archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Dragons Gate

Produkttyp: Miniaturen ¸ Booster für [MageKnight]

Sprache: -

Verlag: WizKids [HP]

Preis: 9 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Erstveröffentlichung: 2003

Rezension: keine vorhanden

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Amazon
(per Direktlink)
Buch24 oder Libri.
(per Direktlink über ISBN)
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, NewWorlds,
Info-Text:
Die kommende Erweiterungsserie ‘Dragonsgate’ hat es in sich. Drei neue Spezialfähigkeiten ‘Fluch’¸ ‘Raserei’¸ ‘Beschwörung’ und ‘Schrecken’ warten darauf¸ entdeckt zu werden. Verfluchte Kreaturen ängstigen sich dabei besonders vor magischen Effekten¸ rasende Helden wollen sich jede Runde in den Kampf stürzen¸ Beschwörer lassen Mage Spawn zum Leben erwecken und furchteinflößende Ungeheuer lassen keinen Gegner an sich ran. Seien Sie dabei¸ wenn das Geheimnis der schwarzen Pyramide gelüftet wird. [Quelle: Arnfried Klipper (arnfried@fanpro.com)]

Neue Spezialfähigkeiten in Dragon's Gate: RASEREI [Orangefarbener Kreis] Der Held kann nicht Teil einer Formation sein. Zu Beginn des Spielzugs müssen alle Helden¸ die über die Spezialfähigkeit 'Raserei' verfügen und keine oder eine Aktionsmarke besitzen¸ eine Aktion erhalten. Dies darf keine Passen-Aktion sein. Erst danach kann den Helden¸ die nicht über 'Raserei' verfügen¸ eine Aktion gegeben werden. Hat ein Spieler mehr Helden mit 'Raserei' als Aktionen¸ so darf er entscheiden¸ welche Helden mit 'Raserei' die Aktionen erhalten. Ein Held mit 'Raserei' darf keine anderen Helden gefangen nehmen und nicht gefangen genommen werden. Kontrolliert der Held einen Gefangenen¸ so wird dieser freigelassen. Dungeons: Zu Beginn deines Spielzugs müssen alle Dungeons- Helden¸ die über die Spezialfähigkeit 'Raserei' verfügen¸ als erstes vor anderen Helden ohne 'Raserei' aktiviert werden. Handelt es sich um einen Mage Spawn¸ dann muß er aktiviert werden¸ bevor andere Mage Spawn aktiviert werden. BESCHWÖRUNG [Grauer Kreis] (optional) Zum Einsatz dieser Fähigkeit muß der Held eine Bewegungsaktion erhalten¸ ohne sich zu bewegen. Er darf sich beim Einsatz dieser Fähigkeit nicht in Basenkontakt mit feindlichen Figuren befinden. Der Spieler kann eine seiner Mage Spawn-Figuren auswählen¸ die während des Spiels ausgeschaltet wurde und über keinen größeren Punktewert verfügt als der beschwörende Held. Die Kampfscheibe des Mage Spawn wird in die Anfangseinstellung gedreht und der Spieler kann ihn in Basenkontakt mit dem beschwörenden Helden aufstellen. Dungeons: Aktiviere den Helden. Er hat in dieser Runde 0 Bewegungspunkte und darf nicht angreifen. Wähle die Mage Spawn-Figur mit dem niedrigsten Punktewert aus dem Mage Spawn-Pool aus. Drehe die Kampfscheibe in die Anfangseinstellung und plaziere den Mage Spawn in einem Feld¸ das an den beschwörenden Helden angrenzt. Eine von einem Mage Spawn beschworene Figur gilt als Mage Spawn. Eine von einem Dungeons-Helden beschworene Figur wird zu einem Teil des eigenen Dungeon-Teams und gilt nicht mehr als Mage Spawn. Ein Dungeons-Held darf erst dann wieder eine Figur beschwören¸ wenn die von ihm beschworene Figur zurück in den Mage Spawn- Pool gewandert ist. Durch die neue Figur erhält der Spieler des beschwörenden Dungeons- Helden keine zusätzliche Aktivierung für sein Dungeons-Team. VERTEIDIGUNG Mage Knight-Regeln: FLUCH [Grauer Kreis] Wird der Held durch eine Aktion von einer oder mehreren Spezialfähigkeiten mit dem Wort 'Magisch' im Namen getroffen¸ so erleidet er nach der Aktion 1 Klick Schaden. Dungeons: FLUCH [Grauer Kreis] Wird der Held durch eine Aktion von einer oder mehreren Spezialfähigkeiten mit dem Wort 'Magisch' im Namen getroffen¸ so erleidet er nach der Aktion 1 Klick Schaden. SCHRECKEN [Orangefarbener Kreis] (optional) Immer wenn ein Spieler eine Figur in Basiskontakt mit einem Helden mit der Spezialfähigkeit 'Schrecken' bringen will¸ muß er einen Würfel werfen. Bei einer 1 oder 2 kann sich die Figur nicht in Basiskontakt mit dem Helden begeben. Ein Held mit dieser Fähigkeit ist immun gegen die 'Schrecken'-Fähigkeit anderer Helden. Dungeons: Immer wenn ein Spieler eine Figur auf ein Feld bewegen will¸ das an einen Helden mit der Fähigkeit 'Schrecken' angrenzt¸ muß er einen Würfel werfen. Bei einer 1 oder 2 kann die Figur nicht auf das Feld¸ das an den Helden angrenzt¸ bewegt werden. Ein Held mit dieser Fähigkeit ist immun gegen die 'Schrecken'-Fähigkeit anderer Helden. [Quelle: Arnfried Klipper¸ FanPro]
Die uralte Drachenstadt ... nur Legenden erzählen von ihr. Doch diese Legenden sind jetzt zum Leben erwacht. Die Drachen sind zurückgekehrt! Ende Juli erscheint die neue Erweiterung 'Dragon's Gate' - zusammen mit dem 3D-Dungeon.

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.