ARCHONT.de > RPG-News > Juli 2000
Juli 2000
Die aktuellen News aus der (Rollen-) Spieleszene.
Diese Seite darf von jedem direkt als eigene
News-Seite verlinkt werden!

Anmerkung zum Copyright

Juni Übersicht August
Zur Eingangsseite

Thema:   Fantasy Filmfest 2000 24.07.00
Quelle: Trommel
Das Geheimnis ist gelüftet. Kurz vor Start der ersten Runde haben die Macher das Fantasy Filmfests das Programm enthüllt. Was sich die letzten Jahre schon stark abgezeichnet hatte, ist nun Wirklichkeit geworden. Im Festival ist zwar alles vertreten, was das Herz des Genrefans hochschlagen läßt, aber auf klassische Fantasy müssen wir dieses Jahr verzichten. Das Angebot umfaßt heuer neben den Top-Filmen "American Psycho" und "Final Destination" einen Asien-Block (Focus Asia), Retrospektiven von Trash-Filmer Jess Franco und Splatterfilm-Begründer H.G. Lewis, eine Schau von neuen B-Filmen wie "Spiders" und "Crocodile" sowie ein breites Angebot von Horror- und SF-Streifen aus aller Welt.
Wir haben uns ein paar Filme aus dem reichhaltigen Angebot herausgepickt, die ich in den nächsten Wochen hier in der Trommel vorstelle.

Mehr Infos? http://www.fantasyfilmfest.com

Quelle: Kariya (Daniel.Westermayr@-SPAMSCHUTZ-stud.lrz-muenchen.de)

Thema:   Trommel-Link-Special: Geschichten 24.07.00
Quelle: Trommel
Die folgenden Seiten sind entweder von einzelnen Autoren oder gleich von ganzen Autoren-Gruppen. Für den Rollenspieler deshalb interessant, weil sich die Stories meist mit Phantastik, d.h. Fantasy und SciFi beschäftigen. Passend dazu gibt es eine große neue Sammlung erstklassiger Kurzgeschichten im Midgard-Digest, die einen Haufen Lesespaß bieten. Viele neue Kurzgeschichten mit dem Schwerpunkt SciFi, Fantasy und Seltsames ... Die Titel: Dunkelheit, Besuch, Aufzeichnung, Bedingung Hass, Spiele, Vergessen/Last Man, Was fehlt, Tagebuch des C. Stokely, Kerigan, Mahlzeit, Erinnerungen, Der Drachentöter, Der Seelendieb, Frau Holle, Shar'enyo-keyi, Der Tod als solcher, Die Kinder der Drachen, Ein Tag im Sommer, Das Schloss, Gespräch mit einem Dämon, Angriff der Yrch, Die wahre Geschichte über den Verbleib der Drachen Am Tag als der Drachen starb, Das Klavier, Wahnsinn, Abyssos, Bombay Business, Bulb Fiction, Blutkurier, Der Rabe, Die Wanne, Der Gläserne Berg, Schneewittchen, Kariya, Geschichtsgräber
../../md100.htm

Thema:   Tremere, Diebe und Hunter 24.07.00
Quelle: Trommel
Neues von White Wolf für die World of Darkness: Mit Blood Treachery erscheint ein Vampire-
Quellenbuch mit Erweiterungen für die Tremere, die außerdem einen Clan-Roman spendiert bekommen haben. Für die dunklen Zeiten der Vampire findet man in The Ashen Thief Informationen über Diebe, Banditen und ihre Untoten Freunde, und für alle Jäger unter uns gibt es das Hunter-Book: Judge für Hunter: The Reckoning.

Was ist Vampire?


Was ist die World of Darkness?

Thema:   Deadlands & Judge Dredd 24.07.00
Quelle: Trommel
Bei Pinnacle Entertainment hat es einige Neuerscheinungen gegeben. Für Deadlands gibt es ein Magie
Quellenbuch namens Hexarcana, und für Hell On Earth das Buch Shattered Coast. Außerdem ist nun das Judge Dredd CCG erhältlich.
Knuckleduster Publications, bisher bekannt durch Soloabenteuer im Wilden Westen, haben ein
Quellenbuch für alle Western-RPGs herausgebracht. Der Knuckleduster Firearms Shop enthält 80 Waffen aus der Ära des Wilden Westens, mit allgemeinen Werten und einer Übersetzungshilfe für Deadlands.

Was ist Deadlands?

Interesse? Ein Blick auf die Händlerseite hilft weiter !

Quelle: Role-Play News

Thema:   Gear Krieg 24.07.00
Quelle: Trommel
Das neue Tabletop Gear Krieg von Dream Pod 9 ist draußen. Der Hintergrund spielt in einem etwas anderen zweiten Weltkrieg, bei dem sich die Kriegs- parteien auch mit zweibeinigen Kampfmaschinen bekämpfen.
Interesse? Ein Blick auf die Händlerseite hilft weiter !

Thema:   DorfCon VI am 9.9.2000 24.07.00
Quelle: Trommel
Am 9. September (Samstag) findet von 10 bis 21 Uhr der DORF CON VI in der Collenbachstraße 10, Gemeindesaal der Kreuzkirche in Düsseldorf statt. Eintritt ist wie immer DM 7 für Nicht-GFRler. GFR-Mitglieder haben freien Eintritt. Geboten wird Rollenspiel und Tabletop sowie die unvergleichliche KöBolde-Küche.
Infos: Frank Faber, frankfaber@-SPAMSCHUTZ-web.de, Michael Janissen, elbion@-SPAMSCHUTZ-gmx.net und Stefanie Pulla, 0211 / 21 78 70, banshee@-SPAMSCHUTZ-gmx.net

Quelle: Stefanie Pulla

Thema:   Warp-Online Jubiläum 24.07.00
Quelle: Trommel
Warp-Online feiert das einjähriges Bestehen des Online-Magazins. Im Laufe dieses einen Jahres haben sich über 500 Bilder, Artikel und Geschichten zum den Themen Science Fiction, Horror und Fantasy angesammelt, wobei die Seite alle zwei Wochen ein Update erhält.

Mehr Infos? http://www.warp-online.de/

Thema:   Kostenlose Battletech-Hausbücher 24.07.00
Quelle: Trommel
Fasa hat angekündigt, alle Battletech-Hausbücher kostenlos im PDF-Format zur Verfügung zu stellen. Ein genauer Terminplan stehe noch nicht fest, man wolle aber bis zum Ende diesen Jahres alle Bücher veröffentlicht haben.

Was ist Battletech?

Thema:   Neuer Mark Brandis Roman 24.07.00
Quelle: Trommel
Der erste neue Mark Brandis Roman seit 1987 ist erschienen. Mit Ambivalente Zone erweitert der Autor Nikolai von Michalewsky die erfolgreiche Science Fiction Reihe mit neuen Ideen.
Weitere Informationen und ein Audio-Trailer http://www.markbrandis.de/

Thema:   Fudge Expanded Edition 24.07.00
Quelle: Trommel
Die erweiterte Version des universellen Rollenspielsystems FUDGE ist soeben bei Grey Ghost Press erschienen.

Was ist FUDGE?

Interesse? Ein Blick auf die Händlerseite hilft weiter !

Thema:   Alte AD&D Produkte kostenlos? 24.07.00
Quelle: Trommel
Laut roleplaynews.com habe Jim Butler von Wizards of the Coast im Usenet die Absicht der Firma bekundet, alle älteren out-of-print-Produkte über das Internet zur Verfügung zu stellen, einige kostenlos, andere gegen Bezahlung. Details zu Produkten und Terminen wurden jedoch nicht genannt.

Was ist AD&D?

Thema:   Sovereign Stone Neuerscheinungen 24.07.00
Quelle: Trommel
Die Regeln zu Larry Elmores Sovereign Stone RPG (erschienen bei Sovereign Press) ist jetzt auch als Hardcover erhältlich. Außerdem ist ein Spielleiter- schirm erschienen.

Was ist Sovereign Stone?

Interesse? Ein Blick auf die Händlerseite hilft weiter !

Thema:   Attila & 3010 & SIEGE OF AVALON 24.07.00
Winload.de
Attila Shareware $10, Win9x/WinNT, 1.5 MB Attila ist ein Strategie-Spiel, ähnlich dem Brettspiel "Risiko", mit einem zusätzlichen Europa-Szenario und einer Option Luftlandungen. Für bis zu vier Mitspieler; der Computer kann ebenfalls bis zu vier Gegenspieler darstellen.
http://home.t-online.de/home/losmers/attila34.exe

3010
Freeware, Win9x, , 1.8 MB
3010 ist ein rundenbasierendes Strategiespiel: Nach 5 friedlichen Jahren starten die USA einen 2. D-Day und landen mit 2 Millionen Soldaten in Europa. Die Eurasische Union holt zum Gegenschlag aus. Der Spieler ist der Anführer der Spezialeinheit Todesschwadron der Eurasischen Union. Die Kampagne zieht sich über 15 Missionen, in denen der Spieler Bomben legen, Störsender plazieren, Zivilisten retten, Gefangene befreien, Basen vernichten, Indoor Missionen erfüllen muß. Die Kämpfe werden in einer Kampfanimation dargestellt. http://gsoft.gnw.de/3010/3010.exe

SIEGE OF AVALON
Freeware, Win9x/NT, 89 MB (!)
Für alle Freunde von Adventure-Spielen haben wir heute einen tollen Tipp! Die Rede ist von einem klasse Spiel namens "Siege of Avalon", welches Ihrer Flatrate einmal richtig Arbeit verschaffen dürfte. Die Modem-User unter Ihnen dürften, angesichts der Größe (89 MB!), allerdings verzweifeln. Siege of Avalon ist in insgesamt 6 Teile gestaffelt. Den ersten Teil können Sie sich als Freeware downloaden, die weiteren Teile folgen in einigen Wochen und schlagen mit jeweils 20 DM zu Buche. Für alle Teile zusammen wird ein Spartarif in Höhe von 70 DM fällig. Schon der erste Teil, in dem Sie in die Rolle eines Helden schlüpfen und einen finsteren Hexer namens Mithras bekämpfen müssen, bringt einen Heidenspaß von ungefähr 20 Stunden.
ftp://ftp.hardinfo.com.br/demos/SoACH1.EXE

Thema:   Der ezineKurier ist wieder da! 24.07.00
Quelle: Trommel
Nach einer langen Pause von fast eineinhalb Jahren gibt es nun wieder regel- mäßig Infos aus der Welt der eZines. Der eZineKurier hat zugleich eine neue Adresse. Die Monate blieben natürlich nicht gänzlich ungenutzt. Fleißig wurden eZine-Adressen gesammelt und kommentiert. Nicht zuletzt haben wir die ganze Optik des eK umgekrempelt (und mehr noch die Technik dahinter, die man nicht sieht). Bleibt zu hoffen, dass der Neustart gelungen ist. Wenn nicht, erschlagt uns einfach.
Mehr Infos: http://www.ezinekurier.de

Quelle: Thomas Schmitz (redax@-SPAMSCHUTZ-ezinekurier.de)

Thema:   Solar-X von Leipziger Uni-Server gelöscht 24.07.00
Quelle: Trommel
Bereits Anfang Juni hat Solar-X seine Online-Ausgabe vom Server der Leipziger Universität entfernt. Herausgeber Wilko Müller jr. entschloß sich zu diesem Schritt nach Meinungsverschiedenheiten mit dem Rechenzentrum über die Kurz- geschichte "Sieg Heil!" War der Beitrag von Peter Schünemann wie von der Uni unterstellt "rechtsradikal"?
Inzwischen hat Solar-X ein neues Domizil bezogen. Solar-X ist nun erreichbar unter http://www.deutsche-sf.de/sxe/inhalt.htm . Neben der aktuellen Ausgabe stellt die Redaktion hier nach und nach auch die älteren Ausgaben online. SX ist auch nach diesem Umzug Untermieter eines fremden Webauftrittes geblieben. www.deutsche-sf.de ist eine von Hans-Peter Neumann gestaltete Homepage, die sich der Bibliographierung und Publizierung der DDR- und ostdeutschen SF widmet.
Einen ausführlichen Bericht über die Löschung vom Leiziger Uni-Server und die Gründe gibt es unter:
http://www.ezinekurier.de/archiv/art00072.htm
Der Kommentar dazu steht unter:
http://www.ezinekurier.de/archiv/art00062.htm

Quelle: Thomas Schmitz (redax@-SPAMSCHUTZ-ezinekurier.de)

Thema:   Neu in Linkliste: SF-Base 24.07.00
Quelle: Trommel
(jz) SF-Base ( http://www.sf.base.de ) ist neu in die eZine-Linkliste aufgenommen. Das Projekt von Jürgen Weber will "SF-Clubs einander näher bringen". Die wenigen z.T. veralteten News zu Clubs und Veranstaltungen tragen dazu wenig bei. Sehenswert: die Galerie mit Bildern von Ludger Otten. Nützlich: der Veranstaltungskalender. Die Benutzerführung ist umständlich, die Optik ist trashig.

Quelle: Thomas Schmitz (redax@-SPAMSCHUTZ-ezinekurier.de)

Thema:   Schwert & Magierin, Tales Of Blood And Love 24.07.00
Quelle: Trommel
Schwert & Magierin Neu in der eZine-Linkliste ist Schwert & Magierin, die Online-Ausgabe der gleichnamigen Fantasy-Anthologie von Charlotte Engmann. Unterhaltsame Geschichten!
http://www.netcologne.de/%7Enc-engmanch/fantasy/inhalt.htm
Tales Of Blood And Love Tales Of Blood And Love bringt einzelne Vampirstories und anderes aus der gleichnamigen Fanzinereihe von Charlotte Engmann. Durchaus lesenswert. Die Optik ist allerdings nicht gerade augenfreundlich.
http://www.netcologne.de/~nc-engmanch/tales/inhalt.html

Quelle: eZineKurier, http://www.ezinekurier.de/

Thema:   Schmökerecke: Piraten * Seeräuber * Freibeuter 24.07.00
Quelle: Trommel
Atlas der Beutezüge zur See, Bechtermünz Verlag Der gut 190 Seiten starke, relativ druckfrische Bildband erläutert in mehreren Schwerpunkten (Piraten in der Antike; im Mittelalter; im Mittelmeer; im indischen Ozean; im fernen Osten; in der Neuzeit; die spanische Weltmacht; Bukaniere in der Karibik; das goldene Zeitalter der Piraterie; die Zeit der Freibeuter; die letzten Piraten) auf jeweils einigen Seiten Detail- informationen zu mehr oder weniger bekannten Persönlichkeiten, Klischees, Waffen und Ausrüstung, Taktiken und anderen interessanten Dingen aus den diversen Epochen dieses blutigen Milieus.
Vieles erinnert dabei an die Aufmachung der wohlbekannten
Was ist WAS-Reihe - was auf keinen Fall abwertend gemeint ist. Thematisch identisch mit dem Seeräuber-Band der o.g. Reihe, aber deutlich umfangreicher und etwas aus- führlicher kann dieses Buch für an der geschichtlichen Bandbreite der Seeräuberei Interessierte empfohlen werden.
Wer sich auf bestimmte Bereiche bzw. Epochen beschränken will, sollte statt dessen (oder zusätzlich) auf diverse zu empfehlende Bücher aus dem Bechtermünz Verlag zurück greifen: Geschichte der Seefahrt - Abenteurer der Karibik/Die Piraten/Die Wikinger/..., die durchweg hervorragend ausgearbeitet und relativ kostengünstig sind.
Wer richtig tief in die geschichtsträchtigen Details eindringen möchte, sollte sich dazu noch weitere spezielle historische Lektüre ausleihen bzw. kaufen. Siehe dazu ggf. auch Büchertipps unter http://www.caedwyn.de/jolly.html . Für eine Übersicht mit anschaulichen Bildern und Zeichnungen ist der Band auf alle Fälle gut und kann durchaus zur Inspiration von Seefahrts-Rollenspielen (z.B. 7th Sea; Jolly Roger - Piraten in der Karibik; ggf. auch entsprechende Abenteuer für jedes Fantasy-Rollenspiels) dienen.

Quelle: Ulf Straßburger (ulf.strassburger@-SPAMSCHUTZ-gmx.de, www.caedwyn.de)

Thema:   Land in Sicht! 24.07.00
Quelle: Trommel
Mit wehenden Fahnen stachen die drei großen Kampfschiffe in die ruhige See. Eine euphorische Stimmung herrschte an Bord, als der Admiral mit kraftvoller Stimme die Befehle des Königs weitergab. So verging Tag für Tag, doch dann eines Tages schrie der Matrose im Krähennest aufgeregt: „Land in Sicht!". Ein Moment der Stille trat ein, Spanien! Der Tag der Abrechnung war nun gekommen...
Battles of Europe II ist ein herrliches Intrigenspiel zwischen ränkeschmiedenden Reichen und deren Könige. In diesem Spiel darfst Du nicht mal dem engesten Freund trauen. Macht- und Goldgier korrumpiert selbst den treusten Herzog und schlußendlich zählt nur die Macht. Auch die geistlichen Oberhäupter und Geheim-Orden wollen da nicht nebenbei stehen und mischen tüchtig im Machtspiel. Truppen kämpfen um die Vorherrschaft und ihre Generäle marschieren von Sieg zu Sieg.
Doch wer im Europa um 1400 anno Domini ein Wörtchen mitreden möchte, benötigt Geld und Macht. Schon aus diesen Gründen ist es wichtig, anzubauen, zu ernten und zu handeln! Doch die selbst auf See ist nichts sicher und Piraten fangen öfters mal ein Schiff gefüllt mit exotischen Waren ab, weshalb dringend empfohlen wird Begleitschutz in Form von schweren Kriegsschiffen mit entsprechender Bewaffnung mitzuschicken.
Das Spiel startet am 31. Oktober 2000!
(Das Spiel wird mit einem Programm ausgewertet, weshalb man die Züge nach einem bestimmten Schema im 2 Wochenturnus abgeben muß. Das Spiel dauert 15 Züge, also mehr als ein halbes jahr, wo man auch Zeit haben sollte, denn die Diplomatie ist ein _sehr_ wichtiger Teil. Zum Spiel gibt es eine Zeitung, die das Spiel begleitet, und zur Überprüfung der Züge auch ein entsprechendes Programm. das Spiel macht viel Spaß und startet nun schon zum dritten mal, allerdings ist viel Zeit zum Mailen (oder besser oft) erforderlich, denn wer einmal die Woche seine Mails checkt hat verloren.)

Mehr Infos + Anmeldung: http://www.chronator.ch/spiele/boe2/

Quelle: Nimer (nimer@-SPAMSCHUTZ-nimerland.de)

Thema:   Die Odyssee, die andere Convention 17.07.00
Quelle: Trommel
Rollenspiel Conventions gibt es wie Sand am Meer und die meisten sind sich recht ähnlich. Dort mal etwas Neues zu entdecken ist sehr schwer, und die Standardsysteme sind fast alles was angeboten wird. Doch in Berlin kam vor 4 Jahren der Nexus e.V. auf die Idee, einmal einen RPG-Con der anderen Art zu veranstalten: Die Odyssee, einen Con für seltene oder eigene Systeme. Auch dieses Jahr wieder wird es sie in Berlin geben. Am 4. & 5. November ist es soweit. Mehr als 10 RPG Systeme werden von ihren Autoren vorgestellt und viele werden kommen um unbekanntere Systeme anzubieten. Deshalb nutzt die Chance und besucht einen Con auf dem einmal andere Rollen- spiele angeboten werden, oder bietet selbst welche an. Ganze 2 Tage für nur 7,- DM. Mit dabei sind bisher: LIQUID, Projekt Carniron, Endland, QER (Quick Easy Rules), Elemente, Nachtbringer, ADW (Artefakt der Wiederkehr), Thyria Steamfantasy, Epos, HDL (Helden der Lüfte), Transmundien und es kommen noch mehr hinzu.
Mehr Infos? http://move.to/Odyssee
Quelle: Nexus e.V., Stefanie Rüdiger, Tel.: 030/4517390 Nimer Yusef, Hoeppnerstr. 93a, 12101 Berlin (info@-SPAMSCHUTZ-nimerland.de)

Thema:   Schmökerecke: Stein des Lichts - Nefer der Schweigsame 17.07.00
Quelle: Trommel
In der auslaufenden Amts- und Lebenszeit von Ramses (einem sicherlich vielen Lesern bekannten altägyptischen Pharao) treffen Machtgelüste und Intrigen, wahre Berufung und - natürlich - Liebe, Leid und Haß unterschiedlicher Personen aufeinander. Schauplatz ist die Gegend um die Königsstadt Theben in Oberägypten, in der in einer der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Stadt Hand- werker zu Ehren des Pharao und der Götter an den heiligen Stätten arbeiten - und den Stein des Lichts mit seinen Geheimnissen hüten. Der Stein ist ein mystischer Gegenstand, der Weizen in Gold und Materie in Licht zu verwandeln mag. Dieses weckt die Gelüste eines intriganten, aufstrebenden Offiziers, der alle Hebel in Bewegung setzt, hinter das Geheimnis zu kommen und die Kräfte für sich zu nutzen. Ihm (unwissentlich) entgegen stehen der Handwerker Nefer aus der verbotenen Siedlung und ein Bauernsohn, der ebenfalls den "Ruf" zum Kunsthandwerker verspürt und alles daran setzt, dort aufgenommen zu werden. Die einzelnen Protagonisten werden, wie auch die Nebenfiguren, ausreichend ausführlich beschrieben, wobei zu klischeehafte Charaktere und Gruppierungen weitgehend vermieden werden. Interessant finde ich die Vermengung von lebendig beschriebener Geschichte (den verbotenen Ort hat es wirklich gegeben) und heute unvorstellbaren Kräften und Mächten. Der sehr flüssig zu lesende Plot vom Stein des Lichts ist dieses Jahr erschienen und somit vorerst nur als gebundene Ausgabe erhältlich. Ein Manko ist natürlich, dass die verbleibenden 3 (!) Folgebände sicher jeweils einige Zeit auf sich warten lassen werden... Aber das ist man ja oft genug auch von Comic-Serien und anderen mehrteiligen Romanserien gewohnt, oder? Autor/Verlag: Christian Jacq, Verlag C.Bertelsmann
Quelle: Ulf Straßburger (ulf.strassburger@-SPAMSCHUTZ-gmx.de)

Thema:   Kinofilm: The Cube 17.07.00
Quelle: Trommel
Eigentlich ist 'The Cube' ein recht trivialer Streifen. Mehrere Menschen sind in einem riesigen Kubus eingeschlossen, der wiederum aus vielen kleineren Kuben besteht. Eine Frage steht klar im Vordergrund: Warum sind wir hier? Die Gefangenen wagen die Flucht, wobei sie diverse über die Räume verteilte Fallen überwinden müssen. 'The Cube' ist eigentlich kaum sehenswert... aber welcher Cyberpunk wollte nicht schon immer mal sehen, was ein Monofilamentnetz aus einem unachtsamen Opfer macht (eine Szene in den ersten 5 Minuten, also gut aufgepaßt!). Wer ansonsten auf Dinge wie ausgekochte Gesichter steht, kann sein Geld für einen Versuch riskieren. Ob der Film gut ist, ist Ansichtsache. Ich war enttäuscht, er hatte zwar Potential, war aber sehr klischeehaft.
Quelle: Nimer (nimer@-SPAMSCHUTZ-nimerland.de)

Thema:   PC-Ecke: Diablo II - Rezension 17.07.00
Quelle: Trommel
Nun ist es draußen, Diablo II. Lange haben die Fans des ersten Teils gewartet und auf den ersten Blick muß man sagen, sie werden nicht enttäuscht. Wer den ersten Teil mochte, der wird auch wieder zum zweiten finden. Wirft man einen Blick auf die technische Seite, erkennt man jedoch einige Schwächen. 1. Grafik: Eine Auflösung von 800x600 ist nicht mehr ganz up to date, läßt das Spiel aber auch auf älteren Rechnern lassen. Man sollte jedoch beachten, desto älter der Prozessor, je mehr Arbeitsspeicher sollte vorhanden sein. Ansonsten kann man eigentlich nur wenig meckern. 2. Sound: Nichts Spektakuläres, aber auch nicht unbedingt schlecht. Kritiken gibt es eigentlich nur an den deutschen Stimmen, denn diese sind zum Teil sehr unpassend, grade der Barbar klingt ziemlich "weichlich". 3. Gameplay: Wer den ersten Teil kannte, wird sich spielend in den zweiten einfinden, doch auch Neuspieler finden schnell ins Geschehen. Die Atmosphäre ist stimmig, eine Rollenspiel typische Story mit vielen Wendungen oder Über- raschungen, darf jedoch nicht erwartet werden. Die Waffenvielfalt ist nun eher an original Waffen des Mittelalters angelehnt, ebenso wie die Rüstungen. Die Speicherfunktion ist etwas gewöhnungsbedürftig, Speichern ist nur möglich, wenn man das Spiel danach beendet. Sie erinnert stark an die Speicherfunktion bei Konsolenspielen. Insgesamt betrachtet macht das Spiel einen verfrühten Eindruck, denn zum Teil gibt es noch erhebliche Probleme mit älteren 3D Beschleuniger- karten, grade bei Voodoo 2 oder Rush Chips gab es beim Test Probleme. Auch sind nicht alle Zwischensequenzen übersetzt worden. Eine Kaufempfehlung kann aber trotzdem gegeben werden, alle Interessierten sollten sich aber von Zeit zu Zeit im Netz nach dem neusten Patches umsehen. Zum Schluß sei noch erwähnt, daß des kostenlose Battle.net-Angebot scheinbar schon gut funktioniert. Wertung: [Grafik: 7/10 Pkt.] [Sound: 8/10 Pkt.] [Gameplay: 9/10 Pkt.]
Quelle: Lord Goliath (Lord_Goliath@-SPAMSCHUTZ-t-online.de)

Thema:   Königreich zu verkaufen! 17.07.00
Quelle: Trommel
Terry Brooks hat auf seiner offiziellen Site mitgeteilt, daß 20th Century Fox die Verfilmungsrechte seines Fantasy-Romans "Königreich zu verkaufen" (in Deutschland bei Goldmann erschienen) und deren Fortsetzungen angekauft habe. Derzeit geplant sei jedoch nur die Verfilmung von "Königreich zu verkaufen", ein "bekannter" Drehbuchautor arbeite derzeit an einer Drehbuchfassung. Das Buch gehört zu Terry Brooks "Landover"-Trilogie und dreht sich um den vermögenden Anwalt "Ben Holiday", der sich für 1 Mio. US-Dollar aus Langeweile ein Märchenkönigreich kauft, und schon bald feststellt, daß er sein Land vor der Vernichtung retten muß. Ob es tatsächlich eine Verfilmung geben wird ist laut Autor noch unklar, durch "Der Herr der Ringe" und "Harry Potter" gäbe es aber ein steigendes Interesse an Fantasy-Themen. Brooks schrieb u.a. die umfassende Fantasy-Serie "Shannara" und 1999 die Romanfassung zu "Star Wars: Episode 1".
Quelle: Terry Brooks / über Libary of Roleplaying

Thema:   Abmahnung gegen Anduin 17.07.00
Quelle: Trommel
Auch uns hat eine Abmahnklage erwischt, weil wir ein unzulässiges Logo verwendet haben (Juli). Zudem kamen zwei Anfragen, die uns darum baten, Inhalte von der Seite zu nehmen, da sie gegen ein bestehendes (C)opyright verstoßen. Allein die eMail von Amigo bzgl. einiger AD&D-Texte war freundlich, die anderen beiden unverschämt (Namen werden nicht genannt). Da aber gerade eh unser KK-Antrag läuft, da wir den Provider wechseln wollen, haben wir uns dazu entschlossen, nach fast zwei Jahren die Anduin-Seite größtenteils aus dem Netz zu nehmen. Wundert Euch also nicht, wenn nichts mehr geht... Dafür werden wir langsam an einer Umstrukturierung arbeiten und im Herbst oder Winter 2000 wieder online gehen - frisch aufgeräumt im neuen Gewand und den veränderten Umständen (Papiermagazin) angepaßt.
Quelle: Libary of Roleplaying

Thema:   Herr der Ringe: Stuntman verkaufte Filmaufnahmen 17.07.00
Quelle: Trommel
Ein 36jähriger jugoslawischer Stuntman der HERR DER RINGE Produktion hat über 60 Minuten Filmmaterial vom Set gestohlen und verbotenerweise auf VHS-Kassetten zum Verkauf angeboten. Jetzt wurde er erwischt. Die Produktionsfirma erstattete Anzeige und der Mann wurde von der neuseeländischen Polizei verhaftet, nachdem diese einige Wochen mit ihm, als angebliche Interessenten getarnt, verhandelt hatten.
Quelle: Libary of Roleplaying

Thema:   Blitz startet Lovecraft-Storywettbewerb 17.07.00
Quelle: Trommel
Frank Festa wird in der Reihe "Lovecrafts Bibliothek des Schreckens" eine Anthologie mit dem Titel "Der Cthulhu-Mythos" herausgeben. Das Buch soll auf 352 Seiten einen umfassenden und chronologischen überblick bieten, angefangen bei Lovecrafts "Cthulhus Ruf"(1928) über Robert E. Howard, August Derleth, Robert Bloch, Henry Kuttner, Ramsey Campbell, Brian Lumley, Fritz Leiber, T.E.D. Klein, Lin Carter und vielen anderen. Der Blitz-Verlag startet hierzu erstmals einen Geschichten-Wettbewerb. In der Ankündigung heißt es: "Gesucht werden ein bis zwei wirklich originelle Lovecraft-Hommagen aus deutscher Feder, die den Band mit einer Erstveröffentlichung abschließen sollen. Natürlich winkt den Gewinnern neben der Veröffentlichung auch ein Profi-Honorar. Die Texte (5 bis 40 Buchseiten) bitte als Ausdruck schicken unter dem Kennwort "Cthulhu-Wettbewerb", an den Blitz-Verlag, Postfach 1168, 51556 Windeck. Einsendeschluß ist der 31. Oktober 2000. Die Texte bitte nicht als eMails senden." Weiters teilt der Verlag hierzu mit, daß der erste Band der "Lovecraft"-Reihe seit Anfang Mai in der 3. Auflage ist, Band 2 stehe kurz davor. Die Reihe sei eine der erfolgreichste des Verlags. Die weitere Planung beinhalte eine Geschichtenauswahl von Clark Ashton Smith (Band 5, 264 Seiten, DM 24,80, Titel: "Necropolis") sowie Romane von Basil Copper ("The Great White Space"), August Derleth ("The Mask of Cthulhu") und Graham Masterton ("Prey").
Quelle: Blitz-Verlag / über Libary of Roleplaying

Thema:   Mephisto 8 17.07.00
Quelle: Trommel
Noch rechtzeitig vor Drucklegung erreichte uns die Testversion von Vampire: Redemption, zu dem es ein erstes Preview und eine klasse Verlosung gibt. Das Crossover von KULT zur Welt der Dunkelheit geht mit Necropolis: Metropolis in die letzte Runde, dafür starten wir mit Die V-Akten einen alternativen Hintergrund für die Welt der Dunkelheit nach Ideen der TV-Serie Akte X. Nur für eine Nacht ist ein packendes Einstiegsabenteuer in einer vom Teufel proklamierten Villa für Hunter, das als Jäger: Die Verschwörung im August in deutscher Fassung bei Feder & Schwert erscheint. Ebenfalls sehr gruselig geht es in Schlangenbrut zu, einem 12-seitigen Abenteuer für Cthulhu von Tim Scharnweber. Für Angeli-Spieler gibt es neue Karten und Beschreibungen zu dem Schauplatz Voernthorn: Festung am Abgrund, Guido Hölker nimmt sich der Körperkultur in Shadowrun an. In Nachtschatten finden Freunde des literarischen Horrors neben zahlreichen Buch- und Comicvorstellungen auch Sekundärmaterial zur Verschwörung der Götter in staubigen Bücherkisten (über längst vergriffene Horror-Highlights) oder Die tausend Leben des Dr. Mabuse (der neuen Comic- Serie bei Carlsen nach der Vorlage von Norbert Jacques). Abgerundet wird Mephisto #8 wie immer durch zahlreiche Rezensionen, einer Vorstellung des Kartenspiels Vampire: The Eternal Stuggle und einem Bericht von der Vampire: Redemption-Party in München. Mephisto 8 ist seit dem 07.07.2000 bundesweit im Bahnhofsbuch- und Spiele- fachhandel mit 84 Seiten (52 in Farbe) und für 8,80 DM erhältlich.
Eine kostenlose Probeausgabe kann gegen 2,00 DM in Briefmarken (Portoersatz) angefordert werden:
Verlag Martin Ellermeier, Rheinstraße 71 o 64572, Worfelden mailto:info@-SPAMSCHUTZ-DunkleWelten.de - http://www.DunkleWelten.de/
Zur Mephisto #8-Rezension: ../../mephisto.htm
Mehr Infos zum Werbetausch: ../../werbetausch.htm

Quelle: Martin Ellermeier

Thema:   Bastei startet neue Horrorserie 17.07.00
Quelle: Trommel
Der Bastei-Verlag wird voraussichtlich im Frühjahr 2001 eine neue Gruselheft-Serie unter dem Titel "Torn - Wanderer der Zeit" starten! Laut Bastei handelt es sich dabei um eine Serie von Michael J. Parrish ("Maddrax", "Jerry Cotton"), selbige sollte zunächst als Subserie innerhalb der Gruselheft- Reihe "Grusel-Schocker" erscheinen, Band 1 war ursprünglich für "Grusel- Schocker" Nr. 50 eingeplant. "Grusel-Schocker"-Redakteur Peter Thannisch: Nachdem die ersten Bände von 'Torn - Wanderer der Zeit' vorliegen, hat sich die Bastei-Redaktion entschlossen, diese Serie doch nicht im 'Grusel-Schocker' zu bringen. Die ersten Bände haben derart überzeugt, daß TORN gleich mit einer eigenen Serie starten soll, die von Michael J. Parrish geschrieben wird. Als Starttermin wird das Frühjahr 2001 angepeilt!" Die Serie "Torn" dreht sich laut Bastei um folgendes: "Torn war einmal US-Marinesoldat namens Icaac Torn und ist bei einem Zeitexperiment ums Leben gekommen. Seither befindet er sich in der Festung der verlorenen Seelen. Er kann mit Hilfe seiner Plasmarüstung aber tätig werden und bestimmte Inkarnationen auf Zeit annehmen. 'Torn' wandert als Geistwesen durch die Zeit und bekämpft dabei Dämonen, um das Ende der Welt abzuwenden, wobei er oft genug bemerken muß, daß ein Sieg noch lange nicht die erhoffte Veränderung in der Zukunft bringt." Die Serie sei eine Mischung aus Horror, Action und Fantasy. Bastei: "Die Serie wird ziemlich düster und unheimlich werden, den Einstieg bildet eine Trilogie, in der Torns Entstehung erklärt wird. Die SF-Elemente (Zeitreise etc.) spielen dabei keine allzu große Rolle - langes Technik-Gebabbel à la Star Trek wird es also nicht geben. Die Serie spielt in einem eher mystischen Rahmen und baut ein ganz neues, faszinierendes Universum auf." Außerdem: "Die Idee um Torn trägt der Autor der Serie, Michael J. Parrish, schon seit ein paar Jahren mit sich herum, allerdings war Torn in der ursprünglichen Fassung des Exposes Pilot der US-Air Force... An wen erinnert uns das nur? :-)"
Mehr Infos? http://www.bastei.de/grusel/
Quelle: Bastei / über Libary of Roleplaying

Thema:   Herr der Ringe-Brettspiel von KOSMOS 17.07.00
Quelle: Trommel
Im Oktober veröffentlicht der KOSMOS Verlag ein Brettspiel zum "Herrn der Ringe" von dem Spieleautor Reiner Knizia. Dieses Spiel orientiere sich vom Ablauf her sehr stark an den Handlungssträngen des Buches und wird auf der Frankfurter Buchmesse erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Detaillierte Infos stehen also erst ab Oktober zur Verfügung. Es würden die wichtigsten Personen und Orte vorkommen und der Spielgedanke basiere auf dem kooperativen Prinzip: Die Spieler haben nur gemeinsam eine Chance gegen Sauron, der aus dem Spiel heraus agiert. Illustrator des Spiels ist John Howe.
Quelle: Kosmos / über Libary of Roleplaying

Thema:   Harry Potter 17.07.00
Quelle: Trommel
Harry Potters viertes Abenteuer ist der Renner der Saison. Allein bei Amazon sind mehr als 275.000 Vorbestellungen eingegangen. Das Buch ist schon in der Bestsellerliste, ohne erschienen zu sein! Wir erwarten die deutsche Ausgabe zur Buchmesse. Die Rechte an Harry Potter sind in den USA an WotC gegangen, was auf ein Tradingcard Game schließen läßt. Oder doch ein Brettspiel, wie die glorreiche "Robot Rallye"?
Quelle: FShop

Thema:   Creature Ball 10.07.00
Winload.de
Creature Ball ist ein klassischer Fussballmanager mit vielen Fantasy-Elementen. Gespielt wird mit einem Team aus 5 Fantasy-Figuren mit unterschiedlichen Eigenschaften. Creature Ball ist als "Offlinegame" für beliebig viele Spieler ausgelegt - d.h. es ist sowohl im Internet, im Netzwerk oder auf einem einzigen Rechner spielbar. Vom Mitspieler ist neben dem klassischen Management (wie z.B. Werbevertraege abschliessen oder neue Spieler ersteigern) besonders das taktische Geschick gefordert. Zu jeder Spielfigur lassen sich taktische Anweisungen einstellen, wobei die komplette Simulation des Spielverlaufs für das noetige "mitfiebern" sorgt... [Win9x, Shareware, 2.199 MB]
Download unter: http://www.offlineweb.de/cball/files/cbsetup.exe

Thema:   KinoNews: Der letzte Schrei - Scream 3 10.07.00
Quelle: Trommel
1997 kam ein Film in die Kinos, der das Genre des Slasherfilms (das zu jener Zeit in der Giftecke der Videotheken dahindümpelte), zu neuem Leben erweckte: Scream. Obwohl der Streifen inhaltlich wenig Neues brachte, sorgte die Mixtur aus Spannung, ironischen Horrorfilm-Zitaten und überraschenden Wendungen in Verbindung mit unverbrauchten Darstellern für volle Kinokassen - sowohl Scream als auch sein Sequel Scream 2 rangieren im US-Box-Office unter den Top 200 Filmen aller Zeiten! Da man (behaupten Autor und Produzent) von vornherein eine Trilogie geplant hatte, war Nummer 3 nur eine Frage der Zeit: Nach den Morden von Woodsboro und Windsor College hat sich Sidney (Neve Camp- bell) in die Berge zurückgezogen. Doch als ein messerschwingender Mörder während der Dreharbeiten zu "Stab 3"die Filmcrew dezimiert, kann sie sich ihrer Verantwortung nicht entziehen. Immerhin hat der Killer jedem Opfer ein Foto von Sidneys ermordeter Mutter beigelegt.....Natürlich gibt es in Holly- wood ein Wiedersehen mit Dewey und Gale, und gemeinsam kommen sie endlich dem Geheimnis um die Scream-Morde auf die Spur - und merke: im letzten Teil einer Trilogie kann ALLES passieren. Auch in Scream 3 wechseln mal mehr, mal weniger gelungene Anspielungen und Gags mit vielen Morden und Story-Wendungen. Teil 1 bleibt (wie immer) un- reicht, doch Wes Craven kann sich steigern nach dem etwas lauen Teil 2. Fazit: Gute Unterhaltung für Fans.
Quelle: Kariya (Daniel.Westermayr@-SPAMSCHUTZ-stud.lrz-muenchen.de )

Thema:   Arkham Chronicle Nr. 8 10.07.00
Quelle: Trommel
Werte Freunde des cthuloiden Grauens, die Ausgabe No. 8 des deutschen Online-Fanzines für Cthulhu-Rollenspieler und Lovecraftianer, ist online! INHALT: Rezies: Beyond the Mountains of Madness, Dreamquest of Unknown Kadath (Comic) Szenario: Das Dach der Welt oder: Der weiße Akolyt Storyboard: Die Tagebücher des Mr. Walker Außerdem reichlich neue Links, "Instant-Charaktere" fürs Rollenspiel, eine Gallerie mit Porträts und Fotos aus den 20ern, "Cthulitäten" - Merchandise und Kuriosa, News und alles weitere, was das cthuloide Herz (?) begehrt... Lesespaß unter: http://www.arkham-chronicle.de
Quelle: Ingo Ahrens (chronicle@-SPAMSCHUTZ-gmx.net)

Thema:   Atlas Games 10.07.00
Quelle: Trommel
In der Mache: * Feng Shui: Four Bastards Scenario Sourcebook, 32 S., Juli 2000 ($9) "A callous orphanage attack... A gigantic conspiracy, crossing junctures and factions... And four fatherless men, each related to the others by blood. Air, Earth, Fire, Wood, Water -- the cornerstones of an abominable plot to control the world's chi. To stop it, our heroes must wage a kung-fu campaign across time, from modern-day Hong Kong to 1850s Canada to 2056 Containment Site DS4S. The missiles-flying, choppers-exploding, bullet-riddled climax brings them to Three Gorges Dam, a colossal structure that will divert the flow of the hallowed Yiangtze River." Jüngste Veröffentlichungen: * Feng Shui: Elevator to the Netherworld The Inner Kingdom Sourcebook ($20) * Unknown Armies: Statosphere The Invisible Clergy Sourcebook ($20) * Ars Magica Fourth Edition rulebook Engl. Neuauflage als Hardcover ($45). Angeblich auch eine auf 500 Stk limitierte Version. * Ars Magica: Triamore The Covenant at Lucien's Folly Covenant Sourebook ($21)
Was ist Ars Magica? ../../ars_magica.htm
Was ist Feng Shui? ../../feng_shui.htm
Was ist Unknown Armies? ../../unknown_armies.htm
Quelle: Atlas Games

Thema:   Amigo 10.07.00
Quelle: Trommel
3rd Edition Langsam formieren sich die Fäden des D&D-3rd-Edition-Netzes. Bald schon werden die Regeln der zweiten Edition (AD&D) aus den Regalen der Händler verschwinden da sie nicht mehr von Amigo ausgeliefert werden. Die dt.
Quellenbücher werden weiterhin, zumindestest auf absehbare Zeit, weiter verkauft, aber nicht mehr nachgedruckt. Für solche Boxen wie 'Der Norden' sollte man sich jetzt schon beeilen, denn die Lager von sind leer und die Box kann man höchstens noch beim Händler finden. Für alle die immer noch um die Nützlichkeit ihrer schönen AD&D-Bücher bangen, gibt es jetzt eine erste Beruhigungspille: Wizards haben ein Konvertierungs- manual zum Download bereitgestellt - als kostenloses PDF. Die Tabelle wird man demnächst, sicherlich in deutsch - und dann von Amigo, in allen Rollenspielläden als kostenloses Heftchen vorfinden und natürlich auch als Download. Ich glaube zudem nicht, daß das Erscheinen der 3rd Edition, das gewohnte AD&D aus allen Spielrunden fegen wird - zumindest nicht auf lange Zeit. Download bei: ../../wotc.htm Diablo II Das Computerspiel Diablo II ist draussen (sogar in deutsch!) und macht eine hervorragende Figur. Passend dazu - quasi um die neue Klientel wie Rahm von der Milch zu schöpfen, gibt es das Diablo II-Abenteuerspiel auf D&D-Basis. Dabei handelt es sich nicht nur um ein
Quellenbuch, sondern um ein in sich spielbares computerloses Spielsystem - sozusagen ein Starterset.
Mehr Infos? ../../amigo.htm
Was ist AD&D? ../../ad&d.htm
Quelle: Dogio

Thema:   Feder & Schwert 10.07.00
Quelle: Trommel
Wenn einer eine Reise tut ... Die Chefetage von Feder & Schwert weilt gerade auf Geschäftsbesuch in Amerika. Man darf gespannt sein, welche Neuigkeiten von dort zurückgebracht werden.
Quelle: Dogio

Thema:   Wieder Pokemon 10.07.00
Quelle: Trommel
Angeblich sorgt der europäische Pokemon-Lizenznehmer Nintendo derzeit für viel Wind, wenn er dieser Tage wie ein Torndo durch Deutschland und streift dabei vor allem Comic-Läden, die ja üblicherweise Merchandise-Artikel bereithalten, aus der Bahn wirft. In letzter Zeit haben sich anscheinend die sogenannten Grauimporte (d.h. illegale Direktimporte) von Pokemon-Merchandise-Artikel vom japanischen Hersteller Bandai gehäuft, weil diese z.B. günstiger oder - im Gegensatz zu manchen Artikeln des europäischen Herstellers - überhaupt erhältlich sind. Angeblich werden Waren, die bei Stichproben gefunden werden, beschlagnahmt. In wie weit dafür eine gesetztliche Grundlage besteht, bzw. wieviel an diesem Gerüht dran ist, kann ich derzeit nicht sagen, aber wenn ich noch was höre gebe ich es weiter.
Was ist Pokemon ? ../../pokemon.htm
Quelle: Dogio

Thema:   Creature Ball 04.07.00
Winload.de
Creature Ball ist ein klassischer Fussballmanager mit vielen Fantasy-Elementen. Gespielt wird mit einem Team aus 5 Fantasy-Figuren mit unterschiedlichen Eigenschaften. Creature Ball ist als "Offlinegame" für beliebig viele Spieler ausgelegt - d.h. es ist sowohl im Internet, im Netzwerk oder auf einem einzigen Rechner spielbar. Vom Mitspieler ist neben dem klassischen Management (wie z.B. Werbevertraege abschliessen oder neue Spieler ersteigern) besonders das taktische Geschick gefordert. Zu jeder Spielfigur lassen sich taktische Anweisungen einstellen, wobei die komplette Simulation des Spielverlaufs für das noetige "mitfiebern" sorgt... [Win9x, Shareware, 2.199 MB]
Download unter: http://www.offlineweb.de/cball/files/cbsetup.exe

Thema:   KinoNews: Der letzte Schrei - Scream 3 04.07.00
Quelle: Trommel
1997 kam ein Film in die Kinos, der das Genre des Slasherfilms (das zu jener Zeit in der Giftecke der Videotheken dahindümpelte), zu neuem Leben erweckte: Scream. Obwohl der Streifen inhaltlich wenig Neues brachte, sorgte die Mixtur aus Spannung, ironischen Horrorfilm-Zitaten und überraschenden Wendungen in Verbindung mit unverbrauchten Darstellern für volle Kinokassen - sowohl Scream als auch sein Sequel Scream 2 rangieren im US-Box-Office unter den Top 200 Filmen aller Zeiten! Da man (behaupten Autor und Produzent) von vornherein eine Trilogie geplant hatte, war Nummer 3 nur eine Frage der Zeit: Nach den Morden von Woodsboro und Windsor College hat sich Sidney (Neve Camp- bell) in die Berge zurückgezogen. Doch als ein messerschwingender Mörder während der Dreharbeiten zu "Stab 3"die Filmcrew dezimiert, kann sie sich ihrer Verantwortung nicht entziehen. Immerhin hat der Killer jedem Opfer ein Foto von Sidneys ermordeter Mutter beigelegt.....Natürlich gibt es in Holly- wood ein Wiedersehen mit Dewey und Gale, und gemeinsam kommen sie endlich dem Geheimnis um die Scream-Morde auf die Spur - und merke: im letzten Teil einer Trilogie kann ALLES passieren. Auch in Scream 3 wechseln mal mehr, mal weniger gelungene Anspielungen und Gags mit vielen Morden und Story-Wendungen. Teil 1 bleibt (wie immer) un- reicht, doch Wes Craven kann sich steigern nach dem etwas lauen Teil 2. Fazit: Gute Unterhaltung für Fans.
Quelle: Kariya

Thema:   Arkham Chronicle Nr. 8 04.07.00
Quelle: Trommel
Werte Freunde des cthuloiden Grauens, die Ausgabe No. 8 des deutschen Online-Fanzines für Cthulhu-Rollenspieler und Lovecraftianer, ist online!
INHALT: Rezies: Beyond the Mountains of Madness, Dreamquest of Unknown Kadath (Comic) Szenario: Das Dach der Welt oder: Der weiße Akolyt Storyboard: Die Tagebücher des Mr. Walker
Außerdem reichlich neue Links, "Instant-Charaktere" fürs Rollenspiel, eine Gallerie mit Porträts und Fotos aus den 20ern, "Cthulitäten" - Merchandise und Kuriosa, News und alles weitere, was das cthuloide Herz (?) begehrt... Lesespaß unter: http://www.arkham-chronicle.de
Quelle: Ingo Ahrens

Thema:   Atlas Games 04.07.00
Quelle: Trommel
In der Mache: * Feng Shui: Four Bastards Scenario Sourcebook, 32 S., Juli 2000 ($9) "A callous orphanage attack... A gigantic conspiracy, crossing junctures and factions... And four fatherless men, each related to the others by blood. Air, Earth, Fire, Wood, Water -- the cornerstones of an abominable plot to control the world's chi. To stop it, our heroes must wage a kung-fu campaign across time, from modern-day Hong Kong to 1850s Canada to 2056 Containment Site DS4S. The missiles-flying, choppers-exploding, bullet-riddled climax brings them to Three Gorges Dam, a colossal structure that will divert the flow of the hallowed Yiangtze River."
Jüngste Veröffentlichungen:
* Feng Shui: Elevator to the Netherworld The Inner Kingdom Sourcebook ($20)
* Unknown Armies: Statosphere The Invisible Clergy Sourcebook ($20)
* Ars Magica Fourth Edition rulebook Engl. Neuauflage als Hardcover ($45). Angeblich auch eine auf 500 Stk limitierte Version.
* Ars Magica: Triamore The Covenant at Lucien's Folly Covenant Sourebook ($21)

Was ist Ars Magica?
Was ist Feng Shui?
Was ist Unknown Armies?
Quelle: Atlas Games

Thema:   Amigo 04.07.00
Quelle: Trommel
3rd Edition Langsam formieren sich die Fäden des D&D-3rd-Edition-Netzes. Bald schon werden die Regeln der zweiten Edition (AD&D) aus den Regalen der Händler verschwinden da sie nicht mehr von Amigo ausgeliefert werden. Die dt.
Quellenbücher werden weiterhin, zumindestest auf absehbare Zeit, weiter verkauft, aber nicht mehr nachgedruckt. Für solche Boxen wie 'Der Norden' sollte man sich jetzt schon beeilen, denn die Lager von sind leer und die Box kann man höchstens noch beim Händler finden. Für alle die immer noch um die Nützlichkeit ihrer schönen AD&D-Bücher bangen, gibt es jetzt eine erste Beruhigungspille: Wizards haben ein Konvertierungs- manual zum Download bereitgestellt - als kostenloses PDF. Die Tabelle wird man demnächst, sicherlich in deutsch - und dann von Amigo, in allen Rollenspielläden als kostenloses Heftchen vorfinden und natürlich auch als Download. Ich glaube zudem nicht, daß das Erscheinen der 3rd Edition, das gewohnte AD&D aus allen Spielrunden fegen wird - zumindest nicht auf lange Zeit. Download bei: ../../wotc.htm Diablo II Das Computerspiel Diablo II ist draussen (sogar in deutsch!) und macht eine hervorragende Figur. Passend dazu - quasi um die neue Klientel wie Rahm von der Milch zu schöpfen, gibt es das Diablo II-Abenteuerspiel auf D&D-Basis. Dabei handelt es sich nicht nur um ein
Quellenbuch, sondern um ein in sich spielbares computerloses Spielsystem - sozusagen ein Starterset.
Mehr Infos? ../../amigo.htm
Was ist AD&D?
Quelle: Dogio

Thema:   Feder & Schwert 04.07.00
Quelle: Trommel
Wenn einer eine Reise tut ... Die Chefetage von Feder & Schwert weilt gerade auf Geschäftsbesuch in Amerika. Man darf gespannt sein, welche Neuigkeiten von dort zurückgebracht werden.
Quelle: Dogio

Thema:   Wieder Pokemon 04.07.00
Quelle: Trommel
Angeblich sorgt der europäische Pokemon-Lizenznehmer Nintendo derzeit für viel Wind, wenn er dieser Tage wie ein Torndo durch Deutschland und streift dabei vor allem Comic-Läden, die ja üblicherweise Merchandise-Artikel bereithalten, aus der Bahn wirft. In letzter Zeit haben sich anscheinend die sogenannten Grauimporte (d.h. illegale Direktimporte) von Pokemon-Merchandise-Artikel vom japanischen Hersteller Bandai gehäuft, weil diese z.B. günstiger oder - im Gegensatz zu manchen Artikeln des europäischen Herstellers - überhaupt erhältlich sind. Angeblich werden Waren, die bei Stichproben gefunden werden, beschlagnahmt. In wie weit dafür eine gesetztliche Grundlage besteht, bzw. wieviel an diesem Gerüht dran ist, kann ich derzeit nicht sagen, aber wenn ich noch was höre gebe ich es weiter.

Was ist Pokemon ?

Quelle: Dogio

 

Nicht anfassen!
Zur Archont.de-Startseite
2002 2001 2000 1999 1998 1997
Januar Januar Januar Januar Januar Januar
Februar Februar Februar Februar Februar Februar
März März März März März März
April April April April April April
Mai Mai Mai Mai Mai Mai
Juni Juni Juni Juni Juni Juni
Juli Juli Juli Juli Juli Juli
August August August August August August
September September September September September September
Oktober Oktober Oktober Oktober Oktober Oktober
November November November November November November
Dezember Dezember Dezember Dezember Dezember Dezember
Ich bin giftig!