archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Unter dem Westwind (Regionalinfo)

Produkttyp: Quellenmaterial ¸ Hardcover mit 200 Seiten für [DSA] / DSA 1 bis 3 Edition

Sprache: Deutsch

Verlag: FanPro [HP]

Preis: 25 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Erstveröffentlichung: 2004

Rezension: vorhanden! [Ansehen]

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Milan SpieleAmazon
(per Direktlink)
NewWorldsElbenwald
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, oder die Bücher- und Medienhändler (über ISBN verlinkt): Amazon, Buch24, Libri oder aus 2.Hand bei Brandenburg-Buch.
Erhaltene Awards:
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2004 - Beliebtester Quellenband, Platz 1 , DSA: Unter dem Westwind (Fantasy Productions)

Info-Text:
Gegen Ende des Jahres soll¸ nach In den Dschungeln Meridianas¸ der zweite Band aus der Reihe der aventurischen Regionen erscheinen. Als Nachfolger der uralten Thorwal-Box wird darin der aventurische Nordwesten abgedeckt¸ also Thorwal¸ das Gjalskerland¸ Nostria und Andergast. Das Bild der 'rothaarigen Kuschelhünen'' hat sich in den letzten Jahren gründlich geändert¸ und so wird dieser Regionalband um einiges vielschichtiger und interessanter werden als sein Vorläufer. Man darf gespannt sein ...

Klappentext/Info von Daraken's Rollenspiel Infopage:
Der Nachfolger der Thorwal-Box:
Thorwal¸ das Gjalskerland und die Streitenden Königreiche Nostria und Andergast.

Wo die Westwinde – der stetige Beleman und der stürmische Rondrikan – das Meer aufwühlen und über öde Hügel wehen¸ ist die Heimat dreier uralter aventurischer Traditionen: der Thorwaler¸ die vor über zweieinhalbtausend Jahren über das Meer der Sieben Winde kamen und die seit einigen Jahren ihre Traditionen wieder in den Mittelpunkt ihres Lebens stellen¸ der Nostrier und Andergaster¸ die sich früh von den Siedlern des Alten Reiches abspalteten und seitdem miteinander in steter Fehde liegen¸ und der 'barbarischen' Gjalskerländer¸ die einst aus dem Zusammenschluss von Thorwalern und Norbarden entstanden und deren Überlebenskampf im kargen Hochland sie zu harten und ausdauernden Kämpfern und Kundschaftern gemacht hat.
Überall präsent sind auch magische und mystische Kräfte; sei es in der Wind- und Wogenzauberei der thorwalschen Runenmagier¸ in den druidischen Steinkreisen und dem Wirken der Tierkönige in den Wäldern an Ingval und Tommel oder in der Beziehungen der Gjalsker Schamanen und Tierkrieger zu ihren mysteriösen Odûn.
Doch nicht nur die Geschichte¸ die Traditionen und Mysterien bestimmen den Alltag in der Region: So sind die Thorwaler Seefahrer gleichermaßen als Plünderer gefürchtet wie als Händler willkommen¸ und während die zähen Gjalskerländer als Söldner in die Fremde ziehen¸ leben die Streitenden Königreiche von Fischfang und dem Reichtum der Wälder.

Inklusive Landkarten und Stadtpläne.

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.