archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Gezanke auf der Planke

Produkttyp: Brettspiel für [Gesellschaftsspiele - Brett]

Sprache: Deutsch

Verlag: Winning Moves [HP]

Preis: 20 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Erstveröffentlichung: 2006

Rezension: keine vorhanden

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Milan Spiele
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, NewWorlds,
Info-Text:
Piraten sind wasserscheu ? aber heute ist Badetag und da müssen alle mal ins Meer. Doch keiner möchte. Denn auch für Piraten gilt: Wer sich wäscht oder rasiert¸ verliert. Ins Wasser will jedenfalls keiner¸ und so gibt es ein großes Gerangel und Gezanke auf der Planke. Jeder versucht¸ möglichst weit hinten auf der Planke zu bleiben und erst die anderen runter zu schubsen. Schließlich wurde auch schon ein großer weißer Hai gesichtet¸ der erwartungsfroh ums Schiff schwimmt. ?Gezanke auf der Planke? ist ein neues Familienspiel von Winning Moves.16 Piraten in vier Farben stehen in Reih und Glied auf der Planke. Aus einem Beutel zieht jeder Spieler einen Stein¸ der seine Spielfarbe¸ die er geheimhält¸ anzeigt. Nun versucht jeder¸ die Piraten so zu versetzen und zu verschieben¸ dass zum Schluss mindesten ein Pirat seiner Farbe als letzter an Bord bliebt. Dabei darf jeder Spieler alle Piraten¸ gleich welcher Farbe¸ bewegen. Wer an der Reihe ist¸ dreht zunächst die Windrose. Sie wählt den ersten Spielzug aus¸ ob z.B. zwei Piraten vertauscht werden¸ ein beliebiger Pirat ans Ende oder an den Anfang der Reihe gestellt wird¸ ein Pirat eine Position nach vorne geschoben wird oder gar keine Aktion ausgeführt wird. Im zweiten Schritt wird immer eine zusammenhängende Reihe von Piraten um eine Position nach vorne geschoben. So fallen nach und nach Piraten von der Planke ? und direkt ins Haifischmaul.Da die Spieler nicht wissen¸ wer mit welcher Farbe spielt¸ kann man schon mal ein bisschen bluffen¸ damit wenigstens einer der eigenen Piraten am Ende noch oben steht. Denn wer zuletzt noch einen Mann an Bord hat¸ hat am besten taktiert und gewinnt. Die anderen gehen baden?

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.