ARCHONT.de > RPG-News > August 2001
August 2001
Die aktuellen News aus der (Rollen-) Spieleszene.
Diese Seite darf von jedem direkt als eigene
News-Seite verlinkt werden!

Anmerkung zum Copyright

Juli Übersicht September
Zur Eingangsseite

Trommel Nr. 78 28.08.01
Quelle: Trommel
    _____________________________________________________________________________
    \_______________________ News-Splitter (Deutschland) _______________________/
    
    Weitere Infos zu den genannten Systemen gibt es unter http://www.drosi.de
    Bei den meisten Archont-Links findet man (dt.) Info-Texte und Titelbilder!
    
    ### Armalion - http://systeme.drosi.de/armalion.htm
    
    * Wir haben wieder einmal den Armalion Ober-Boss Christian Lonsing dazu 
      genötigt, uns vier verschiedene Armeen zusammenzustellen. Zu jeder Armee 
      legen wir eine Armeeliste mit allen Spielwerten bei. Im einzelnen sind das:
      - die "Mangrovenherrscher" eine Echsen-Armee (176 DM)
      - die "Horaskaiserliche Elitegarde" (176 DM)
      - die "Hunde des Krieges" (156 DM)
      - und "Xarfais Blutgarde" (185 DM)
      [Quelle: F-Shop.de]
    
    ### DeGenesis - http://systeme.drosi.de/degenesis.htm
    
      Ein neues Endzeit-Rollenspiel steht in den Startlöchern - und die Sterne
      stehen gut für diese deutsche Publikation! Nachdem Welt und System dieses
      düster-apokalyptischen Rollenspiels bereits zahlreichen Trommel-Lesern als
      "Endzeit RPG"-Download bekannt sein dürfte, handelt es sich bei "DeGenesis"
      quasi um den nächsten Schritt: komplett überarbeitete Texte, neue Bilder 
      und eine Veröffentlichung als gedruckte Version. 
      Bereits zur Spielemesse Essen, im Oktober, soll ein erster "Einblick" in
      die Welt von DeGenesis erwerblich sein. Für kleines Geld gibt es dann
      ein Quellenbuch mit Kurzregeln und Abenteuer zum sofort Losspielen. Dem wird
      - vermutlich zum Jahreswechsel - das Grundregelwerk folgen.
      Bereits auf dem RatCon (25-27.8.) konnte ein geniales DeGenesis-Poster vom
      RPG-Künstler "Marko Djurdjevic" erworben werden, der für seinen düsteren,
      technisch hochwertigen Stil schon viel Lob geerntet hat. Einen Blick darauf 
      kann man unter www.degenesis.de im Forum werfen!
    
    ### DiskWars - http://systeme.drosi.de/diskwars.htm
    
    * 2. Deutsche DISKWARS Meisterschaft - Arne Zenneck siegt im "Tal der Knochen"
      Hamburger wird 2. Deutscher DISKWARS-Meister. Bei hochsommerlichen Temp-
      eraturen fand am 29. Juli 2001 die zweite Deutsche DISKWARS-Meisterschaft im
      Rahmen des Fantasy Spiel Festes in Braunfels statt. Arne Zenneck aus Hamburg 
      setzte sich im spannenden Finale der besten Vier mit seiner Streitmacht 
      durch und wurde der neue Deutsche DISKWARS-Meister. Nach den zwei Spiel-
      szenarien der Vorrunde mit den bezeichnenden Namen Magic Mountains (Magische 
      Berge) und Valley of Bones (Tal der Knochen) ging es für die besten Vier im 
      Finale um das Piece of Cake (Kuchenstück). Nach mehr als zwei Stunden konnte 
      Arne Zenneck schließlich den entscheidenden Vorteil erringen und als neuer 
      Deutscher Meister den Siegerpokal entgegen nehmen. Das Ergebnis der 
      Deutschen DISKWARS-Meisterschaft 2001: 1. Arne Zenneck (Hamburg),
      2. Sebastian Ehrhardt (Göttingen)	, 3. Oliver Kull (Ludwigsburg),
      4. Jens Mayerhofer (Ludwigsburg)
      [Quelle: Amigo Spiele]
    
    ### DSA - http://systeme.drosi.de/dsa.htm
    
    * Auf dem RatCon konnte man am Wochenende bereits das neue Abenteuerbuch "Die 
      Geheimnisse von Grangor" erwerben.        - http://buy.archont.de/fap10356
    
    ### Magic - http://systeme.drosi.de/magic-the_gathering.htm
    
    * 3. Endrunde der deutschen Magicliga - "Knights of Apocalypse" aus Nürnberg 
      wird Deutscher Meister beim Magic-Sammelkartenspiel. Die sechs besten Mann-
      schaften der deutschen Magicliga trafen sich vom 28.-29. Juli in der Stadt 
      Braunfels bei Wetzlar, um den Deutschen Meister 2001 zu küren. Nach einer 
      hervorragenden Leistung während der Saison zeigten sich die Knights auch in 
      der Endrunde in Topform und konnten am Sonntag als neuer Deutscher Team-
      Meister den Siegerpokal entgegennehmen. Die weiteren Plätze waren hart 
      umkämpft. Mit einer guten Leistung sicherte sich das Team "Hamburg Hammel-
      priesters" den zweiten Rang. Die "Mannheim Dragons 2" teilten sich mit den 
      punktgleichen "Lucky Lunatics Leipzig" den dritten Platz.
      Mit diesem Erfolg haben sich die Knights of Apocalypse Nürnberg außerdem für 
      die Team Pro Tour in New York qualifiziert. Bei dem mit 200.000 US-Dollar 
      dotierten Mannschaftsturnier können sie ihre Stärke vom 7. bis zum 9. 
      November 2001 auch auf internationalem Parkett unter Beweis stellen.
      [Quelle: Amigo Spiele]
    
    ### Sonstiges
    
    * Die Nautilus #13 ist fast da. Die neue Ausgabe der Nautilus kommt mit einem 
      Special zu Fantasy & Science Fiction Computerspielen und sogar mit einer 
      kompletten CD im Heft, auf der Demos und Vollversionen verschiedener Spiele 
      zu finden sind. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Cyperbunk-Thematik (DM 9).
                                                    http://buy.archont.de/amvn13
    
              [Quellen: RPG.net, GamePress, Pegasus, NewWorlds, F-Shop]
    _____________________________________________________________________________
    \______________________ News-Splitter (International) ______________________/
    
    Weitere Infos zu den genannten Systemen gibt es unter http://www.drosi.de
    Bei den meisten Archont-Links findet man (engl.) Info-Texte und Titelbilder!
    
    
    ### Cyberpunk 2030 - http://systeme.drosi.de/cyberpunk_2020.htm
    
    * Die Jungs von R. Talsorian Games können zwar noch nicht mit der fertigen
      Neuauflage aufwarten. Aber auf ihrer Webseite präsentieren sie ein paar
      erste, dürftige, Einblicke in die neue Edition "Cyberpunk V3", PDF inkl.
      Coverbild (!?). [Quelle: talsorian.com]
    
    ### Cthulhu - http://systeme.drosi.de/cthulhu.htm
    
    * Chaosium at the Printer 
      Derzeit befinden sich drei Chaosium-produkte im Druck:
      - Song of Cthulhu ist quasi fertig und sollte Ende August in den US-Läden
        eintreffen.
      - Die "Cthulhu 20th Anniversary Edition" wurde gedruckt und wird mitte
        September ausgeliefert. Die Druckerei hat sich viel Zeit gelassen, aber 
        ein gutes Produkt abgeliefert.
      - "Ramsey Campbell's Goatswood", ein Quellenbuch für Call of Cthulhu 
        wird die Läden Ende September erreichen. - http://buy.archont.de/cao02393
    
    ### Exalted - http://systeme.drosi.de/exalted-before_the_vampires.htm
    
    * Aktuelle White Wolf Veröffentlichungen:
      - Exalted Storytellers Companion ($16)
        This companion volume to EXALTED offers expanded information on the spirit
        courts, the other Celestial Exalted, the society and powers of the
        Dragon-Blooded, contains descriptions and statistics for a wide variety of
        magical devices and wondrous items and comes packaged with a full-color 
        game screen.                            - http://buy.archont.de/wwp08801
    
    * EXALTED wird 2002 die "TIME OF TUMULT" einleiten, die den Spieler näher an
      die Konflikte der Spielwelt heranführt. Die Reihe der Solar Castebooks wird
      im Februar mit "Zenith" fortgeführt. Ein neues Hardcover "The Dragon- 
      Blooded" wird den Spielern im April den Zugang zu neuen Charaktertypen 
      eröffnen. [Quelle: White Wolf Publishing]
     
    ### Feng Shui - http://systeme.drosi.de/feng_shui.htm
    
    * "The Art of Kung Food" von Tor Mythir Game Studios - ein Rezept-Buch, das 
      auf Hong Kong Action Filmen, Mythologie und unrealistischem Kampf basiert.
      "Die ultimativste Sammlung an Rezepten, die die Menschheit je gesehen hat."
      Verantwortlich für diesen Band sind Dan Davenport und W.J. Walton.
        "A cabal of ghoulish gastromancers from the distant past, a conspiracy of
         villainous vegetables in the present, and a conglomerate of fast food
         Fascists from the all-too-near future are out to devour the Whole
         Enchilada. And the only thing standing between them and a self-serve slay 
         buffet are you and your fellow chefs.
      Der Band wird zur GAMA Trade Show in Las Vegas im März 2002 vorgestellt.
      [Quelle: Tor Mythir Game Studios] http://www.tormythir.com
    
    ### World of Darkness - http://systeme.drosi.de/world_of_darkness.htm
    
    * Aktuelle White Wolf Veröffentlichungen:
      - Vampire dM: Sins of the Blood ($18)
        From foul diablerie to inhuman codes of morality, some Kindred shock the
        sensibilities of their fellows.       - http://buy.archont.de/wwp02421
      - Lay down with Lions - Year of the Scarab Novel 2 ($ 6.50)
        The story of ancient secrets revealed continues as the Gangrel scholar/
        adventurer Beckett faces supernatural threats tied to the Year of the 
        Scarab.                               - http://buy.archont.de/wwp10021
    
    * Geplant für September
      - Tribebook: Black Furies Rev. Ed. $15  - http://buy.archont.de/wwp11151
      - Dharma Book: Thrashing Dragons $15
      - Hunter: Holy War $16
      - Scavenger Sons $16
      - Candle: Werewolf (w/holder) $13
    
    * Die erste größere Veröffentlichung in 2002 wird die überarbeitete Neuauflage
      von "Vampire: The Dark Ages" sein. Damit wird sich VdA deutlich von VdM
      wegbewegen und soll fortan auf "eigenen Beinen stehen". Dark Ages wird auch
      von seiner eigenen Romanserie begleitet.
    
    * 2002 wird auch das "YEAR OF THE DAMNED" - mit vielen überraschenden
      Neuerungen für die World of Darkness.
      Vampire dM wird zwei neue Hardcover bekommen: den "Guide to the Anarchs"
      (Feb 2002) und "Vampire by Gaslight" - ein viktorianbisches Setting.
    
    * "Vampire: The Eternal Struggle" wird 2002 eine Überarbeitung erfahren 
      (=revised edition). Die Camarilla Edition wird zum Ersatz für das out-of-
      print "Vampire: The Eternal Struggle"-Set. Im Dezember 2001 gibt es noch das
      "Bloodlines"-Set.
      [Quelle: White Wolf Publishing]
    
    ### Sonstiges
    
    * CC2: Overland Symbol Set von ProFantasy
      ProFantasy bringt mit dem "Overland Symbol Set" zwei neue Symbol-Stile für 
      den Campaign Cartographer 2. Es gibt mehr als 1000 neue Symbole. Offizieller
      Erstverkaufstrag ist der 1.9 (ca. DM 60).
      [Quelle: ProFantasy]
    
              [Quellen: RPG.net, GamePress, Pegasus, NewWorlds, F-Shop]
    _____________________________________________________________________________
    \________________________ Nachbericht: RatCon 2001 _________________________/
    
    Man kann diesen Sommer wohl den "Sommer der heißen Großconventions" nennen.
    Auch der RatCon wurde von einer dramatischen Hitzewelle mitten unterm Kinn
    erwischt. Dies konnte aber weder die erste Welle von etwa 1000 Spielern 
    abhalten, die bereits am Freitag in Dortmund eintraf, noch die weiteren 1500,
    die vermutlich am Samstag noch angereist sind. Ich selbst habe mich nur am
    Freitag ab 18 Uhr im Fritz-Henßler-Haus aufgehalten - und selbst zu diesen
    späten Stunden konnte man die Temperaturen dort kaum aushalten - wie mag es
    wohl erst am Samstag gewesen sein ?
    Der Con kostete nur 12 DM und bot dafür eigentlich eine ganze Menge: Vor allem
    Armalion, Battletech, DSA, MageKnight und Shadowrun, waren mit Turnieren oder 
    Runden reichlich vertreten. Aber auch andere Verlage präsentierten ihre 
    Spiele: Ars Magica, Button Men, Hyperborea (Truant), Deadlands, 7te See, Ruf 
    des Warlock (Games-In), World of Darkness, Engel (Feder & Schwert). Die Fan-
    Szene war diesmal nur durch die GFR e.V. vertreten. Künstler präsentierten
    ihre Artwork - wie z.B. Marko Djurdjevic ein geniales Poster für das neue 
    Endzeit Rollenspiel DeGenesis. Zahlreiche Autoren obiger Systeme lieferten 
    Fragestunden oder boten Workshops an. Eine Filmnacht (Sa) bot Unterhaltung in 
    Form von attraktiven F&SF-Filmen - die Tombola sorgte am Mittag für Aufregung.
    Ein besonderes Highlight für DSA-Spieler war sicherlich auch der Raum mit
    Vorabinformationen zur 4. Edition. Die farbigen Illustrationen machen einen
    sehr guten Eindruck - fraglich ob man sie als Farbseiten oder lose Handouts
    wiederfindet...
    Insgesamt liegt dem RatCon ein Erfolgskonzept zugrunde, daß sich nur 
    schwerlich nachvollziehen läßt. Eine Schule, samt Innenhof wird zum Bersten
    mit Rollenspielern vollgestopft und mit vielen Spielrunden, Workshops und
    anderen Attraktionen versorgt. Die warmen Nächte sorgten für ein tolles
    Urlaubserlebnis, im mit Zelten vollgestellten Garten und die stark ver-
    schwitzten und dicht gedrängten Besucher dürften spätestens am Sonntag für
    den Duft der großen weiten Welt gesorgt haben... *iks*
    
    Aber mein Fazit, nach den drei wichtigen Großconventions, muß wohl lauten:
    Der (deutsche) Rollenspieler *will* dichtes Gedränge, ein lautes Umfeld und
    alle Attraktionen an *einem* gut an die Bahn angebundenen Veranstaltungsort.
    
    Darum bin ich mir auch nächstes Jahr sicher: RatCon? Ich komme!
    
      Quelle: Dogio
    _____________________________________________________________________________
    \______________ DRoSI: deutsche Online-Rollenspiele gesucht! _______________/
    
    Ich muß zu meiner Schande gestehen, daß mich trotz meiner Begeisterung für
    beide Dinge, Rollenspiel & Internet, die Fusion beider eigentlich gar nicht
    interessiert: das Online-Rollenspiel!
    
    Aber viele von Euch interessieren sich anscheinend dafür und deshalb erreichen
    mich des öfteren Fragen danach. Denn meist sind es nur englische oRPGs, für
    die man Informationen findet - aber ich bin mir sicher, daß einige von Euch
    sich bereits in einem deutschsprachigen Online-Rollenspiel rumtreiben und dort
    z.B. ihren Alrik auf Aventurien-ähnlichen Boden Abenteuer oder ihren Decker
    durch die Matrix sausen lassen erleben lassen.
    
    Deshalb möchte ich von Euch - egal ob Spieler, Spielleiter oder Server-
    Betreiber - Hinweise, Informationen und Links zu solchen Online-RPGs zuge-
    sendet bekommen, um die entsprechende DRoSI-Seite auf den neuesten Stand zu
    bringen. Vielen Dank im voraus!
    
      Viele Grüße, Dogio ( mailto:Dogio@-SPAMSCHUTZ-drosi.de )
    _____________________________________________________________________________
    \_______________ Schmökerecke: Das Mädchen und der Priester ________________/
    
    Paul Doherty - 396 Seiten, 15,90 DM, Heyne 13197 
    
    Zugegeben, der Titel klingt wie eine Mischung aus "Dörnenvögel" und Rosamunde 
    Pilcher. Aber es geht um folgendes: Die hasenschartige junge Frau Rebecca mit 
    dem 2. Gesicht wird mit dem brutalen Tod und dem Zusammenbruch ihrer einiger-
    maßen heilen Welt konfrontiert, als der Finstermagier Frogmore wieder in der 
    Gegend auftaucht und als Gestaltwandler Unheil säht. Verfolgt wird dieser von 
    einem Jesuiten, der dem Erzengel Michael wie aus dem Gesicht geschnitten 
    scheint. Das Ganze ist eingebettet in die Verfolgung der Katholiken zur Amts-
    zeit Königin Elizabeths und vermehrter rigoroser Hexenverfolgung sowie in die 
    politischen Machenschaften diverser Herrscher (Russen, Engländer, Ottomanen), 
    die den Magier in ihre Dienste zwingen wollen, um sich seine Macht zunutze zu 
    machen. Und so sitzen dem Mädchen und dem Priester, die sich auf die Spur des 
    fliehenden Dämonen setzen, auch ein Albino-Halsabschneider der Königin im 
    Nacken, der ebenfalls eine Rechnung mit Frogmore offen hat. 
    Schließlich werden die Drei als Spielball zwischen den politischen Mächten hin 
    und her getrieben und warten zwischen dem Bangen um ihr eigenes Leben auf die
    Konfrontation mit dem Bösen. Es gibt ein blutrünstiges Finale, in dem 
    russische und türkische Heere aufeinander prallen, der Böse gestellt wird und 
    alle Protagonisten ihren Frieden finden - auch ohne richtiges Happy End... 
    Auch wenn viele Rollenspielwelten mit Dämonen, Untoten und bösen Zauberern 
    "gesegnet" sind, so ist der Alltag der Bauern dort oft friedlich, die relig-
    iösen Kulte im Zweifel vereint, die Herrscher hart, aber gerecht - ein Platz 
    für heldenhafte Abenteurer. Nicht so im oft verklärten Mittelalter, vor allem, 
    wenn es sich um so finstere Orte handelt wie das Reich Iwans des Schreck-
    lichen, der auch in dieser Geschichte seinem Namen alle Ehre macht, oder des 
    türkischen Kaisers Suleiman. Da kann es einem ganz schön gruseln, wenn in 
    diesem mystisch-historischen Roman einem fortlaufend damalige (?) Folter- und 
    Hinrichtungsmethoden vor Augen geführt werden... 
    Eine Story, die trotz manch vorhersehbarer Geschehnisse verdammten Spaß macht! 
    
      Quelle: Ulf Straßburger (ulf.strassburger@-SPAMSCHUTZ-gmx.de, www.caedwyn.de) 
    _____________________________________________________________________________
    \_____________________ Schmökerecke: GURPS Atlantis ________________________/
    
    Ich hatte dieses Wochenende das Vergnügen, GURPS Atlantis zu erwerben, Steve 
    Jackson Games' Buch zur Legende. Das Buch ist in sechs Kapitel geteilt:
    Das erste befaßt sich mit den realen Hintergründen und Quellen der Atlantis-
    legende, und dem Leser wird dabei nicht die "Mutter aller Atlantistexte", 
    Platons entsprechende Schilderung, erspart. Ich schreibe erspart, weil der 
    Autor Phil Masterson sich in den von ihm kommentierten Textauszügen auf eine 
    Übersetzung aus dem 19. Jahrhundert stützt, was die Sache etas holperig zu 
    lesen macht, auch wenn es sicher interessant ist. Weitere Quellen umfassen 
    Texte aus verschiedenen, jedoch fast ausschließlich nachmittelalterlichen 
    Epochen, bis hin zu Psychosekten. Schließlich werde noch einige wissenschaft-
    liche Ansätze zur Erklärung von Platons Schilderungen präsentiert. Dieses 
    Kapitel finde ich sehr gelungen, wen auch sicherlich nichts für "Joe Gamer" - 
    aber der muß es ja auch nicht lesen. 
    Das zweite Kapitel wird etwas allgemeiner, und beleuchtet verschiedene andere, 
    Atlantis-artige Legenden aus den unterschiedlichsten Kulturen, inklusive 
    kurzen Abschnitten zu der Artussage und moderneren Mythen wie dem vom Lemuria 
    oder von Mu. Einige Vorschläge zur Variation des Atlantisthemas sind hier 
    ebenfalls zu finden- sogar ein Abschnitt, der als Hilfe zur Integration in 
    GURPS Traveller gedacht ist (was aus meiner Sicht natürlich nicht fehlen 
    durfte! :). Auch dieses Kapitel scheint mir im Großen und Ganzen jede Seite 
    wert. Das dritte Kapitel: GURPS-Regeln und Vorschläge für Unterwasseraktion, -
    ausrüstung und dergleichen. Bewertung: Wer's braucht...
    Nummer Vier, das Orichalcum-Zeitalter. Hier wird ein High-Fantasy-Hintergrund 
    beschrieben, der so um das Jahr 1500 vor unserer Zeitrechnung angesetzt ist 
    und in dem Atlantis tatsächlich so ist, wie von Plato beschrieben, inklusive 
    Magie und der Dekadenz, die letztlich zum Konflikt mit den Mächten des 
    östlichen Mittelmeers führen wird. Allerdings wird offenbar davon ausgegangen, 
    das letztere ausschließlich aus Griechenland und Ägypten bestehen - für die es 
    (rein zufällig) entsprechenden GURPS-Bücher zu haben gibt... naja, sei's drum. 
    Es ist halt über eine Fantasywelt auf TL 1-2 mit viel Magie.
    Fünftens, der ultimative GURPS-Hintergrund, eine Iluminati-artiger 
    Kamapagnenvorschlag. Die Atlanter mögen untergegangen sein, doch ihre Macht 
    ist noch unter uns... mehr sei hier nicht verraten, außer, daß es sich gut in 
    eine Illuminati-Kampagne einfügen sollte. Mir hat es übrigens dennoch sehr gut 
    gefallen... Das Sechste und letzte Kapitel schließlich präsentiert einen 
    Hintergrund, indem Atlantis tatsächlich die Hinterlassenschaft von 
    Außerirdischen war, die von tapsigen Menschlein gefunden und militärisch 
    ausgebeutet wurde. Die Schilderungen Platos über dieses alte Reich sind zwar 
    etwas verzerrt, doch passen die Textstücke ganz gut dazu. Natürlich haben 
    diese Atlanter ebenfalls bis heute überlebt(und nicht nur sie...), jedoch ganz 
    und gar anders als die im Kapitel zuvor. Dieser Hintergrund gefiel mir 
    persönlich von allen dreien am besten. Alles in allem ist das Buch, wie bei 
    SJG üblich, gut gelungen. Die Illustrationen regen die Fantasie an, sind nicht 
    zu wenige, aber es bleibt dennoch  mehr als genug Platz für informative 
    und/oder inspirierende Texte. Der Stil ist stellenweise etwas trocken, aber 
    trotzdem, finde ich, gut lesbar.              http://buy.archont.de/sjg06536
    
      Quelle: Ingo Heinscher (Ingo.Heinscher@-SPAMSCHUTZ-gmx.net)
    _____________________________________________________________________________
    \_______________ Schmökerecke: Shadowrun: Rigger 3.01D _____________________/
    
    [...] Dieses Buch ist für jede Shadowrun-Runde ein Must-Buy. Wie sonst kann 
    sich die Gruppe effektiver fortbewegen, als mit einem eigenen Rigger? Und es 
    macht auch keinen Spaß, die Wahl zwischen nur sechs oder sieben verschiedenen 
    Fahrzeugtypen zu haben. Das ist zumindest die Begründung aus dem Bauch heraus. 
    Und jetzt mal eine, die auch auf mehr objektiven Argumenten basiert: Rigger 
    3.01D bietet sowohl dem Meister als auch interessierten Spielern eine breite 
    Auswahl an Fortbewegungsmitteln, Maßnahmen gegen diese Fortbewegungsmittel und 
    einige nette Überraschungen. Die Regeln sind ausführlich erklärt, einigermaßen 
    verständlich geschrieben, und wenn man eine Regel mal nicht aufgrund der 
    Erklärungen versteht, hilft das Beispiel weiter. Es sollte in keiner Runde 
    fehlen, auch wenn längst nicht jeder Spieler es sich kaufen muß.
    
      Zur kompletten Rezension: http://drosi.tuts.nu/md/md2001_117.htm
    
      Quelle: Dirk Räder                       - http://buy.archont.de/fap10743
    
    _____________________________________________________________________________
    \_______________ Schmökerecke: Vampire: Clanbuch Malkavianer _______________/
    
    Quasi jede Seite dieses Quellenbandes überzeugte mich aufs neue vom Nutzwert 
    dieses Bandes - mehr noch als bei allen anderen Clansbüchern der Vampire-
    Reihe. Der Grund dafür liegt wohl darin, daß die Thematik des "Wahnsinn" im 
    Grundregelwerk so breit getreten werden mußte, daß für den wahren Kern dieses 
    Clans - die Malkavianer selbst nennen es "Familie"- übrig blieb.
    Es mag schwer genug sein, einen Vampir "glaubhaft" im Rollenspiel darzustellen 
    - um wieviel schwerer ist es, einen wahnsinnigen Charakter - oder gar einen 
    wahnsinnigen Vampir zu spielen. Und mit ihm dann auch noch zu überleben?
    Die Unkenntnis des Malkavianer-Clansbuchs trägt daher im Spiel auch meist 
    trockene Früchte: Die meisten Malkavianer-Charaktere benehmen sich wie Clowns, 
    bunt gekleidete Narren und betrachten ihre Clansmitgliedschaft als Freibrief 
    zum "Scheiße bauen" - nur um dann in den entscheidenden Momenten doch aus 
    reiner Rationalität heraus zu handeln. Solche Malkivaner gibt es zuhauf - und 
    sie haben für die Spielrunde den Nutzwert - und den Abwechslungsfaktor - eines 
    Knäckebrots. Dabei gibt es viele Formen von Wahnsinn, die weitaus interes-
    santer sind als "Nervensäge" - zumal diese Form dem tiefgründigen Fluch dieses 
    Propheten-Clans und dem düsteren Setting der World of Darkness kaum gerecht 
    wird. Nicht die Unberechenbarkeit, Albernheit und Narrenkappe eines solchen 
    Malkavianers bereiten den anderen Vampiren wirklich Sorge - sondern die Angst 
    davor, daß in den wirren Worten und Prophezeiungen tatsächlich die "Wahrheit 
    über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft" verhüllt ist. [...]
    Wer in seiner Vampire-Runde nur den Narren spielen will, kann auf diesen Band
    ruhig verzichten. Wer jedoch einen "richtigen" Malkavianer, mit seinem Wissen
    von der "Wahrheit" - und all der Last die daher rührt, spielen will, sollte
    sich diesen Band unbedingt einmal Durchlesen. Obwohl ich mich wohl nie als
    Spieler an diesen Clan "herantrauen" werde, konnte ich viel aus diesem Band
    herausziehen. 
    
      Zur kompletten Rezension: http://drosi.tuts.nu/md/md2001_106.htm
    
      Quelle: Dogio                            - http://buy.archont.de/fed45080
    _____________________________________________________________________________
    \_________________ Schmökerecke: Vampire: Clanbuch Tremere _________________/
    
    Die wesentlichen historischen Einflüsse, lassen sich aber auch nur am Unter-
    gang der Magi und der totalen Auslöschung aller Tremere antitribu ausmachen. 
    Der Band beginnt mit einer lesenswerten Prelude, in der ein Zauberkünstler und 
    -Kollegenkritiker den Kuß erhält. Dem schließt sich eine längere Ausführung 
    zum Tremere-Clan an, die scheinbar von einem jungen und idealistischen Tremere 
    verfaßt wurde und stellenweise durch einen "Alten Hasen" korrigiert wird. Die 
    Geschichte der Tremere ist dementsprechend idealisiert dargestellt - was aber 
    für ein Clanbuch durchaus angemessen ist. Das zweite Kapitel beschäftigt sich 
    mit der internen Struktur des Clans, einer Pyramidenform, an deren Spitze der 
    Clansgründer Tremere selbst steht. Im Gegensatz zu anderen Clans lassen sich 
    in dieser strengen Hierarchie Aufstiege nur durch entsprechende Anhäufung von 
    Wissen und das Ausscheiden eines Vorgesetzten realisieren. Intrigen stehen 
    daher auch auf der Tagesordnung jedes Tremere, ebenso wie eine permanente 
    Paranoia jedes Vorgesetzten und Konkurrenten. Eher in die Richtung Regeln 
    gehen die neuen Disziplinen, Eigenschaften, Kräfte, Pfade, spezielle Vorzüge & 
    Schwächen und reichlich Rituale. Sicherlich für jeden was Interessantes dabei. 
    Das letzte Kapitel "Steine der Pyramide" schließlich, gibt dem Spieler reich-
    lich Beispielcharaktere (inkl. VdM und LARP-Charakterblatt) und dem Spiel-
    leiter interessante NSC-Beschreibungen an die Hand. 
    Der Band verfügt im ersten Teil nur über recht wenige, eher durchschnittliche 
    Illustrationen. Die Beispielcharaktere sind recht ansehnlich und die NSC-
    Portraits sind kleine Gemälde. Die Texte haben mir gut gefallen und geben 
    keinen Anlaß zur Kritik. 
    Wer richtig in die Materie "Tremere" einsteigen will, kommt um den Band nicht 
    herum - und als sinnvolle Ergänzung sei der Band Blutmagie - "Geheimnisse der 
    Tremere" genannt. 
    
      Zur kompletten Rezension: http://drosi.tuts.nu/md/md2001_105.htm
    
      Quelle: Dogio                            - http://buy.archont.de/fed45110
    _____________________________________________________________________________
    \___________ ReadingRatsRag: Die Legenden der Gralsritter [3] ______________/
    
    Was er nicht erwähnt hatte war, daß er den König, nachdem dieser ihn nach 
    der Unterbrechung nur kurz strafend angestarrt hatte, um dann mit seiner Rede 
    fortzufahren ein weiteres mal unterbrochen hatte, diesmal in einem leicht 
    verlangenden Ton. Normalerweise war Theoderick ein pflichtgetreuer Mann, der 
    die Autorität des Königs nie in Zweifel stellte, doch wenn er Hunger hatte, 
    sank seine Stimmung in den Keller, und der Anblick eines wohl beleibten Königs 
    der an langem fruchtlosem Gerede gefallen fand während des Ritters Magen 
    anfing sich selbst zu verdauen, ließ ihm wohl einige Sicherungen durchbrennen. 
    So kam es zu einem heftigen Wortgefecht, währenddessen sich die übrigen Mit-
    glieder der Gruppe nur ungläubig anstarren konnten. So kam es, daß der König,
    um nichts weniger stur als Theoderick, schließlich die gesamte Gruppe aus 
    seinem Königreich verbannte bis zu dem Tag, an dem sie zurückkehren würden 
    mit dem Beweis, daß sie der Ritterschaft des Königs würdig seien.
    So zogen denn die vormals gefeierten Ritter des Königs aus, ihre Ehre wieder-
    herzustellen, wobei Sir Theoderick es nicht versäumte, vorher noch einmal in
    einer Taverne einzukehren und seine "fleischlichen" Begierden mit diversen 
    Köstlichkeiten zu stillen.
    Während also Sir Theoderick mit seinem ausschweifenden Monolog die Knappen 
    einschüchterte, sah Sir Harry hinter einem kleinen Waldstück Rauch aufsteigen 
    und fand diesen um einiges Interessanter als den ennuierenden Vortrag seines 
    Mitritters. So beschloß er dann auch in dieser Richtung etwas zu unternehmen.
    "Folgt mir", gellte sein Ruf zurück zu den Gefährten, als er sein mächtiges 
    Streitross zum Galopp trieb. Doch so schnell sollte er sein Ziel nicht er-
    reichen, da aus dem Wald der grüne Ritter mit seinem treuen Knappen trabte. 
    Der grüne Ritter senkte seine Lanze in Richtung Goldbears und sprach: „HAHA, 
    das könnte Euch so passen ! Niemand kam bisher an mir lebendig und unper-
    foriert an mir vorbei! Erst recht nicht Ihr.”
    Etwas verunsichert drehte Sir Goldbear seinen Kopf zu seinen Gefährten um und 
    schaute sie fragend an. Sein Blick erhielt aber keine Antwort, und als er sich 
    wieder dem grünen Ritter widmete, mußte er feststellen, daß dieser schon 
    sein Ross zu solch einem Galopp angetrieben hatte, daß dieses zu fliegen 
    schien.
    Also blieb ihm nichts anderes übrig als Schild und Lanze festzuhalten, und 
    seinem treuen Streitroß die Sporen zu geben.           Fortsetzung folgt ...
    
      Autoren: Marc-Oliver Mögle / Jochen Arnold / Christian Bund / 
      Ulrich Hoffmann / Holger Krüger / Markus Müller / Christoph Nied
      http://www.angelfire.com/scifi/Gralsritter
    ______________________________________________________________________________
    \___________________ ScienceFantasy-Flash-News-Splitter _____________________/
    
    * Blade 2 - Wesley Snipes hat in einem Interview gemeint, man werde in Blade 2
      weit mehr Horror-Elemente sehen, als im ersten Teil. Gerade diese Elemente 
      des ersten Films habe man ausweiten wollen berichtet "Comics Continuum". 
      B2-Regisseur Guillermo del Toro hat im Interview erzählt, er stecke derzeit
      tief in der Nachbearbeitung seines Films "Blade 2". Laut "Popcorn UK" seien
      die Dreharbeiten vor vier Wochen abgeschlossen worden. del Toro meinte im 
      Interview, er wolle die Vampire wieder gruselig gestalten, in letzter Zeit
      seien sie in Kino und Literatur zu sehr glorifiziert worden.
    
    * Diabolo - Nach diversen Rechtsstreitigkeiten zwischen Blizzard und New Line
      wird es immer wahrscheinlicher, daß es in naher Zukunft einen "Diablo"-
      Kinofilm geben wird... 
    
    * Harry Potter 2. Der zweite "Harry-Potter"-Kinofilm wird in den USA am 
      18.11.02 in die Kinos kommen berichtet "Entertainment Weekly". Damit wird
      wohl die gleiche Taktik verfolgt wie bei "Herr der Ringe", bei dem der
      zweite Streifen auch zur gleichen zeit startet.
    
    * The Lost Empire. Bereits diesen Herbst wird bei RTL das TV-Event "The Lost
      Empire" ausgestrahlt werden! Das asiatische Fantasy- Abenteuer im Stile von
      "Tiger & Dragon" mit Thomas Gibson, Ling Bai und Russell Wong hatte RTL
      zusammen mit der Firma Hallmark Entertainment ("Merlin" u.a.) produziert,
      in den USA wurde es von NBC ausgestrahlt und hatte hervorragende Ratings 
      eingefahren. "The Lost Empire" wird in Deutschland als "Monkey King" ausge-
      strahlt, die Effekte stammen von Jim Hensons Creature Shop.
      
    * RTL hat für die nächsten Monate die Fantasy-Eigenproduktion "Lenya - Die 
      größte Kriegerin aller Zeiten" (mit Sonja Kirchberger) sowie den fiktiven
      Katastrophenfilm "Pest - Die schlimmste Geißel der Menschheit" angekündigt.
      Für 2002 steht außerdem das aufwendige Dino-Spektakel "Dinotopia" auf dem 
      Programm (Budget: 180 Mio. US-Dollar!) und ein Bibel-Epos mit dem Titel 
      "In the Beginning".
    
    * X-Men 2. Der Darsteller Gary Daniels soll angeblich für eine Rolle in 
      "X-Men 2" im Gespräch sein berichtet "Dark Horizons". Für welche Rolle,
      ist derweil noch unklar. Hugh Jackman hat in einem Interview verraten, 
      dass sich "X-Men 2" vor allem um den Charakter "Wolverine" drehen wird 
      - der Film werde über die Suche nach dem Ursprung "Wolverines" berichten.
      Laut "Coming Soon" sollen die Dreharbeiten etwa März 2002 starten, für 
      "X-Men 3" stünde Jackman auf jeden Fall wieder zur Verfügung! Tyler Mane
      alias "Sabretooth" hat am Sonntag auf einem Con gemeint, er warte, daß 
      das Drehbuch zu "X-Men 2" spätestens in vier Wochen vorliegen werde. Laut
      "Comics Continuum" sagte er ansonsten nichts über die Story oder über neue
      Figuren im Film. Immerhin: Er verhandele derzeit mit Marvel für die Rolle 
      des "Thor"...
    
    * Tomb Raider 2: Hatte Angelino Jolie kurz nach dem Ende der Produktion von 
      "Tomb Raider" noch fest versprochen, daß sie diese eintönige Figur nie 
      wieder spielen werde, schlägt nun ganz andere Töne an: Angelina Jolie will
      auch in der Fortsetzung von "Tomb Raider" die Hauptrolle der taffen Heldin
      mit der großen Oberweite übernehmen. In einem Interview sagte sie, daß am
      zweiten Teil bereits gearbeitet werde. Sie verriet, daß bereits stark am 
      Drehbuch gearbeitet wird. Sie rechnet mit den Dreharbeiten im Frühling 2002.
      Ein Kinostart wird also anscheinend für 2003 angestrebt. Dabei war der 
      erste Teil des Actionfilms, in dem Jolie die Hauptfigur des erfolgreichsten
      PC-Spiels aller Zeiten, die Ägyptologin Lara Croft, spielt, von den 
      Kritikern verrissen worden. "Tomb Raider" sei so "ermüdend langweilig, daß
      der Film es verdient hätte, schnell wieder in der Versenkung zu ver-
      schwinden," schrieb die "New York Post" nach der US-Premiere im Juni. Lob 
      erntete allerdings Jolie als Inkarnation der virtuellen Sexbombe. Das 
      Publikum störte sich jedoch nicht an der Kritik. In den USA spielte der 
      Streifen laut Angaben des Filmstudios in den ersten drei Tagen nach der 
      Premiere rund 48 Millionen Dollar ein - rund die Hälfte der gesamten 
      Produktionskosten. 
    
    * Witchblade: In den USA wird diese Woche die letzten Episode der ersten 
      Season der TV-Serie "Witchblade" ausgestrahlt.  Mit mehr als 35 Mio. 
      Zuschauern war die letzte Episode auch gleichzeitig die erfolgreichste der 
      Serie! Der US-Sender TNT hat gerade bekanntgegeben das die Serie jemals 
      fortgesetzt wird.
    
    * Enterprise: Amerikanische Fans kommen schon in circa einem Monat in den 
      Genuß, die neueste Star Trek Serie sehen zu können, aber britische Trekker
      müssen sich nicht viel länger gedulden bis Sky One die ersten Folgen von 
      Enterprise ausstrahlen wird. Einem Bericht zufolge soll Enterprise "Anfang
      2002" starten.
    
      Auf der Homepage finden sich weitere Beiträge und eine TV-Übersicht.
    
      Quelle: ScienceFantasy-Flash ( http://www.sf-flash.de )
    _____________________________________________________________________________
    \___________________________ Neue Rezensionen ______________________________/
    (e)=englisches Produkt, deutsche Produkte sind nicht extra gekennzeichnet
    (G)=Grundregelwerk (Q)=Quellenband (A)=Abenteuer (M)=Magazin (R/C)=Roman/CD
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    
    * DSA: Aventurisches Archiv 2
      Sammelband mit vergriffenen Ausgaben des Aventurischen Boten 17 bis 20 Hal.
      http://drosi.tuts.nu/md/md2001_114.htm - http://buy.archont.de/fap10281
    
    * DSA: Myranische Mysterien 
      Der erste Quellenband für Myranor liefert dem Spielleiter Hintergrund-
      informationen und Erweiterungen auf 146 Seiten.
      http://drosi.tuts.nu/md/md2001_115.htm - http://buy.archont.de/fap10283
    
    * Shadowrun: Rigger 3.01D 
      Ein 234 Seiten umfassender Regel- und Quellenband, das ultimative 
      Nachschlagewerk für alle Shadowrun-Rigger (Fahrzeugführer).
      http://drosi.tuts.nu/md/md2001_117.htm - http://buy.archont.de/fap10743
    
      Kauflust ? Bestellen ? http://DRoSI.tuts.nu/shops.htm
      Viele Rezensionen gibt es unter http://drosi.tuts.nu/rezensionen.htm
    _____________________________________________________________________________
    \__________________________ Private Kleinanzeigen __________________________/
    
    Du möchtest was aus Deiner Sammlung verkaufen? Du suchst eine Rollenspiel-
    gruppe in Deiner Umgebung? Du sucht ein längst ausverkauftes Buch? Hier lesen
    jede Woche 1000 Leute mit - eine kostenlose Möglichkeit für Dich Dein Begehr,
    in bis zu 4 Zeilen vorzutragen.  mailto:Dogio@-SPAMSCHUTZ-drosi.de Stichwort 'Trommel'
    Weitere Möglichkeit -http://DRoSI.tuts.nu/schwarzes_brett.htm
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    
    * Ich verkaufe einen groáen Stapel GURPS, Car Wars und Midgard! Bei Interesse 
      emailt mir an Nikolai Jarre ( mailto:jarre@-SPAMSCHUTZ-uni-muenster.de ), dann schicke
      ich Euch eine Liste!
    
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    
    * Verkaufe diverse, gut erhaltene Traveller-Module: Abenteuer (6 Stk),
      Ergänzungsbände (4 Stck) und Traveller-Magazine (5 Stck). Echte
      Sammlerstücke und preislich sehr günstig, gebe auch Mengenrabatt! Bitte
      fordert eine vollständige Liste an. Grüße, Christian (ultramaster@-SPAMSCHUTZ-web.de).
    
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    
    * Suche: Wraith - Shadow Players Guide - leomund@-SPAMSCHUTZ-gmx.de
    
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    
    * Suche für Shadowrun das Buch "Corporate Punishment" in gutem Zustand.
      Preis Verhandlungssache. Angebote an erdendonner@-SPAMSCHUTZ-konzerngerichtshof.de
    
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    
    * Umfangreiche Liste mit Rollenspiel-Material für viele Rollenspiele (z.B.
      AD&D, DSA, MERS, Midgard, Rolemaster, uvm.) mailto:MacArtur@-SPAMSCHUTZ-gmx.de
    
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    _____________________________________________________________________________
    \_______________________ Aktuelle Produktinfos _____________________________/
    (e)-englisches Produkt, deutsche Produkte sind nicht extra gekennzeichnet
    (G)-Grundregelwerk (Q)-Quellenband (A)-Abenteuer (M)-Magazin (R/C)-Roman/CD
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    
    * Harry Potter TCG (Starter & Booster)
      Sammelkartenspiel zum Roman "Harry Potter und der Stein der Weisen"
      http://drosi.tuts.nu/md/md2001_123.htm - http://buy.archont.de/ami21196
    
    * Cthulhu: In Labyrinthen
      Abenteuersammlung zum unlängst erschienenen "Amerika"-Quellenband.
      http://drosi.tuts.nu/md/md2001_113.htm - http://buy.archont.de/43020g
    
    * Shadowrun: Ash
      Ein 414 Seiten langer Roman rund um Policlub, Metamenschen und Musik.
      http://drosi.tuts.nu/md/md2001_116.htm - http://buy.archont.de/3-89064-574-7
    
    * Armalion: Der Tag des Zorns
      280 Seiten langer Roman um Zwerge, Drachen und große Schätze.
      http://drosi.tuts.nu/md/md2001_118.htm - http://buy.archont.de/fap10573
    
    _____________________________________________________________________________
    \___________________ Neue Webseiten & Online-Artikel _______________________/
    
    Hier kannst Du die Trommel-Leser über die neuen Artikel und Neuigkeiten auf
    Deiner Homepage oder über ganz neue Rollenspiel-Webseiten unterrichten.
    Neue Seite oder Artikel anmelden?  http://DRoSI.tuts.nu/neue_links.htm
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    
    * Adventure Pack 2
      Citizen Games has posted the 2nd of their Adventure Packs, containing two 
      d20 adventures from their recent design contest. 
        http://www.citizengames.com/pack-two.pdf
    
    * Neue 7te See Webseite
      Eine Seite, die bislang nur offizielle Informationen zum Rollenspiel
      liefert, aber schon bald durch eigene Informationen einer 7te See-Gruppe 
      ergänzt werden soll.
        http://www.antarigo.de/7tesee
    
              |'|
         o,*,(o o)
        8(o o)(_)Ooo
    __ooO_(_)___Ooo______________________________________________________________
    \____________________ Anstehende Convention-Termine ________________________/
    
    Mehr Termine gibt es unter                           http://www.archont.de/
    Neue Termine (und nur die!) sende bitte an     mailto:contermine@-SPAMSCHUTZ-fastado.de
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    
    * 23.09.01, Offenes Battletech Turnier, Witten [58]
      um 15.00 Uhr, im Haus der Jugend, Nordstr. 15, 58452 Witten, unser zweites,
      offenes Battletech Turnier, zu dem wir alle Interessierten einladen. Als 
      Preise gibt es Warengutscheine im Wert von insg. DM 140,00.
      Kontakt: Holger Schmidt 02302/279184 oder info@-SPAMSCHUTZ-fantasyminiatures.de 
    
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    
    September 
        01.-02.: Müstic, Warendorf                                         [48]
          http://www.muestic.com/
        07.-09.: Spielefeld II, Bielefeld                                  [33]
          mailto:a.bleicher@-SPAMSCHUTZ-nct.de
        08.-09.: Mittelalterlich Spektaculum, Hamburg                      [22]
          http://www.fogelvrei.de/
        13.-16.: Phantastik-Tage, Wetzlar                                  [35]
        15.-16.: CelticCon 8, Nürtingen                                    [72]
          http://www.celticcircle.de/
        15.-16.: Katharinenmarkt, Hoya/Weser                               [27]   
          http://www.fogelvrei.de/
        15.-16.: Rollenspielerconvention, Wilhelmshaven                     []
          http://www.gildewhv.de
        20.-23.: Holo-Con StarTrekLarp¸ Herbstein (Hessen)                 [36]
          http://www.holo-con.de/
        22.-23.: Rollenspieltage, Dinslaken                                [46]
          mailto:DRT.JAN@-SPAMSCHUTZ-gmx.de
        28.-30.: FilkCONtinental 2001, Kirchen-Freusburg                   [57]
          http://www.filkcontinental.de/
        29.-30.: Schwarte Con, Waldkirch (i.Br.)                            []
     	http://www.schwarte.org
        29.-30.: FanCon, Mainz                                             [55]
          http://www.truant.com/
        29.-30.: SparrenCon, Bielefeld                                     [33]
          http://www.aventurium.de/sparrencon/
        30.: Spielertreffen, Ahrensburg                                    [22]
          http://www.die-loge.de/
        [...]
    

Trommel Nr. 77 20.08.01
Quelle: Trommel

    _____________________________________________________________________________

    \_______________________ News-Splitter (Deutschland) _______________________/

     

    Weitere Infos zu den genannten Systemen gibt es unter http://www.drosi.de

    Bei den meisten Archont-Links findet man (dt.) Info-Texte und Titelbilder!

     

    ### 7te See - http://systeme.drosi.de/7th_sea.htm

     

    * "Das Kreuz des Erebus" ist eine Abenteuertrilogie für das 7te See-RPG. Man

      faßte dabei drei zusammenhängende Abenteuer-Bände der US-Ausgabe in einem

      Buch zusammen. Der Inhalt des Buches ist überarbeitet denn wurde neu in

      Abenteuer, Charaktere und Hintergrund-Informationen aufgeteilt (DM 50).

      [Quelle: F-Shop.de]                        - http://buy.archont.de/guw07301

     

    ### Battletech - http://systeme.drosi.de/battletech.htm

     

    * BattleTech und Wizkids

      FanPro hat sich die Rechte an der BattleTech-Brettspielserie und der

      Mechwarrior-Rollenspielserie gesichert. Damit tritt FanPro also auch hier

      die Nachfolge von FASA an. Das ist eine gute Nachricht, denn bisher stand

      die Zukunft von BT, so wie wir es kennen, noch in den Sternen. Neue Produkte

      sollen auch schon in Arbeit sein. Dazu paßt es gut, daß mit Michael

      Stackpole der wohl wichtigste Roman-Autor der BT-Romanserie sein Comeback

      angekündigt hat. Die BT-Miniaturen werden demnach auch weiterhin lieferbar

      bleiben. Doch damit nicht genug, denn auch WizKids plant Neues für das BT-

      Universum. Es wird wohl nach dem bekannten "Mage Knight"-Muster mit fertigen

      Miniaturen und Kampfscheiben gespielt werden. Auch von einer weiteren

      Scheibe, auf der die Hitze festgehalten wird, berichtet die Gerüchteküche.

      [Quelle: F-Shop.de]

     

    * Eine Neuerscheinung der Woche ist "Die große Mechwarrior Trilogie". Zum 50.

      Jubiläum der BattleTech Reihe hat Heyne die Phoenix-Romane "Väterchen Frost"

      "Triumphgebrüll" und "Blutsverrat" in einem Band zusammengefaßt. Und das

      zu einem wirklichen Schnäppchen-Preis von DM 20!

                                                  http://buy.archont.de/hey06250

     

    ### Crimson Skies - http://systeme.drosi.de/crimson_skies.htm

     

    * Gefecht in den Wolken. Der dritte Band der neuen Abenteuerspielserie,

      basierend auf dem Microsoft-Computerspiel: Todesmutige Luftpiraten in ihren

      fliegenden Höllenmaschinen machen den Himmel über Amerika unsicher  doch die

      großen Handelskonzerne wissen sich zur Wehr zu setzen (DM 16).

                                                   http://buy.archont.de/hey06703

     

    ### DSA - http://systeme.drosi.de/dsa.htm

     

    * Da FanPro sich mit seinem Erscheinungstermin für die 4. Edition von DSA auf

      die Spielmesse im Oktober eingeschossen hat, nehmen die Online-Shops bereits

      Vorbestellungen an. Ausgeliefert wird dann in der Reihenfolge des Bestell-

      eingangs. Da es in den ersten Wochen garantiert zu Engpässen kommen wird,

      sei jedem DSA-Fan eine rechtzeitige Vorb4estellung angeraten. in Eurem

      Rollenspiel-Laden vor Ort, oder direkt hier: http://buy.archont.de/fap10284

     

    ### Herr der Ringe - http://systeme.drosi.de/middleearth.htm

     

    * Herr der Ringe Tabletop (Regelbox) *11/01*

      Diese Box enthält neben dem 112seiten und vierfarbigen Regelbuch

      ein Runenset, vier 6seitige Würfel sowie 48 qualitativ hochwertige Minia-

      turen (8 Gondorianische Schwertkäampfer, 8 Elfen Bogenschützen, 8 Elfen

      Schwertkämpfer, 8 Schwertkämpfer der Moria Goblins, 8 Bogenschützen der

      Moria Goblins und 8 Speerkämpfer der Moria Goblins) (118 DM)

        Herr der Ringe Tabletop         - http://buy.archont.de/gaw04011499001

        Themenboxen (69 DM):

        Angriff auf Wetterspitze        - http://buy.archont.de/gaw99111499001

         (9 Metallminiaturen (Aragorn, 4 Hobbits, 4 Ringgeister,  Hexenkönig)

        Die Gefährten                   - http://buy.archont.de/gaw99111499002

         (9 Metallminaturen (Aragorn, Gandalf, Legolas, Gimli, 4 Hobbits, Boromir)

        Fucht vom Orthanc               - http://buy.archont.de/gaw99111499005

         (4 Metallminiaturen (Saruman, Plinth, Gandalf, Gwaihir)

        Krieger von Mittelerde (DM 36)  - http://buy.archont.de/gaw99121499001

          24 Miniaturen (4 Gondorianische Schwertkämpfer, 4 Elfen Bogen-

          schützen, 4 Elfen Schwertkämpfer, 4 Schwertkämpfer der Moria Goblins,

          4 Bogenschützen der Moria Goblins, 4 Speerkämpfer der Moria Goblins)   

     

    ### Shadowrun - http://systeme.drosi.de/shadowrun.htm

     

    * Jemand noch nicht informiert? Shadowrunner können sich über die Neuauflage

      des Rigger-Quellenbandes "Rigger 3.01D" und den Roman "Ash" freuen. Die

      Rezensionen dazu sind in Arbeit!

       Rigger 3.01D - http://buy.archont.de/fap10743

       Ash          - http://buy.archont.de/fap10574

     

    ### World of Darkness - http://systeme.drosi.de/world_of_darkness.htm

     

    * Magus: Kompendium für Erzähler         - http://buy.archont.de/fed65010

      Vampire: Transsylvanische Chroniken 3  - http://buy.archont.de/fed46070

      Vampire: Die Giovanni Chroniken 3      - http://buy.archont.de/fed43130

      Vampire: Clansroman Brujah             - http://buy.archont.de/fed11110

      Vampire: Clansroman Malkavianer        - http://buy.archont.de/fed11109

     

    ### Sonstiges

     

    * Der "Streitwagen der Schwarzpulver-Rebellen" ist eingetroffen.

      Diese Kutsche wird sicherlich auf der Deutschen Mage Knight Meisterschaft

      ihren taktischen Wert offenbaren, seid gewarnt! (DM 65) [Quelle: F-Shop.de]

                                              - http://buy.archont.de/fapmk404

     

              [Quellen: RPG.net, GamePress, Pegasus, NewWorlds, F-Shop]

     

    _____________________________________________________________________________

    \______________________ News-Splitter (International) ______________________/

     

    Weitere Infos zu den genannten Systemen gibt es unter http://www.drosi.de

    Bei den meisten Archont-Links findet man (engl.) Info-Texte und Titelbilder!

     

     

    ### Cyberpunk 2030 - http://systeme.drosi.de/cyberpunk_2020.htm

     

    * Fans des einzig wahren "pure Cyberpunk"-Vertreters dürfen sich freuen:

      die V3 des Kult-Rollenspiels rückt immer näher. Erste Spieltests gab es auf

      dem GenCon. Das US-Magazin "Chimera" berichtet in einem Artikel darüber und

      gibt erste Einblicke. Leider wird sich das Erscheinen um 3 bis 4 Monate

      verzögern (geplant war es für August 2001).

     

    ### D20 - http://systeme.drosi.de/d20-system.htm

     

    * Für Fading Suns geht im November 2001 noch einmal die Sonne auf. Dann wird

      dieses phantastische düstere SciFi/Space-Universum, rund um die Geschichte

      der sterbenden Sonnen, als Quellenband für das D20-System erscheinen.

      Mit FS lassen sich sehr schön so epische Hintergründe wie Star Wars, Dune

      und ähnliche umsetzen. Leider war FS hierzulande (und international) nicht

      der Erfolg beschienen, den das Rollenspiel verdient hätte. Durch die

      Adaption auf die D20-Regeln erhofft man sich die Hürde für den D20-Gamer

      zu senken, einmal das Rollenspiel in dieser Welt auszuprobieren. Die rest-

      lichen FS-Quellenbände sind (vorerst) weiter mit dem Originalsystem geplant.

      Der Preis für das Softcover wird etwa DM 65 betragen.

      [Quelle: Holistic-Design]

     

    ### D&D3 - http://systeme.drosi.de/dungeonsndragons_3rd_edition.htm

     

    * Eric Noah's 3e-Webseite, die "Unoffical Third Edition News" haben in den

      letzten zwei Jahren Kultstatus erreicht. Nun will der sehr aktive "Hobby-

      Journalist" seinen Dienst einstellen und die Inhalte einer anderen Webseite

      zur Verfügung stellen. Die D20-Szene trauert um den Verlust...

     

    ### Exalted - http://systeme.drosi.de/exalted-before_the_vampires.htm

     

    * Exalted - Kaum ist für Exalted das Regelwerk erschienen, füttert "White

      Wolf" die Spieler auch schon mit dem ersten Quellenband.

        Exalted Storyteller Companion       - http://buy.archont.de/wwp08801

        Exalted RPG - Regelwerk             - http://buy.archont.de/wwp08800

     

    * Die White Wolf-Politik, ihre "Limited Editions" betreffend, wird den ein

      oder anderen Fan verärgern. Erst promotet man marktschreierisch die CD

      (CharGen., Audio, Map,...) als exklusive Beilage ihres limitierten Exalted

      RPG - nun bekommt man diese auch als Einzelstück... Ähnliches passierte

      schon mit ehemals "exklusiven, limitierten" Bildbänden... Ob da in Zukunft

      noch jemand für das Wort "Limited" mehr Geld rausschmeißt ?

     

    ### Fading Suns - http://systeme.drosi.de/fading_suns.htm

     

    * "Heretics & Outsiders (Secret Societies 2)" und "War in the Heavens:

      Pantheon" werden die nächsten Quellenbände für Fading Suns sein, die aber

      erst 2002 erscheinen. Die Quellenbände basieren auf dem original FS-

      Regelsystem (nicht D20-System!). [Quelle: Holistic-Design]

     

    ### GURPS - http://systeme.drosi.de/gurps.htm

     

    * Jaja, GURPS deutsch ist faktisch tot - aber englischsprachige Fans dürfen

      sich freuen. Diesmal sind es gleich vier Neuheiten.

      Zum sogenannten "Summer of Horror" kommt diesmal eine überarbeitete

      Neuauflage des Quellenbuches "GURPS Atomic Horror". Außerdem erscheint mit

      "GURPS Screampunk" eine kostengünstige Mischung unterschiedlicher Genres in

      einem dünnen Quellenband. "GURPS Cabal" rundet dieses Paket ab und bietet

      Hintergrundinformationen zu dunklen Verschwörungen.

      Außerdem gibt es natürlich auch wieder eine Neuheit für "GURPS Traveller",

      eine weitere Planetenbeschreibung.

        GURPS Atomic Horror (2nd Edition)   - http://buy.archont.de/sjg06065

        GURPS Cabal                         - http://buy.archont.de/sjg06714

        GURPS Screampunk                    - http://buy.archont.de/sjg06538

        GURPS Traveller: Planetary Survey 5 - http://buy.archont.de/sjg06805

     

     

    ### Rifts - http://systeme.drosi.de/rifts.htm

     

    * Noch im August erscheint angeblich "Coalition Wars 6: Final Siege"

      - Adventures in the Great Northern Wilderness, Second Edition für Rifts.

      Im September folgt dann der "Rifts Game Master's Guide".

     

    ### Warhammer FRP - http://systeme.drosi.de/warhammer_frp.htm

     

    * Bei Warhammer FRP tut sich was!

        Doomstones 3: The Heart of Chaos - http://buy.archont.de/hpc01894

        Realms of Sorcery (Hardcover)    - http://buy.archont.de/hog00207h

        Realms of Sorcery (Softcover)    - http://buy.archont.de/hog00207

     

    ### Sonstiges

     

    * Nachtrag zu Trommel #76:

      Das neue Hasbro-Brettspiel "Risk 2010", eine Variante des Kultspiels

      Risiko mit zusätzlichen Mond-Kolonien und Unterwasserstädten zwischen den

      Kontinenten, soll laut Hasbro vorerst NICHT in Deutschland erscheinen.

      ABER - vermutlich zur Spielemesse im Oktober - soll hierzulande eine

      Risikoversion mit Tolkien-Hintergrund auf den Markt kommen.

      [Quelle: Jürgen Pecher]

     

    * Iron Crown Enterprises hält trotz Bankrott den Kopf aus dem Wasser. Etwa

      im Januar 2002 will man wieder neue Produkte produzieren. Wer zu diesem

      Thema Fragen hat, kann diese an folgende US-Adresse mailen: icepbx@-SPAMSCHUTZ-aol.com

     

    * Mit "Adventure!" rundet "White Wolf" nun endlich die Reihe aus "Trinity"

      und "Aberrant" ab, in dem Sie noch etwas weiter zurück in der Zeit gehen.

                                              - http://buy.archont.de/wwp09350

     

    * "Imperium, 3rd Millenium: Worlds In The Balance" ist ein neues Brettspiel

      von Avalanche Press an dem die Autoren Mark Miller (Traveller), Brien Miller

      & Brian Knipple mitgewirkt haben. 3 Spielpläne, 330 Spielelemente, ein

      20seitiges Regelbuch, ein 16seitiges Szenariobuch und 2 Spielhilfe-Karten

      ($35). Das Spiel verfügt über ein innovatives, leicht zu erlernendes 3D-

      Kampfsystem. Mit Imperium lassen kurze Szenarios ebenso spielen, wie lange

      Kampagnen. [Quelle: Avalanche Press über RPG.net]

     

    * Die hierzulande wohl eher umstrittene Neuauflage des "Third Reich"-Rollen-

      spiels von Avalanche Press (Autor: John Prados) erfreut sich jenseits des

      großen Teichs überraschend großer Nachfrage. Avalanche Press überdenkt

      wird nun, entsprechend der Vorbestellungen, erneut nach zu produzieren.

      [Quelle: Avalanche Press über RPG.net]

     

    * JAGS ist ein kostenloses englisches Universalrollenspiel, für daß mittler-

      weile ein ganzer Haufen Quellenbände vorliegt.

      Es gibt bereits Bücher für "Character Creation", "Combat Cyborgs Chi Martial

      Arts" (mystical martial arts), "Psionics" (Psychic abilities), "Superheroics

      Wizards Fantasy Adventurer World Book". Geplant sind "Anime", "Mecha",

      "Weird Wild West", "Dark Future". http://jagsgame.dyndns.org/jags/index.jsp

      [Quelle: RPG.net]

     

    * Dawnfire ist der Titel des ersten RPG des englischen Verlags Dawnfire

      Games (wie einfallsreich!). Hervorstechendes Merkmal des Spiels:

      es gibt quasi keine Klassen- oder andere Beschränkungen bei der Charakter-

      erschaffung. Keine Limits bei Charakterwerten und Fertigkeiten.

      Dawnfire-Magier können z.B. auch kämpfen, Kämpfer auch Zaubern. Charaktere

      können auch Monster sein. (www.dawnfire.com, Jason Marin, feq@-SPAMSCHUTZ-msn.com)

      [November 2001]

     

              [Quellen: RPG.net, GamePress, Pegasus, NewWorlds, F-Shop]

     

    _____________________________________________________________________________

    \_________________ In Vorbreitung: Fanzine "Irrlichter 4" __________________/

     

    Für das Fanzine "Irrlichter 4", das voraussichtlich Anfang 2002 als "Quasar"-

    Ausgabe des PRBCBS mit einer Auflage von mindestens 150 Ex. erscheinen wird,

    suchen wir Stories und Illustrationen zum Thema 'Schmierenpoeten'.

     

    Was ist ein 'Schmierenpoet'? Das kann der vorwitzige Hofdichter eines Fürsten

    sein, der wegen seiner trefflichen Verse in Ungnade fällt, ein bei einem

    Dichterwettbewerb von der Jury unverstandenes Alien, das sich durch

    Schmähverse rächt, ein zeitgenössischer Reimeschmied, der glücklos von Verlag

    zu Verlag wandert, bis ... Aber das sollt ja eigentlich Ihr Euch ausdenken!

    Schickt uns Eure Geschichten - wir sind bereits sehr gespannt darauf!

     

    Da "Irrlichter" eine unregelmäßig erscheinende Anthologie ist, die ihren

    Lesern etwas Besonders bieten möchte, sollte es sich bei den Beiträgen um

    Erstveröffentlichungen handeln. Jedes Genre ist willkommen: SF, Fantasy,

    Horror, zeitgenössische Satire etc.

    Stichdatum für die Stories ist der 30.10.2001. Die Texte werden anschließend

    von verschiedenen Graphikern illustriert. Als kleines Honorar erhält jeder

    Mitarbeiter ein Belegexemplar von "Irrlichter 4".

     

      Kontakt: Armin Möhle, Eibenweg 18, 49134 Wallenhorst, armoe@-SPAMSCHUTZ-gmx.de

    _____________________________________________________________________________

    \______________ Fantasy Filmfest 2001 - Der Pakt der Wölfe _________________/

     

    Im Frankreich des 18. Jhd. treibt ein Monster sein Unwesen. Der Graf, auf

    dessen Ländereien die Untaten geschehen, ist außerstande, dem Treiben Einhalt

    zu gebieten und bittet in Paris um Hilfe. Die kommt prompt, in Gestalt eines

    jungen Naturwissenschaftlers und seines indianischen Freundes. Nach lang-

    wierigen Untersuchungen und weiteren Morden kommen die beiden einer groß-

    angelegten Verschwörung auf die Spur....

    Ein interessanter Cocktail ist das, was uns Regisseur Christophe Gans ("Crying

    Freeman") hier vorsetzt. Das Grundgerüst ein barocker Horrorfilm im Stile der

    englischen Hammer-Filme aus den 50er Jahren, Drumherum Geheimbund-Mystery a

    la "Akte X" und Kampfszenen, die so auch aus "Matrix" hätten sein können.

    Und die Mischung funktioniert! Gans versucht nicht, Spannung aus billigen

    Effekten zu beziehen sondern entfaltet seine angenehme Schauergeschichte (die

    übrigens angeblich auf wahren Vorkommnissen basiert) ruhig und geduldig, um in

    der zweiten Hälfte zu einem aufregenden Finale zu kommen. Unterstützt wird er

    dabei von einem sehr guten Schauspielerensemble (Vincent "Dobermann" Cassel

    taugt auch zum Helden) und einem Drehbuch, das auch den Nebenfiguren

    ausreichend Raum läßt.

    Natürlich ist auch hier nicht alles Gold, was glänzt. Das Monster, immerhin

    aus Jim Hensons Creature Shop, ist äußerst dürftig und zudem schlecht in den

    Film eingebaut, der Hawaiianer Mark Dacascos geht nicht wirklich als Indianer

    durch, und die Laufzeit des Films ist mit 142 Minuten doch etwas lang und

    (gerade in der ersten Stunde) schleppend geraten. Trotzdem wiegen die

    fantastische Ausstattung und Kameraführung viel davon auf. Wer sich also mal

    wieder auf einen längeren Film einlassen will, dem sei "Der Pakt der Wölfe"

    empfohlen. Übrigens, der Plot eignet sich auch gut für Rollenspiel-Abenteuer.

    Fazit: Gut, wenn auch zu lang.

     

      Quelle: Kariya (Daniel.Westermayr@-SPAMSCHUTZ-stud.lrz-muenchen.de)

     

    _____________________________________________________________________________

    \_________________ ReadingRatsRag: Weltenreisender [2] _____________________/

     

    ...die Gestalt machte sich keine Mühe zu antworten, sondern sie fing an auf-

    geregt zu reden: "Kommen sie. Sie wollen sicher nicht von plündernden Zwerg-

    horden aufgegriffen werden."

    Brad verstand so ziemlich nichts. Zwerge, Horden, Angriffe. Das sollte doch

    eine Simulation eines XTA-Bunkers sein. Das war aber überhaupt kein Bunker,

    und eine viel zu realistische Simulation.Zwar konnte hier die Rebellenorga-

    nisation XTA den Decknamen Zwerge haben. Aber Brad fragte trotzdem Julie an,

    die Antwort kam prompt: "Sorry Brad, aber ich hab keine Informationen über

    Zwerge, und die XTA verwendet meines Erachtens nach nicht so einen Namen."

    Auf einmal hörte Brad ganz entfernt Schritte. Er richtete seine Laserpistole

    zurecht, doch dann hörte er die Gestalt sagen: "Kommen sie doch schnell,

    ihre komische Armbrust wird uns auch nicht gegen die miesen Zwerge schützen.

    Schnell!"

    Wahrscheinlich waren diese Zwerge wirklich die XTA, denn gegen eine ganze

    Truppe konnte er mit seiner mickrigen Pistole nichts ausrichten. Er wollte

    sich nicht von ihnen töten lassen, denn obwohl dies, Brads Meinung nach, immer

    noch eine Simulation war, liegt man nach einem simuliertem Tod doch noch 3 bis

    4 Tage im Koma. Also sagte Brad: "Ich folge ihnen, doch wenn sie mich

    geradewegs zur XTA führen, dann leben sie nicht mehr." Die Gestalt sprach nur:

    "Hören sie auf wirres Zeug zu reden und kommen sie!"

    Brad und sein Begleiter liefen den Hügel hinauf durch den Wald und kamen nach

    ungefähr 10 Minuten zu einer Art Siedlung. Die Häuser hatten alle Strohächer

    und Holzwände. "Komisch", dachte Brad, "das kann man doch sogar mit

    Projektilen zerschießen".

    Man guckte ihn und seinen Begleiter komisch an und man hörte einige im Hinter-

    grund tuscheln: "Finsa wird viel, viel Ärger bekommen, dafür dass er komisch

    gekleidete Menschen mitbringt" oder "Einen Menschen mitzubringen ist unver-

    zeihlich, Thyrame ist seit 200 Jahren eine reine Elfensiedlung."

    "Finsa", "Thyrame", Brad war vollkommen verwirrt. Er ging zusammen mit seinem

    Begleiter zu einem Haus, das sich von den anderen unterschied. Brad konnte

    nicht sagen wodurch, Julie auch nicht. Doch er spürte es irgendwie.

    Sie gingen zum Eingang und schauten in die völlige Dunkelheit des Hauses. Sein

    Begleiter machte Brad ein Zeichen sich hin zu knien. Dann fing der Begleiter

    an eine so schöne, doch absolut fremde Melodie zu singen. Aus dem Haus hörte

    er die gleiche Melodie klingen und dann sprach eine Stimme aus dem Inneren des

    Hauses: "Ich habe euch erwartet. Die Prophezeiung hat sich erfüllt..."

                                                            ... Fortsetzung folgt.

     Quelle: Mischa (Jacktec@-SPAMSCHUTZ-gmx.net)

      http://www.archont.de/trommel/weltenreisender.htm

     

    _____________________________________________________________________________

    \_____________________ Nachbericht: Spielt! Sommerfest _____________________/

     

    Am 11.08.01 fand eine Art winzigkleines "Hannover Spielt!" statt, das

    "Fantasy-Sommer-Fest 2001". Das war kein Con, sondern ein geselliges

    Beisammensein mit Grillen und Spielen für das ca. 20 Leute im Haus der Jugend

    zusammenkamen. Zwei hatten sich darauf vorbereitet, etwas zu leiten, einer

    davon schrieb noch fleißig an Charakterblättern für 7th Sea, und nach einer

    leckeren Völlerei begann zunächst diese Runde, wobei die Spieler alle vorbe-

    stimmt waren. Etwas später begann eine Runde All Flesh Must Be Eaten, für die

    sich acht interessierte Spieler fanden, also 2-3 zuviel, und somit blieben auch zwei übrig, die sich auf das Zusehen beschränken mußten (1. Runde: "Ein

    Zombie beißt Dir in die Schulter." "Aua!", 2. Runde: "Der Zombie hängt immer

    noch an Dir dran." "Das würde ich gerne ändern."). Zu den Übriggebliebenen

    gehörte leider auch ich, niemand von der ConTrolle war überhaupt an einer

    Spielrunde interessiert und es war mir noch nicht mal möglich, jemanden für

    eine von mir geleitete Runde (zugegebenermaßen ohne Qualitäts-Garantie - aber

    mal muß ich ja Erfahrung bekommen) zu gewinnen. Schlecht gelaufen, ansonsten

    aber ein feines Fest.

     

      Quelle: Stefanie Bruning (stefanie.bruning@-SPAMSCHUTZ-web.de)

     

    _____________________________________________________________________________

    \__________________ Schmökerecke: Geschichten aus Tarkum ___________________/

     

    Der Lehrling des Zauberschmiedes, Bernd Spilker, ISBN 3-933153-00-X, 14,80 DM

     

    Das Büchlein hat zwar nur 167 Seiten, aber dafür ist die Schrift recht klein,

    so daß mehr reinpaßt. Die Attraktion für mich war, daß es von einem Midgard-

    Spieler unter Verwendung von Spielercharakteren aus seiner Gruppe, Eliwagar,

    geschrieben wurde. Ich muß zwar gestehen, daß ich nichts von Midgard in dem

    Buch erkannt habe, es wirkt nach einer eigenen Welt mit Hausregeln, aber es

    war interessant zu lesen und ist in einem netten, gefälligen Stil geschrieben.

    Die Geschichte wird aus der Sicht eines Zwergen- Zauberschmied-Lehrlings

    erzählt, der sich seinem Meister anschließt, als dessen alter Weggefährte ihn

    aufsucht und um Hilfe bittet, andere alte Gefährten schließen sich der Gruppe

    später an. Die Vorgeschichte der Handlung ist, daß Elfen vor hundert Jahren

    eine Ork-Armee besiegten, mit der eine schwarze Hexe auf Eroberungszug gehen

    wollte, so daß sie sich zur Zeit der Handlung bemüht, den Elfen-Wald zum

    Absterben zu bringen und eine Abordnung der Elfen, darunter den Sohn des

    Freundes des Zauberschmiedes, gefangennahm. Es handelt sich also um ein Reise-

    abenteuer mit einem bißchen dungeon-romp. Die einzige Kritik, die ich an dem

    Buch habe, ist eine Folge persönlichen Geschmacks: die Darstellung der Elfen

    und Frauen erinnert mich zu sehr an Der Herr der Ringe.

     

      Quelle: Stefanie Bruning (stefanie.bruning@-SPAMSCHUTZ-web.de)

     

    _____________________________________________________________________________

    \___________ ReadingRatsRag: Die Legenden der Gralsritter [2] ______________/

     

    02. Wertoso 668 n. E.: irgendwo in der Nordwestmark

    Es war ein sonniger Tag, als in geringer Höhe über den rauhen Landen der Nord-

    westmark ein Adler kreiste. Der Morgen war nicht sehr interessant für ihn

    verlaufen und so hatte er gerade beschlossen sein Augenmerk auf die Mittags-

    mahlzeit zu richten, als er unter sich lautes Gebrüll vernahm.

    "Beim Einen Gott. Ich fasse es nicht, wie man so blöde sein kann," Sir Harry

    Goldbear funkelte böse seinen Mitritter Sir Theoderick an, "Da bewältigen wir

    unsere hehre Queste, retten alle die wir retten sollen, kehren zurück und du

    hast nichts besseres zu tun, als den  jungen König während seiner Dankrede

    zu unterbrechen und nach was zum Essen zu fragen." "Ach komm schon die Tage

    davor waren geprägt von dürftigen Mahlzeiten," Sir Theoderick sah ihn kläglich

    an. Hinter den Beiden ritt deprimiert der Rest der einst tapfersten und besten

    Einsatzgruppe des Ordens des Einen Gottes in Tembia. Die insgesamt drei

    Paladine, zwei Priester und ein Magier hatten vor kurzem das Königreich vor

    Verrat und Königsmord bewahrt. Ihnen allein verdankte der junge König seinen

    Thron und seine Schwester ihr Leben.

    Aber das Blatt hatte sich zu ihren Ungunsten gewendet und so befanden sie sich

    wieder unterwegs auf der Straße. Nur noch begleitet von ihren Knappen.

    Die weiseren von ihnen befürchteten das Schlimmste für das Königreich Tembia.

    Sie waren die letzten Paladine gewesen, welche die Ritterweihe erhalten

    hatten. Danach war fast der komplette Orden nach Norden gegen die Orks aufge-

    brochen. Dort war er dann bis auf wenige Ritter vernichtet worden.

    Der Hochmeister war gefallen und die Gotteswahl für den Neuen war noch nicht

    erfolgt. Dank dem Einen hatte der Orden in seinem letzten Gefecht wenigstens

    die Orks so weit schwächen können, daß diese keine akute Gefahr mehr dar-

    stellten. Dennoch war der König schlecht beraten gewesen als er die Einsatz-

    gruppe Heiliger Gral wieder auf die Straße schickte.

    Gezwungen durch ihr Gelübde dem König zu gehorchen, waren sie losgezogen mit

    der selbst gestellten Aufgabe in Erfahrung zu bringen was mit dem Rest des

    Ordens geschehen war und um einen neuen Hochmeister zu finden.

    Doch bis jetzt verlief ihre Queste unter einem Unstern. Seit drei Wochen

    hörten sie sich jetzt schon täglich dasselbe Gespräch an. Und den meisten

    gefiel es überhaupt nicht dauernd daran erinnert zu werden, wie es zu ihrer

    Verbannung gekommen war. So war es dann auch kein Wunder, daß ausgerechnet

    der Knappe von Sir Marcian folgende Worte zu laut aussprach: "Ich wette

    Theoderick würde seine eigene Mutter fressen, wenn sie als Schnitzel ver-

    kleidet wäre!" Der Blick des Knappen erstarrte sofort als er den vor Wut

    hochroten Kopf des Ritters herumfahren sah. "Was glaubt er, eigentlich wer

    er ist?" brüllte der aufgebrachte Ritter über das Kichern seiner Kumpanen

    hinweg. "Und was glaubst du eigentlich wer ich bin? Du sprichst hier zu dem

    ältesten und erfahrensten Ritter in dieser Runde...”

    Bei diesen Worten machte sich leichtes Lächeln in der Gruppe breit, denn

    Theoderick versuchte immer, den späten Zeitpunkt seiner Erhebung in den

    Ritterstand mit einer "Spezialausbildung" zu rechtfertigen, die im wesent-

    lichen wohl aus, nun ja, essen und trinken bestanden hatte. Nichtsdestoweniger

    war er ein fähiger Ritter, der schon bei unzähligen Gelegenheiten seinen Mann

    gestanden hatte, in jeder Bedeutung, die diese Worte annehmen können. Im

    Moment war er gerade dabei, diese unzähligen Gelegenheiten aufzuzählen:

    "... und der schließlich den gewaltigen Sanddrachen in der Kamelhaarbaronie

    mit nur einem Schwertstreich erledigt hat. Glaubst du, Knappe, ich hätte nicht

    das Recht, nach einer kräftezehrenden, monatelangen Reise, auf welcher wir

    viele Gefahren auf uns und viele Entbehrungen hinnehmen mußten, auf welcher

    wir viele Feinde in den verdienten Tod geschickt haben, auf welcher wir sogar

    mehr als einmal einen ganzen Tag ohne was vernünftiges zu essen auskommen

    mußten, auf welcher wir die Frauen und Mädchen eines ganzen Dorfes vor der

    Schändung durch die orkischen Horden bewahrt und ihre Männer vor dem grausigen

    Foltertod gerettet haben - auch wenn einige Frauen dann doch noch zu ihrem

    Spaß kamen, glaubst du ich hätte nicht das Recht, einen wohlgenährten König,

    der sein ganzes Leben noch nie Hunger leiden mußte und jeden Tag genug Essen

    für einen rendorischen Schlingfraß vorgesetzt bekommt, danach zu fragen, ob er

    uns höflicherweise etwas von seinem bescheidenen Mahl abgeben könnte?"

    Der Knappe hatte sich angesichts dieser Tirade längst tief in seinen Mantel

    zurückgezogen. Zufrieden mit dem Ausgang des Gesprächs drehte sich Theoderick

    in seinem Sattel wieder um und setzte die Reise fort.

     

      Fortsetzung folgt ...

     

      Autoren: Marc-Oliver Mögle / Jochen Arnold / Christian Bund /

      Ulrich Hoffmann / Holger Krüger / Markus Müller / Christoph Nied

      http://www.angelfire.com/scifi/Gralsritter

    _____________________________________________________________________________

    \___________________ Die Odyssee - Der etwas andere Con ____________________/

     

    Rollenspiel Conventions gibt es wie Sand am Meer und die meisten sind sich

    recht ähnlich. Dort mal etwas Neues zu entdecken ist sehr schwer, und die

    Standardsysteme sind fast alles was angeboten wird.

    Doch in Berlin kam vor 5 Jahren der Nexus e.V. auf die Idee, einmal

    einen RPG-Con der anderen Art zu veranstalten: Die Odyssee, einen Con für

    seltene oder eigene Systeme.

    Im letzten Jahr schon sehr erfolgreich, konnten wir über 60 Systeme in über

    100 Spielrunden präsentieren. Eigens angereist waren 17 Systeme und je nach

    Rechnung 230 oder auch 410 Besucher, davon ein Großteil nicht aus Berlin!

    Auch dieses Jahr wieder wird es sie in Berlin geben. Am 29. & 30. September

    ist es soweit. Mehr als 10 RPG Systeme werden von ihren Autoren vorgestellt

    und viele werden kommen um unbekanntere Systeme anzubieten.

    Deshalb nutzt die Chance und besucht einen Con auf dem einmal andere

    Rollenspiele angeboten werden, oder bietet selbst welche an. Ganze 2 Tage für

    nur 7,- DM. Mit dabei sind bisher:

    Elemente, Dreamers, Thyria Steamfantasy, QER (Quick & Easy Rules),

    Nachtbringer, Annor, BDL (Die Bewahrer des Lichts), Degenesis, Sturm, Arts,

    Projekt Caniron und es kommen noch mehr hinzu...

     

      Kontakt: Hans Henning, Karmeliterweg 39, 13465 Berlin

      Tel.: 030/40638458, Mobil: 0179/4397330

      mailto:programm@-SPAMSCHUTZ-odyssee-con.de - http://www.odyssee-con.de

     

       Quelle: Nexus e.V.

     

    _____________________________________________________________________________

    \___________________ ScienceFantasy-Flash-News-Splitter _____________________/

     

    * Alien 5 - Zuletzt hatte sie sich geziert, jetzt scheint Sigourney Weaver

      auf einmal ganz scharf auf einen weiteren "Alien"-Streifen zu sein. Einer

      britischen Zeitung sagte sie laut "Dark Horizons", sie würde sogar noch mal

      mit einem Alien-Baby schwanger gehen - Hauptsache das Drehbuch sei okay und

      sie bekäme 20 Mio. US-Dollar Gage für den Streifen.

     

    * Dawn Of The Dead - James Gunn wurde damit beauftragt, ein Drehbuch für ein

      Remake von "Dawn of the Dead" zu fertigen berichtet "Variety". Ursprünglich

      war der Streifen ein Sequel von George Romeros "Night of Living Dead". In

      besagtem Film machen Zombies ein Kaufhaus unsicher.

     

    * Mutant X - Tribune Entertainment hat ein erstes Promo-Video zur neuen, im

      Herbst in den USA startenden Serie "Mutant X" online gestellt unter

      http://www.mutantx.net/media/video/mx30reva.mov

      Ein Blick in diesem Fall lohnt sich - der Trailer macht deutlich, dass der

      "X-Men"-Kinofilm sehr starkes Vorbild für diese Serie sein wird, wie es

      scheint.

     

    * Star Wars: Titel von Episode II

      Wie im aktuellen Newsletter von StarWars.com “Homing Beacon“ vom 06.08.01

      bekannt gegeben wurde, lautet der Titel des nächsten StarWars-Abenteuers:

      "Attack of the Clones". Episode II soll sich nahtlos in die klassischen

      Filme einfügen, in denen purer Spaß, das entstehen eigener Fantasien, so

      wie Spannung im Vordergrund standen und das alles gemischt mit einem Schuß

      fantastischer Weltraumabenteuer, welche der Weltraum-Saga um StarWars ihre

      Beliebtheit verdankte. Nächstes Jahr wird "Episode II" in den Kinos

      anlaufen. --Olaf

     

      Auf der Homepage finden sich weitere Beiträge und eine TV-Übersicht.

     

      Quelle: ScienceFantasy-Flash ( http://www.sf-flash.de )

     

    _____________________________________________________________________________

    \___________________________ Neue Rezensionen ______________________________/

    (e)=englisches Produkt, deutsche Produkte sind nicht extra gekennzeichnet

    (G)=Grundregelwerk (Q)=Quellenband (A)=Abenteuer (M)=Magazin (R/C)=Roman/CD

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

     

    * D&D3: Forgotten Realms Campaign Set

      Quellenband für D&D 3rd Edition, farbiges Hardcover mit 326 Farbseiten

      http://drosi.tuts.nu/md/md2001_119.htm - http://buy.archont.de/tsr11836

     

    * Theater der Dunkelheit: Gesetze der Nacht

      LiveRollenspiel-Regelband für Vampire: die Maskerade

      http://drosi.tuts.nu/md/md2001_103.htm - http://buy.archont.de/fed10500

     

    * Clanbuch: Tremere

      Quellenband für Vampire: die Maskerade

      http://drosi.tuts.nu/md/md2001_105.htm - http://buy.archont.de/fed45110

     

    * Clanbuch: Malkavianer

      Quellenband für Vampire: die Maskerade

      http://drosi.tuts.nu/md/md2001_106.htm - http://buy.archont.de/fed45190

     

    * Jäger: die Vergeltung: Überlebenshandbuch

      Quellenband für Jäger

      http://drosi.tuts.nu/md/md2001_108.htm - http://buy.archont.de/fed13502

     

      Kauflust ? Bestellen ? http://DRoSI.tuts.nu/shops.htm

      Viele Rezensionen gibt es unter http://drosi.tuts.nu/rezensionen.htm

     

    _____________________________________________________________________________

    \__________________________ Private Kleinanzeigen __________________________/

     

    Du möchtest was aus Deiner Sammlung verkaufen? Du suchst eine Rollenspiel-

    gruppe in Deiner Umgebung? Du sucht ein längst ausverkauftes Buch? Hier lesen

    jede Woche 1000 Leute mit - eine kostenlose Möglichkeit für Dich Dein Begehr,

    in bis zu 4 Zeilen vorzutragen.  mailto:Dogio@-SPAMSCHUTZ-drosi.de Stichwort 'Trommel'

    Weitere Möglichkeit - http://DRoSI.tuts.nu/schwarzes_brett.htm

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

     

      Nichts zu vermelden ...

     

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

     

    _____________________________________________________________________________

    \_______________________ Aktuelle Produktinfos _____________________________/

    (e)-englisches Produkt, deutsche Produkte sind nicht extra gekennzeichnet

    (G)-Grundregelwerk (Q)-Quellenband (A)-Abenteuer (M)-Magazin (R/C)-Roman/CD

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

     

    * Cthulhu: In Labyrinthen

      Abenteuersammlung zum unlängst erschienenen "Amerika"-Quellenband.

      http://drosi.tuts.nu/md/md2001_113.htm - http://buy.archont.de/43020g

     

    * DSA: Aventurisches Archiv 2

      Sammelband mit vergriffenen Ausgaben des Aventurischen Boten 17 bis 20 Hal.

      http://drosi.tuts.nu/md/md2001_114.htm - http://buy.archont.de/fap10281

     

    * DSA: Myranische Mysterien

      Der erste Quellenband für Myranor liefert dem Spielleiter Hintergrund-

      informationen und Erweiterungen auf 146 Seiten.

      http://drosi.tuts.nu/md/md2001_115.htm - http://buy.archont.de/fap10283

     

    * Shadowrun: Ash

      Ein 414 Seiten langer Roman rund um Policlub, Metamenschen und Musik.

      http://drosi.tuts.nu/md/md2001_116.htm - http://buy.archont.de/3-89064-574-7

     

    * Shadowrun: Rigger 3.01D

      Ein 234 Seiten umfassender Regel- und Quellenband, das ultimative

      Nachschlagewerk für alle Shadowrun-Rigger (Fahrzeugführer).

      http://drosi.tuts.nu/md/md2001_117.htm - http://buy.archont.de/fap10743

     

    * Armalion: Der Tag des Zorns

      280 Seiten langer Roman um Zwerge, Drachen und große Schätze.

      http://drosi.tuts.nu/md/md2001_118.htm - http://buy.archont.de/fap10573

     

      Kauflust ? Bestellen ? http://DRoSI.tuts.nu/shops.htm

     

    _____________________________________________________________________________

    \___________________ Neue Webseiten & Online-Artikel _______________________/

     

    Hier kannst Du die Trommel-Leser über die neuen Artikel und Neuigkeiten auf

    Deiner Homepage oder über ganz neue Rollenspiel-Webseiten unterrichten.

    Neue Seite oder Artikel anmelden?  http://DRoSI.tuts.nu/neue_links.htm

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

     

    * Nyambe

      ein afrikanisches D20-Setting in englischer Sprache, als PDF-Download

        http://www.nyambe.com/

     

    * Zorro RPG: The Bandit's Lair

      a free 8-page PDF adventure 

        http://members.aol.com/goldrushg/banditadv.pdf

     

    * Adventure Pack 1

      Citizen Games has posted the first of their Adventure Packs, containing two

      d20 adventures from their recent design contest.

        http://www.citizengames.com/pack-one.pdf

     

    * Star Wars: Signal Interruption

      Wizards of the Coast haben ein neues Abenteuer zum Download freigegeben.

      A brand new adventure for the Star Wars Invasion of Theed Adventure Game

      that also introduces some concepts from the brand new Dark Side Sourcebook.

        http://www.wizards.com/starwars/article.asp?x=sw20010809a_signal&c=rpg

     

    * Midgard Charakter Generator V0.8

      Neue Linux-Version online!

        http://midgard.berlios.de

     

    * KANUR

      Auf dieser D&D-Website dreht sich alles um die Rollenspielwelt KANUR, die

      nach den D&D 3rd-Edition Regeln bespielt wird. Es erwarten euch

      detaillierte Hintergründe, Abenteuer, Geschichten... uvm.

        http://daniel.kuhn.bei.t-online.de

     

              |'|

         o,*,(o o)

        8(o o)(_)Ooo

    __ooO_(_)___Ooo______________________________________________________________

    _____________________________________________________________________________

    \____________________ Anstehende Convention-Termine ________________________/

     

    Mehr Termine gibt es unter                           http://www.archont.de/

    Neue Termine (und nur die!) sende bitte an     mailto:contermine@-SPAMSCHUTZ-fastado.de

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

     

    * 1.-2.12.2001, ROllenSpielTreff, Buxtehude (Niedersachsen)

      Zeit: Ab 1.12. 12:00 bis 2.12. 18:00 Uhr NONSTOP, Eintritt: 5 DM

      im Buxtehuder Zwinger öffnet wieder seine Tore, um Euch mit Spielerei ein

      Wochenende voller Kurzweil zu bescheren.

      E-Mail: florian@-SPAMSCHUTZ-planet-poet.de

     

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

     

    August

        24.-26.: RatCon, Dortmund                                          [44]

          http://www.fanpro.de/ratcon01/ratcon2001.htm

     

    September

        01.-02.: Müstic, Warendorf                                         [48]

          http://www.muestic.com/

        07.-09.: Spielefeld II, Bielefeld                                  [33]

          mailto:a.bleicher@-SPAMSCHUTZ-nct.de

        08.-09.: Mittelalterlich Spektaculum, Hamburg                      [22]

          http://www.fogelvrei.de/

        13.-16.: Phantastik-Tage, Wetzlar                                  [35]

        15.-16.: CelticCon 8, Nürtingen                                    [72]

          http://www.celticcircle.de/

        15.-16.: Katharinenmarkt, Hoya/Weser                               [27]  

          http://www.fogelvrei.de/

        15.-16.: Rollenspielerconvention, Wilhelmshaven                     []

          http://www.gildewhv.de

        16.-17.: Rollenspieltage, Dinslaken                                [46]

          mailto:DRT.JAN@-SPAMSCHUTZ-gmx.de

        20.-23.: Holo-Con StarTrekLarp¸ Herbstein (Hessen)                 [36]

          http://www.holo-con.de/

        28.-30.: FilkCONtinental 2001, Kirchen-Freusburg                   [57]

          http://www.filkcontinental.de/

        29.-30.: Schwarte Con, Waldkirch (i.Br.)                            []

           http://www.schwarte.org

        29.-30.: FanCon, Mainz                                             [55]

          http://www.truant.com/

        29.-30.: SparrenCon, Bielefeld                                     [33]

          http://www.aventurium.de/sparrencon/

        30.: Spielertreffen, Ahrensburg                                    [22]

          http://www.die-loge.de/

        [...]

     

     

     

    _____________________________________________________________________________

    \______________________ Neulich beim Rollenspiel ... _______________________/

     

    Dein eigenes kurzes 'Neulich beim Rollenspiel...' oder 'Famous Last Word' ist

    hier stets willkommen. Mehr davon unter http://DRoSI.tuts.nu/neulich.htm

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

     

    Neulich bei Vampire:Dark Ages...

     

    Spieler begegnen einem Magus.

    ST:  "Er hat eine prickelnde Aura."

    Sp1: "Hat wohl eine Sprudelflasche als Avatar."

    Sp2: "...'at so schön geprickelt in meine Bauchnabell ..."

     

    Vampire gehen zum Stall, Schafe trinken. Einer bleibt mit dem Magus

    zurück.

    Magus:  "Und Ihr wollt euch nicht anschließen?"

    Vampir: "Nein. Ich habe heute schon ... gegessen. Außerdem ist Schaf nicht

             ganz mein Geschmack. Auf der Reise hierher war ich dazu zu oft

             gezwungen."

    Magus:  "Ich verstehe."

    Vampir: (hebt eine Augenbraue) "So?"

    Magus:  "Ich meine, jeden Tag Schafsbraten würde mir auch zuviel werden."

    Vampir: "Ja. Früher habe ich Prometheus[1] bemitleidet. Heute tut mir mehr der

             Adler leid."

     

    [1] ... der von den Göttern an einen Felsen geschmiedet wurde, jeden

        Tag kam ein Adler, der ihm die Leber fraß - die dann über Nacht

        wieder nachwuchs.

     

      Quelle: Daniela Nicklas (dani@-SPAMSCHUTZ-miracle-solutions.de)

     

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

     

    Neulich bei BESM ...

     

    Gerade eben habe ich festgestellt, daß man schon in seiner ersten

    Rollenspielsession locker uralte Rollenspielklischees bedienen kann.

     

    Die Spieler sind Orks. Gerade ist ein anderen Ork vor

    ihren Augen gestorben, der ihnen ein wichtiges Artefakt gebracht hatte,

    das er selbst unter Lebensgefahr "erworben" (gestohlen) hatte.

     

    SL: ... und der Ork röchelt und bricht zusammen. Ihr müßt feststellen,

    daß er tot ist.

    Spieler 1: Ich schließe langsam seine Augen.

    Spielerin 2: "Ein wahrer Held ist von uns gegangen."

    Spielerin 3: (besagte Anfängerin) Ich durchsuche ihn!

     

      Quelle: Frank Sennholz (Frank.Sennholz@-SPAMSCHUTZ-web.de)

     

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

     

    Neulich bei Pandaemonium...

     

    ... wo die Charaktere (alles P.I.s, Sensationsreporter der Weekly Weird News)

    in einem Irrenhaus ermitteln.

     

    SC1: "Wir brauchen noch ein Gespräch mit jemand, der klaren Verstandes ist."

    SC2: "Dann müßten wir uns mit uns selbst unterhalten."

    Rest: "Uuuh..."

     

     

    SC1: "Das mag die Moral dieser Story sein."

    SC2: "Die Story mag Moral haben. Wir nicht."

    SC3: "Wir können das Feuer nicht verhindern, dann geht uns die Story flöten."

    SC4: "So tief bin ich nicht gesunken. Wir haben vielleicht Cleopatra hier als

          Past Life, von Nero war jedoch nicht die Rede."

     

    Dann waren da noch die M.I.B.s, die in der Toilette verschwanden, und die die

    Klospülung betätigten, damit man den Teleporter nicht hört. Darauf hin gingen

    die P.I.s bei jedem weiteren Informanten auf die Toilette.

     

    SC1:  "Irgendwelche schwarze Flusen in der Schüssel?"

    SC2:  "Oder schwimmt drinnen vielleicht ein schwarzer Hut?"

     

     

    Bei der Überlegung, was nun tatsächlich geschrieben wird:

    SC1:  "Wir schreiben einfach alles so, wie es war. Das ist weird genug."

    SC2:  "Können wir nicht noch mindestens zwei, drei Punkte dazu erfinden?"

     

       Last Quote: "Vielleicht sind wir alle in einem Irrenhaus, und

       glauben nur, Reporter zu sein, und der Sinn dieses Spiels ist

       es, genau das herauszufinden..."

     

      Quelle: Daniela Nicklas (dani@-SPAMSCHUTZ-miracle-solutions.de)

     

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

     

    Neulich bei D&D...

     

    Abenteuerbeginn: In einem Schloß saßen wir zum Abendessen also plötzlich

    aus dem Nebenraum ein Schrei ertönt. Eine Magd hat den ermordeten Seneschall

    gefunden. Der Raum hatte noch eine weitere Tür, die zur Küche führte.

     

    SC1: Ich gehe mal in die Küche.

    SL: Das Küchenpersonal stürmt die schon entgegen und sucht nach der Ursache

        des Schreis.

    SC1: Ich frage eine von den Mägden, ob der Seneschall hier eben vorbeigekommen

        ist.

    SL: Sie sagt ja und deutet auf die Tür, die in den Garten führt.

    SC1: Ich gehe durch die Tür in den Garten.

    SL: Ja, der Garten ist... *beschreib* ... mit einem kleinen Brunnen in der

        Mitte.

    SC1: Ich schaue mir den Brunnen genau an, könnte da ein Mensch durchpassen?

    SL: *schon leicht mißtrauisch* Ehm... ja!

    SC1: Fein, ich lasse mich an dem Seil der Winde nach unten in den Brunnen

        hinab.

    SL: *seufzt und blättert in den Unterlagen* Also gut, überschlagen wir den

        Teil, in dem ihr den Bösewicht suchen müßt und kommen direkt zum Finale!

     

    Tja, manche Spieler sind schon zu lange dabei und wissen, wer sich wo

    versteckt! :)

     

      Quelle: "Rouven Weinbach" (r_weinbach@-SPAMSCHUTZ-rocketmail.com)

     

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

    Neulich bei Midgard...

     

    Wir waren in den Vorhof eines Anwesen eingedrungen, hatten als so eine Mauer

    und einen Graben (mit Viechzeug) hinter uns gelassen. Dahinter erstreckte sich

    das Anwesen - mit Tür und Fenstern - eine Scheune und ein (genau!) Brunnen.

     

    S1: "Ich schau mir den Brunnen an."

    SL: Öhm, ja OK.

    S2: "Was soll das? Wir wollen ins Haus!"

    S1: "In Brunnen sind immer Geheimgänge, ich kenne das."

    S2-S4: *stöhn*

     

    Nimmt sich ein Seil, läßt sich herunter. Nach einer Weile Diskussion

    ("Ist so dunkel hier und glitschig und irgendwie finde ich doch keinen

    Geheimgang.") stand dann plötzlich der Hausdiener hinter uns.

     

    SL: "Kann ich Ihnen helfen? *stutz* Was tun Sie an unserem Brunnen?"

    S2-S4: *rumdrucks*

    S4 dann: "Wir sind von der aranischen Wasserbehörde und überprüfen die

    Qualität des Grundwassers."

     

    Konsequenz: Der Diener hatte die Tür aufgelassen. D.h. er kriege erstmal

    einen über die Mütze und wir sind dann durch die Vordertür rein.

     

      Quelle: Christian Janiesch (famerlor.dragon@-SPAMSCHUTZ-uni-muenster.de)

     

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

     

    Neulich bei Earthdawn...

     

    SL zu S1: Du spürst ein Windling auf Deiner Schulter

    S1 zu S2 : Mach mal weg!.

     

      Quelle: Axel Timmerbeil (axel.t@-SPAMSCHUTZ-wtal.de)

     

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

     

    Das ist jetzt eigentlich nicht witzig, aber so drastisch, daß es

    trotzdem eine gute Anekdote abgibt.

     

    Am Eingang einer Höhle. Zwerg zu Kriegerin: "Ich gehe zuerst rein, ich kann im

    Dunkeln sehen."

    Kriegerin *schulterzuck* zündet eine Laterne an und folgt dem Zwerg. 

    Zwerg fällt in eine Fallgrube. Kriegerin (gute Reflexe) erwischt in am

    Schlawittchen und hält ihn fest.  

     

    Sp1 [Kriegerin]: Ich zieh ihn hoch. 

    SpL: Würfel mal Stärke. 

    Sp2 [Zwerg]: Nein! Ich wind' mich aus ihrem Griff raus! 

    SpL (perplex): OK, würfel' Geschicklichkeit.  

     

    Vergleich der Zahlen ergibt, daß der Zwerg sich rauswindet bevor die Kriegerin

    ihn hochziehen kann. Zwerg fällt 4m tief auf ein paar Speere. Überlebt, aber

    deutlich angeschlagen.  

     

    SpL (verwirrt, zu Zwerg): Was sollte das jetzt? 

    Sp2: Äh, ich dachte, *sie* wäre in die Grube gefallen und würde sich

    an *mir* festhalten! 

    Sp1:

    murmelmurmeleristalsokeinidiotmurmelmurmeleristeinarschmurmelmurmelmurmel 

     

      Quelle: Ingeborg Denner (Ingeborg.Denner@-SPAMSCHUTZ-erlf.siemens.de)

     

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

     

    Neulich bei Star Trek...

     

    Spieler: Wir überladen einen Phaser und werfen ihn in die Menge!

    SL: DAS KÖNNT IHR DOCH NICHT MACHEN!!!!! *SCHLUCHHZ*

    S: Wir stellen ihn VORHER auf Betäubung *G*

     

      Quelle: Christian Schütz (ryu-ki@-SPAMSCHUTZ-worldonline.de)

     

 

Nicht anfassen!
Zur Archont.de-Startseite
2002 2001 2000 1999 1998 1997
Januar Januar Januar Januar Januar Januar
Februar Februar Februar Februar Februar Februar
März März März März März März
April April April April April April
Mai Mai Mai Mai Mai Mai
Juni Juni Juni Juni Juni Juni
Juli Juli Juli Juli Juli Juli
August August August August August August
September September September September September September
Oktober Oktober Oktober Oktober Oktober Oktober
November November November November November November
Dezember Dezember Dezember Dezember Dezember Dezember
Ich bin giftig!