ARCHONT.de > RPG-News > Mai 1999
Mai 1999
Die aktuellen News aus der (Rollen-) Spieleszene.
Diese Seite darf von jedem direkt als eigene
News-Seite verlinkt werden!

Anmerkung zum Copyright

April Übersicht Juni
Zur Eingangsseite

Thema:   PEGASUS 28.05.99
Quelle: Trommel
Die auf 666 Exemplare limitierte Luxusausgabe (dickeres Papier, roter Lederumschlag) des deutschen Cthulhu ist zum Preis von ca. 180 DM erhältlich

Thema:   Neuigkeiten auf dem Rollenspielsektor 25.05.99
Quelle: Trommel
  • Die Teufel der See (34,95 DM),
    Quellenbuch für AD&D
  • Axe of the Dwarvish Lords (59,90 DM), Kampagne für AD&D
  • Priest´s Spell Compendium # 1 (57,00 DM),
    Quellenbuch für AD&D
  • Children of the Night: The Created (42,50 DM),
    Quellenbuch für Ravenloft
  • Aventurischer Almanach (39,95 DM),
    Quellenbuch für DSA
  • Thema:   Neue Rollenspielsachen 18.05.99
    Quelle: Trommel
    TRINITY Rollenspiel / DM 74,95 Sie sind der nächste Evolutionssprung der Menschen, und Ihnen obliegt die Verteidigung der Menschheit. Zwar kommt Ihr größter Feind von den Sternen, doch Sie müssen sich auch vor Ihre Mitmenschen hüten. Rivalisierende Nationen, Psi-Orden, Fremdrassen und sogar die geheimnisvolle ÄEON-TRINITÄT ringen um Ihre Loyalität. Werden Sie dem Ruf nachkommen oder sich Ihren eigenen Weg in die Zukunft bahnen. Trinity bietet ein faszinierendes neues SF-Universum im 22. Jahrhundert. Es steht zwar in keinerlei Verbindung zur World of Darkness, verwendet aber im Regelwerk eine dynamisch modifizierte Version des Storyteller-Gerüstes, das für neue Spieler wie auch für World of Darkness-Fans gleichemaßen leicht zugänglich ist. Über 300 Seiten Hardcover mit vielen Farbseiten lassen schnell über das ungewohnte Format hinwegsehen. Vom amerikanischen Original wissen wir bereits, daß der Hintergrund sehr gut ausgearbeitet ist, die Regeln stimmen und die Ergänzungsbände dem Universum interessantes Leben einhauchen. In Amerika bleibt Trinity zwar hinter dem TSR-SF-System "Alternity" zurück, aber der Eroberung des deutschen Marktes steht nun nichts mehr im Wege. Kurz gesagt: endlich mal wieder ein neues deutsches Science- Fiction-Rollenspiel.    +++     Magic in the Shadows / DM 49,90
    Quellenbuch für "Shadowrun" (englisch) Ein neuer Hit im SR-Universum. Dieser neue Magie-Guide baut auf den Basisregeln auf und bietet neue Leitpfade auf dem vielfältigen Spielfeld der Straßenmagie. Mehr als 75 neue Sprüche, neue Totems, Metamagie, magische Wege, Geister, Astral- überwachung und vieles mehr, alles auf dem Stand der 3rd Edition. Bis diese Version als deutschen Grimoire 3.01D vorliegt, wird noch einige Zeit vergehen. Also bietet dieses englische Original derzeit den aktuellsten und einzig wahren Stand der Magie im Jahre 2060.    +++     Shadowrun-Companion 3rd Ed. / DM 36,00
    Quellenbuch für "Shadowrun" (englisch) Schon ein paar Tage auf dem Markt, aber bei uns irgendwie durchs Netz gerutscht. Das altbekannte Kompendium wurde auf den neuesten regeltechnischen Stand gebracht, was nicht bedeutet, daß es der neue Hotseller wird. Wer bereits die Version der 2nd Edition hat, braucht dieses Buch nicht! Die Änderungen sind zu minimal. Wer noch kein SR-Companion besitzt - na dann mal schleunigst bestellen..... Was das Buch enthält? Jede Menge Optionalregeln, neue Charaktere, Hintergrundinfos, Szenariotips usw. Das alles unterteilt in Spieler- und Spielleiterbereiche. Neulinge werden hier Schritt für Schritt mit dem Spieluniversum vertrauter gemacht.    +++     Clans - Warriors of Kerensky / DM 45,00
    Quellenbuch für "Battletech" (englisch) Ein weiterer
    Quellenband, der in die Geschichte der Clans hineingeht und Sie mit wertvollen Infos darüber versorgt, wie irgendwann alles angefangen hat, wie es heute aussieht und wie es in der Zukunft weitergehen soll.
    [Quelle: World of Fantasy]

    Thema:   BLOODRACE 18.05.99
    Quelle: Trommel
    Nun, was lange währt, wird (hoffentlich) endlich gut. Das Bikerspiel BLOODRACE soll nun endlich Anfang Juni in zwei Versionen herauskommen: einmal in der Luxusausgabe (mit Miniaturen) und einmal in der Basisausgabe (mit Pappkameraden).
    [Quelle: Mario Truant-Verlag]

    Thema:   AMIGO 17.05.99
    Quelle: Trommel
    AMIGO neigt offensichtlich zu Übertreibungen, denn das neue
    Quellenbuch "Die Teufel der See" (die Sahuagin) packt bei der Qualität der ohnehin schon recht preiswerten AD&D-
    Quellenbücher noch einen drauf: Hardcover, 96 Seiten (bis jetzt noch nichts Ungewohntes) ABER durchgehend vierbarbig plus Posterkarte !!! Argh. Da kann man nur Manfred Krug nachahmen und fragen: Wie machen die das ?
    [Quelle: Amigo]

    Thema:   Mario Truant-Verlag 16.05.99
    Quelle: Trommel
    Für das SciFi-Rollenspiel Fadings Suns sind inzwischen folgende englische Veröffentlichungen lieferbar: Fading Suns-Die sterbenden Sonnen (auch dt.), Byzantium Secundus, Screen&Weapon Compendium, Forbidden Lore: Technology, Lords of the known world, Weird Places, Priests of the Celestrial Sun, Players Compendium, The Dark between the stars, Merchants of Jumpweb
    Die Rezension des deutschen Grundregelwerkes gibt es demnächst auf diesem Euerem Sender...
    [Quelle: Mario Truant-Verlag]

    Thema:   Mario Truant-Verlag 16.05.99
    Quelle: Trommel
    Das Info-Paket vom Mario Truant-Verlag gab folgendes an Informationen her, die ich Euch nicht vorenthalten will:
    +++ Ein recht neues Heroic-Fanatsy-Rollenspiel ist Hyperborea , dessen Hauptelement die Symbiose aus lebender Waffe und Held darstellt.
    +++ 3D-Bastelvorlagen: Wer bei seinem Tabletop (SciFi, Cyberpunk, Fantasy, etc.) oder beim rollenspielerischen Kampf zwischen Miniaturen stilgerechte Gebäude einsetzen will, aber den Aufwand (zwei linke Hände ?) und die Kosten für aufwendige Plastik-Modelle scheut, sollte sich mal den 3-Dimensional Game Accessory -Katalog anschauen. Hier findet man eine Reihe von Gebäuden (Burgen, Kloster, Tempel, Fort, Bunker, Outpost, Relay Station, etc.) als vorgestanzte Papiermodelle (25mm Standard) die sich recht leicht ind aufwendige Settings verwandeln lassen.
    +++ Africa 1880 ist ein aufwendig gestaltetes Brettspiel vor dem Hintergrund der Kolonialisierung Afrikas durch europäische Großmächte, dessen Hauptelement Verhandlungen sind.
    +++ Ebenfalls ein anspruchsvolles Brettspiel ist Versailles 1682 , daß auch durch seinen hohen Preis (89.-DM) aus der Reihe fällt. Hier geht es um den namensgebenden frz. Hof, an denen Höflinge um die Gunst der Königlichen buhlen.
    +++ Einmal in Frankreich ist auch das Thema von Jeanne D'Arc 1429 nicht weit hergeholt. Der Preis von knapp 120.-DM schränkt zwar die Käufergruppe schon auf die Liebhaber von exklusiven Brettspielen ein - aber der Preis wird durch die hohe Qualität des Spielmaterials bewirkt, daß vor allem durch sein Material (die Burgen und Festungen sehen aus wie aus Lakritz - sind aber steinhart) und stabile Pappelemente auffällt. Da hier auch Strategisch einiges vom Spieler abverlangt wird, kann man nur hoffen, daß sich da eine Zielgruppe findet.
    Aus dem Games-In-Verlag gibt es folgendes zu melden:
    +++ Die Night City Stories sind eine zusammenhängende Abenteuerreihe für alle Rollenspiele des Cyberpunk-Genres (Werte sind für SR angegeben).
    +++ Die SAGA-Classic-Reihe gibt es in neuem gewandt. Bereits umgemodelt wurden Rätsel für Rollenspieler 1 & 2 .
    +++ Wer als Meister mit seinen Spielern mal ein "Leckt mich!"-Abenteuer spielen will, soll sich an die genialen Fallen von Grimmzahn halten, die man in drei Bänden verteilt finden kann. Achtung: fast alle tödlich.
    [Quelle: Mario Truant-Verlag]

    Thema:   ROMANE 16.05.99
    Quelle: Trommel
    Budinger: Der Geisterwolf / DM 14,90 "Das Schwarze Auge" 40. Roman Die Suche nach ihrem verschollenen Stamm führt die Schamanin Starna und den jungen Krieger Yassi in wilde Land der Orks. Bei der Begegnung mit einem uralten Schamanen stellt sich heraus, daß Yassis Leben mit einem übermächtigen Fluch belegt ist. Wird es den Gefährten gelingen, den schrecklichen Schatten - und werden die Wolfsgeister Starna bei der Rettung ihres Volkes helfen?    +++     Koke: Bis zum Bitteren Ende / DM 14,90 "Shadowrun" 33. Roman Seit Dunkelzahns Ermordung scheint die Welt aus den Fugen geraten zu sein, doch der mächtige Großdrache hat seinem Testament Ryan Mercury einen letzten Auftrag gegeben, von dem das Überleben der Menschheit abhängt: Der Shadowrunner soll das Drachenherz der Götting Thalya überbringen, die mit Ihrem Lied an einem Abrund in der metapanaren Ebene die heranstürmenden Dämonen der Finsternis am Übertritt in die diesseitige Welt hindert. Doch die Zeit drängt, denn in den alten Maya-Tempeln Aztlans vollführen Blutmagier unablässig ihre grausamen Opfer, um den Dämonen eine Brücke zu bauen. Als es dem finsteren Magier Oscuro gelingt, Thalya in den Abgrund zu stürzen und die Brücke zu vollenden, scheint Ryans Bemühungen, das bevorstehende Unheil abzuwenden, zum Scheitern verurteilt, doch dann erhält er von einem einstigen Widersacher Hilfe. "Beyond the Pale", so der Titel des englischen Originals war einer der erfolgreichsten Shadowrun-Romane überhaupt. Nun ist der dritte Teil der Drachenherz-Trilogie endlich auch in Deutsch erhältlich.    +++     Cox: Das Schwarze Ufer / DM 14,90 "Star Trek: Voyager" 14. Roman Die Besatzung der Voyager benötigt dringend Landurlaub. Da kommt der idyllische Planet Ryolanow mit seiner freundlichen Einladung und seinen attraktiven Bewohnern wie ge- rufen. Wie immer, wenn die Crews von Sternenflotten-Schiffen Landurlaub machen wollen, kommt alles anders als gedacht. Beginnend mit telephatischen Hilferufen, die Kes empfängt, spinnt sich ein Handlungsfaden, die Ryol letztlich als raubtierhafte Spezies enttarnt, die sich für die legitimen Herrscher der Galaxis hält. Nicht gerade neu die Story, aber flott und unterhaltsam zu Papier gebracht.    +++     Patrick Tilley: Todbringer / DM 14,90 "Die Amtrak-Kriege" 5. Roman Nachdem es der Föderation gelungen ist, die übersinnlich begabte Clearwater gefangen zu nehmen, versucht sie nun auch die anderen gefährlichen Mutanten in die Hände zu bekommen, um dann den führungslosen Clan M´Call auszulöschen. Steve Brickman, einst ein Wolkenkrieger der Föderation, stellt sich auf die Seite der Prärieleute, doch ihre Chancen stehen schlecht - die eiskalte Rechnung der Ersten Familie scheint aufzugehen.    +++     James Tiptree Jr.: Die Sternenkrone / DM 19,90 SF-Geschchten-Sammlung    +++     Lois McMaster-Bujold: Cetaganda / DM 14,90 Eigentlich soll Miles Vorkosigan mit seinem Vetter Ivan nur zu einem Staatsbegräbnis auf den Planeten Cetaganda reisen. Doch der Spezialagent aus Leidenschaft, dessen Aufträge manchmal so geheim sind, daß er sie selbst nicht (BOAHH), spürt mit traum- hafter Sicherheit auf hier den größten Schlamassel auf. Während der charmante Schwerenöter Ivan sein Glück in der Damenwelt versucht und dabei auf Probleme ganz eigener (HÜSTEL) Art stößt, wird Miles in die politischen Intrigen der fremdartigen Gesellschaft Cetagandas verwickelt und erfährt von mehr als nur einem tödlichen Geheimnis. Mit kriminalistischem Instinkt geht es dann auf Spurensuche - das Imperium wollte man ja schon lange mal retten.    +++     Greg Egan: Qual / DM 16,90 Stephen Hawking hatte Recht, als er in unserem Jahrzehnt behauptete, daß es nicht mehr lange dauern würde, bis wir eine vollständige Theorie über die Natur ent- wickelt hätten. Nun ist es soweit! Im Jahr 2055 sind wir endlich im Besitz der endgültigen Wahrheit über Sinn und Zweck unserer Existenz, über die Beschaffenheit der Welt und die Natur Gottes. Ein Segen für die Menschheit? Eher das Gegenteil, denn die Wahrheit ist nicht gerade leicht zu ertragen, und dann gibt es noch jene Fanatiker, die versuchen ihr Verbreitung um jeden Preis zu verhindern.    +++     Hans Dominik: Das Erbe der Uraniden / DM 19,90 Bei kriegerischen Auseinandersetzungen wird auf der Insel Coiba vor Panama ein nuklearer Schwelbrand ausgelöst, der wie ein Krebsgeschwür um sich greift. Die Wissenschaftler und Techniker sind ratlos. Das erreichen Signale von der Venus die Erde. Dort ist ein Raumschiff einer technisch überlegenen Rasse aus einem anderen Sternensystem gestrandet! Deren Wissen könnte die Erde natürlich retten. Doch als die Expedition von der Erde den Nachbarplaneten erreicht, ist der letzte Uranide seit ein paar Stunden tot. Die fieberhafte Suche nach dem Erbe beginnt....    +++     Michael A. Stackpole: Silberauge / DM 19,90 Augen aus Silber hat der Mann, den auf der Militärakademie alle fürchten: Malachy Kidd. Sein Leben ist ganz der Aufgabe gewidmet, die Kadetten zu guten Offizieren zu erziehen, um Ilberoria gegen äußere Feinde zu schützen. Da dringt ein Gerücht aus den felsigen Ödland Alansajar, daß der Dost wiederkehrt, ein geheimnisvoller fremder Fürst aus längst vergangener Zeit. Überall gärt der Aufruhr, und der Mann mit den Silberaugen wird von Träumen heimgesucht, in denen der Dost ihn ruft. Kehr er wieder, dieser Weltenwanderer, der einst mit seinem fremdartigen Volk aus dem Nichts auftauchte und sich ein Reich zusammenraubte? Malachy Kidd macht sich auf die Suche und gerät in einen Sog aus politischen Ver- wicklungen und unheimlicher Magie, die nichts mehr so sein lassen wird wie heute!    +++     Wim Gijsen: Die Sandrose / DM 14,90 "Deirdre" 2. Roman Einer Sandrose ähnelt die Bißnarbe auf Deirdres Arm, Zeichen des Wüstenklosters Dodenisse. Von dort aus, über das Lavendelmeer hinweg, erwirkt eine geheimnisvolle Dame, Äbtissin Shihazar, die Befreiung Deirdres aus der Tempelprostitution. Denn Deirdre ist die Bidahinne, Flamme von jenseits des Meeres, die Auserwählte einer uralten Prophezeiung.....    +++     Teresa Edgerton: Die Gnomen-Maschine / DM 16,90 Dieses Buch beantwortet viele weltbewegende Fragen aus einer großen neuen Welt. Warum z.B. sind alle Gebäude so schief? Warum z.B. verstecken sich junge Frauen in der Kirche in der es spukt? Was zum Teufel haben die untriebigen Hobbgoblins damit zu tun? Und was hat es mit der geheimnisumwitterten Gnomen-Maschine auf sich? Die Wahrheit ist irgendwo dort draußen. Aber ganz im Ernst: humorvoll Fantasy die nett zu lesen ist wieder altgewohnt einige kurzweilige Stunden verspricht!
    [Quelle: World of Fantasy]

    Thema:   GEMINI 10.05.99
    Quelle: Trommel
    das zweite kostenlose Abenteuer steht zur Verfügung. THE HOUR OF TWILIGHT ist erschienen. Bis es auf der Homepage auftaucht werden noch ein paar Tage vergehen, daher das Angebot an Euch: Wer dahin eine Mail schickt, mit dem kurzen Kommentar "Hour of Twilight" oder so, der erhält das Abenteuer als Word-Dokument zugeschickt.    +++     Cthulhu: Die Froschkönig-Fragmente / DM 24,80. Abenteuer für "Cthulhu - Das Rollenspiel" (deutsch) Die alteingesessenen Cthulhu-Fans unter Euch werden dieses Abenteuer vielleicht noch kennen, wurde es doch bereits 1993 erstmalig von Laurin auf den Markt gebracht. Da der Konkurs dieses Verlages aber dafür sorgte, daß nur ein verschwindend kleiner Teil wirklich in die Läden gelangte, kommt hier die Wiedergutmachung. Eine ganze Palette ist wieder aufgetaucht und harrt nun der vielen Cthulhu-Spielleiter, die sich vor kurzen an der deutschen Regelwerksausgabe erfreuen durften. Das Abenteuer beginnt ganz alltäglich: Eine Frau beauftragt einen Detektiv, ihren Mann zu suchen. Doch schnell entwickelt sich aus dem Routineauftrag ein Abenteuer, daß die harmlose Beschaulichkeit eines kleinen Städtchens als Fassade enttarnt. Vor allem aber erlangen die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm plötzlich eine ganz neue Bedeutung und die ist verflucht beunruhigend..... Das Abenteuer spielt in Göttingen und im umliegenden Harzraum des Jahres 1926. Der Schreiber dieser News war damals (seufz) selbst an der Erstellung des Abenteuers beteiligt. Und daher kann ich ohne Gewissensbisse sagen, daß dieses Ding einfach genial ist. Eine wunderbare Vermischung volkstümlicher Geschichte mit dem Mythos, eine intelligente und beileibe nicht gradlinige Führung, ungeheuer viele detaillierte Hintergrundinfos (sowas will ich in den neuen Abenteuer auch mal finden) und ein unerwartetes Ende. Jede Cthulhu-Runde sollte sich demnächst etwas genauer mit den Märchen der Gebrüder Grimm befassen. Es lohnt sich!!    +++     Ars Magica: The Dragon and the Bear / 54,00 -
    Quellenbuch für "Ars Magica" (englisch) Willkommen in Rußland, dem Land des Novgorod-Tribunals. Dieses
    Quellenbuch verschafft einen Überblick über die Russische und polnische Geschichte in "Mythic Europe", stellt die Volkhvy (Priester-Magier) vor, führt Sie in die Welt der "Slavic Fearie" ein und gibt einen Überblick über das Reich der Mongolen sowie Infos über deren Invasion in die russischen Gebiete. Zusätztlich sind noch zahlreiche Kampagenvorschläge enthalten.
    [Quelle: World of Fantasy]

    Thema:   Phantastik 06.05.99
    Quelle: Trommel
    Die neue Homepage Phantastik des gleichnamigen Taschenkalenders findet man unter www.phantastik-kalender.de.
    [Quelle: Sylvia Schlüter]

    Thema:   Neue Romane/Bücher 06.05.99
    Quelle: Trommel
    Leitfaden für den Wanderer / DM 49,95
    Quellenbuch für "Mittelerde - Das Rollenspiel" (deutsch) Unglaublich aber wahr: Nach fast 16 Monaten erscheint tatsächlich wieder ein Produkt für das Mittelerde- Rollenspiel. Abgesehen vom "Roten Buch der Westmark", das von den Hobbits geschrieben und bewahrt wird und von Professor Tolkien übersetzt wurde, ist das "Pelrandir Permellon". der Leitfaden für den Wanderer, wahrscheinlich die besterhaltene
    Quelle, die uns über das ditte Zeitalter Mittelerdes berichten kann. Der "Leitfaden für den Wanderer" enthält eine Posterkarte des Nordwestens Mittelerdes und die Beschreibungen aller nennenswerten Orte, Festungen, Gebirge, Flüsse, Straßen, Reiche und Wälder in diesem Gebiet. Eine wirklich informative Sammlung von geographischen Besonderheiten, die nicht nur für die Rollenspieler sondern für alle Tolkien- und Mittelerde-Fans interessant ist.    +++     Wraith: The Great War / DM 59,- Während sich Geisterpiloten mit kreischenden Spektren Luftschlachten liefern kämpfen die verlorenen Seelen an den Ufern der Somme gegen unerbittliche Feinde. Von den berüchtigten Schlachtfeldern des ersten Weltkrieges bis zu den Lagerhäusern der Alkoholschmuggler in Chicago: Dieses Buch schlägt in der Tradition von Vampire: The Dark Ages ein neues furchterregendes Kapitel in der Geschichte der World of Darkness auf. Furchtbares wird hier offenbart. Schlimmer als alles, was je da gewesen ist. Geheimnisse, die nicht einmal die Herren des Todes laut auszusprechen wagen. Ein dicker Hardcover - Band mit 240 Seiten zum Specialpreis birgt alles, was man für diese schreckliche Zeitreise benötigt.    +++     The Thousand Hells / DM 40,50 Dieser
    Quellenband befasst sich mit der Geistwelt des Ostens. Passend zum Hintergrund von "Kindred of the East" werden hier die Geheimnisse der Yama - Könige enthüllt und die tapfersten der Kuei-jin können sich daran machen, die Heimatlande der Dämonen zu erkunden. Das Buch umfasst 120 Seiten im Softcover.    +++     Trinity: Stellar Frontier / DM 45,- Dieser Trinity -
    Quellenband beschreibt die Rückkehr der verschollenen Teleporter der Upeo wa Macho, die neuesten Informationen aus den extrasolaren Kolonien, neue Psi Kräfte, neue und alte Feinde und noch einiges mehr.    +++     Giovanni - Chronicles Kombi - Pack / DM 67,50 Die legendäre Kampagne um die Entstehung des Giovanni - Clans ist wieder da ! Alle alten Freunde von Vampire können einen Luftsprung vollführen. Die vergriffenen Bände sind jetzt im praktischen und preiswerten Dreier- Pack erhältlich. Diese um 1400 beginnende und sich bis in die heutigen Tage erstreckende Kampagne ist ein echter Renner und wird von vielen als das absolute non plus ultra angesehen.    +++     Vampire - Die Maskerade (LIMITED EDITION) / DM 98,00 Wir haben durch einen netten Zufall noch geringe Kapazitäten frei. So 3 oder 4 der auf lediglich 200 Stück limitierten und handsignierten Auflage sind wieder frei geworden. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst......    +++     Vampire - Die Maskerade 3.Ed. (unlimitiert) / DM 69,95 Für alle die kein Exemplar der Limited Edition ergattern konnten, hier ist die unlimitierte Version, natürlich auch schön aufgemacht und vor allem auch später noch verfügbar.    +++     TRINITY Rollenspiel / DM 74,95 Ebenfalls ab nächste Woche erhältlich ist dieses neueste Werk der Ideenschmiede White Wolf / Feder&Schwert.
    [Quelle: World of Fantasy]

    Thema:   AMIGO: 04.05.99
    Quelle: Trommel
    Am 11. bis 13. Juni 1999 wird entschieden, wer für Deutschland an der Magic-WM in Jokohama, Japan teilnehmen darf. Von den ursprünglich ca. 3000 Turnierteilnehmern (...hmmm... mal 500.-DM an gekauften Karten ... Dunkelziffer Faktor 5 ... uiuiui) aus unserem Lande werden am Ende nur vier Personen übrigbleiben, die (Oh Gott) im gelben Land um die stolze Gesamtsumme von 450.000.- DM zocken dürfen... Wie immer finden solche dt. Endausscheidungen im AMIGO Verlagsgebäude statt (näheres siehe HP).
    [Quelle: Amigo]

    Thema:   Berliner Morgenpost: "Herr der Ringe" wird eingestellt 04.05.99
    Quelle: Trommel
    Das Fantasy-Musical «Der Herr der Ringe» wird am Ostersonnabend nach 106 Aufführungen wegen «Unrentabilität» eingestellt, wie die Produktionsgesellschaft, die Fantasy Musical GmbH, mitteilte. Alle Besitzer von Karten für spätere Aufführungen können diese für die verbleibenden drei Vorstellungen heute abend (19.30 Uhr) sowie am Ostersonnabend um 15.30 und 19.30 Uhr umtauschen. Ob nicht genutzte Tickets auch zurückgenommen und der Kaufpreis erstattet wird, stand gestern noch nicht fest.
    Das Musical nach dem Kultroman von J. R. R. Tolkien litt schon vor der Premiere am 11. Dezember vergangenen Jahres unter schweren Turbulenzen um die Finanzierung. Beim Publikum hatte das 26 Millionen Mark teure Projekt nie durchschlagenden Erfolg; das Ensemble spielte oft vor gerade halbgefüllten Rängen. Erschwerend hinzu kamen Anfang März zwei Konkursanträge über insgesamt mehr als fünf Millionen Mark.
    Gegenwärtig steht das Musical unter Insolvenzverwaltung durch den Berliner Rechtsanwalt Udo Feeser. Er war gestern für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. Der vom Konkursgericht eingesetzte Gutachter Rainer Eckert hatte noch vor zwei Wochen dem Stück eine gute Überlebens-Chance eingeräumt. Inzwischen sollen jedoch zusätzliche Schwierigkeiten bei der Finanzierung der geplanten Neuinszenierung aufgetreten sein. Außerdem hat sich am Montag der Regisseur der neuen Version, Stuart Wood, eindeutig zum bisherigen künstlerisch Verantwortlichen, dem Wiener Komponisten und Autoren Bernd Stromberger bekannt, der jedoch im Clinch mit der Produktionsgesellschaft liegt.
    Trotzdem gibt Finanzier Elmar Böhme nicht auf: «Ich habe das Thema ¸Herr der Ringe´ noch nicht abgehakt. Aber es macht keinen Sinn, weiterzuarbeiten, bevor es nicht eine sichere Basis gibt.» Deshalb müsse jetzt zunächst die juristische Klärung abgewartet werden, sagte der Erfurter Geschäftsmann der Berliner Morgenpost.
    Stromberger selbst gab zur Absetzung seines Stückes keinen Kommentar ab: «Ich will mich nicht mehr beteiligen an der Schlammschlacht, die hier ausgefochten wird.» Jedoch war zu hören, daß Stromberger darauf verzichtet hatte, aufgrund ausstehender Lizenzgebühren Aufführungen des «Herrn der Ringe» zu untersagen. sfk
    [Quelle: Berliner Morgenpost]

    Thema:   Neuigkeiten zu Tolkien 04.05.99
    Quelle: Trommel
    Neuigkeiten zu Tolkien gibt es zweierlei: Einmal wird das berliner Fantasy-Musical "Der Herr der Ringe" bald eingestellt (Ostersonnabend nach 106 Aufführungen wegen Unrentabilität). Die andere bertifft den Film. Einfach mal den folgenden Links folgen:
  • http://archiv.berliner-morgenpost.de/bm/archiv1999/990401/feuilleton/story12.html
  • http://www.jadeweb.de/cirdan/Bilder/lotr-building-hobbiton.jpg
    [Quelle: Gacel]
  •  

    Nicht anfassen!
    Zur Archont.de-Startseite
    2002 2001 2000 1999 1998 1997
    Januar Januar Januar Januar Januar Januar
    Februar Februar Februar Februar Februar Februar
    März März März März März März
    April April April April April April
    Mai Mai Mai Mai Mai Mai
    Juni Juni Juni Juni Juni Juni
    Juli Juli Juli Juli Juli Juli
    August August August August August August
    September September September September September September
    Oktober Oktober Oktober Oktober Oktober Oktober
    November November November November November November
    Dezember Dezember Dezember Dezember Dezember Dezember
    Ich bin giftig!