca. DM 20.00, verschiedene Modelle)
  • Babylon 5 Wandkalender 2000 (DM 24,95
  • Das Schwarze Auge-Kalender 2000 (19,95)
  • Die Simpsons Kalender 2000 (DM 21,95)
  • Phantastik 2000 (DM 13.-)
  • Sailor-Moon Wandkalender (DM 29,80)
  • Scheibenwelt 2000 (DM 21,95
  • Science-Fiction-Jahresplaner 2000 (DM 19,80)
  • South Park 2000 (DM 21,95)
  • Star Wars-Kalender 2000 (ca. DM 20,00 - 40.-DM, verschiedene Modelle)
  • ST-Classic (DM 19,95, Broschüren-Kalender)
  • ST-DS9-Kalender (DM 22,95)
  • ST-Next Generation Star-Kalender (DM 21,95)
  • ST-Voyager Kalender (DM 21,95)
  • Star Trek 2000 (DM 22,95)
  • TOLKIEN-Calendar 2000 (DM 32,00

    Interesse ? Ein Blick auf die Händlerseite hilft weiter !

  • Thema:   Dune Rollenspiel verschoben 18.09.99
    Quelle: Trommel
    Last Unicorn Games (Star Trek - The Next Generation RPG) hat einige Rollenspielprojekte verschoben. Das am heißesten erwartete dürfte das Dune RPG sein, das auf dem Buch "Der Wüstenplanet" von Frank Herbert basiert. (Nicht-Lesern dürfte die Handlung durch David Lynchs Verfilmung mit Jürgen Prochnow, Kyle McLachlan, Patrick Stewart und Sting vertraut sein.)
    Im September erscheint in den Staaten ein neuer Wüstenplanet-Roman. "Dune: House Atreides" ist ein Prequel (sozusagen "Dune: Episode I" ... George Lucas, was hast Du angerichtet?) und erzählt die Liebesgeschichte zwischen Leto Atreides und Lady Jessica, Paul Muad'dibs Eltern, von der Entdeckung des Spice und dem Aufstieg des machthungrigen Prinzen Shaddam zum Imperator. Der Roman wird von Frank Herberts Sohn Brian und Kevin J. Anderson geschrieben; letzterer hat seinerseits einige erfolgreiche Star Wars-Romane verfasst. Das Rollenspiel-Manuskript ist von Herbert und Anderson nochmal geprüft worden, damit es dem neuen Roman nicht widerspricht. Als neuer Erscheinungstermin ist September genannt worden. [Dirk Remmecke]

    Thema:   Feder & Schwert 18.09.99
    Quelle: Trommel
  • Vampire TM: Luxus-Schachspiel (DM 349,00, World of Darkness)
  • Wraith: End of Empire (DM 45,00,
    Quellenbuch, englisch)
  • Trinity Players Guide (DM 49,90,
    Quellenbuch: Hintergrund und Charakter / z.B. Vorzüge und Schwächen)
  • Werwolf: Kaffeebecher (DM 29,90)
  • Werwolf: Axis Mundi-The Book of Spirits (DM 39,90, Wiederveröffentlichung
    Quellenband)

    Interesse ? Ein Blick auf die Händlerseite hilft weiter !

  • Thema:   Neuheiten & Neuauflagen für DSA 17.09.99
    Quelle: Trommel
  • Die Wüste Khom & Die Echsensümpfe (DM 59,90, Regionalbox der Südländer)
  • Von Notmark nach Elenvina: Kartenset #2 (DM 29,95, Kartenmaterial für DSA)
  • Aventurien - Lexikon des Schwarzen Auges (DM 89,00)

    Interesse ? Ein Blick auf die Händlerseite hilft weiter !

  • Thema:   Neuheiten 17.09.99
    Quelle: Trommel
  • Silver Anniversary Collector´s Edition (DM 134,90, Sammleredition, englisch, Box mit Nachrucken uralter D&D-Abenteuer, Nachdruck des original "Dungeons & Dragons"-Regelwerkes, 32-seitiges 'TSR und D&D'-Buch, "L3: Deep Dwarfen Delve" - unveröffentlichtes Abenteuer der Original-Edition, eine Artwork von Jeff Easley)
  • Terry Pratchett: Heiße Hüpfer (DM 18,00, Scheibenwelt-Roman)
  • Jeff Noon: Alice im Automatenland (DM 18,00)
  • Donald E. McQuinn: Der Dunkle Pfad (DM 16,90, Moondark-Saga #5)
  • Raymond Feist: Die zersprungene Krone (DM 17,90, Schlangenkrieg-Saga #7)
  • R.A. Salvatore: Das verwunschene Tal (DM 17,90, Dämonendämmerun #3)

    Interesse ? Ein Blick auf die Händlerseite hilft weiter !

  • Thema:   Import-Neuheiten 14.09.99
    Quelle: Trommel
  • Star Trek Classic RPG - Core Rules (DM 69,80, Grundregelwerk, englisch)
  • Star Trek NG: Players Guide (DM 49,80,
    Quellenbuch, Regeln, englisch, Hardcover)
  • Star Trek NG: Holodeck-Adventures (DM 29,90, englisch)
  • Pirate Nations (DM 45,00,
    Quellenbuch für "7th Sea RPG", englisch)
  • Bearers of Jade - The 2nd Book of the Shadowlands (DM 56,00,
    Quellenbuch für "Legend of the Five Rings RPG", englisch)
  • Laws of the Night Reviesed Ed. Unlimited (DM 45,00, Minds Eye Theatre-Regelwerk, LARP, englisch)
  • Laws of the Night Reviesed Ed. LIMITED (DM 74,90, Minds Eye Theatre-Regelwerk, LARP, englisch)

    Interesse ? Ein Blick auf die Händlerseite hilft weiter !

  • Thema:   ACHTUNG: Hannover spielt! 6 verschoben!!! 14.09.99
    Quelle: Trommel
    Es ist traurig (fuer die Morpheus oder KlingenCon Besucher sicherlich eher erfreulich...) aber wahr, Hannover spielt! 6 wird verschoben, und zwar auf das ERSTE Novemberwochenende: 6. - 7.11.1999 !!!

    [Hannover spielt!-Team]
    Thema:   Legenden der Magierkriege wurde eingestellt 13.09.99
    Quelle: Trommel
  • Die Arbeit am DSA-Computerspiel "Legenden der Magierkriege" wurde eingestellt, dafür ist ein Armalion-Computerspiel (Strategie) für 2001 geplant.
  • Der Ikarus #3 wird der letzte seiner Art sein.
  • Mirakel #1 erscheint im Oktober. Infos bei mir.
  • Das neue Logbuch ist erschienen, lohnt sich für Shadowrun-Spieler (gordianus@-SPAMSCHUTZ-gmx.de)
  • Die neue Orc-Cup-Saison ist am Start, für die 2. Liga werden noch einige Mannschaften gesucht. Infos bei Ripley Schlauch, OrcCup@-SPAMSCHUTZ-aol.com
  • Unter www.aranien.de (ziemlich neu) gibt es eine sehr ausführliche Beschreibung des Fürstentums Barburin. [Mehlbombe: Die Fanziner-ML]
  • Thema:   TSR 13.09.99
    Quelle: Trommel
    Beim GenCon gab es das "Big Announcement": Zum GenCon 2000 erscheint die 'Third Edition ', die dann allerdings wieder D&D heißt und den Betrachter aus der Ferne mehr oder wenig stark an Midgard erninnert. Amigo nahm ein paar Tage darauf das Wort "Spiel2000" in den Mund. [Dirk Bock]

    Thema:   HASBRO kauft Wizards of the Coast 13.09.99
    Quelle: Trommel
      Pawtucket, RI (September 9, 1999) – Hasbro, Inc. [NYSE:HAS] and Wizards of the Coast, Inc. announced today that they have entered into a definitive agreement for Hasbro to acquire Wizards of the Coast, the world’s largest publisher of hobby games and a leading publisher of fantasy and science fiction literature. The purchase price is approximately $325 million ...
    Die offizielle Pressemitteilung kanndazu auf der Hasbro-Homepage (http://www.hasbro.com) nachgelesen werden.
    Der Name HASBRO steht für so bekannte Namen wie MB, Kenner (Barbie!), Tiger, Super Soaker und viele mehr und auch für Hasbro Interaktive. Durch Wizards of the Coast kommt nun noch das meistverkaufte Trading-Card-Game aller Zeiten Magic - The Gathering hinzu und auch das neue Cardgame Pokémon - der derzeitige Hit in den USA und Japan. Für Rollenspieler interessanter könnte die Einführung des TSR-Rsps AD&D in den Massenmarkt sein.
    Peter Adkinson hat ja schon sehr stolz verkündet, daß das D&D Einsteigerset nach dem Verkauf an HASBRO jetzt in kanadischen Massenmärkten landet. Ein weiterer Aspekt ist sicher auch Hasbros Interesse an elektronischen und Online-Spielen. Da die Verkaufszahlen von D&D-Computerprodukten ja wohl ganz ansehnlich sind, könnte ich mir solche Spiele bei Hasbro Interactive vorstellen, was wiederum den Verakuf von D&D unwahrscheinlicher macht, sei es auch nur, um den Namen zu behalten.
    Bleibt abzuwarten, welche Folgen das für den deutschen Markt hat, denn die Firmen AMIGO und HASBRO sind eher in Konkurrenz tätig...
    [Quelle: Abenteuerspiele-ML]

    Thema:   Neue Romane: 10.09.99
    Quelle: Trommel
  • Don Perrin: Der Lanzenschmied (DM 12,90, Die Krieger der Drachenlanze # 8)
  • Jane Welch: Der See der Tränen (DM 15,90, Runenzauber # 6)
  • Mark Anthony: Der Fahle König (DM 16,90, Die Letzte Rune # 2)
  • Alison Spedding: Die letzte Dämmerung (DM 16,90, Die Pforten der Macht # 3)
  • Falkenhagen: Die Nebelgeister (DM 12,90, DSA #43)
  • Gressman: Feuer und Schwert (DM 14,90, BATTLETECH #42)
  • Jordan: Neue Bündnisse (DM 14,90, Rad der Zeit #22)
  • Robinson: Blauer Mars (DM 29,90, Mars-Trilogie, Hardcover)
  • Carey: StarTrek DS 9: Neuer Ärger mit Tribbles (DM 12,90)
  • W. Jeschke: Das Proust-Syndrom (DM 18,90)
  • Voermans: Die letzte Vorstellung (DM 14,90)
  • Tepper: Das dreizehnte Talent (DM 12,90)
  • Simon: Alexanders langes Leben, Stalins früher Tod und andere abwegige Geschichten (DM 18,90, Parallelwelten-Szenarien)
  • Kennealy-Morrison: Schwarzmantel (DM 19,90, Keltia-Zyklus #7)

    Interesse ? Ein Blick auf die Händlerseite hilft weiter !

  • Thema:   Neues aus Übersee: 7.09.99
    Quelle: Trommel
  • Cthulhu: Beyond the Mountains of Madness/ DM 89,90, arktisches
    Quellenbuch & Kampagne)
  • Cthulhu: The Antarktos Cycle (DM 45,-, 10 arktische Stories)
  • Cthulhu: Antarctic Expedition Pack (DM 45,- (Spielleiterschirm, Aufnäher, Postkarte, einen Aufkleber, das Ende zu E.A. Poe's "The Narrative of Arthur Gordon Pym of Nantucket", ...)
  • Fading Suns 2nd Edition HC/ DM 79,90)
  • GURPS: Magic Items 2 (DM 45,-, Artefakte-Kompendium)
  • Exposé: Aberrants (DM 11,90,
    Quellenbuch im Comic-Format)

    Interesse ? Ein Blick auf die Händlerseite hilft weiter !

  •  

    Nicht anfassen!
    Zur Archont.de-Startseite
    2002 2001 2000 1999 1998 1997
    Januar Januar Januar Januar Januar Januar
    Februar Februar Februar Februar Februar Februar
    März März März März März März
    April April April April April April
    Mai Mai Mai Mai Mai Mai
    Juni Juni Juni Juni Juni Juni
    Juli Juli Juli Juli Juli Juli
    August August August August August August
    September September September September September September
    Oktober Oktober Oktober Oktober Oktober Oktober
    November November November November November November
    Dezember Dezember Dezember Dezember Dezember Dezember
    Ich bin giftig!