ARCHONT.de > RPG-News > Juli 1998
Juli 1998
Die aktuellen News aus der (Rollen-) Spieleszene.
Diese Seite darf von jedem direkt als eigene
News-Seite verlinkt werden!

Anmerkung zum Copyright

Juni Übersicht August
Zur Eingangsseite

Thema:   Der DROSI lebt ! 27.07.98
Quelle: Trommel
Der DROSI lebt ! Nach zahlreichen Trauermeldungen über den Untergang des DROSI, nun endlich wieder eine positive Neuigkeit. Ab August zieht der DROSI, also der Deutsche Rollenspiel Index, nach Drosi.tuts.nu um. Der ehemalige Erschaffer und Pfleger Georg 'Kalimar' Seipler, gab die Verantwortung über eine Vielzahl von Dokumentierten und bewerteten Links an Uwe 'Dogio' M.undt ab, der in erster Linie durch seine Moderation des Online-Fanzines MIDGARD-DIGEST bekannt ist. Neben dem Wechsel der Adresse stehen auch weitere Änderungen im Konzept an, die vor allem die Wartung und Verteilung der Verantwortung betreffen.

[Quelle: Dogio the Witch]

Thema:   Pegasus-Press 17.07.98
Quelle: Trommel
[Pegasus-Press ]: Inzwischen müßte Legion der Verdammten lieferbar sein. Die Legion ist nach Ein Hauch von Heiligkeit der zweite Band im Zyklus der Zwei Welten, der in den Küstenstaaten angesiedelt ist. Die Abenteurer folgen der Spur einer merkwürdigen Legion, die ihnen urplötzlich liebe Freunde entreißt. Eine Standarte und eine seltsame Rüstung sind die einzigen Anhaltspunkte für die Suche. Doch bereits in der nächsten Stadt wird klar, daß es um weit mehr als um eine einfache Entführung geht...
Die nächsten Abenteuer, die druckfertig gemacht werden, sind: Unter dem Sturmdrachen - ein Abenteuer in KanThaiPan und Die Kinder des Träumers - ein Abenteuer in Alba. Davon sollte zumindest eines noch auf alle Fälle vor den Spielertagen erscheinen.
[Quelle: Elsa Franke]

Thema:   Elfenland 16.07.98
Quelle: Trommel
Das Spiel Elfenland der Firma AMIGO wurde bei der Preisverleihung am 13.07.1998 in Berlin mit dem begehrten Titel "Spiel des Jahres " belohnt. Der engl. Originaltitel Elfenroads stammt von Alan R. Moon. Das Spiel ist für 2-6 Personen ab 10 Jahren ausgelegt und dauert ca. eine Stunde pro Spielrunde.
[Quelle: Amigo]

Thema:   Drachenland-Verlag 16.07.98
Quelle: Trommel
Auch der Drachenland-Verlag läßt sich mal wieder in die Karten schauen. Ein Blick auf die aktuellen Projekte zeigt, daß die Spiele-Messe in Essen wieder mal einen Besuch wert sein wird. So wird Der Letzte Held 39 erscheinen. Außerdem ist ebenfalls der etwa 160-220 Seiten starke Drachenland 11-Band (der kombinierte
Quellen-Abenteuerband über das Fürstentum Neruch'dhar in Jhombuth, Hardcover !) in der Mache. Als Drittes wäre das DSA-Abenteuer von Anton Weste zu nennen, das zwei Teile der Borbarad-Kampagne miteinander verbindet. Auch dies wird wahrscheinlich ein Hardcover werden und rund 200 (!) Seiten stark sein. No.4 ist die noch fragliche Übernahme des Kartensystems aus Mit Lanze, Helm und Federkiel von FanPro. Das hieße, es gäbe kleine Päckchen mit alten und neuen Karten zur Vervollständigung des Systems, damit die Spieler nicht zwei der teuren (ausverkauften) Boxen kaufen muessen. Ein Doppelbogen mit 40 neuen Karten soll dem DLH 39 beigeheftet werden.
[Quelle: Drachenland-Verlag]

Thema:   WestEndGames 06.07.98
Quelle: Trommel
Vielleicht wichtig für alle Star Wars Fans: WestEndGames hat Bankrott angemeldet. Näheres findet man auf http://www.sjgames.com/pyramid/current.html.
[Quelle: Usenet]

Thema:   Rollenspielkneipe 04.07.98
Quelle: Trommel
In Herne gibt es einen weiteren Versuch eine Rollenspielkneipe (Castroper Str. 177) zu betreiben. Laut Eigenwerbung ist die recht neue Kneipe "offen für alle, die etwas mit Mittelalter, Fantasy-Rollenspiel, Live-Musik und allem, was sonst noch dazu gehört anfangen können (und auch für 'normale' Menschen...)" Neben Mittelalter und klassischer Fantasy sind offenbar auch WoD-Spieler willkommen. Der Einrichtung sieht man den kürzlichen Wechsel vom Bürgerlichen noch etwas an, jedoch wurde bereits mit einigen einschlägigen Dekorationsteilen ein recht ansprechendes Mittelalter/Fantasy-Ambiente geschaffen und die Inhaber haben wohl auch vor, hier noch einiges zu tun. Die Karte bietet auch irische Biere und vor allem eine Auswahl verschiedener Mete im Trinkhorn. Auch eine Auswahl an kalten und warmen Speisen wird angeboten. Inhaber Carsten Rothland weist darauf hin, daß Gäste, die auch spontan mit Musik, Gesang oder Gaukeley für Unterhaltung sorgen, Vergünstigungen bei der Getränkeabrechnung erwarten können. [Öffnungszeit:] wochentags von 16:00 Uhr bis 1:00 Uhr, Freitags, Samstags und vor Feiertagen bis 3:00 Uhr.
[Quelle: Ralf Hüls]

 

Nicht anfassen!
Zur Archont.de-Startseite
2002 2001 2000 1999 1998 1997
Januar Januar Januar Januar Januar Januar
Februar Februar Februar Februar Februar Februar
März März März März März März
April April April April April April
Mai Mai Mai Mai Mai Mai
Juni Juni Juni Juni Juni Juni
Juli Juli Juli Juli Juli Juli
August August August August August August
September September September September September September
Oktober Oktober Oktober Oktober Oktober Oktober
November November November November November November
Dezember Dezember Dezember Dezember Dezember Dezember
Ich bin giftig!