archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Um Ulm herum

Produkttyp: Abenteuer ¸ Softcover mit 176 Seiten für [Cthulhu] / Call of Cthulhu

Sprache: Deutsch

Verlag: Pegasus Press [HP]

Preis: 23 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Erstveröffentlichung: 2003

Rezension: vorhanden! [Ansehen]

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
NewWorldsAmazon
(per Direktlink)
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, oder die Bücher- und Medienhändler (über ISBN verlinkt): Amazon, Buch24, Libri oder aus 2.Hand bei Brandenburg-Buch.
Info-Text:
Ein Band¸ der Süddeutschland berücksichtigen soll. Der Titel deutet es schon an: In diesem Band bietet die katholische Kirche Anlaß für cthuloide Verwicklungen. Steffen Schütte widmet sich in seinem Abenteuer den Marienkulten und deren Praxis¸ oftmals auf heidnischen¸ vorchristlichen Kulten aufgebaut zu haben. In seinem Falle beginnt es in München¸ führt dann aber die Charaktere nach Ulm auf der Suche nach zwei verschwundenen Kindern¸ von denen die Eltern behaupten¸ daß diese gar nicht verschwunden seien¸ da sie überhaupt keine Kinder gehabt hätten - wenn das nicht verwirrend ist. Aber¸ das sei gesagt und auch beklagt¸ am Pulver liegt es¸ nicht an Weißem¸ sehr wohl aber an Gelbem. Auch dieser Band enthält neben einem Hintergrundteil noch ein weiteres Abenteuer¸ dessen Titel noch nicht feststeht¸ das aber in Freising angesiedelt ist und sich den dortigen¸ recht langlebigen Domherrn vornimmt.

Klappentext/Info von Daraken's Rollenspiel Infopage:
Um Ulm herum liegen die Lande der Schwaben¸ über die dieser Regionalband berichtet: Geschichte¸ Politik¸ Leben in den 1920ern¸ Land und Leute¸ Lebensart¸ wichtige Orte¸ Burgen¸ Höhlen¸ Altertümer¸ Sagen und mehr¸ mit besonderem Blick auf die Schwäbische Alb. Enthalten sind zudem zwei Abenteuer:

Unsere Liebe Frau aus den Wäldern¸ von Steffen Schütte:
Ein Kind verschwindet¸ dann seine Eltern und schließlich sogar die Erinnerung an die ganze Familie. Eine vermisste Anthropologin auf der Spur uralter Mutterkulte taucht nach einem Jahr Abwesenheit wieder auf - wahnsinnig¸ schwanger und in Ordenstracht. Ein Inquisitor des heiligen Stuhls geht spontan in Flammen auf. Spuren führen nach Ulm¸ auf die Schwäbische Alb¸ ins Nördlinger Ries - und zur Allmutter und Düsteren Verschlingerin¸ Sheol-Nugganoth¸ große Hure der Sternensee von Edh'hfg und Schwarze Ziege der Wälder mit den Tausend Jungen. Iä¸ Shub-Niggurath¸ Iä¸ gof‘nn hupadgh!

Das blaue Tor¸ von Jan Christoph Steines:
Zwei ehrgeizige Männer¸ die bereits seit Jahren erbitterte Rivalen sind. Dazwischen ein kleines Mädchen¸ das von beiden betrogen wird. Aber es ist alles andere als ein schmalziges Beziehungsdrama¸ das die Spielercharaktere von Stuttgart über Umwege in das Städtchen Blaubeuren auf der Schwäbischen Alb führt. Schon kurz nach ihrer Ankunft beginnt das Wasser des Blautopfes¸ der mehr als ein gewöhnlicher Haussee ist¸ über die Ufer zu steigen. Das blaue Tor ist geöffnet worden. Die unheimlichen Vorkommnisse mehren sich ...

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.