archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

1000 Meilen

Produkttyp: Kartenspiel ¸ Box für [Gesellschaftsspiele - Karten]

Sprache: Deutsch

Verlag: Winning Moves [HP]

Preis: 10 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Erstveröffentlichung: 2006

Rezension: keine vorhanden

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Milan Spiele
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, NewWorlds,
Info-Text:
Karten-Ralley fü¸r Hobby-Rennnnfahrer So eine Autoralley ist eine aufregende Sache¸ so aufregend¸ dass man selber selten daran teilnimmt. Mit diesem Kartenspiel mü¸ssen verhinderte Rennfahrer jedoch nicht mehr traurig sein - es verlegt die Ralley einfach auf ihren Wohnzimmertisch und in ihren Kopf. Die Tagesetappen gehen ü¸ber 700 oder 1000 Meilen¸ je nachdem ob Sie einzeln oder im Team fahren. Mit den Meilenkarten¸ die Sie ausspielen¸ legen Sie diese Strecke nach und nach zurü¸ck. Unterwegs tauchen alle mö¸glichen Hindernisse auf¸ die Ihnen meist von ihren Gegnern in den Weg gelegt werden und die Sie so rasch wie mö¸glich beseitigen mü¸ssen¸ um den Sieg nicht zu gefä¸hrden. Doch Ihre Gegner tun alles¸ um es Ihnen nicht zu leicht zu machen. Umgekehrt sollten Sie das natü¸rlich auch machen¸ also mit Ihren Hinderniskarten die gegnerischen Teams mö¸glichst wirksam stö¸ren und somit in der Hast zum Ziel aufhalten. Nach 700 bzw. 1000 Meilen sind die Strapazen ü¸berstanden und die erste Etappe vorbei. Wer seine imaginä¸re Rennkiste geschickt steuert¸ reaktionsschnell seine Hilfekarten nutzt und die Hinderniskarten taktisch klug einsetzt¸ hat gute Chancen auf den Etappensieg und die entsprechenden Punkte. Gesamtsieger wird¸ wer am besten ü¸ber die Runden kommt und als erster 5000 Punkte erreicht. 1000 Meilen Brettspiel fü¸r 2¸ 3¸ 4 oder 6 Spieler ab 10 Jahren¸ Spieldauer ca. 30 bis 45 Minuten¸ Winning Moves (1999)

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.