archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Verwunschen und Verzaubert

Produkttyp: Abenteuer ¸ Hardcover mit 100 Seiten für [DSA] / DSA 1 bis 3 Edition

Sprache: Deutsch

Verlag: Ueberreuter [HP]

Preis: 16 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Erstveröffentlichung: 2005

Rezension: vorhanden! [Ansehen]

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
NewWorldsMilan SpieleAmazon
(per Direktlink)
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, oder die Bücher- und Medienhändler (über ISBN verlinkt): Amazon, Buch24, Libri oder aus 2.Hand bei Brandenburg-Buch.
Info-Text:
Verwunschen & Verzaubert entführt Spielleiter und Helden gleichermaßen in den 'ur-phantastischen'¸ den märchenhaften Teil Aventuriens:. Dryaden und Feen¸ Ruinen und verwunschene Prinzen¸ Einhörner und Dschinne stehen im Mittelpunkt von Abenteuern¸ in denen es weder um epische Schlachten noch politische Weltverschwörungen oder Hofintrigen geht. Wo andernorts die Namen großer Helden bei der Rettung des Kontinents zu Legenden werden¸ brechen hier kleine Helden auf¸ um für das Glück Einzelner zu streiten. Als Lohn winkt ihnen nicht nur ewige Dankbarkeit¸ sondern auch ein sicherer Platz im Herzen jener ‘einfachen’ Aventurier und in ihren Geschichten¸ die¸ über Generationen weiter getragen¸ dereinst zu neuen Märchen werden.
Das nächste Projekt ist 'Verwunschen und Verzaubert'¸ eine Abenteueranthologie¸ die sich ganz dem märchenhaften Bereich Aventuriens verschrieben hat. Unter Redaktion von Momo Evers haben sieben Autoren und Autorenteams ganz unterschiedliche Abenteuer zusammengetragen¸ die eine willkommene Abwechslung zu den großen Ereignissen aus der 'Jahr des Feuers'-Kampagne darstellt¸ weil sie eben nicht von Weltrettung handeln¸ sondern schöne Schlaglichter auf kleinere Regionen wirft: 'Marmortränen' von Tom Finn und Falk Behr dreht sich um eine uralte und unerfüllte Liebesgeschichte¸ in der unter anderem einige Gargyle sowie eine Statue¸ die einmal im Jahr weint¸ wichtige Rollen spielen. Tobias Radloff erzählt in 'Die Bestie von Fairngard'¸ was geschehen kann¸ wenn ein uraltes Bündnis zwischen Menschen und Feenwesen in Vergessenheit gerät. Katharina Pietsch und Tyll Zybura (bekannt von der Fanseite www.wolkenturm.de) entführen die Helden mit 'Damast und Silberglanz' nach Rashdul und präsentieren eine Geschichte ganz im Stil von den Märchen aus Tausendundeiner Nacht. In 'Sieben Leben' von Oliver Hoffmann und Astrid Mosler (ja¸ in der Tat¸ Freunden der Welt der Dunkelheit sind diese Namen ein Begriff) müssen die Helden einer in Not geratenen Hexe zu Hilfe eilen ' und der Titel verrät schon¸ dass die Vertrautenkatze der Junghexe eine besondere Rolle spielt. Der Beitrag von Mark Wachholz heißt 'Ogerzähne und Hühnerdiebe' und handelt ebenfalls von einer Frau¸ die im Verdacht steht¸ eine Hexe zu sein ' aber in Wirklichkeit steckt da eine ganz andere und viel ältere Geschichte dahinter. In 'Der gestohlene Traum' von Martina Noeth und Tobias Hamelmann geht es um ' man sollte es kaum glauben ' merkwürdige Träume und ein Dorf¸ dessen Einwohner seit hundert Jahren in einem tiefen Schlaf liegen. Das ganze Werk wird gegen Ende der kommenden Woche zum Drucker gehen und steht damit irgendwann Anfang April in den Regalen.

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.