ARCHONT.de > RPG-News > Oktober 2000
Oktober 2000
Die aktuellen News aus der (Rollen-) Spieleszene.
Diese Seite darf von jedem direkt als eigene
News-Seite verlinkt werden!

Anmerkung zum Copyright

September Übersicht November
Zur Eingangsseite

Thema:   Essener-Spielemesse 2000 Das Vor-Messe Special 23.10.00
Quelle: Trommel 37

Redaktion Phantastik

Wie immer werden Ulrike und ich (Sylvia) am Pegasus-Stand zu finden sein, der in diesem Jahr besonders schön werden soll. Der Stand ist wie eine mittelalterliche Burg mit hohen Zinnen gestaltet und lädt in seiner Mitte zum Spielen und Verweilen ein. Wir würden uns freuen, euch dort begrüßen zu können. Vielleicht können wir ja auch schon mit dem einen oder anderen in die Planung des nächsten Kalenders einsteigen. Also, wenn ihr schon Themen- vorschläge oder Zeichnungen mitbringen könnt, dann nur zu... Ihr seid herzlich willkommen! Bis dahin mit phantastischen Grüßen!

Quelle: Sylvia Schlüter, Redaktion Phantastik

Thema:   Produktnews 23.10.00
Quelle: Trommel 37

  • Monster Manual & Forgotten Realms
    Der nächste Schub D&D-Material rückt heran. Das Monster Manual beinhaltet über 200 Kreaturen, darunter althergebrachte Monster, aber auch komplett neue. Und für die Forgotten Realms ist das allererste 3rd Edition Produkt in Form des Abenteuers Into the Dragon's Lair erschienen. Darin muss sich eine Abenteuerergruppe in die Höhle eines Toten Drachen wagen, um einen legendären Schatz zu heben (Wizards of the Coast).

  • SLA Industries Abenteuer
    Hogshead Publishing hat das erste neue Abenteuer für SLA Industries herausgebracht. In The Key of Delhyread jagen die Charaktere einem mysteriösen Artefakt hinterher.

  • Gotham City Sourcebook
    ist bei West End Games für das DC Universe RPG erschienen. Es enthält auf 144 Seiten über 100 NSCs, Beschreibungen der Stadt, Ausrüstung und Fahrzeuge, Zusatzregeln und ein Abenteuer.

  • Santa's Soldiers
    Deep7 bringen ihr erstes Printprodukt auf den Markt. Santa's Soldiers ist ein Light-Rollenspiel um den Kampf der paramilitärischen Elfenarmee, die dafür sorgt das Weihnachten rechtzeitig kommt. Natürlich gibt es eine Reihe von gegnerischen Parteien, die das verhindern wollen (wie z.B. die eifersüchtigen Osterhasen... (28 Seiten Regelheft, $10) Weitere Publikationen der "1PG line" werden als Print folgen.

  • In the Belly of the Beast
    Ein Abenteuer für 4-6 Spieler der 2-4 Stufe von Mike Mearls von Atlas Games "There is a cancer thriving in the midst of a bustling city, a shadowy conspiracy bent on driving House Mezzia, a once proud and noble merchant family, to its knees. Forced to turn to outsiders for aid, an ambitious young scion of the Mezzia clan needs heroes to stand with him against the encroaching peril, heroes who are willing to follow him through the dark heart of the underworld. The Mezzias are desperate and will reward well those who aid them in their hour of need, but what good are material rewards for those who find themselves trapped In the Belly of the Beast?" Das 32 Seiten Heft wird im Januar 2001 erscheinen.

  • Waiqar's Path
    Fantasy Flight veröffentlicht "Waiqar's Path", eine neue Erweiterung für Diskwars und wird diese Woche ausgeliefert.

  • DSA: Myranor - Das Güldenland ist vom Drucker angekommen. (60 DM)

  • Aberrant Worldwide (Englisch, Preis $20)

  • Cthulhu: Amerika In Wäldern & Städten (Deutsch, Preis DM 50)

  • GURPS In Nomine - Superiors 4 (Englisch, Preis $20.95)

  • GURPS Suppressed Transmission 2 (Englisch, Preis $20)

  • GURPS Steampunk (Englisch, Preis $21)

  • GURPS Bestiary, Third Edition (Englisch, Preis $20)

  • GURPS Traveller: Ground Forces (Englisch, Preis $21)

  • Rolemaster: Treasure Companion (Englisch, Preis $22)

  • Changeling: Redcaps (Englisch, Preis $15)

  • World of Darkness: Dragons of the East (Englisch, Preis $20)

Interesse? Ein Blick auf die Händlerseite hilft weiter !

Quellen: Die jeweiligen Verlage, Fantastic Productions, Sebastian Dietz

Thema:   News-Splitter 23.10.00
Quelle: Trommel 37

  • Veröffentlichung des "D&D Spieler-Sets" verschoben
    Der Veröffentlichungstermin des "D&D Spieler-Sets" der 3. Edition wird verschoben. Grund ist die Erweiterung, die in die zweite Auflage des engl. "D&D Player's Handbook" einfließen soll (ein zusätzlicher Anhang über Gelegenheitsangriffe / Attacks of Opportunity) enthalten. Diese soll den deutschen Fans nicht vorenthalten werden.

  • "Herr der Ringe" Computerspiel. Die Firma Electronic Arts hat tief in die Tasche gegriffen, um Computerspiele zur kommenden "Herr-der-Ringe"- Verfilmung produzieren zu dürfen. Angeblich soll die Firma allein für die Rechte rund 10 Mio. US-Dollar an New Line Cinema gezahlt haben.

  • Der neue DSA-Band "Kirchen, Kulte, Ordenskrieger" wird die Angaben aus "Götter, Magier und Geweihte" ergänzen, aktualisieren und korrigieren. Letzteres vor allem im Bereich der Mirakel und Wunder. Der Band ist als Erweiterung zur GMG-Box gedacht, nicht als Ersatz, da man nur dort Infos zum Magiertum findet. Der Band bringt neue Elemente des Geweihtenlebens, und erweitert das Priesterleben um innerkirchliche Philosophien. Dennoch soll sich jeder existierende Geweihte ohne Probleme weiterspielen lassen. Die oft kritisierte relative Machtlosigkeit von Geweihten-Helden, wird ebenfalls behandelt und ausgeglichen. Neben den Gebeten und Großen Wundern, werden Wundertaten, die durch Karma und Ritualgebete wirken eingebracht. Karmaenergie wird vor allem den besten Verfechtern der göttlichen Interessen die mit Stil demonstrieren, daß sie durch die Gesetze ihrer Gottheit erfolgreich und mächtig sind zur Verfügung stehen - weniger denen, die am meisten beten oder meditieren.
    Die Beschreibung der Kirchen umfaßt die Erklärung der Hierarchien und Weihegrade, die unterschiedlichen Lehrmeinungen und Philosophien in der jeweiligen Kirche, die Einstellung der Kirche zur weltlichen Obrigkeit und zu ihren Laienmitgliedern. Außerdem werden die wichtigsten Orden der Kirche beschrieben.
    Neben den Kirchen der Zwölfe und ihrer Kinder werden auch zahlreiche Religionen anderer Völker und Rassen beschrieben, aber auch allerlei Philosophien.

  • Äon-Kunstausstellung verschoben. Die Kunstausstellung zum Thema "Neue Götter und Helden" findet (anders als noch vielerorten angegeben) erst im Frühjahr 2000 in Bochum statt.
    http://www.mordor.ch/aeon/news/auss2000.htm

  • Darcsyde Productions haben eine Abmachung mit Chaosium getroffen und werden Quellenbände für das Elric!-System schreiben. Diese Nachricht sollte allen Elric!-Fans Freude bereiten, denn durch diesen Schritt ist das Erscheinen weiterer Produkte, wie Abenteuer und Quellenbände für die nächsten Jahre gesichert. Anfang 2001 soll das erste Produkt erscheinen.

  • "Game Mastering Secrets" von Wade Guthrie wird von Grey Ghost Press vertrieben werden. In Anbetracht der neuen Dungeons & Dragons Edition wird ein größerer Bedarf an dieser Publikation erwartet. "Game Mastering Secrets" enthält Hinweise für die Planung und Durchführung von Abenteuern, Erschaffung von NSCs, Rätsel usw. (136 Seiten, $20)

Interesse? Ein Blick auf die Händlerseite hilft weiter !

Quellen: Die jeweiligen Verlage, Jörg Raddatz, www.RPG.net

Thema:   Phantastik.de-News-Splitter 23.10.00
Quelle: Trommel 37

  • "Halloween": Überarbeitete Fassung im Kino?
    Debra Hill hat auf dem "BlairWitchWebFest" in einem Chat mitgeteilt, dass eine überarbeitete Fassung des Horror-Klassikers "Halloween" zu erwarten sei.

  • "Captain Janeway" einmal ganz anders!
    Captain Janeway einmal ganz anders. Mit ihrer neuen CD "Liebe, Hormone und das Leben" beweist Gertie Honeck - die Synchronsprecherin von "Captain Janeway" in "Star Trek: Voyager" -, wie wandlungsfaehig sie sein kann.

  • "Andromeda": Sorbo erkennt sich nicht wieder!
    Kevin Sorbo ganz anders: Für "Andromeda" nahm er 20 Pfund ab und liess sich die Haare abschneiden!

  • TV-Projekt: "The Future is Wild"!
    Die Produzenten der Dokumentation "Dinosaurier" (lief im vergangenen Jahr mit guten Ratings bei Pro Sieben) planen offenbar nicht nur eine Fortsetzung ihrer Dino-Doku, sondern auch einen spekulativen Blick in die Zukunft!

  • Ableger-Serie zu "Sabrina"!
    Das Warner-Bros.-Network plant eine Ablegerserie zur Hexen-Sitcom "Sabrina". "Batman of the Future" kommt spaeter! Dino verschiebt den offiziellen Erscheinungstermin des Comics "Batman of the Future" vom 25.10. auf den 22.11.2000!
Quelle: Phantastik.de

Thema:   Kostenlose PC-Games 23.10.00
Winload.de

  • Lead Soldier (englisch, Win9x, Freeware, 4 MB)
    Lead Soldier ist ein Echtzeitstrategiespiel mit vielen taktischen Raffinessen. Dieses Freeware-Spiel basiert auf der Machart von Command & Conquer, besitzt eine klasse Grafik, sehr viele verschiedene Einheiten und ist missions- orientiert. Man kämpft mit einer alliierten Truppe gegen die Deutschen im Zweiten Weltkrieg und versucht, diese immer weiter aus dem von ihnen besetzten Raum herauszudrängen. Zum Schluß hat man dann die ehrenvolle Aufgabe, die Deutschen von der Entwicklung einer riesigen Rakete abzubringen, der V1 bzw. V2. Dafür stehen einem viele verschiedene Lösungswege offen.
    http://users.skynet.be/tt_entertainment/lead/install_lead.exe
Quellen: White Wolf News, Winload.de

Thema:   Geschichten aus Tarkum - Der Lehrling des Zauberschmiedes 23.10.00
Quelle: Trommel 37

Der Wald von Elgaroth stirbt. Auf einer abgelegenen Lichtung ist plötzlich ein Steinkreis aufgetaucht, dessen dunkle Ausstrahlung die Pflanzen verfaulen und die Tiere sterben läßt. Die Elfen sind ratlos, denn keiner ihrer Heiler ist in der Lage, die schwarze Magie der Steine zu bannen. So zieht der Krieger Kuthalion aus, einen alten Kampfgefährten zu suchen Tyrfing, den Zauberschmied den Zwerg, der sich vor vielen Jahren in die Berge von Bergelmirs Rücken zurückgezogen hat, um die tragischen Vorfälle zu vergessen, die sich damals in Elgaroth ereignet hatten. Er ist der letzte der Zauber- schmiede, jener großen Zauberer, die in der Lage sind, die Magie kraft ihres Willens zu formen. Nur ihm kann gelingen, woran die mächtigsten Heiler des Elfenvolkes scheiterten. Doch wird er bereit sein, die alten Wunden wieder aufzureißen? Wird er nach Elgaroth zurückkehren, zur Stätte seines Versagens?
ISBN 3-933153-00-X, DM 14,80, http://www.tarkum.de

Quelle: Bernd Spilker

Thema:   Private Kleinanzeigen 23.10.00
Quelle: Trommel 37
Du möchtest was aus Deiner Sammlung verkaufen? Du suchst eine Rollenspiel- gruppe in Deiner Umgebung? Du sucht ein längst ausverkauftes Buch? Hier lesen jede Woche 530 Leute mit - eine kostenlose Möglichkeit für Dich Dein Begehr, in bis zu 4 Zeilen vorzutragen. mailto:Dogio@-SPAMSCHUTZ-drosi.de Stichwort "Trommel"
Weitere Möglichkeit -> ../../schwarzes_brett.htm
Für Rollenspieler aus Wuppertal und Umgebung gibt es jetzt eine Mailingliste. Wer lust hat schreibt bitte an Wuppertaler-Rollenspieler@-SPAMSCHUTZ-smichel.de Auf der Homepage www.smichel.de besteht auch die Möglichkeit sich anzumelden
Verkaufe allerlei Rollenspielkram. Liste anfordern bei MacArtur@-SPAMSCHUTZ-gmx.de

Thema:   Aktuelle Produktinfos 23.10.00
Quelle: Trommel 37
(e)=englisches Produkt, deutsche Produkte sind nicht extra gekennzeichnet (G)=Grundregelwerk (Q)=Quellenband (A)=Abenteuer (M)=Magazin (R/C)=Roman/CD
    7te See - Die Piraten Nationen (Q)
      Piraten & Seefahrt-Quellenband farbiges Softcover mit 130 Seiten und dreiseitiger Spielleiterschirm, einseitig farbig mit Tabellen.
      md100215.htm

    Geschichten aus Tarkum - Der Lehrling des Zauberschmiedes

      Ein spannender Fantasy-Roman, der in meinen Augen an die Werke von R.A.Salvatore ranreicht
      md100216.htm

Thema:   Neue Webseiten & Online-Artikel 23.10.00
Quelle: Trommel 37

Hier kannst Du die Trommel-Leser über die neuen Artikel und Neuigkeiten auf Deiner Homepage oder über ganz neue Rollenspiel-Webseiten unterrichten. Neue Seite oder Artikel anmelden? ../../neue_links.htm


  • Caedwyn Games - Material für Midgard

  • Caedwyn Games/Midgard/Jolly Roger

    • Holzauge sei wachsam... - Kritische Verletzungen und bleibende Schäden (mit Vor- und Nachteilen!). Dieses ist insbesondere für den Piratenhintergrund zu Jolly Roger gedacht, kann aber auch für das klassische Midgard-System verwendet werden.
      http://www.caedwyn.de/material_int/neueregeln_j.htm

    • Hei Ho - Vorbereitete SC´s für das Piraten-Rollenspiel Jolly Roger. Somit kann sofort losgesegelt werden, ob als Profi-Pirat oder Möchtegern-Gauner!
      http://www.caedwyn.de/material_int/piraten.htm

  • TSU-Starweb
    Das TSU-Starweb ist eine Plattform für ALLE Space Gothic Spieler und Spielleiter und wird auch von den Autoren des Rollenspiels benutzt.
    http://www.tsu-starweb.de

  • Super-Nova-RPG
    Super Nova ist ein Superheldenrollenspiel das auf Grundlage der Image-Comics generiert wurde und inzwischen verschiedene Welten umfasst. Das Regelwerk wurde in unzähligen Testspielen abgerundet.
    http://www.snrpg.de / http://www.super-nova-rpg.de

  • Sovereign Stone
    Offizielle deutsche Fanpage von Elmores neuen Rollenspielsystem Sovereign Stone. Die Seite ist genauso aufgebaut wie die Original Seite, jedoch mit einem Punkt mehr FANSTUFF. Dort gibt es interessante Sachen für deutschsprachige Spieler und Master, wobei man auch selber Ideen einfliesen lassen kann.
    http://www.sovstone.de

  • Annor - Das Schwert von Esper
    Die Fantasy-Rollenspielwelt Esper mit Ländern, Völkern, Kreaturen, Magie und Wissenschaften. Außerdem eine umfangreiche Sammlung von rollenspieltauglicher Begleitmusik.
    http://www.annor.de

  • Rollenspielgruppe Alsdorf
    Auf unserer Site findet man verschiedene Rollenspiel und Table-Top Hilfen und Ergänzungen. Wir befassen uns mit Warzone, DSA, Earthdawn, Shadowrun und Battletech, sowie mit Dingen die einfach dazugehören! Bei uns findet man Con-Berichte & Photos, Zitate der Spieler und Leiter, eine Liste aller Spieler und eine Galerie unseres Zeichners.
    http://www.rpg-alsdorf.de

  • SchattenSeiten
    Die SchattenSeiten (SnS) ist ein Zine der Rune-Quest-Gesellschaft e.V., die sich, wie der Name schon erahnen läßt, zunächst mit RuneQuest beschäftigt. Als weitere Schwerpunkte haben wir Hero Wars, Cthulhu, Elric! und sonstige Basic-Role-Playing-kompatiblen Systeme! Auf den SnS findet man Abenteuer, Rezis, Links und Neuigkeiten aus der Spielewelt (soweit sie für uns interessant sind) und Vereins- neuigkeiten...
    http://www.Die-SnS.de

  • Die Grotte des Grauens
    Es ist mal wieder soweit, ein neues Abenteuer erweitert mein Archiv. Das Abenteuer stammt von Martin Schlüter und André Gaschler http://www.dsa-abenteuer.de http://www.informatik.uni-oldenburg.de/~xstate/ADV/ggrauens.zip

  • Offenes Battletechforum
    Neben Themenbezogenen und moderierten Foren gibt es noch einiges mehr zu entdecken.
    http://pub25.ezboard.com/bbattletechcommunity

  • Fanpro großzügig
    Auf der FanPro Homepage kann man sich seit neustem Waffen- und Kampfbögen für das gerade erschienenen Shadowrun-Quellenbuch Arsenal 2060 herunterladen
    http://www.fanpro.com/spiele/srun/support.htm

  • Hadmar von Wieser mit eigener HP
    Seit kurzem ist der bekannte DSA-Redakteur Hadmar von Wieser mit seiner eigenen Homepage im Internet erreichbar. Hier gibt es Informationen zu Hadmar von Wieser, zu seinen bisherigen Werken und zukünftigen Planungen. Die Homepage soll demnächst auch noch weiter ausgebaut werden.
    http://www.luzifer.at/freiherr/freiherr.html

  • Dungeons & Dragons 3E Character Sheet für den Palm
    http://www.palmgear.com/software/showsoftware.cfm?sid=63340920000920193818&prodID=9656

  • New Earth
    Das erste Spiel von Vortex Games wird gerade produziert. Auf der Webseite findet man eine Zeitlinie und Schnellstartregeln (englisch)
    http://www.angelfire.com/wa/vortex/index.html

  • Charakterbögen für Myranor
    von Oliver P. Bayer (Aventurium.de) für EXCEL2000 und EXCEL95
    http://www.aventurium.de/myranor/myranor-charakterblatt.zip

Thema:   Neue Convention-Termine 23.10.00
Quelle: Trommel 37

Mehr Infos zu den Terminen gibt es hier: http://archont.tuts.nu/ar_cons.htm Neue Termine (und nur die!) sende an mailto:contermine@-SPAMSCHUTZ-fastado.de


  • Das große Tolkien-Fest
    Es gibt einen neuen Termin für alle Fans von Tolkiens Mittelerde! Vom 12. bis 14. Januar 2001 findet auf der Jugendburg Hohensolms DAS GROSSE TOLKIEN-FEST statt.
    Preise für Übernachtung und Vollpension liegen zwischen DM 120,- und DM 170,- für alle drei Tage je nach Zimmerqualität.
    Specials: Kostümwettbewerb, Ehrengäste, Quiz, Rollenspiel, Brettspiele, Specials zur Verfilmung und vieles mehr...
    Infos unter http://welcome.to/Tolkien-Fest oder webmaster@-SPAMSCHUTZ-herr-der-ringe-film.de

  • Am 2. und 3.12.2000 veranstaltet der "Alea Iacta Est e.V.-Der Ingolstädter Spieleverein" eine große Convention. Ort des Geschehens ist das Jugendzentrum Fronte 79 in Ingolstadt. Wir bieten Rollenspiele, Tradingcard Turniere, ein Warhammer Fantasy Turnier, ein Kurz-Larp, Brettspiele, ein Siedler von Catan Turnier, Spieleausstellung von Spieleentwicklern, Verkaufsstände... Infomationen gibt es unter 01716847670, webmaster@-SPAMSCHUTZ-alea-iacta-est.de oder der Homepage http://www.alea-iacta-est.de.
  • Thema:   Neulich beim Rollenspiel ... 23.10.00
    Quelle: Trommel 37

    Dein eigenes kurzes "Neulich beim Rollenspiel..." oder "Famous Last Word" ist hier stets willkommen. Mehr davon unter: ../../neulich.htm


    Neulich bei Werewolf (Australien, irgendwo in der Wüste)

    Spieler (steht Wache): Ich achte besonders auf riesige, nicht zu übersehende Dingos!

    Quelle: Ingeborg Denner


    Hallo!
    Folgende Liste hat jemand über die deutsche Shadowrun-ML gepostet, danke an Tobias Looschelders fürs Weiterreichen.

    Rollenspiel-Weicheier und -Machos...

    Die Weicheier:
    Ehrlichwürfler, Rätsellöser, Spielleiterlober, Gegnerverschoner, Pferdeversteher, Lebenspunkteregenerierer, Kampfaufgeber, Ich-habe-aber-einen-Schild-Sager, Stufenaufstiegspunkteehrlichverteiler, Spielleiterzuhörer, Spielterminabmacher, Gepäckgewichtsausrechner, Spielleiter-auf-Fehler-Hinweiser, Sich-Freund-von-Geweihten-Nenner, Erfahrungspunkte-Nachrechner, Heiltrankbenutzer, Kraftgürtelbenutzer, Abenteuer-in-Kneipen-Beginner, Wachwechselvergesser, Hobbitfreund, Dungeongänge-Mitzeichner, Das-steht-so-nicht-in-den-Regeln-Sager, Spielleiterhinweis-Bettler, In-Rüstung-Kämpfer, Vor-Kampf-Umzieher, Mit-Stab-Zauberer, Kräutersammler, Trugbilderschaffer, Spielabendkritiken- schreiber, DSA-Kampfregelversteher, Lembas-Esser, Goldschatzauswürfler, Kaufabenteuerspieler, Stuhlbeinabdreher, Gasthauszimmerabschließer, MERS-ohne-Tolkien-gelesen-zu-haben-Spieler, Nähnadelkäufer, Rucksackträger, NDR1-Hörer, Dolch-an-Löwen-Verteiler, Überall-Fallen-Vermuter, Frauenretter, NSC-Vorangehenlasser > Vor-Kampf-Spielleiter-auf-wenig-Lebenspunkte-Hinweiser, Chipsreicher, Spielleiter-Cola-Nachschenker, Vor-Mitternacht-Schlußmacher, "Beim Essen vergeht zu viel Zeit"-Sager, Am-Spielcharakter-Hänger, Nicht-in-blzutige-Mammutleber-beißen-Woller, Nach-dem-Sex-aus-der- Verantwortung-Stehler, Knochenbruchschiener, Rollenspieltermin-Vergesser

    Und hier die Machos:
    Monster-mit-bloßen-Händen-Angreifer, NSC-Vertrauer, NSC-Heirater, Mit-voller-Rüstung-auf-Dach-Kletterer, Rüstungsschwimmer, Drachen-in-die- Unterstadt-Bringer, Spielleiterhilfenignorierer, Folterverhörer, Zaubererbeleidiger, Opferzähler, Alleinnachtwacher, Kneipenprügelei- provozierer, Der-Höhere-ist-Vorne-Würfler (Bei W100), In-der-Mitte-des- Weges-Stehenbleiber, Erstereihekämpfer, Fünf-Sachen-auf-einmal-Macher, Kräuter-in-einen-Beutel-Vermenger, Zweihänderbenutzer, Giftschlangen-mit- bloßer-Hand-Fänger, Tod-per-Anhalter-Mitnehmer, Otter-unter-dem-Mantel- Träger, Hausanzünder, Baumumtreter, Doppelwummenträgerin, Vergiftetes- Essen-Ignorierer, Hobbit-als-Halbling-Bezeichner, "Haben Zwergenfrauen Bärte"-Frager, Gegen-Schmeißfliegen-Feuerballbenutzer, Über-schwangere- Mädchen-Lästerer, Professorentochter-Anbaggerer, Mammutleberesser, Händler- Dolch-in-Bauch-Stecher, Blechmonsterangreifer


    Neulich bei SR...

    Armageddon: "Ich will eine schwere Waffe!"
    Bocor: "Ein Gullydeckel."
    Armageddon: "Ich meine eine sehr schwere Waffe!"
    Bocor: "Zwei Gullydeckel..."

    Thema:   Essener-Spielemesse 2000 Das Vor-Messe Special 16.10.00
    Quelle: Trommel 36

    Fandom

    Alle Magazin- & Fanzine-Redakteure die sich gerne einmal mit dem Rest der Szene bequatschen wollen, können sich am Samstag, den 28.10. um 14:00 Uhr am traditionellen Fandom-Treffpunkt (Durchgang von Halle 10 zu Halle 9, oberhalb der Treppen bei den Telephonzellen) einfinden. Ebenfalls herzlich willkommen, sind angehende Redakteure und natürlich interessierte Hobby-Autoren und Illustratoren, die ihre Kreationen gerne mal in gedruckter Form sehen würden - kundige Abnehmer und Ratgeber werden anwesend sein.
    Einen festen Fanzine-Stand gibt es (leider) auch auf dieser Spielemesse nicht, da sowohl Standkosten als auch Zeitaufwand jeden Rahmen sprengen würden.

    Quelle: Andreas Funke, Dogio


    Krimsus Krimskrams-Kiste

    Wie schon in den vergangenen Jahren werden wir natürlich auch dieses Jahr wieder im Oktober auf der Spiel-Messe in Essen sein, und wir haben einige interessante Neuheiten. In diesem Jahr handeln wir nach dem Motto "Jeder geht an die Börse... wir gehen lieber an den Strand!" Und was passiert dann dort?
    Sehen Sie selbst...

    Strand-Cup
    In unserem neuen Kartenspiel bekommen Sesselsportler die Gelegenheit, an einem aufregenden Beach-Volleyball-Spiel teilzunehmen, einfach auf dem heimischen Tisch. In Zweier-Teams kämpfen die Spieler um das Aufschlagrecht und Punkte, bis am Ende ein Team den Satz oder sogar das Match gewinnt.
    60 Karten, Pappschachtel / 12,80 DM

    HAPS
    Auch in unserem zweiten Spiel finden wir uns am Strand wieder. Nur daß wir uns diesmal von der anderen Seite nähern, vom Meer aus...
    Haben Sie Hunger auf Fisch? Dann ist HAPS DAS Spiel für Sie. Führen Sie eine Bande hungriger Haie ins wässerige Feld und fressen Sie alles, was die See ihnen zu bieten hat Fische und Meeresgetier aller Art, aber auch einige unvorsichtige Leute, die sich zu weit ins Meer hinaus gewagt haben...
    33 Karten, Pappschachtel / 9,80 DM

    Das E.R.S.T.E.
    Unser Rollenspiel für Einsteiger erscheint auf der Messe in einer überarbeiteten und erweiterten Zweitauflage. Falls Sie sich schon mal gefragt haben, was Rollenspiel überhaupt ist oder wie man sie spielt, dieses Heft beantwortet Ihnen alle Fragen zu diesem faszinierenden Hobby.
    66 Seiten A5 / 9,80 DM

    Mord im Schatten des Krieges
    Rechtzeitig zur Spiel 2000 wird der zweite Teil unserer Universal- Rollenspiel- Kampagne Die Erben der Unsterblichkeit als kostenloser Download auf unserer Web-Site erhältlich sein. Ein gedruckte Version ist für uns momentan finanziell nicht erreichbar, aber wir wollten denjenigen, die Gefallen an 'Die bitteren Klippen der Freiheit' (dem ersten Abenteuer der Saga) gefunden haben, die Möglichkeit geben, die weiteren Geschehnisse der Kampagne mitzuerleben.

    Wir hoffen, daß wir Sie an unserem Stand auf der Spiel 2000 in Essen begrüßen dürfen, wo Sie all unsere Spiele selbst begutachten können.

    Interesse? Ein Blick auf die Händlerseite hilft weiter !

    Quelle: Ralf Sandfuchs


    AMIGO

    AMIGOs neuestes Brettspiel San Francisco entführt die Spieler in die beein- druckende amerikanische Großstadt. Wer das San Francisco-Turnier am Freitag gewinnt, fliegt mit einer Begleitperson in die amerikanische Metropole. Die Teilnehmerzahl ist auf 64 Personen begrenzt! Voranmeldung notwendig.

    Wie fühlen sich die Roboter beim Brettspiel RoboRally? Wer dies schon immer einmal wissen wollte, hat jetzt Gelegenheit, es am eigenen Leib zu erfahren. Man muß sich nur zum RoboRally Gross-Spiel anmelden. Hier verwandeln sich die Spieler selbst in die Roboter und suchen auf einem 36 qm großen Spielbrett den schnellsten Weg zur Zielflagge. Daß es dabei turbulent zugeht, versteht sich fast von selbst. Das Groß-Spiel startet stündlich. Voranmeldung möglich.

    Natürlich stellt AMIGO auch wieder seine Herbstneuheiten vor. Frisch zur Messe werden die Kartenspiele Pinocchio und Al Cabohne eintreffen. Diese und viele andere Spiele können die ganze Messe über am AMIGO-Stand getestet werden.

    Drachen, Drachen und nochmals Drachen...
    Der langersehnte Moment ist endlich da: Die 3. Edition des Spiels Dungeons & Dragons wird erstmals auf der Spielmesse präsentiert. Rollenspiel? Noch nie gehört? Kein Problem. Stündlich startet am AMIGO-Stand die Rollenspiel Bühnenshow, für all diejenigen, die sich schon immer gefragt haben, was beim Rollenspiel passiert. Hier kann man es live und in Farbe erleben. Besucher, die mit der Thematik schon vertraut sind, können an den zahlreichen Spielrunden - für Einsteiger sowie Fortgeschrittene - teilnehmen.

    Am Samstag, den 28.10., geht die Fantasy live! Show in die zweite Runde. Um 18:00 Uhr startet die Übertragung ins Internet. Wer sie sich nicht auf der Messe anschauen kann, sollte sich unter fantasy-live.de einklinken. Diesmal gibt es natürlich jede Menge von der Messe zu berichten - die Redakteure waren unterwegs, um die neuesten News aus dem Bereich Fantasy für die Zuschauer zu recherchieren. Interviews mit Autoren und Künstlern runden die Show ab.

    Für das neue Abenteuerspiel Diablo II, ist AMIGO eine Kooperation mit Havas Interactive eingegangen. Das Diablo II PC-Spiel dürfte mittlerweile Vielen ein Begriff sein; immerhin verkaufte Havas innerhalb kürzester Zeit über 2 Mio. Diablo II Spiele. Mit dem Diablo Abenteuerspiel kann man den Spielspaß jetzt auch ohne Computer erleben. Sowohl die Brettspiel als auch die PC-Version können am AMIGO Stand getestet werden.

    Eine weitere Kooperation wird von sich reden machen: Das Café International! AMIGO präsentiert in Zusammenarbeit mit der Nestle AG die originalgetreue Umsetzung des Brettspiel-Klassikers. Wer Café International spielen möchte, spielt natürlich auch im Café International. Sind alle Tische belegt, nimmt man an der Bar Platz, trinkt gemütlich einen Kaffee und wartet auf den nächsten freien Tisch.

    Für Magic-Anfänger und Fortgeschrittene gibt es Demonstrations- und Spielerunden. An allen Messetagen werden Künstler wie Jeff Easley (Magic und D&D), Franz Vohwinkel, Christopher Moeller und Michael Sutfin vor Ort sein, die 'ihre' Magic-Karten signieren und den Fans Rede und Antwort stehen. Außerdem findet am Samstag der mittlerweile legendäre Essen Cup statt. Acht Teams aus acht europäischen Ländern kämpfen bei diesem Turnier um ein Preisgeld von DM 5000.

    Schnapp sie Dir alle! Oder, wie in diesem Fall, schnapp Dir den Platz im Flieger nach New York! Am Sonntag findet ein Pokémon-Turnier in der Arena auf dem AMIGO- Stand statt. Die besten drei Pokémon-Trainer gewinnen einen Flug nach New York zum Pokémon Super Trainer Showdown, der am 18.11.2000 in New Jersey stattfindet. Wer das Sammelkartenspiel erst kennenlernen möchte, hat auf der Messe Gelegenheit dazu.

    Seit dem Frühjahr 2000 gibt es die deutsche Version von Diskwars. Mittels Scheiben werden Kämpfe zwischen Gut und Böse ausgefochten. Während der Messe kann das Spiel erlernt werden, es gibt verschiedene Turniere und am Ende die offene deutsche Meisterschaft - am Samstag die Vorrunden, sonntags das Spiel um die Plazierungen. Einige der Künstler, die Illustrationen des Spieles gestaltet haben, werden für Autogramme und Gespräche vor Ort sein. AMIGO hält noch eine weitere Überraschung für die Fans des Spiels bereit: eine speziell für die Messe produzierte Diskwars-Scheibe wird nur hier erhältlich sein!

    Neben all diesen Aktionen wird es wie jedes Jahr die beliebte Spielothek geben, bei der sowohl Spieleneuheiten aus dem Hause AMIGO, als auch die Klassiker des Verlages getestet und gespielt werden können. Geschultes Personal steht bereit, die Spiele zu erklären.

    Interesse? Ein Blick auf die Händlerseite hilft weiter !

    Quelle: Tanja Hohmann / Amigo


    FanPro

    Auch in diesem Jahr werden wir wieder mit zwei Ständen vertreten sein, wobei sich der eine diesmal vollständig auf DSA konzentrieren wird. Dafür geht's am zweiten wieder kunterbunt und vielfältig zu Shadowrun, BattleTech, VOR, Mage Knight, Crimson Skies, Crucible, Krash, Lab, Metabarone und mehr. Und natürlich auch der eine oder andere Ehrengast Von FASA erwarten wir Mike Mulvihill, Tim Brown, Randall Bills und Ross Babcock, von der DSA-Redaktion werden Britta Herz, Heike Kamaris, Jörg Raddatz und Stefan Küppers da sein. Werner Klocke zeigt Einblick in die hohe Schule des Miniaturen-Modellierens, Dirk Stiller hält Bemal-Workshops, Gary Chalk gibt Tipps zum Bau von Gebäuden für Armalion, die beliebte (nicht-nur-)DSA-Illustratorin Caryad stellt Bilder aus und signiert, und als besonderen Ehrengast freuen wir uns auf George R.R. Martin ("Lied von Eis und Feuer" und andere). Dennoch, um Missverständnissen vorzubeugen Von unserer Seite aus ist Essen eine Möglichkeit, um uns an ein großes Publikum zu wenden. Für die "alten Hasen" veranstalten wir ja schließlich den RatCon. Dementsprechend sind auch die Spielrunden zu einem großen Teil für Einsteiger und Neulinge reserviert, und auch zum Beispiel die DSA-Redaktion wird in geringerem Maße vertreten sein als auf dem RatCon.

    Aber um Ihnen trotzdem ein bißchen Appetit auf die Messe zu machen, hier eine kurze Aufzählung der Sachen, die bis zur Messe noch erscheinen sollen (Einzelheiten können Sie jeweils den Artikeln zu den Produktlinien entnehmen) Myranor (die Güldenland-Box), Reise zum Horizont (DSA-Abenteuer und Einstieg nach Myranor), Kirchen, Kulte, Ordenskrieger (DSA-Hintergrund zu Göttern und Geweihten), Ilsur (Stadtkampf bei Armalion), Brainscan (Kampagnenband für Shadowrun) und Mage Knight (ein neues Miniaturenspiel).

    Interesse? Ein Blick auf die Händlerseite hilft weiter !

    Quelle: Florian Don-Schauen / Fantastic Productions

    Thema:   Produktnews 16.10.00
    Quelle: Trommel 36

  • "Edgeworks 2" von Harlan Ellison
    Ein Buch, das eigentlich zwei Bücher enthält. Das erste, "Spider Kiss", ist eine Story, die im Rockabilly Milieu spielt. Der Held der Geschichte wurde vom Killer himself, Jery Lee Lewis, inspiriert. (Edgeworks 2, 15,00 DM)

  • MageKnight
    Ein Tabletop der anderen Art. Was ist denn so toll an MageKnight? Nun, zuerst ist es ein Tabletop, bei dem die Miniaturen bereits fertig zusammen- gebaut und bemalt sind! Nach dem Kauf des Starters kann also sofort losge- spielt werden. Starter? Genau. Denn MageKnight ist ein Sammelminiaturenspiel. Neben dem Starter wird es also auch noch Booster geben, um weitere Miniaturen zu bekommen. Die erste Serie besteht aus 160 Figuren verschiedener Selten- heitsstufen, 10 im Starter und 5 in den Boosterpackungen. Jeweils eine davon ist eine Großminiatur. Das war die erste Besonderheit von MageKnight, aber nicht die einzige. Die Miniaturen stehen auf Basen, Kampfscheibe genannt, die alle spielrelevanten Daten der jeweiligen Miniatur enthalten. Es werden also keine Einheitenkarten mehr benötigt. Aber die Kampfscheibe kann noch mehr, denn mit jedem Schaden, den der Charakter erleidet, wird die Scheibe gedreht, und die Werte ändern sich. Dadurch konnten die Regeln auf das Nötigste reduziert werden, ohne daß die Spieltiefe verloren geht. Starter, 45 DM, Booster 17 DM

  • Shadowrun
    "Brainscan" wird zur Messe erwartet.

    Interesse? Ein Blick auf die Händlerseite hilft weiter !

    Quellen: Die jeweiligen Verlage, Fantastic Shop

  • Thema:   News-Splitter 16.10.00
    Quelle: Trommel 36

  • Wizards kostenpflichtige Produkte (Ergänzung zur letzten Trommel)
    Die neuen elektronischen Forgotten Realms Produkte von WotC können bis jetzt noch nicht in Deutschland und anderen europäischen Staaten erworben werden.
    Das hatte ich auch erwartet. Länder wie Österreich sind von vornherein ausgeschlossen, Deutschland aber noch nicht mal bei der Adressangabe erwähnt. Auf eine entsprechende Anfrage meinerseits ist bisher noch keine Antwort gekommen. [Sebastian Dietz (drakolefevre@-SPAMSCHUTZ-gmx.de)]

  • BattleTech
    Eine betrübliche Nachricht: Das Grundspiel ist vergriffen, jedenfalls auf deutsch. Es wird also knapp und kann einige Wochen dauern, bis es wieder BattleTech in Deutschland gibt.

    Quellen: Die jeweiligen Verlage, Sebastian Dietz, Fantastic Shop

  • Thema:   DSA-Verlags-News 16.10.00
    Quelle: Trommel 36

    Zu "Myranor": Der Westkontinent wird um ein paar Umdrehungen phantastischer als Aventurien - und die Box strotzt nur so von Merkwürdigkeiten, wie man sie von einer High Fantasy-Welt erwarten sollte. Ich zitiere nur mal kurz aus dem Kapitel "Die Vielzahl weiterer Völker".

    "Möge also niemand erwarten, alle Völker Myranors seien bereits beschrieben und es sei ein Zeichen ungewöhnlicher Vorgänge, wenn er sich auf seinen Reisen, in einer Taverne angelangt, unvermittelt neben einem zweieinhalb Schritt hohen Zecher mit blauer Haut, Sittichschnabel und drei gewundenen Hörnern wiederfindet - es mag sich dabei um den alteingesessenen Schreiner des Ortes handeln."
    Oder, um es mit anderen Worten zu sagen Wer schon immer mal eine abgedrehte Idee hatte, hat mir Myranor nun einen passenden Ort, um sie seinen Spielern vorzusetzen.
    Ansonsten sei hier noch erwähnt, daß sich in der Myranor-Box eine Vorabvariante der Regelrevision befindet, die im kommenden Frühjahr herauskommen soll. Neben einer deutlichen Reduzierung der Lebensenergie und der achten Eigenschaft Konstitution ist dabei die Aufgabe der bisherigen "Heldentypen" sehr wichtig, an deren Stelle ein Baukastensystem tritt. Es wird also in Zukunft nicht mehr "den Thorwaler" und "den Krieger" geben, sondern einerseits den Baustein "Herkunft" (und hier zum Beispiel den Thorwaler, Nivesen, Tulamiden ...), der nach Belieben mit dem Baustein "Profession" kombiniert werden kann (und als Professionen gelten beispielsweise Magier, Krieger, Gaukler ...). Daraus ergibt sich ein wesentlich variantenreicheres Bild an Heldenvarianten, aber auch realistischere Generierungsmöglichkeiten.

    Nun aber weiter mit der "Reise zum Horizont" von Anton Weste und Tom Finn. In diesem Abenteuer geht es ja um die offizielle Expedition der Roten Harika zum Güldenland, also den Weg nach Myranor. Und ich muß den beiden Autoren wirklich ein großes Lob aussprechen, denn in ihrem Abenteuer haben sie wirklich alles untergebracht, was man auf einer solchen Expedition erwarten kann von fürchterlichen Stürmen über Verräter an Bord bis zu den merkwürdigsten Kreaturen und natürlich auch allerlei geheimnisvollen Inseln... Und am Ende sitzen die armen Helden dann alleine und verlassen an der myranischen Küste und müssen sich überlegen, was sie nun tun. (Eine mögliche Option ist hier das Abenteuer aus der Myranor-Box ...)

    Nächster Punkt ist "Kirchen, Kulte, Ordenskrieger" Auf 128 dicht gefüllten Seiten werden die aventurischen Götter und ihre Geweihten im Detail behandelt, diesmal nicht nur die Zwölfgötter, sondern auch ihre wichtigsten Kinder (Aves, Nandus, Swafnir ...) und deren Kirchen und Kulte. Die Anhänger anderer Religionen (von Rastullah bis Brazoragh) kommen leider recht kurz, aber dafür warten auf den Leser Beschreibungen der wichtigsten Orden der zwölfgöttlichen Kirchen So gibt es neben dem herkömmlichen Geweihten auch noch Sonnenlegionäre, Badilakaner, Golgariten, Etilianer, Noioniten, Marbiden, Draconiter, Nanduriaten, Therbûniten, Säbeltänzer, Rahjakavaliere, Illumnestraner und Kor-, Swafnir-, Nandus-, Ifirn- und Aves-Geweihte als Heldentypen. Ein paar davon sind ja schon aus anderen Publikationen (der Horasbox und der WunderWelten) bekannt, aber jetzt noch einmal überarbeitet und ergänzt worden, und andere sind eigentlich nur Varianten von bekannten Heldentypen, die aber neue Möglichkeiten im aventurischen Rollenspiel eröffnen. Zwei wichtige Neuerungen des Buches müssen hier unbedingt noch genannt werden die Akoluthen und die Liturgien. Bei ersterem handelt es sich um eine rein rollenspielerische Sache, denn es gibt in jedem Kult auch anerkannte Laienmitglieder eben "Akoluthen". Sie haben keine Karmaenergie, gehören aber dennoch zu der jeweiligen Kirche und haben einen entsprechenden Status. Das ist auch durchaus eine Alternative z.B. für Magier, die sich der Hesindekirche nahe fühlen, aber ihre Zauberei nicht aufgeben wollen. Mit den "Liturgien" wird das System der Wunder runderneuert, denn es gibt nun eine Stufe zwischen den Stoßgebeten und den Großen Wundern. Diese Liturgien ähneln in ihrer Auswirkung zum Teil einigen Zaubern, sind aber grundsätzlich anderer Natur, was sich vor allem im Rollenspiel deutlich zeigen wird. Damit wird zahlreichen Vorschlägen Rechnung getragen, die von vielen Geweihten-Spielern in der Vergangenheit an die Redaktion herangetragen wurden.

    Bald nach der Messe wird es dann zunächst mit "Die unsichtbaren Herrscher" von Timo Gleichmann und Gunter Kopf weitergehen. Vor allem Timo dürfte dem einen oder anderen Shadowrun-Fan und treuen WunderWelten-Leser ja durchaus bekannt sein, unter anderem wegen seiner vielgerühmten Artikelserie zu Geheim- gesellschaften. Und so verwundert es auch nicht, daß das Abenteuer genau dies auch zum Thema hat Geheimbünde und deren Aktivitäten im Horasreich, nämlich besagte "unsichtbaren Herrscher". Ein Wissenschaftler, der eine ganz eigene Theorie zur Vergangenheit des Horasiats hat, bittet die Helden, ihm ein wichtiges Beweisstück zu besorgen. Und bevor sie sich versehen, stecken sie mitten in einem Geflecht aus Intrigen von mächtigen Gruppierungen, deren Name dem herkömmlichen Aventurier noch nicht einmal bekannt ist. Spannung garantiert, und die beiden Autoren verstehen es hervorragend, sehr stimmungsvolle Szenen heraufzubeschwören. Ein einigermaßen geschickter Spielleiter hat hier genug Material, um seine Spieler in tiefste Paranoia stürzen zu lassen.

    Weiter wird es dann mit "Der große Baccanaq" gehen, einem Soloabenteuer für Moha-Helden von Ralf Hlawatsch. Ebenfalls noch in diesem Jahr erscheinen wird "Jenseits des Lichts", und wer den Namen des Autors liest, wird sich schon denken können, in welcher Region es spielt Karl-Heinz Witzko schickt die Helden mal wieder nach Maraskan. Genaueres ist mir über die beiden Abenteuer leider noch nicht bekannt, denn die Texte landen erst in den nächsten Tagen auf meinem Schreibtisch.

    Quelle: Florian Don-Schauen / Fantastic Productions

    Thema:   Armalion-Verlags-News 16.10.00
    Quelle: Trommel 36

    Der erste Armalion-Roman "Das Dämonenschiff" von Harald Evers und die 10 neuen Armalion-Blister sind inzwischen erschienen. "Kampf um Ilsur" und die neuen Miniaturen-Boxen lassen dagegen immer noch auf sich warten.

    "Armalion Belagerungen" befindet sich immer noch in Erstellung und wird früh- estens im Dezember erscheinen. Der Grund dafür ist der enorme Umfang des Buches (über 120 Seiten) und die Tatsache, daß acht neue Armeelisten und die völlig neuen Belagerungsregeln sehr sorgfältige Spieltests erfordern. Bei dem Titel des Buches handelt es sich übrigens immer noch um den Arbeitstitel. Wenn jemand eine Idee für einen kreativeren Titel hat, kann er ihn mir gerne zuschicken. Sollten wir tatsächlich seinen Titelvorschlag verwenden, werden wir ihn mit einer Armalion-Box seiner Wahl belohnen.

    Quelle: Christian Lonsing / Fantastic Productions

    Thema:   Shadowrun-Verlags-News 16.10.00
    Quelle: Trommel 36

    Für Shadowrun wird zur Spielemesse der Abenteuerband "Brainscan" erscheinen. Zum Inhalt kann ich noch immer nicht allzuviel verraten, ohne gleich die ganze Überraschung vorweg zu nehmen, und vage Andeutungen habe ich in den letzten Newslettern schon genug gemacht, also beschränke ich mich hier - nicht zuletzt auch aus Zeitgründen - auf das Wesentliche Brainscan ist ein Abenteuerband mit fünf mehr oder weniger unabhängigen Szenarien, die alle im Seattle des Jahres 2061 spielen und sich unter anderem mit den Nachwehen des Vorfalls in der Renraku-Arkologie beschäftigen. Aber keine Angst, so gemein wie der Vorgängerband "Renraku-Arkologie Shutdown" wird's schon nicht werden ... oder doch? Ich verrate einfach mal nichts. Zur Messe sollte die deutsche Version dieses Bandes vorliegen, und dann können Sie selber entscheiden, wie schwer Sie Ihren Spielern das Leben machen wollen ...

    In der Übersetzung befindet sich mittlerweile das Quellenbuch "Matrix", welches, nach erstem Durchsehen, einen gar nicht mal so schlechten Eindruck macht. Die rein regeltechnischen Änderungen gegenüber dem Vorgänger "Virtual Realities 2.0" sind eher klein zu nennen, aber im Detail hat sich schon einiges getan, was den Spielfluß noch ein bißchen weiter beschleunigen könnte. Außerdem liest es sich besser als das sehr trockene und regellastige VR2, was auch dafür sorgen könnte, daß wieder mehr Decker in den Spielrunden auftauchen und diese eigentlich sehr interessante Komponente von Shadowrun nicht immer nur von NSC- Deckern übernommen werden muß. Vor allem in Hinblick auf Brainscan empfehle ich Ihnen, vielleicht mal den einen oder anderen Spieler davon zu überzeugen, daß Decker sehr interessante Charaktere sind, denn die Spieler könnten schon ein bißchen was verpassen, wenn sie sich auf diesem Gebiet lediglich auf NSC verlassen müssen. An dem Prinzip, daß der Spieler des Deckers wie auch der Spielleiter die Matrixregeln einigermaßen gut beherrschen sollten, hat sich natürlich nicht viel geändert, aber der Spieler eines Zauberers sollte sich auch hinreichend mit den Magieregeln auskennen, denn sonst verlangsamt das auch das gesamte Spiel, was mit den Deckingregeln nicht viel anders ist. Mit "Matrix" und ein wenig Einarbeitungszeit sollte es wieder möglich sein, einen Spieler-Decker in der Gruppe zu haben, der seine Matrixruns nicht zwischen den Spielsitzungen mit dem SL als Solo-Aktionen durchführt, sondern parallel zum "weltlichen" Run.
    Was ja auch gewisse Vorteile für das Abenteuer hat ...

    Bei FASA wird zur Zeit heftig an zwei Büchern gewerkelt, nämlich Rigger 3 und Year of the Comet. (Beide Bücher gehen übrigens sobald wie möglich auch in die Übersetzung. Das nur am Rande.) Rigger 3 orientiert sich stark an seinem Vorgänger, dem gleichnamigen Buch mit der Nummer 2, scheint aber einiges auch wieder im Detail verändern zu wollen. Anscheinend hat die SR-Redaktion nicht nur von unserer Seite einiges an Kritik zu der nicht gerade liebevoll gestalteten Fahrzeugliste im Anhang von Rigger 2 bekommen, so daß nun eifrigst Besserung gelobt wird. Wenn möglich werden wir als deutsche Redaktion dieses Buch wieder mit einigen Fahrzeugen aus deutschen Landen aufstocken, wie das schon beim ersten Rigger-Handbuch geschehen ist. Die Vergangenheit gibt uns immer wieder recht, daß diese Vorgehensweise die richtige zu sein scheint, denn viele Gruppen, die in der ADL spielen, legen viel Wert auf spezifische deutsche Ausrüstung. Und daß in Deutschland gute Autos gebaut werden, daran wird sich auch im Jahre 2061 nicht viel ändern ...?

    Von "Year of the Comet" ist noch nicht so viel bekannt, auf das ich hier eingehen dürfte, aber ich kann soviel versprechen, daß dieses Buch wohl ein ganz schöner Klopper werden wird, wenn mir diese Formulierung hier gestattet sei. Da ist einiges in Aufruhr und vieles wird nachher nicht mehr so sein, wie es mal war. Aber keine Sorge, Shadowrun wird dadurch nicht zu einem der immer zahlreicheren post- apokalyptischen Rollenspiele verkommen, sondern grundsätzlich natürlich genau das bleiben, was es ist. Nur wird man sich als Runner auf viele Dinge, die man sonst als gegeben hinnimmt, nicht mehr so unbedingt verlassen können ... Aber ich lasse das mal lieber mit den Andeutungen und schreibe etwas genauer, sobald mir dies möglich ist und ich vor allem mehr verraten darf ...

    Quelle: Frank "Crazy" Werschke / Fantastic Productions

    Thema:   Nyarlathotep.de - Das cthulhuide eZine 16.10.00
    Quelle: Trommel 36

    Die Macht der unausprechlichen Namen hat ein neues virtuelles Zuhause: Nyarlathotep.de - Das cthulhuide eZine ist online und erwartet Dich mit übernatürlichem Grauen und unheimlichen Schrecken. Rollenspiel in der Welt des Howard Phillips Lovecraft! Für unzählige Rollenspieler auf der ganzen Welt ist Cthulhu der Inbegriff des Horror-Rollenspiels und die dunklen Fantasien Lovecraft´s weit mehr als nur der Hintergrund für fiktive Geschichten eines kranken Gehirns! Die Großen Alten herrschten einst, lange vor dem Zeitalter der Menschheit, über diese Erde und erobern nun auch das WeltWeitegeWebe. Auf Nyarlathotep.de erfährts Du mehr über die Götter, die monströsen Namen und den unheilvollen Cthulhu-Mythos. Das Pantheon der Alten erwartet Dich ebenso wie eine Datenbank der zentralen Schriften des Mythos. Lerne die Geheimnisse des Necronomicons kennen und fürchten! Für das Rollenspiel stehen interessante Artikel für Spielleiter und Spieler bereit, wie auch eine Zusammenfassung aller offiziellen deutschen Cthulhu-Veröffentlichungen und der Möglichkeit diese online bei unserem Partner zu bestellen. Ein neues Charakterblatt und ein Fragebogen zur Charaktererschaffung, sowie ein großes Bilder- und Spielhilfen-Archiv runden das Angebot ab. Zusätzlich steht allen Cthulhu- und Okkultismus- Interessierten ein Forum offen und monatlich erwarten Euch neue Umfragen! Nyarlathotep.de, das kriechende Chaos ist erwacht und erwartet Deinen Besuch, wenn die Sterne richtig stehen!

    Quelle: Manfred (webmaster@-SPAMSCHUTZ-nyarlathotep.de)

    Thema:   E-Comic.de Marktreport 16.10.00
    Quelle: Trommel 36

    Nach einer wahren Schwemme von Superhelden Comics, die über den geneigten Fan hereinbracht, sind die fetten Jahre nun endgültig vorbei. Wer sich im Super- markt oder am Kiosk umschaut, wird immer seltener fündig. Aber auch im Fachhandel herrscht Verunsicherung War es vor nicht allzu langer Zeit üblich, Neuerscheinungen "quer durch die Bank" zu bestellen, findet nun schon im Vorfeld eine Selektion statt. Grundsätzlich werden geringere Mengen geordert und Serien die als nicht publikumsträchtig eingestuft werden, werden erst gar nicht bestellt. Die kuriose Folge Titeln wird der Todesstoß versetzt, noch bevor sie erscheinen.

    Dino, der Verlag, der den Boom auslöste, war auch der erste, der die Notbremse zog. Serien wie JLA wurden eingestellt, andere Titel auf zweimonatliche Erscheinungsweise umgestellt. Die Auflagenzahlen wurden drastisch zurückgefahren. Offiziell sollte diese Maßnahme Signale setzen und den Fans entgegen kommen, ist aber nur eine Reaktion auf stark sinkende Verkaufszahlen.

    Marvel und Infinity werfen zwar immer noch fröhlich neue Titel auf den Markt, allerdings auch hier mit stark reduzierten Auflagenzahlen. Am meisten Betroffen von der Entwicklung sind kleinere Verlage wie Speed, deren Titel als erstes von den Wunschzetteln der Mainstream-Fans verschwinden Die Tatsache, daß Speed angekündigte Titel mittlerweile grundsätzlich mit monatelanger Verspätung rausbringt, läßt vermuten, daß der Verlag mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen hat und der Comicwelt vielleicht nicht mehr allzulange erhalten bleibt.

    Die Reduzierung der Auflagenzahlen wirkt sich natürlich auch direkt auf dem Sammlermarkt aus. Hier halten nun "amerikanische Verhältnisse" Einzug Relativ aktuelle Nummern sind schon beim Erscheinen verlagsvergriffen und werden zu teuren Sammlerpreisen gehandelt, wie bei den Serien Witchblade, Fathom, Die Fantastischen Vier zu beobachten ist.

    Neuheiten-Liste [stark gekürzter Auszug für die Trommel]

  • X-Men 044, Superhelden/Marvel, Die PSI-Krieg-Saga, Marvel Heft, 6DM
  • Witchblade 009, Superhelden/Image, Enthält die US-Ausgaben 17 + 20, Infinity Heft 6 DM
  • Spawn Prestige 042, Superhelden/Image, Erste Auflage mit geprägtem Spawn-Logo, Infinity Prestige 10 DM
  • Spawn Dark Ages 004, Superhelden/Image, Die Abenteuer von Hellspawn aus den 12. Jahrh., Infinity Prestige 10 DM
  • Spawn 042, Superhelden/Image, Mit Sam + Twitch, Infinity Heft 6 DM
  • Oh! My Goddess 011, Sonstige/Manga, Der Kampf um Urd. 192 Seiten, Feest Taschenbuch 10 DM
  • Star Wars Special 008, Science Fiction/Heft, Dino Heft 8 DM
  • Star Wars 017, Science Fiction/Heft, Neue Storyline. Boba Fett - Feind des Imperiums!, Dino Heft 6 DM
  • Star Trek Prestige 003, Science Fiction/Heft, Neuer Star Trek-Comic mit wechselnden Serien. Diesmal Voyager - Elite Force, Dino Prestige 12.90 DM,
  • Star Trek 003, Science Fiction/Heft, Neuer Star Trek-Comic mit wechselnden Serien. Diesmal Voyager - Elite Force, Dino Heft 7 DM
  • Aliens/Predator - Gamix 010, Film + Fernsehen/Real, Xenogenesis Teil 2 von 2. 68 Seiten, mg/publishing/ Magazin 8 DM
  • Aliens/Predator 003, Film + Fernsehen/Real, Movie Maniax unter sich. 60 Seiten, mg/publishing/ Heft, 6 DM
  • Aliens/Predator 002, Film + Fernsehen/Real, Movie Maniax unter sich. 60 Seiten, mg/publishing/ Heft, 6 DM
  • Tomb Raider 004, Abenteuer /, Regelmässige Lara Croft-Serie., Ehapa, 7 DM

    Quelle: Antonio Pachis @-SPAMSCHUTZ- E-Comic.de, http//www.ecomix.de/

  • Thema:   Kostenlose PC-Games 16.10.00
    Winload.de
  • FUNRUN (deutsch)
    Win9x, Freeware, 8,086 MB
    Das 3D Autorennspiel FunRun, das zum Relaunch der e-Commerce Plattform "my-world" der Karstadt AG von Terratools entwickelt wurde besticht nicht nur durch seine sehr ansprechende Grafik, sondern auch durch die vielen kleine Extras, die in diesem tollen Werbespiel enthalten sind. Bei diesem vollwertigen 3D Autorennspiel geht es darum geht mit einem steuerbaren Auto Extras zu sammeln, Hindernisse zu vermeiden und möglichst punktreich und schnell ins Ziel zu gelangen (High Score System). Für dieses Spiel benötigen Sie die Multimedia-Anwendung DirectX.
    http://www.freeformint.com/files/sports/FunRun.exe
  • FREERIDE EARTH (englisch)
    Win9x, Freeware, 1,520 MB
    Ein tolles Action-Spiel für alle Wintersport-Freunde Nach einem Atom- Krieg ist der gesamte Planet mit Schnee bedeckt, so daß Sie überall Ihr Können jenseits von gesicherten Pisten beweisen müssen. Sie haben keine festgelegte Strecke, so daß Sie fahren können, wohin Sie wollen (der Bildschirm paßt sich automatisch an). Sie steuern mit Ihren Cursor- Tasten und springen mit der Space-Taste. Sammeln Sie Bonus-Punkte mit den blauen Medaillen, um im Rennen zu bleiben.... Das Spiel verlangt DirectX. Sie sollten weiterhin eine 3D-Karte und mindestens einen 300er Rechner besitzen, um den vollen Spielspaß zu genießen.
    http://www.cadfrance.com/users/perso/gritche/demos/Freeride_v3.zip
  • Thema:   Schmökerecke: Clansroman Tzimisce 16.10.00
    Quelle: Trommel 36
    von Feder & Schwert - 235 Seiten - 19,95 DM

    Sollte F&S es geschafft haben? Regelmäßig Produkte zu präsentieren, die nicht hingeschlunzt wirken und vor Rechtschreibefehlern oder sonstigen Macken strotzen? Es sieht mittlerweile alles danach aus. Glückwunsch!

    Nach dem eher beschaulichen ersten Band "Toreador", in dem sich die Geschehnisse im ewigen Kampf zwischen der "guten" Camarilla und dem "bösen" Sabbat zuspitzen und nebenbei die mitunter öde Künstlerdenke des namengebenden Clans offenbart wird, geht es hier voll zur Sache. Der Clan der Unholde greift ein und der Leser hat den bisher ekeligsten Vampire- Roman überhaupt vor sich. Trotz aller Perversitäten macht er enormen Spass zu lesen, da er einen Einblick in die Denkweise des Sabbat erhält.

    Allerdings werfen sich mir folgende inhaltliche Fragen auf: Sind wirklich alle Tzimisce (auch auf die Protagonistin Sascha Vykos aus der Alten Welt) fast uniforme, krankhafte Arschlöcher? Warum ist die gesamte Camarilla zu blöde, auch nur ansatzweise das nahende Unheil zu erkennen? Besteht der Sabbat wirklich nur aus den Unholden und ihren mutierten Kriegsghulen sowie den Lasombra? Mir mitunter alles etwas zu klischeehaft. Aber trotzdem höchst empfehlenswert!

    Ein Tipp: Wer die Serie "Der Blutfluch" lesen möchte, sollte dieses vor den Clansromanen tun bzw. zu Ende bringen; diese 13teilige Geschichte baut zeitlich darauf auf - und (nicht nur) in Atlanta bleibt wenig beim Alten...

    Quelle: Ulf Straßburger (ulf.strassburger@-SPAMSCHUTZ-gmx.de, www.caedwyn.de)

    Thema:   Aktuelle Produktinfos 16.10.00
    Quelle: Trommel 36

    7te See - Die Piraten Nationen
    Piraten & Seefahrt-Quellenband farbiges Softcover mit 130 Seiten und dreiseitiger Spielleiterschirm, einseitig farbig mit Tabellen.
    md100215.htm

    Interesse? Ein Blick auf die Händlerseite hilft weiter !

    Thema:   Neue Webseiten & Online-Artikel 16.10.00
    Quelle: Trommel 36

    Myranor-Spezial im DSA-Service
    ../../dsa/ds_myran.htm

    Update der DRoSI-Enyclopaedia
    Mit ein bißchen Wehmut erfuhr ich von der Aufgabe der 'kostenlose Rollenspiele'-Sektion bei UncleBear.com, die das UncleBear-Team über lange Zeit ordentlich aufgezogen und gepflegt hat. Ebendieser Aufwand war allerdings auch der Grund für den Wegfall der Sektion. Nun, um die Arbeit nicht unnütz vergeudet zu sehen, darf sich der DRoSI über einen Haufen neuer Informationen für die Systeminfos freuen, der netterweise von UncleBear bereitgestellt wurde!
    ../../dr_tabl2.htm

    DSA-Rollenspiel per Email
    "Zum Grünen Eber" ist der Name eines kleinen Landgasthauses im Lieblichen Feld, gelegen an der Strasse zwischen Pertakis und Bethana. Ein Gasthaus, wie man es überall auf Dere finden kann, möchte man meinen, doch das ist ein gewaltiger Irrtum! Dieses Gasthaus ist deswegen so einzigartig, weil es seit Januar 1996 den Schauplatz für ein Tavernen-Szenario bildet, in dem sich Aventurier zu Plausch, gemütlichen Bieren, spannenden Geschichten und vielem mehr treffen. Gespielt wird per Email in einer Mailing-Liste. Habt ihr Lust, mitzulesen oder auch mitzuspielen? Bei Beidem schickt zunächst eine leere Mail an: unitatio@-SPAMSCHUTZ-zge.de Weitere Infos folgen automatisch. Infos gibt es auch hier: http://cs.tu-berlin.de/~ohherde/zge.htm oder per Mail an Antje (antje@-SPAMSCHUTZ-zge.de) oder Peter (peter@-SPAMSCHUTZ-zge.de). Der Eber freut sich auf seine Gäste!

    "D&D Umrechnungshilfe" zum Herunterladen!
    Heute können wir (Amigo) euch unsere deutsche Umsetzung des "D&D Conversion Maunal" präsentieren, die "D&D Umrechnungshilfe"! Mit ihrer Hilfe könnt ihr Daten der 2. Edition in die 3. Edition konvertieren oder einfach die Regelveränderungen der neuen Edition anlesen.
    http://www.amigo-spiele.de/rollenspiele/rs_produkte.html#dd_conv

    Thema:   Neulich beim Rollenspiel ... 16.10.00
    Quelle: Trommel 36

    Mit der selben Gruppe mit der bereits die Ringgeschichte mit dem Magier passierte (siehe Trommel 31) ist wieder etwas passiert:

    Die Gruppe befindet sich momentan im Süden und sind von einer Plantage aus der Sklaverei entflohen. Sie befanden sich gegen Ende der letzten Runde am Rand des Dschungels in der nähe einer anderen Farm. Auf Umwegen hatten sie erfahren das die Nachricht ihrer Flucht diese Farm noch nicht erreicht hatte. So weit so gut. Es ist mittag und es fängt an zu regnen (wie üblich im Süden).
    Unser Firnelf läuft einfach los auf die Farm zu quer über den ungeschützten Acker. Nur weil es regnet... 2 Wachen werden auf ihn aufmerksam und kommen mit geladener Armbrust auf ihn zu.
    Wache: Wer bist Du und was machst Du hier?
    Elf: (ist total abgerissen und blutverschmiert und hat einen geraubten Säbel dabei): ich komme aus dem hohen Norden und will mich unterstellen!
    Wachen:(kriegen sich kaum ein vor lachen.) Du siehst irgendwie nach entlaufenden Sklaven aus...
    Unser Gaukler macht sich nun auch plötzlich auf den weg. Die Wachen sind völlig perplex als sie eine weitere traurige Gestalt über das Feld laufen sehen und rufen Verstärkung.
    Sieht nicht viel besser aus als der Elf): Hallo, wir sind von einer Expedition aus dem hohen Norden (klar!)
    Wache: aha wie hoch aus dem Norden denn?
    Gaukler: Äh, hmm...
    Dann trampelt plötzlich unser Magier los (ja derselbe mit dem Ring, denn er übrigens immer noch hat): Hallo wir waren zum Kräutersammeln hier und haben uns verirrt.
    Wache (ärgerlich): Jetzt reicht's mir! Adrian reite mal los und hör dich um ob es eine Flucht von einer Plantage gab! (er meint einen anderen Wächter) Magier (eilig): Braucht ihr nicht. Da sind Sklaven mitausgebrochen (ja MITausgebrochen). Die haben wir äh... zufällig im Dschungel getroffen. (aua) Die Wachen sehen sie natürlich als entlaufende Sklaven und wollen sie gefangennehmen. Der Magier kratzt seine letzten paar ASP zusammen und spricht einen DUNKELHEIT und alles endet in einem heillosen Chaos und einer erneuten Flucht. Ich als SL habe an dem Spielabend entnervt aufgegeben.

    Quelle: Dominik 'Guldor' Wagner (guldor@-SPAMSCHUTZ-gmx.de)


    Ein völlig übermüdeter SL: Ihr seht einen Mann mit einem .... Dings... äh... sag schon.
    S1: blau.
    SL: Was?
    S2: Was, was?
    SL: Wie?
    S3: Warum hat der Kerl so wenig Geld?
    SL: Wer?

    Quelle: Rolf-Uwe "Roli" Neumann (Neumannr@-SPAMSCHUTZ-stud-mailer.uni-marburg.de)

    Thema:   Produktnews 10.10.00
    Quelle: Trommel 35

    • Warhammer 6th Edition
      Die neue Ausgabe des Warhammer Fantasy-Tabletop ist in den U.S.A. erschienen. Die Regeln wurden verfeinert und in ein dickes 288seitiges Handbuch gepackt, und über 70 Miniaturen sollen die ersten Armeen bilden. Diesmal sind neben normalen Soldaten der Orks und des Imperiums auch zwei berittene Generäle, ein orkischer Streitwagen und eine Kanone des Imperiums mit von der Partie.

    • Warhammer Armeebuch
      Zur neuen 6. Edition des Warhammer Tabletop (Games Workshop) ist das erste Armeebuch zum Imperium erschienen. Dazu gibt es auch neue Modelle.
    Interesse? Ein Blick auf die Händlerseite hilft weiter !

    Quellen: Die jeweiligen Verlage, Sebastian Dietz

    Thema:   News-Splitter 10.10.00
    Quelle: Trommel 35

    • Fantasy Flight Games werden ein "Heavy Gear" Scheibenspiel produzieren.
      Auf dem GenCon 2001 (August) soll ein neues Spiel im Stil des recht beliebten Diskwars erscheinen. "Heavy Gear" ist ein von Dream Pod 9s produziertes Science-Fiction-Rollenspiel. Das Heavy Gear Spiel wird natürlich ebenfalls ein Sammelbares Scheibenspiel werden, aber in einigen Regelbereichen gezielt auf HG zugeschnitten. Diese Meldung bekommt durch die von Sony geplante Heavy Gear-TV-Serie einen interessanten Aspekt - nicht nur WotC/Hasbro versuchen immer mehr multimediale Brücken zwischen den Zielgruppen zu spannen.

    • L5R ausverkauft, Thea Zeitleiste
      Alderac gibt bekannt, daß das Legend of the Five Rings Regelbuch ausverkauft ist, im November aber eine zweite Ausgabe herauskommen soll. Außerdem findet sich auf der Alderac Website eine Zeitleiste mit allen wichtigen Ereignissen der Welt Thea (alderac.com).

    • Troll Lord Games publiziert Fiend Games Produkte
      November erscheint ihr erstes D20-Fantasy-Adventure "A Lion in the Ropes" und Fiend Games erstes D20-Produkt "Galal’s Grave". Weiter ist "Dzeebagd: Beneath Inzae" (D20-Adventure) für Januar 2001 geplant.
    Quellen: Die jeweiligen Verlage, RPG.net, GamingOutpost.com

    Thema:   Sparrencon, war vom 30.9.-1.10.2000 in Bielefeld 10.10.00
    Quelle: Trommel 35
    Der Sparrencon war richtig nett. Er war nicht zu groß. Am Samstag sollen 60 oder 70 Leute da gewesen sein. Aber gut. Kostete auch nicht so viel. 5 DM für einen Tag und 8 für zwei. Es gab eine Übernachtungsmöglichkeit im Haus und man konnte sich auch günstig versorgen lassen, Nudeln Bolognese oder mit vegetarischer Soße für 3,50 am Samstag mittag und am Sonntag gabs so eine Currysuppe. die habe ich nicht gegessen (hatte gerade gefrühstückt). Die Nudeln waren aber gut. Sonst kann man sich auch ohne Probleme mit Pizza oder Döner versorgen.
    Das Haus selbst ist ganz gut erreichbar, mit Bus, Auto oder Fahrrad (je nach dem von wo man kommt). Es liegt auch ganz nett. Es war sonnig und so konnte man auf einer großen Terrasse mit Blick auf einen See spielen. Ansonsten gab es einen großen Raum und mehrere kleinere, wo hin man sich auch zurückziehen konnte. Für die Tabletopper gab es einen Billardtisch als Schlachtfeld. Am Samstag gab es zwei Mehrspielerrunden (Star Wars am morgen und Cthullu am Abend). Star Wars war ganz nett (hatte ich noch nicht gespielt), aber die andere Gruppe benahm sich wirklich nicht wie edle Rebellen, die wollten uns dann auf dem eisigen Planeten mit Imperialen zurücklassen. Riesenspaß.
    Am Sonntag war ein Midgard-Turnier mit 3 Runden und insgesamt 17 Spielern. Es wurde das große Abenteuer der kleinen Halblinge gespielt. Nachdem wir doch nochmal die Werbetrommel gerührt hatten, waren es auch genug Leute. Ja und dann 5 Stunden mit Halblingen in die "Wildnis". Es war (jedenfalls in meiner Runde) ein super Abenteuer. Super Aktionen reihten sich an echte Stunts, eine Gruppe reklamierte bei den heranstürmenden Räubern, man könne sie nicht überfallen, sonst würden sie sterben. Worauf die Hälfte der Räuberbande ziemliche Gewissensbisse bekam.
    Am Ende gab es dann auch noch einen wahren Preissegen von Pegasuspress, Arkanum und Cthullu Regelband in Leder!!! Dagegen gab es beim Spielleiterwettbewerb nicht ganz so viel, wer möchte schon einen Midgard-Kalender von 1999 oder ein DSA Anfangsset, für ganz ganz Anfänger.
    Insgesamt hatte ich viel Spaß und will hier noch mal dem Orgateam um die Anspielbar und auch GFR (wenn ich mich richtig erinnere, man verbessere mich) danken.

    Quelle: Till Elgeti

    Thema:   Ryan Dancey - Auf zu neuen Taten 10.10.00
    Quelle: Trommel 35
    Der Name Ryan Dancey sagt Euch nichts? Nun gut, es handelt sich hierbei um den Vize-Präsident von Wizards of the Coast und Produktmanager von Dungeons & Dragons. Da er nun den 'Job' erledigt hat, nämlich (A)D&D wieder auf Kurs zu bringen und die Fehler von TSR zu analysieren, wird er sich nach neuen Tätigkeitsbereichen umsehen. Dazu hat er ein paar Worte geschrieben...

    Dear friends & family,
    I wanted to write and let you all know that the time has come for me to make some changes here at Wizards. Two years ago, I was tasked with figuring out what had gone wrong at TSR, developing a plan to fix those problems and move the tabletop RPG business forward, and take responsibility for managing the Dungeons & Dragons brand, including the development of the new edition of the game. That responsibility was something that I had been dreaming about since I was just a kid. Finally getting to live that dream has been one of the best experiences of my life. After a lot of hard work by a whole lot of people, all of those objectives have been fulfilled. The business is healthy and growing. We have developed a five year plan that should provide a roadmap for the exciting changes in the years ahead while still remaining true to the heart of the business. And the new edition of D&D has exceeded everyone's expectations,including my own. Now that the job I was hired to do is finished, the company has asked me to apply my skills to other areas of the enterprise that require a revitalization and a new strategic vision. I am therefore very happy to report that Keith Strohm has been appointed the head of the tabletop RPG business unit and is the new Dungeons & Dragons brand manager. The existing brand and business management team will remain in place and report directly to Keith. Keith is also going to be responsible, at least in the short term, for the Red Alert disk game, while we evaluate our long term disk game strategy. With that change in management, anyone who has any questions regarding the tabletop RPG business, D&D, or the disk games should direct them to Keith. His email address is aikiboy@-SPAMSCHUTZ-wizards.com. I have been reassigned to "special projects", which is where Vice Presidents go at Wizards of the Coast when they are preparing to take on new challenges. While I have already submitted a proposal to senior management about my next role, we are still working on the details. When I have more to announce about my future plans, I will be sure to let you all know. I will continue to spearhead the Open Gaming/D20 initiative inside Wizards, working with Keith. My plan is to continue that work until the D20 trademark license is finalized and we make the release of the D20 system reference document. I will, of course, continue to develop the Open Gaming Foundation in any event. During my time at the helm of the TRPG business, I had the great pleasure to work with hundreds of people in various aspects of the business and to corespond with thousands of gamers worldwide. I hope that I have been able to return that attention and feedback with a quality product line that rewards everyone for their long patience through the dark and challenging years that Dungeons & Dragons has suffered through in the past decade. I leave this position with a sense of deep satisfaction for the work accomplished, and a bright hope that the future will be so much better than the past.

    Sincerely,
    Ryan S. Dancey

    Thema:   Phantastik.de-News-Splitter 10.10.00
    Quelle: Trommel 35
    Die aktuellen Schlagzeilen von Phantastik.de (Gute Seite für Romane/Film).
    Ihr findet ausführliche Artikel dazu unter http://www.phantastik.de

    • Eschbach-Story im Januar in USA !
      Das erste Kapitel des SF-Romans "Die Haarteppichknuepfer" von Andreas Eschbach wird in den USA im Januar 2001 im "Magazine of Fantasy and Science Fiction" unter dem Titel "The Carpetmaker's Son" erscheinen.

    • "Matrix": Fortsetzung nicht abgesegnet !
      Warner Bros. hat bisher noch kein gruenes Licht fuer die beiden "Matrix"- Fortsetzungen gegeben!

    • Jet Li in "The One" !
      Jet Li wird die Hauptrolle im SF-Thriller "The One" spielen - urspruenglich wurde der Film fuer den Wrestler "The Rock" entwickelt.

    • Zeitreise fuer Meg Ryan !
      Meg Ryan verhandelt derzeit fuer die weibliche Hauptrolle in einer SF-Romanze namens "Kate and Leopold".

    • "Voyager": Beste Ratings seit drei Jahren !
      Vergangene Woche startete "Star Trek: Voyager" mit sehr guten Ratings in die siebte Season.

    • Jennifer Love Hewitt als Teufel !
      Jennifer Love Hewitt wird im Kinofilm "The Devil and Daniel Webster" den Teufel darstellen.

    • "Queen of Swords": Ausstrhalung verboten !
      Paramount Pictures wurde jetzt gerichtlich dazu gezwungen, die Ausstrahlung der neuen Serie "Queen of Swords" abzubrechen!

    • Kathy Bates in "Dragonfly" !
      Kathy Bates verhandelt mit Universal fuer eine Rolle im Thriller "Dragonfly".

    • "Das Auge des Drachen" als Trickfilm !
      Stephen Kings Fantasy-Roman "Das Auge des Drachen" wird als Zeichentrickfilm in die Kinos kommen.

    • Anton Yelchin in "Atlantis" !
      Anton Yelchin wird neben Anthony Hopkins in der Verfilmung von Stephen Kings "Atlantis" zu sehen sein.

    • "Resident Evil" kommt Halloween 2001 !
      Paul Anderson ("Mortal Kombat") wird das Drehbuch und die Regie bei einer Kinoverfilmung des Games "Resident Evil" uebernehmen.

    • "Dark Angel": Ratings-Rekord fuer Fox !
      17,3 Mio. Zuschauer sahen vergangenen Dienstag in den USA lieber den Pilotfilm zu Camerons SF-Serie "Dark Angel" als die heiss- erwartete erste TV-Diskussion der Praesidentschaftkandidaten.

    • "Herr der Ringe": Originalgetreue Adaption !
      Ian McKellen ("X-Men", "Herr der Ringe") hat mitgeteilt, dass Peter Jacksons Verfilmung von J.R.R. Tolkiens "Der Herr der Ringe" die wohl original- getreueste Adaption eines langen Romans sei.

    • eMails aus der Zukunft !
      Michael Wright hat eine Drehbuchidee mit dem Titel "Running Out of Time" an die Firma Hyde Park Entertainment verkauft.

    • "Reise zum Mittelpunkt der Erde" - mit Vampiren !
      Travis Wright und John Glenn werden fuer 20th Century Fox eine neue Fassung der Jules-Verne-Story "Reise zum Mittelpunkt der Erde" in Form eines Drehbuchs entwickeln.

    • "Harry Potter": J.K. Rowling spendet !
      Nur noch wenige Tage bis "Harry Potter IV" in Deutschland, da kommt die Nachricht, dass J.K. Rowling eine "sechstellige Summe" an die Organisation "National Council for One Parent Famlies" spendet.

    • "Park Avenue Ghost" mit LL Cool J !
      Dimension Films hat ein Drehbuch fuer eine Grusel-Komoedie namens "Park Avenue Ghost" erworben.
    Quelle: Phantastik.de

    Thema:   DSA-Geflüster 10.10.00
    Quelle: Trommel 35
    Der Regionalbeschreibung "Almada" wird demnächst ein Abenteuermodul namens "Der Stein der Mada" von Lena Falkenhagen folgen, das den Nachfolger zu "Namenlose Dämmerung" von Tom Finn darstellt und in Punin spielen wird. Das ganze bildet die dreiteilige Kampagne "Im Schatten Simyalas" die mit dem Abenteuer "Der Basiliskenkönig" (von beiden Autoren) ein Finale finden wird.
    Wer den Regionalband Almada um ein paar zusätzliche Seiten ergänzen will, kann sich ein PDF-File bei FanPro downloaden! Quelle: Lena Falkenhagen, VDT

    Thema:   "Hilfe Für Marco"-BenefizCon 10.10.00
    Quelle: Trommel 35
    Spielend Heldentaten vollbringen!
    Marco aus Seligenstadt hat Leukämie (CML). Nur eine Stammzellenspende kann sein Leben retten. Einer von EUCH könnte der geeignete Spender sein. Das bedeutet für Euch nur einen kleinen Pieks, und danach jede Menge Spaß an den Tischen und auf dem Con-Gelände. Und am Freitag abend gibts für die Frühen eine LAN-Party. Wollt Ihr nicht mithelfen? Dann laßt Euer Blut testen. Alle Einnahmen aus dem Con kommen Marco und seiner Familie zugute.

    Spielt, bis die Morgensonne Euch blendet, mit Computer-, Brett- und Rollen- spielen aller Art. Schlafmöglichkeiten sind vorhanden (Schlafsack und Isomatte mitbringen). Und als besonderes Schmankerl gibts ab Freitag abend eine LAN- Party (begrenzte Teilnehmerzahl, keine indizierten Spiele).

      Wann? vom 20. bis 21. Oktober 2000
      Wo? Klein-Welzheim, Klein-Welzheimer Straße/ Dieselstraße
      Eintritt: Für 1 Tag 5 Mark, beide Tage 8 Mark, LAN-Party zusätzlich 10 Mark.
      EMail: mailto:benefiz-con@-SPAMSCHUTZ-anderwelt.net
    Quelle: Ylva Spoerle (ylvaspoerle@-SPAMSCHUTZ-gmx.de)

    Thema:   Römerwerfen 10.10.00
    Winload.de
    Bei diesem kleinen lustigen Spiel schlüpfen Sie in die Rolle von Obelix und müssen einen Römer durch die Luft werfen. Das Ziel dieses auf Flash basierenden Spiels ist es, den Römer genau auf einen vorher bestimmten Punkt zu werfen. Dazu müssen Sie einen genauen Wurfwinkel und eine bestimmte Wurfkraft wählen.

    Thema:   Trommel-Feuer: Das Arkanum 10.10.00
    Quelle: Trommel 35
    MIDGARD - DAS ARCANUM - von Pegasus Spiele - 304 Seiten - 69,- DM

    Zugegeben - ein Regelwerk, zumal von MIDGARD, scheint nicht gerade passend für die Schmökerecke zu sein. Fing dieses System bisher doch erst mit den spärlich erscheinenden Quellenbüchern an zu "leben" - die Regeln waren eher staub- trocken. Doch fangen wir einfach an: Für mich ist es das bisher schönste Midgard-Werk. Lediglich die wenigen Seiten mit Farbbildern werden sicher zwie- spältige Reaktionen hervorrufen. Das Hardcover fühlt sich einfach gut an und gefällt besser als "Sammlerstück" für die Regelwand als die bisherigen schnell verschlissenen Heftchen in Boxen. Auch der innere Aufbau ist gelungen. Nur noch selten wird man mit Bleiwüsten konfrontiert, die Texte werden immer wieder durch Kommentare, kleine Geschichten, (neue) Zeichnungen und Erläuterungen durch "magiekundiges Fachpublikum" aufgelockert.
    Beim ersten Schnelldurchgang sind mir keine gravierenden Fehler im Textaufbau aufgefallen.

    Soweit zum Äußeren. Doch was ist neu bzw. lohnt noch den Kauf? Als erstes stechen die rund 80 Seiten Hintergrund zur Magie und ihren Nutzern heraus. Dabei ist vor allem die "westliche, wissenschaftliche" Sicht interessant und lesenswert (siehe obige Einleitung). Insofern wurde die Zauberei ordentlich strukturiert - ähnlich wie bei Ars Magica bzw. Magus, auch wenn natürlich die freie Magie fehlt. Es wirkt vielleicht erst mal abschreckend auf viele, die einfach nur spielen wollen wie immer, aber das wird sich legen, wenn erst der Reiz dieser "Midgard-Philosophie" entdeckt ist.
    Des weiteren wurden einige neue Sprüche hinzugefügt, wenige alte sind entfallen, manche aufgesplittet und einige lediglich umbenannt (nix mehr mit "EdWdD" - jetzt "Erkennen der Aura"). Auch wurden mitunter Lernkosten und Wirkung leicht modifiziert. Bei magischen Artefakten ist vor allem die Einführung von Thaumagralen, eine modifizierte Form der Zauberstäbe aus H&D, zu erwähnen.
    Drei neue Charakterklassen erblicken das Licht der Welt, wovon der Tiermeister bestimmt öfters gewählt werden wird. Ach ja, auch auf neues Vokabular muß man sich einstellen, kein psy/phs/phk mehr, sondern Geist/Körper/Umgebung. Aber bisher alles nichts wirklich Essentielles...
    Die Magier werden einige bisher hoch favourisierte Spezialgebiete vermissen. Nichts mehr mit Kampf oder Elemente, und auch der "Zweig des Wissens" wurde leicht geändert. Somit ist diese Charakterklasse wohl am ehesten von den Änderungen betroffen. Doch, ein Punkt fällt stärker auf: Einerseits sind 300 Seiten wirklich genug, andererseits sind die Beschwörungen (vorerst) komplett entfallen; ihnen und weiteren tiefergehenden Hintergrundinfos zur Zauberei soll laut Vorwort ein eigenes Quellenbuch gewidmet werden. Die sicher berechtigte Frage ist, wann dieses denn erscheinen soll?
    Trotz der oft nur subtilen Änderungen sehe ich auf den nächsten Cons etliche Diskusionen, ob man die bisher hochgespielten Zauberer nun anpassen soll (oder sogar muß) oder nicht. Wie immer eine Frage, ob Regeln oder Spielspaß wichtiger sind...

    Fazit: Schön, gelungen, nicht unbedingt innovativ und notwendig - aber es bringt ein 20 Jahre altes Spiel wieder mehr auf Stand heutiger Systeme, sorgt für mehr Flair, glättet einige bisherige Unebenheiten und macht neugierig auf die weiteren Werke. Auf ins neue Jahrtausend!

    Ach ja: Wer noch nicht darüber gestolpert ist, dem sei noch die zu diesem Werk passende Glosse DAS ARCADUM von Peter Kathe empfohlen. Es gibt sogar Humor bei Midgard!

    Quelle: Ulf Straßburger (ulf.strassburger@-SPAMSCHUTZ-gmx.de, www.caedwyn.de)

    Thema:   Neue Rezensionen 10.10.00
    Quelle: Trommel 35
    Shadowrun: Arsenal 2060 (Q)
      Waffen, Waffen, Waffen, Regeln, Ergänzungen und Ausrüstung.
      md100211.htm

    Thema:   Neue Webseiten & Online-Artikel 10.10.00
    Quelle: Trommel 35
      [MD] Der Traktat Middoth
        Ein Mosaiksteinchen im Gefüge der Cthulhu-Mythologie von Gerd Hupperich.
        md100214.htm

      HunterNet

        Deutsche In-Play-Page zu Hunterthe Reckoning. Hier findet ihr ein Arsenal, ein Kapitel zu den Monstern der World of Darkness, einen Friedhof usw.
        http://members.tripod.de/guardian144

      2 Jahre Das Aventurium

        Zwei Jahre gibt es diese Webseite nun schon und 'Das Aventurium' darf sich wohl mitlerweile 'Zweitgrösste DSA-Fan-Seite' nennen. Die Trommel gratuliert!
        http://www.Aventurium.de

      Neue Dateien im DSA-Archiv

        Neuer Heldenbogen, Gruppenabenteuer: Schemir, Gruppenabenteuer: Eine Studie in Politik, Gruppenabenteuer: Im Auftrag Ihrer Majestät, Gruppenabenteuer: Totenstarre, Gruppenabenteuer: Dämonenburg, Gruppenabenteuer: Das Portal des Vergessenen, Gruppenabenteuer: Der Dämonensohn, Gruppenabenteuer: Familienbande, Soloabenteuer: Der König der Räuber
        http://www.DSA-Archiv.de

      Wizards nicht mehr ganz so kostenloses Füllhorn

        Monster Manual wallpaper, 1st edition Forgotten Realms Campaign Set, Moonshae Isles, Trio of classic Forgotten Realms adventures: The Sword of the Dales, The Secret of Spiderhaunt, and The Return of Randal Morn. (je $2.95!)
        http://www.wizards.com

      Dungeon Font "Flagstones"

      Kostenloses Champions Adventure

      Collective Kapitel 4

      Neues vom W40K-Film

      Kostenlose Mini-Abenteuer

        Zwei kostenlose Mini-Abenteuer für die 1PG-Reihe gibt es von Deep7. The Ranchers ist ein Six Gun-Abenteuer in einem kleinen, tyrannisierten Städtchen, Dead By Morning bringt frisches Zombie- Material für Shriek.
        http://www.deep7.com/

      Zwei neue Songs für Haven

        Auf der Website von Louis Porter, Jr. Design können zwei neue Songs zum Rollenspiel Haven: City of Violence heruntergeladen werden. Die Songs werden auch auf einer speziellen CD für Haven erscheinen.
        http://www.lpjdesign.com/

      Update der WarChest-Regeln

      Og Palm Pilot Utility

      Rifts/Palladium Talks

    Thema:   Neulich beim Rollenspiel ... 10.10.00
    Quelle: Trommel 35
    ... beim Starwars-LARP:

    Spieler sitzen um einen Tisch und verhandeln.
    SL (ca. 1,90m) kommt dazu, summend:
    "Ignoriert mich, ich bin nur ein 'Mouse Droid'."
    SC: "Aren't you a little bit tall for a Mouse Droid?"


    Kontext: diplomatische Verhandlungen, gestoert durch einen Einbruch im Quartier der Botschafterin. Der imperiale Attache betreibt eloquente Schadensbegrenzung. "Das ist wirklich eine Ungeheuerlichkeit, wir werden der Sache selbstverstaendlich nachgehen! Ich verspreche ihnen rueckhaltlose Aufklaerung!"
    SL kommt hinzu, fluestert der Botschafterin zu: "Wo seid ihr grade, was macht ihr?"
    Botschafterin fluestert zurueck: "Vermutlich im Besprechungsraum. Wir sind grade bei der CDU-Szene."
    Das Ende der Mission aus Sicht des imperialen Captains:
    "Gebt mir Kriege, gebt mir Schlachten, aber nie wieder Diplomaten!"

    Quelle: Daniela Nicklas (dani@-SPAMSCHUTZ-miracle-solutions.de)


    Neulich bei AD&D:
    Ein paar Mitglieder der Gruppe sind angeschlagen und deswegen in ihrer Bewegungsgeschwindigkeit eingeschränkt. Das verleitet einen der unverletzten Charaktere zu folgender Aussage: "Ich bin schneller als wir."

    Quelle: Lothar Armbrüster (la@-SPAMSCHUTZ-oktagramm.de)

    Thema:   Produktnews 02.10.00
    Quelle: Trommel 34

    • Shadowrun: Arsenal 2060 Endlich ist es erschienen: Das deutsche Quellenbuch mit den Ausrüstungsgegenständen für die aktuelle Shadowrun-Version.

    • SLA Industries Das Rollenspiel-System SLA Industries ist jetzt wieder erhältlich, da Hogshead Publishing (auch WFRP-Herausgeber) sich des Spieles angenommen hat. Es handelt sich bei dem System um eine Mischung aus Horror, Future und "Urban", also eher etwas für die dunklen Rollenspiel-Abende.

    • Warhammer FRP Bei Hogshead Publishing in UK ist man zur Zeit sehr fleißig, jetzt gibt es den Quellenband "Apocrypha 2". Eine Sammlung von Regeln, Hintergrundmaterial und vier Abenteuern für das Warhammer Fantasy Rollenspiel.

    • Kai Meyer, Autor von "Die Alchimistin" und "Der Rattenzauber", veröffentlicht in diesen Tagen zwei neue Romane - "Das Haus des Daedalus" und "Die Engelskrieger".

    • Fluid Mechanics Ships Das erste Quellenbuch für Blue Planet v2 (Fantasy Flight Games) wird jetzt ausgeliefert. Der Band beschreibt Waffen, Fahrzeuge Biotechnologie und Computer die man auf der Wasserwelt Poseidon nutzt. Des weiteren gibt es Infos zur Kultur.

    • Die Neuauflage von Mekton Z (R.Talsorian's Games) wird jetzt ausgeliefert. Viel geändert wurde nicht, nur das Cover-Bild.

    • World of Jaruvia Sourcebook 1 Neues Quellenbuch zum Rollenspiel Forge: Out of Chaos (Basement Games)

    • Das In Nomine-Regelbuch (Steve Jackson Games ) erscheint als Hardcover. Außerdem gibt es das Quellenbuch Superiors 4.

    • Neues von White Wolf Das Kithbook Redcaps für Changeling, Worldwide Phase II für Aberrant und Dragons of the East für Mage

    Interesse? Ein Blick auf die Händlerseite hilft weiter !

    Quellen: Die jeweiligen Verlage, NewWorlds, Phantastik.de

    Thema:   News-Splitter 02.10.00
    Quelle: Trommel 34

    • The Reliquary wird Synister Creative Systems erstes Modul für das D20 System. Ein 160 S. starkes Hardcover, das einen kompletten Leitfaden zum Thema Magische Artefakte darstellt. Das Buch wird Regeln für die Erschaffung von Gegenständen haben, aber auch sehr viele ausgearbeitete Beispiele.

    • Im In November 2000 wird Grey Ghost ein Fudge-Tier-Abenteuer namens "Another Fine Mess" veröffentlichen. Thema: "Euer Meister wurde von einem bösen Zauberer gefangen genommen, was könnt ihr - seine Haustiere - dagegen unternehmen?" Im Dezember, gibt es dann die bereits angekündigten neuen FUDGE-Würfel.
    Quellen: Die jeweiligen Verlage, GamingOutpost.com

    Thema:   KinoNews: Die Mutanten kommen! X-Men 02.10.00
    Quelle: Trommel 34
    Für die filmische Umsetzung einer Comic-Serie müssen die Macher extrem unterschiedliche Zielgruppen berücksichtigen: den "normalen" Kinogeher, der keine Vorkenntnisse mitbringt; und den Fan, der alles über "seinen" Comic weiß. Kompromisse sind also vorprogrammiert, und daß so etwas furchtbar in die Hose gehen kann, weiß jeder, der sich mal die Spiderman-Filme aus den 70ern angetan hat.
    X-Men bringt nun den in den USA ungemein populären Marvel-Comic um gute und böse Mutanten und ihre Superkräfte erstmalig als Realfilm mit up-to-dateSpezialeffekten auf die Leinwand. Regisseur Bryan "Die üblichen Verdächtigen" Singer legt dabei mehr Wert auf seine Charaktere als auf pure Action. Das Einführen der einzelnen Figuren geht zwar zu Lasten des Tempos, macht aber einen nachhaltigeren Eindruck und bietet zudem Raum für die Weiterentwicklung der Hauptfiguren in künftigen Sequels, die wohl zu erwarten sind. Unterstützt wird er dabei von einer großartigen Besetzung (u.a. Patrick Stewart und Sir Ian McKellen), die ihren gezeichneten Pendants wundervoll nachempfunden wurden. Sicherlich, einiges hat man anders gestaltet als in der Vorlage (worauf mich mein Freund Tom, ein Experte in Sachen X-Men, dankenswerterweise nach dem Film hinwies), den Filmgenuß allerdings trübte das nicht.
    Fazit: Sehr gute Unterhaltung - nicht nur für Fans.

    Quelle: Kariya (Daniel.Westermayr@-SPAMSCHUTZ-stud.lrz-muenchen.de)

    Thema:   Let's start the (PC-) game 02.10.00
    Winload.de

    • ROBOCOCK (deutsch)
      Freeware, Win9x/Win NT, 631 kB
      Ab heute schlägt das Geflügel hart und erbarmungslos in deutschen Büros zurück Im neuen, exklusiven Game Channel Mega-Hit "RoboCock - Der 6 Millionen Dollar Hahn" schlüpft der Spieler in die Federn von RoboCock, dem gnadenlosen Rächer aller gequälten Hühner.
      Story Bruno Broiler war ein durchschnittlicher Hahn, der sein Leben im Moor verbrachte. Doch auf der Flucht vor Computerspielenden Buerohengsten wurde er lebensgefährlich verletzt. In einem Geheimlabor konnte Brunos Geflügelseele allein durch den Einsatz modernster bionischer Technologie gerettet werden, die 6 Millionen Dollar gekostet hat. Doch seit diesem Eingriff ist Bruno ein gespaltenes Wesen RoboCock, halb Hahn, halb Maschine...
      ftp://ftp.gcpro.de/pub/downloads/games/robocock/Robocock.zip

    • Maruni Land
      Freeware, Win9x/Win NT und Win 2000, 1916 KB
      Imperator Schröttel versucht verzweifelt, Compuland zu erobern. Nachwuchs-Superheld Maruni darf sich in diesem Jump & Run durch rund 50 Level durchhüpfen, seltsame Gegner und Items entdecken, mehr oder weniger furchterregende Endgegner bekämpfen und Abenteuer bestehen. Das eigentliche Spiel wird durch jede Menge Zwischensequenzen aufgelockert, in denen die Story nicht ganz ernst fortläuft und diverse Gags und Insiderwitze losgelassen werden.
      http://www.skullbyte.de/download/Maruni.zip

    • Pokémon-Internet-Browser
      Freeware, Win9x/Win NT, 4430 KB
      Ich weiß, ihr haßt mich dafür, aber ich bring's trotzdem:
      Der Pokémon-Internet-Browser ermöglicht allen Pokémon-Fans das Surfen mit einem farbenfrohen Design. Dieser eigenständige neue Internet-Browser soll von der Funktionalität mit dem MS Internet-Explorer vergleichbar sein. Er basiert auf der Browser-Software von MediaBrowser Inc. und ermöglicht es spezielle Videostreams in eigenen Fenstern oder Werbung in bestimmten Bereichen der Browser-Oberfläche anzuzeigen.
      ftp://38.144.132.171/downloads/nintendo/nintendopftw.exe

    Thema:   Der RSA-Con in Kaiserslautern 02.10.00
    Quelle: Trommel 34
    Am 1.-2.12.2000 findet in Kaiserslautern der RSA-Con statt, RSA steht für RollenSpielAbend, ein allsemestriges Treffen an der Universität Kaiserslautern, aus dem der RSA-Con entstand. Der RSA findet in Gebäude 11 der Universität statt. Eine genauere Anfahrtsbeschreibung gibt's auf Anfrage per Email. Ich hoffe, das in den nächsten Wochen auch noch eine Webseite Online geht aber das kann noch dauern. Der Con Fängt Freitag Abend um 17.00 Uhr an und geht Non-Stop bis Samstag Nacht. Je nach Interesse der Leute (also falls jemand will) werden wir den Sonntag noch dranhängen.
    Gespielt wird wohl auf jeden Fall DSA, Shadowrun, AD&D und Vampire. Der Rest hängt auch von den Spielleitern ab. Feder und Schwert, der deutsche Herausgeber der World of Darkness Spiele hat sein kommen angekündigt, und die werden Wohl so wie letztes Jahr entweder eine Einführungsrunde oder ein WoD-Seminar anbieten, schaun mer mal. Außerdem hat auch Amigo-Spiele zugesagt wenigstens ein RPGA-Abenteuer anzubieten. Evtl. gibt's zusätzlich eine D&D 3 Einführungsrunde von denen. Alles weitere werde ich nachreichen, falls es Neuigkeiten gibt. Ach ja, der Eintritt kostet diesmal 7.- fürs ganze Wochenende mit Verlosung Freitag Abend. Ansonsten ab Samstag 3,-.

    Quelle: Hansrainer Peitz (peitz@-SPAMSCHUTZ-rhrk.uni-kl.de)

    Thema:   Neue Rezensionen 02.10.00
    Quelle: Trommel 34
    Trinity: Europa in Trümmern (Quellenband)
    Quellenbuch zu Europa und den AEskulapianern, 146 Seiten

    Thema:   Neue Webseiten & Online-Artikel 02.10.00
    Quelle: Trommel 34

  • Neues im Digest
    "Die Verschlingerin" und "Wasserprobe" sind zwei neue Kurzgeschichten der Autorin Charlotte Engmann. Des weiteren gibt es haufenweise neues Material für Midgard-Spieler, wie z.B. das Abenteuer "Der Zirkus der Dunklen Meister" von Peter Kathe und die Artikel-Reihe von Michael.
    http://Midgard-Digest.home.pages.de

  • Archont-Update
    Der Artikelindex wurde jetzt mit einer Reihe neuer, qualitative hochwertiger Services ausgestattet. Neben dem ständig wachsenden Index der inzwischen über 4000 Direktlinks umfaßt, gibt es RPG-News, aktuelle Con-Termine und das Townportal, wo man die Beiträge aus der Trommel findet. Weitere Features sind in Vorbereitung.
    http://www.archont.de

  • Arkham Chronicle - Ausgabe 9 online
    die nunmehr 9. Ausgabe des dt. Online-Fanzines für Cthulhu-Rollenspieler und Lovecraftianer, des Arkham Chronicle ist online!
    Euch erwarten u. a. 2 Rollenspielabenteuer, 3 Kurzgeschichten, Unmengen neuer Bilder in der Galerie, 6 Rezensionen, ein neues Messageboard und einiges mehr.
    http//www.arkham-chronicle.de

  • Die Oase Iamal - Die Heimat der Wüstenelfen
    Die Oase Iamal liegt in der Wüste Khom, sie wird von Wüstenelfen bewohnt. Mit Chat, Gästebuch, Umfragen, Forum, neuen Heldentypen und Kreaturen, einer großen Beschreibung der Oase! Zahlreiche Downloads! Die Oase ist außerdem eine komplexe Welt, in der man auch andere RPGs spielen kann!
    http://www.iamal.de.vu

  • DSA-Archiv endlich wieder aktualisiert
    Das DSA-Archiv nimmt wieder seinen Dienst auf! Zusammen mit dem DSAwelt-Archiv wird alles etwas aufgemöbelt. Das geht natürlich nicht von jetzt auf gleich, aber ich denke so nach und nach wird es wieder nach etwas aussehen.
    http://www.dsa-archiv.de/

  • Harry Potter und der Zauberkelch
    Kapitel 1 jetzt als Vorabdruck online... mit Speck fängt man Mäuse, oder mit einem Kapitel die Käufer für ein ganzes Buch.
    http://www.harrypotter.de

  • Warhammer: Kostenlose Armeelisten
    Zur sechsten Auflage des Warhammer-Tabletop gibt es 15 Armeelisten zum kostenlosen Download. Die Downloads werden wieder verschwinden, sobald die neuen Armeebücher rauskommen.
    http://www.games-workshop.de/

  • Neue kostenlose D&D-Abenteuer The Ettin's Riddle und Dungeon Delve http://www.wizards.com/

  • Alternity: StarCraft Ausrüstung
    eine kurze StarCraft-Ausrüstungsliste für Alternity
    http://www.wizards.com/

  • Neues Material für Sengoku: Chanbara Roleplaying in Feudal Japan
    Gold Rush Games hat folgende Neuigkeiten für Sengoku-Fans bereitgestellt. "Seiji" (Kurzgeschichte), "For Love and Honor" (Abenteuer) "Honto-no-sho" (Gegenstand) "Spirit Flames" (Gebet)
    http://www.sengoku.com

  • Fudge in a Nutshell
    Ein zweiseitiger Leitfaden zur Erstellung eines FUDGE-Charakters (PDF) http://www.fudgerpg.com/fudge/FudgeNutshell.pdf Neue Seite oder Artikel anmelden?
  •  

    Nicht anfassen!
    Zur Archont.de-Startseite
    2002 2001 2000 1999 1998 1997
    Januar Januar Januar Januar Januar Januar
    Februar Februar Februar Februar Februar Februar
    März März März März März März
    April April April April April April
    Mai Mai Mai Mai Mai Mai
    Juni Juni Juni Juni Juni Juni
    Juli Juli Juli Juli Juli Juli
    August August August August August August
    September September September September September September
    Oktober Oktober Oktober Oktober Oktober Oktober
    November November November November November November
    Dezember Dezember Dezember Dezember Dezember Dezember
    Ich bin giftig!