ARCHONT.de > RPG-News > September 1999
September 1998
Die aktuellen News aus der (Rollen-) Spieleszene.
Diese Seite darf von jedem direkt als eigene
News-Seite verlinkt werden!

Anmerkung zum Copyright

August Übersicht Oktober
Zur Eingangsseite

Thema:   Taschenkalender 21.09.1998
Quelle: Trommel
PEGASUS wird auf der Spielemessen Essen einen informativen Taschenkalender für Rollenspieler präsentieren. Er heißt Phantastik '99 und gibt neben dem üblichen Kalendarium einen Überblick über die Rollenspielszene mit vielen schönen Illustrationen, Texten zu verschiedenen Systemen und der Geschichte des Rollenspiels.
Außerdem: Pegasus ist umgezogen. Die neue Adresse lautet: PEGASUS SPIELE GmbH, Straßheimer Str.2, 61169 Friedberg, Tel. 06031/7217-30, Fax 06031/7217-17 +++

[Quelle: Pegasus]

Thema:   Herr der Ringe 17.09.98
Quelle: Trommel
Der Herr der Ringe die Zwoooote !!! In Berlin-Mitte soll es ab 5. Nov. das Musical (Autor Bernd Stromberger) zum Buch geben ! Fans koennen sich auf der kommerziellen Homepage (http://wwww.herr-der-ringe.de) schonmal Informationen besorgen ! Die Bühnenfotos machen einen sehr guten Eindruck und auch Gerüche sollen Eingebaut werden (wo bekommen die den Schweinemistgestank für die Orks her !?) Preise reichen von 39.-DM bis 119,-DM und die Gruppe "Zwerge" hat Adventure-Status und darf wohl sogar mitstreiten :-) +++

[Quelle: Prospekt]

Thema:   Feder & SchwertF 14.09.98
Quelle: Trommel
Infos, frisch vom Midgard-Con in Pottenstein:
  • DER FLUG DER SCHWARZEN GALEERE : Feder & SchwertF hat einen Abenteuer-Wettbewerb ausgeschrieben, der dabei helfen soll, eine Anthologie mit sechs Abenteuern zu füllen (und neue Autoren zu sichten). Dazu gibt es ein zweiseitiges Blatt mit näheren Angaben, u.a. Kurzexposés der geplanten Abenteuer, das bei Elsa Franke (Ringstr. 22, 67705 Stelzenberg) angefordert werden kann. Da einige der Exposés recht weit auslegbar sind, ist es auch möglich, daß einzelne Abenteuer anderweitig (z.B. im Ringboten, Gildenbrief, etc. -- Amn.d.M.) veröffentlicht werden können. Abenteuer-Einsendeschluß ist November/Dezember 98, geplanter Erscheinungstermin der Anthologie II/99.
    SUPPORT-TEAM : Wir haben uns etwas überlegt, wie wir MIDGARD auf Cons (oder auch durch Demos in Spieleläden) bekannter machen wollen. Hierzu haben wir ein "Support-Team" ins Leben gerufen, das von Pegasus kräftig unterstützt wird. Wer bei diesem Team mitmachen möchte, wendet sich an uns.
    MAGIEBAND & NEUE REGELWERKE : Im ersten Halbjahr 1999 müßte der Magieband kommen, in dem die wichtigsten Magieregeln zusammengefaßt sind. Dazu werden allgemein nützliche Sprüche aus Kulturbänden sowie Hexenzauber und Druidenkraft zusammengefaßt. Die Regeln für Beschwörungen werden in einen anderen Band ausgelagert, der auch eine Erklärung zum Hintergrund der MIDGARD-Magie enthalten wird. Eine Überarbeitung des Grundregelwerks nach ähnlichen Richtlinien (Einbeziehung von allgemein nutzbaren Fertigkeiten aus
    Quellenbänden usw.) wird es frühestens Ende 1999 geben, vielleicht auch erst 2000. Große Veränderungen wird es nicht geben, und wenn, dann gehen sie, wie ich bereits angedeutet habe, in Richtung der in ABENTEUER 1880 eingeführten Regelmechanismen. Die alte Trennung in Grund- und Aufbauregeln wird also aufgegeben: Es wird einen Band mit den Regeln für Kämpfer und einen mit den Regeln für Zauberer geben (dem Grunde nach), da sich viele Leute über die alte Zweiteilung beschwert haben. Da wir ziemlich genau wissen, wie die neuen Regeln aussehen werden, bitten wir davon abzusehen, uns mit gutgemeinten Vorschlägen zu überfluten.
    [Quelle: Posting von Dr. Rainer Nagel]
  • Thema:   Feder & Schwert 23.10.97
    Quelle: Trommel
    Feder & Schwert : Fast ein Jahr nach dem Erscheinen des deutschen Magus: Die Erleuchtung, gibt es nun endich die Spielleiterhilfe Das Buch der Spiegel.
    Aber auch zahlreiche weitere Veröffentlichungen stehen bevor oder sind bereits erhältlich: World of Darkness - Pin-Set (neue Pins) Vampire - Clanbuch Gangrel, Abenteuer: Kinder des Lotos, Städtzebuch: Reichsgold / Aachen bei Nacht; Vampire, dark Ages - Abenteuer: Son of the Dragon (Transylvania Chronicles II) Wechselbalg - Augen der Unsterblichkeit I - Die Spielzeugkiste; Nephilim - Abenteuer: Reditus; Trinity - Abenteuer: Passage Through Shadow (Darkness Revealed II); Mage - Songs of Silence (The Traditions Gathered I); Werewolf - Tribebook Wendigo +++

    [Quelle: Feder & Schwert]

    Thema:   AMIGO 06.09.1998
    Quelle: Trommel
    AMIGO : Die ersten Ankündigungen für die Spielemesse sind da. Gesellschaftlich kommen vier Neulinge: Der Tiger ist los (Brettspiel, ab 5 Jahre), Zirkus Flohcati (Kartenspiel, ab 7J.), Hornochsen (Kartenspiel, ab 10J.), La Isla Bohnita (Kartenspiel-Erweiterung).
    Auch für den Rollenspielsektor kommt neues: AD&D Kämpfer & Diebe-Set, Magier & Priester-Set, Der Drachenkult (
    Quellenband, HC), Schwingen des Unheils (Abent. 7-9). Für MtG gibt es ab Oktober die Urzas Saga (Starter, Booster).

    [Quelle: Amigo]

    Thema:   Harlekin-Verlag wird Krimsus KrimsKrams-Kiste 03.09.1998
    Quelle: Trommel
    Der ehemalige Harlekin-Verlag wird auf der Spiel '98 in Essen unte dem Namen Krimsus KrimsKrams-Kiste neu auftreten. Als Neuerscheinungen wird folgendes Angekündigt: Gaukelspiel (eine Erweiterung für Beutelschneider), Der Herr der Wichtel (ein neues Kartenspiel), Die bitteren Klippen der Freiheit (der erste Teil einer Fantasy-Universal-Kampagne)

    [Quelle: Ralf Sandfuchs]

    Thema:   Feder & SchwertF / Pegasus 01.09.1998
    Quelle: Trommel
    Feder & SchwertF / Pegasus: Neue Titel: Hauch der Heiligkeit, Der Weiße Wurm und Legion der Verdammten sind draußen. Kinder des Träumers (= Wurm in der Rose) und Sturmdrache erscheinen zur Messe.
    Quellenbuch Alba
    und Land das nicht sein darf bis Weihnachten. Das neue Magiebuch wird (unter anderem Titel) im Dezember/Januar erscheinen, Die schwarze Sphäre im Januar/Februar 99.

    [Quelle: Elsa Franke]

    Thema:   Herr der Ringe-Film 01.09.1998
    Quelle: Trommel
    Die Vorbereitungen für die Verfilmung von Herr der Ringe laufen. Die wichtigsten Aussagen des Interviews mit Regisseur Peter Jackson :
  • Der Film wird eine Trilogie; Teil 1 kommt Weihnachten 2000, Teil 2 und 3 folgen 2001 (in Deutschland wohl etwas später)
  • Der Film wird im kostengünstigen Neuseeland gedreht, alle drei Teile für ca. 150 Millionen.
  • Gandalf wird doch nicht von Sean Connery gespielt
  • Die Story wird ein bißchen verändert (die Liebesgeschichte zwischen Aragorn und Arwen wird etwas erweitert), aber nicht zu sehr (die Figur des Sam wird NICHT zu einer Frau gemacht, und die zwei sind auch nicht schwul)
  • die Hobbits, Zwerge usw. werden von normalgroßen Schauspielern gespielt, die mit Computertechnik verkleinert werden
  • Ähnlich wie in Star Wars, werden die wichtigsten Figuren von eher unbekannten Schauspielern übernommen, während bekannte Schauspieler für Nebenrollen (wie Elrond oder Denethor) eingesetzt werden.
    Auf das Ergebnis darf man gespannt sein. Bleibt nur noch zu hoffen, dass uns der Spaß nicht durch eine schlechte Synchronisation kaputt gemacht wird.
    [Ain't it cool-News / Max Sinister]
  • Thema:   Feder & Schwert 23.10.97
    Quelle: Trommel
    Feder & Schwert : Fast ein Jahr nach dem Erscheinen des deutschen Magus: Die Erleuchtung, gibt es nun endich die Spielleiterhilfe Das Buch der Spiegel.
    Aber auch zahlreiche weitere Veröffentlichungen stehen bevor oder sind bereits erhältlich: World of Darkness - Pin-Set (neue Pins) Vampire - Clanbuch Gangrel, Abenteuer: Kinder des Lotos, Städtzebuch: Reichsgold / Aachen bei Nacht; Vampire, dark Ages - Abenteuer: Son of the Dragon (Transylvania Chronicles II) Wechselbalg - Augen der Unsterblichkeit I - Die Spielzeugkiste; Nephilim - Abenteuer: Reditus; Trinity - Abenteuer: Passage Through Shadow (Darkness Revealed II); Mage - Songs of Silence (The Traditions Gathered I); Werewolf - Tribebook Wendigo +++

    [Quelle: Feder & Schwert]

    Thema:   AMIGO 06.09.1998
    Quelle: Trommel
    AMIGO : Die ersten Ankündigungen für die Spielemesse sind da. Gesellschaftlich kommen vier Neulinge: Der Tiger ist los (Brettspiel, ab 5 Jahre), Zirkus Flohcati (Kartenspiel, ab 7J.), Hornochsen (Kartenspiel, ab 10J.), La Isla Bohnita (Kartenspiel-Erweiterung).
    Auch für den Rollenspielsektor kommt neues: AD&D Kämpfer & Diebe-Set, Magier & Priester-Set, Der Drachenkult (
    Quellenband, HC), Schwingen des Unheils (Abent. 7-9). Für MtG gibt es ab Oktober die Urzas Saga (Starter, Booster).

    [Quelle: Amigo]

    Thema:   Krimsus KrimsKrams-Kiste 03.09.1998
    Quelle: Trommel
    Der ehemalige Harlekin-Verlag wird auf der Spiel '98 in Essen unte dem Namen Krimsus KrimsKrams-Kiste neu auftreten. Als Neuerscheinungen wird folgendes Angekündigt: Gaukelspiel (eine Erweiterung für Beutelschneider), Der Herr der Wichtel (ein neues Kartenspiel), Die bitteren Klippen der Freiheit (der erste Teil einer Fantasy-Universal-Kampagne)

    [Quelle: Ralf Sandfuchs]

    Thema:   Feder & SchwertF / Pegasus 01.09.1998
    Quelle: Trommel
    Feder & SchwertF / Pegasus: Neue Titel: Hauch der Heiligkeit, Der Weiße Wurm und Legion der Verdammten sind draußen. Kinder des Träumers (= Wurm in der Rose) und Sturmdrache erscheinen zur Messe.
    Quellenbuch Alba
    und Land das nicht sein darf bis Weihnachten. Das neue Magiebuch wird (unter anderem Titel) im Dezember/Januar erscheinen, Die schwarze Sphäre im Januar/Februar 99.

    [Quelle: Elsa Franke]

    Thema:   Herr der Ringe 01.09.1998
    Quelle: Trommel
    Die Vorbereitungen für die Verfilmung von Herr der Ringe laufen. Die wichtigsten Aussagen des Interviews mit Regisseur Peter Jackson :
  • Der Film wird eine Trilogie; Teil 1 kommt Weihnachten 2000, Teil 2 und 3 folgen 2001 (in Deutschland wohl etwas später)
  • Der Film wird im kostengünstigen Neuseeland gedreht, alle drei Teile für ca. 150 Millionen.
  • Gandalf wird doch nicht von Sean Connery gespielt
  • Die Story wird ein bißchen verändert (die Liebesgeschichte zwischen Aragorn und Arwen wird etwas erweitert), aber nicht zu sehr (die Figur des Sam wird NICHT zu einer Frau gemacht, und die zwei sind auch nicht schwul)
  • die Hobbits, Zwerge usw. werden von normalgroßen Schauspielern gespielt, die mit Computertechnik verkleinert werden
  • Ähnlich wie in Star Wars, werden die wichtigsten Figuren von eher unbekannten Schauspielern übernommen, während bekannte Schauspieler für Nebenrollen (wie Elrond oder Denethor) eingesetzt werden.
    Auf das Ergebnis darf man gespannt sein. Bleibt nur noch zu hoffen, dass uns der Spaß nicht durch eine schlechte Synchronisation kaputt gemacht wird.
    [Ain't it cool-News / Max Sinister]
  •  

    Nicht anfassen!
    Zur Archont.de-Startseite
    2002 2001 2000 1999 1998 1997
    Januar Januar Januar Januar Januar Januar
    Februar Februar Februar Februar Februar Februar
    März März März März März März
    April April April April April April
    Mai Mai Mai Mai Mai Mai
    Juni Juni Juni Juni Juni Juni
    Juli Juli Juli Juli Juli Juli
    August August August August August August
    September September September September September September
    Oktober Oktober Oktober Oktober Oktober Oktober
    November November November November November November
    Dezember Dezember Dezember Dezember Dezember Dezember
    Ich bin giftig!