archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Geheimnisvolles Marokko

Produkttyp: Quellenmaterial ¸ Softcover mit 80 Seiten für [Cthulhu] / Call of Cthulhu

Sprache: Deutsch

Verlag: Pegasus Press [HP]

Preis: 13 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Erstveröffentlichung: 2007

Rezension: vorhanden! [Ansehen]

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Amazon
(per Direktlink)
NewWorlds
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, oder die Bücher- und Medienhändler (über ISBN verlinkt): Amazon, Buch24, Libri oder aus 2.Hand bei Brandenburg-Buch.
Info-Text:
Marokko - das alte Land der Berber und Phönizier¸ einst beherrscht von den Römern¸ erobert und geformt von den Arabern¸ in den 1920ern unter Verwaltung von Frankreich und Spanien. Doch von westlichen Einflüssen in den Metropolen Casablanca und Rabat weitgehend unberührt leben die Menschen wie eh und je in den ummauerten Medinas¸ tummeln sich auf Basaren und pflegen ihre Bräuche. Marokko ist aber auch das Land uralter Geheimnisse¸ viel älter als die Menschheit selbst. Wer nur tief genug gräbt oder weit genug in die Wüste reist¸ stößt auf Stätten wie das antike Sala Colonia oderdas versunkene Karanmar. Geheimnisvolles Marokko enthält eine Beschreibung von Marokko in den 1920ern¸ von Land und Leuten¸ Geschichte und Kultur¸ von Orten und Organisationen¸ von Kulten und uralten Stätten. Enthalten sind auch zwei vollständig ausgearbeitete Abenteuerszenarien sowie zahlreiche Abenteuerideen.
WERKSTATTBERICHT ZU GEHEIMNISVOLLES MAROKKO Wer das Magazin 'Cthuloide Welten' liest¸ der weiß auch¸ dass dort immer wieder Artikel aus der Reihe 'Cthulhu Regionalia' erscheinen. Es wird dazu eine bestimmte Region oder eine Stadt in den 1920ern näher vorgestellt¸ mit Geschichte¸ Kultur¸ evtl. Dialekt¸ Sehenswürdigkeiten¸ Persönlichkeiten der Zeit¸ Sagen und Geschichten sowie Abenteuerideen. Bisher haben sich diese Regionalia immer auf Deutschland beschränkt. In Umfragen hat sich ergeben¸ dass viele sich solche Regionaltexte auch für fremde Länder in den 1920ern wünschen. Und diesem Wunsch wird nachgegangen. Nun ist es gar nicht so einfach¸ über ein ganzes Land auf den paar Seiten zu berichten¸ die in der 'Cthuloide Welten' zur Verfügung stehen. Im Fall von 'Marokko' war das¸ was an Text vorlag¸ letztlich ausreichend für ein eigenes Quellenbuch. Hinzu kommt die nicht lange zurückliegende Veröffentlichung unseres 'Expeditionen'-Bandes im Sommer 2006. Dieser enthält einen Quellenteil und mehrere Abenteuer. Fremde Länder bieten sich als Ziel weiterer Expeditionen an¸ und so macht es auch Sinn¸ die Cthulhu-Regionalia ferner Länder mit dem Thema Expeditionen zu verquicken - was anhand der in dem Marokko-Band enthaltenen Abenteuer geschieht. Der Quellenteil sowie ein Abenteuer des Marokko-Bandes wurden Pegasus von William Jones angeboten¸ seines Zeichens Autor der Chaosium- Publikation 'Secrets of New York' und weiterer Hintergründe und Abenteuer in offiziellen Publikationen¸ und Herausgeber und Chefredakteur des erfolgreichen Horror-Magazins 'The Book of Dark Wisdom'. Sein Material zu Marokko ist auch schon beim amerikanischen Cthulhu-Hersteller Chaosium im Druck erschienen¸ allerdings nur als Monografie¸ also als Heft¸ das allein bei Chaosium zu bestellen war und nie in den Handel gelangte. Wie alle Quellenteile von William Jones folgt auch das Material zu Marokko einem ganz eigenen Konzept¸ nämlich Historisches mit Erfundenem zu mischen. In den Beschreibungen der großen Städte Marokkos findet man daher neben der Vorstellung historischer Figuren und Bauten auch gleichberechtigt cthuloide Locations oder Nichtspielercharaktere mit cthuloidem Hintergrund. Diese sind zugleich mit den enthaltenen Abenteuern verquickt¸ denn die Abenteuer¸ insbesondere das von William Jones selbst¸ verweisen immer wieder auf den Quellenteil oder greifen auf dort vorgestellte Personen und Orte zurück. Was am Ende in Übersetzung vorlag¸ war zu lang für die 'Cthuloide Welten' und zu kurz für ein ganzes Buch. Allerdings hatte unabhängig von den Marokko-Planungen der Autor Jakob Schmidt ohnehin schon angekündigt¸ ein in Marokko angesiedeltes Abenteuer vorlegen zu wollen. Er erhielt nunmehr den Quellenteil des Bandes und den Auftrag¸ unter Berücksichtigung dieses Materials das von ihm angedachte Abenteuer abzufassen. Einige Monate später lag mit 'Zwischen den Zeiten' ein Expeditionsabenteuer vor¸ das mitten in die Sahara führt und bei dem man dem Phänomen des 'Kristallregens' nachgeht. Doch die Charaktere werden auf ihrer Reise offenbar verfolgt... Mit 'Die Tafeln von Ur-Nansha' ist in dem Band auch noch ein zweites Abenteuer enthalten; dieses hat mit einer versunkenen Ruinenstadt zu tun und stammt wie erwähnt von William Jones. Um einen Überblick über den Band zu geben¸ folgen die Titel einiger ausgewählter Kapitel: Die Geschichte Marokkos¸ Marokko im Überblick¸ Regierung¸ Verkehrsmittel¸ Währung¸ Landessitten¸ Essen¸ Kleidung¸ Vorstellung der Stadt Rabat¸ Vorstellung der Stadt Casablanca¸ Rif- und Atlas- Gebirge¸ die Sahara¸ Agadir¸ Expeditionen in die Sahara¸ Konflikte¸ Untergrundbewegungen¸ Kulte¸ Abenteuerideen für Marokko¸ ausgearbeitetes Abenteuer: Die Tafeln von Ur-Nansha¸ ausgearbeitetes Abenteuer: Zwischen den Zeiten¸ Anhang mit Bestiarium¸ Sprache.

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.