archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

HorrorClix

Produkttyp: Miniaturen ¸ Starter Set für [HorrorClix]

Sprache: Deutsch

Verlag: WizKids [HP]

Preis: 15 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Erstveröffentlichung: 2006

Rezension: keine vorhanden

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Milan SpieleNewWorlds
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, oder die Bücher- und Medienhändler Amazon, Buch24, Libri oder aus 2.Hand bei Brandenburg-Buch.
Info-Text:
Verrückter Spielspaß!

HorrorClix ist das neue sammelbare Miniaturenspiel von WizKids ¸ das den Markt der sammelbaren Spiele auf den Kopf stellen wird.
Das komplette Horrorspektrum wird abgedeckt: Werewölfe¸ Vampire¸ Zombies und etliche weitere bluttriefende Abscheulichkeiten.

Das HorrorClix Starter Set ist der Einstieg in das makabre Gemetzel und stellt die revolutionären Spielideen¸ die hintergrundreichen Charakterkarten und etliche HorrorClix-Szenarien vor - genug Material um für Monate nachts kein Auge mehr zuzukriegen.

Jedes Starter enthält in seinem extrem ansprechenden und verkaufsträchtigen Diorama-Display alles¸ damit zwei Spieler sofort loslegen können. Sechs angsteinflößende Miniaturen¸ 12 unschuldige Opfer¸ zwei modrige 3D-Objekte¸ ein Regel- und Szenario-Almanach¸ zwei polierte Knochen (auch als Würfel bekannt).

Enthält 6 vorbemalte und vorbestimmte Miniaturen inkl. der zugehörigen Charakterkarten¸ drei 3D-Objekte¸ 12 Opfermarken¸ 12 Plot-Twister-Karten¸ 1 Regelheft¸ 1 Spielplan¸ 2 Würfel¸ 1 Clix-Ring


When any modern horror author¸ filmmaker¸ or video-game designer is asked to name inspirations¸ a variety of answers is offered¸ from Mary Shelley to Ed Wood to Stephen King. Perhaps more than the artists in any other genre¸ the current artists of the horror genre acknowledge the contributions of those who came before them. But arguably¸ there is one horror creator who stands out above all others¸ one who nearly any horror writer or filmmaker will cite as inspiration: Howard Phillips Lovecraft. Also known as H. P. Lovecraft¸ Lovecraft’s tales—penned in the traumatic modernist era after World War I—envisioned the terrible effects of modern science when mixed with human brutality¸ and they are among the most beloved in the genre. He wrote of terrible creatures and alternate dimensions whose power and strangeness were such that humans were nothing more than insignificant specks in comparison. He postulated that the scientific method that produced real horrors like mustard gas and the machine gun would eventually discover truths about the universe so terrible that they would destroy the minds of those who uncovered them. And most importantly¸ he introduced the world to Cthulhu¸ an Ancient One whose name has become synonymous with Lovecraft’s invented mythos of evil deities and twisted terrors.

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.