archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schlie遝n]

Railroad Dice: Deutschland (Erw.)

Produkttyp: Brettspiel ¸ Box für [Gesellschaftsspiele - Brett]

Sprache: Deutsch

Verlag: Wassertal Spieleverlag [HP]

Preis: 3 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Rezension: keine vorhanden

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Milan Spiele
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-H鋘dler Tellurian, NewWorlds,
Info-Text:
创Railroad Dice - Deutschland创 ist nicht wie bei anderen Spielen 黚lich eine einfache Erg鋘zung¸ die das Grundspiel ein wenig erweitert¸ sondern vielmehr ein v鰈lig neues Spiel¸ das viele Komponenten aus dem Grundspiel und einige der bekannten und liebgewonnenen Mechanismen weiternutzt.Der Staat ist Besitzer des gesamten Landes sowie des zuk黱ftigen Streckennetzes und hat sich entschieden in Deutschland f黱f verschiedene Eisenbahngesellschaften zu etablieren und dabei bekannte St鋎te und Orte anzuschlie遝n. Die Spieler sind Eisenbahnmanager¸ deren Ziel es ist so viele Passagiere wie m鰃lich zu bef鰎dern¸ indem sie nach und nach in immer mehr Teilen Deutschlands Bahnh鰂e bauen und durch ein Schienenstreckennetz verbinden.W鋒rend bei 创Railroad Dice - Die ersten Schienen创 noch die Spieler f黵 das Entstehen der Gel鋘delandschaft verantwortlich waren¸ nimmt 创Deutschland创 ihnen dies ab¸ indem bereits 4x6 Felder in der Gr鲞e der urspr黱glichen Gel鋘deplatten bereits vorab aneinandergereiht wurden und auf der gro遝n Landkarte abgebildet sind. Zu den bereits bekannten Gel鋘dearten kommen bei dieser Erweiterung noch Fl黶se hinzu¸ die ein neues interessantes Element beim Bau der eigentlichen Strecken zum Spiel hinzuf黦en.Im Laufe des Spiels wird erneut wieder nur von allen Spielern gemeinsam eine einzige Schienenstrecke gebaut und wie aus dem Grundspiel bekannt¸ auch jeweils wieder ein gerade verlassenes Feld von seinen zuvor gebauten Eisenbahnw黵feln befreit. Ein Unterschied zu 创die ersten Schienen创 besteht an dieser Stelle darin¸ dass in einem solchen Moment die gebauten Bahnhofw黵fel nicht vom Feld genommen und auf eine Miniatur黚ersicht 黚erf黨rt werden¸ sondern direkt auf dem Spielplan stehen bleiben k鰊nen.W鋒rend im Grundspiel derjenige Spieler Direktor einer der f黱f Gesellschaften war¸ der die meisten Aktien besa¸ ist dieses in 创Railroad Dice - Deutschland创¸ dahingehend ge鋘dert¸ dass der Spieler mit den bislang am meisten je Gesellschaft bef鰎derten Passagieren der aktuelle Direktor ist¸ was auch bedeutet dass es im gesamten Spiel keine Aktien mehr gibt.Das bisherige Aktiensymbol der Eisenbahnw黵fel wird beim Spiel des Erweiterungs-Sets als 创Transport创-Symbol benutzt¸ nach dessen W黵felwurf zu einer der f黱f Gesellschaften 1.000 auf die Bef鰎derung wartende Passagiere hinzugef黦t werden. Diese wartende Menge an Passagieren erh鰄t sich au遝rdem am Ende jeder Runde¸ abh鋘gig von der Anzahl der gebauten Bahnh鰂e je Gesellschaft um ein Vielfaches von 1.000.Bahnh鰂e d黵fen bei 创Railroad Dice - Deutschland创 von allen Spielern gebaut werden¸ unabh鋘gig davon wer gerade Direktor einer Gesellschaft ist. Eingeschr鋘kt sind hingegen die Orte der Bahnhofbaum鰃lichkeiten¸ da diese durch bekannte deutsche St鋎te auf der Landkarte vorgegeben sind und nur auf entsprechend farbig markierten Feldern die zugeh鰎igen Bahnh鰂e der jeweiligen Gesellschaft gebaut werden k鰊nen.Neben diesen farbig eindeutigen Felder gibt es in vielen Bereichen der Karte sowie in den jeweils einmalig anschlie遙aren Nachbarl鋘dern Deutschlands einige St鋎te¸ die mit Bahnh鰂en in beliebiger Farbe angeschlossen werden k鰊nen.Der Spieler der einen Bahnhof baut erh鋖t neben der 黚lichen Pr鋗ie von zwei Fragezeichen alle f黵 diese Gesellschaft zur Bef鰎derung bereitstehenden Passagiere¸ deren Menge er zuvor 黚er den Einsatz von Fragezeichen und Transportsymbolen noch erh鰄en kann. Dies bedeutet¸ dass bei 创Railroad Dice - Deutschland创 nicht erst am Ende einer Runde aufgrund bestehender Aktienverh鋖tnisse die weiterhin zum Sieg notwendigen Passagiere aufgeteilt werden¸ sondern jeder Spieler dies durch den Bau eines Bahnhofes selbst initiieren kann.创Railroad Dice - Deutschland创 verl鋟ft insgesamt schneller¸ dynamischer und unkomplizierter als das eigentliche Grundspiel.Gr黱de hierf黵 sind unter anderem¸ die Reduktion der zu bauenenden Bahnh鰂e je Gesellschaft um jeweils zwei und eine Ver鋘derung in der Einnahme der Spieler von Eisenbahnw黵feln je Runde. W鋒rend bei 创Railroad Dice - die ersten Schienen创 jeder Spieler erst mehr als vier Eisenbahnw黵fel pro Runde Einkommen erhielt¸ wenn er bereits Direktor einer oder mehrerer Gesellschaften mit der Gesamtsumme von mindestens f黱f Bahnh鰂en war¸ reicht es bei einem Spiel 创Railroad Dice - Deutschland创 zum Beispiel bereits aus¸ die Kontrolle einer Gesellschaft mit nur einem Bahnhof zu 黚ernehmen¸ um einen zus鋞zlichen Eisenbahnw黵fel pro Runde zur Verf黦ung zu haben.Aufgrund der vorgenommenen Ver鋘deru

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.