archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Han Solo Trilogie 1: Der Pilot

Produkttyp: Roman ¸ Taschenbuch für [Krieg der Sterne] / Star Wars

Sprache: Deutsch

Verlag: Heyne [HP]

Preis: unbekannt

Erstveröffentlichung: 1999

Rezension: keine vorhanden

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Amazon
(per Direktlink)
Buch24 oder Libri.
(per Direktlink über ISBN)
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, NewWorlds,
Info-Text:
Klappentext/Info von Daraken's Rollenspiel Infopage:
An Bord der Händlerglück des Piraten und Betrügers Garris Shrike schmiedet der neunzehnjährige Han Solo Fluchtpläne. Er lebt bereits seit siebzehn Jahren bei Shrike¸ seit dieser ihn in den Gossen von Corellia aufgelesen hat. Bis vor einigen Jahren kannte Han nicht einmal seine Nachnamen und er weiß nichts über seine Herkunft. Als er durch einen Zufall seinen Nachnamen erfahren hatte¸ hatte er einige Nachforschungen angestellt und herausgefunden¸ daß auf Corellia ein Junge namens Thrakan Sal-Solo und seine Mutter Tiion leben. Er suchte die beiden auf und fand heraus¸ daß Thrakan sein Cousin ist.

Nun hat Han jedoch genug von Shrike's Betrügereien und will ein ehrliches Leben als Pilot anfangen. Er verabschiedet sich von seiner einzigen Freundin an Bord¸ der alten Wookiee Dewlannamapia¸ die er immer nur Dewlanna genannt hat und die wie eine Mutter für ihn gewesen ist. Doch Shrike hat von Han's Fluchtplänen erfahren und versucht diese zu vereiteln. Es kommt zu einer Schießerei¸ bei der Dewlanna tödlich verwundet wird. Die sterbende Wookiee fleht an¸ zu fliehen. Mit knapper Not gelingt es Han Shrike's Männern zu entkommen und sich auf einem Drohnenschiff mit dem Ziel Ylesia zu verstecken.

Der Planet Ylesia liegt in der Nähe des Hutt Raumes. Die dort ansässigen Priester hatten per Annonce einen Piloten gesucht und Han will sich für diese Stelle bewerben¸ um so genug Geld zu verdienen¸ damit er sich bei der Imperialen Akademie bewerben kann. Endlich kommt Han auf Ylesia an und bekommt tatsächlich den Job. Um seine Vergangenheit zu vertuschen gibt sich Han als Vykk Draygo aus. Teroenza¸ der Hohepriester von Ylesia¸ ein t'landa Til¸ einer Rasse¸ die mit den Hutts verwandt ist¸ stellt Han den Togorianer Muuurgh vor¸ der Han überwachen soll. Doch schon bald freunden sich die beiden an. Muuurgh erzählt Han¸ daß er auf der Suche nach seiner Verlobten Mrrov nach Ylesia gekommen ist¸ sie aber hier nicht finden konnte und nur für die Priester arbeitet¸ um Geld für seine weitere Suche zu verdienen.

Bei einer Besichtigung der Pilgerkolonie und den angeschlossenen Gewürzfabriken lernt Han die Pilgerin 921 kennen. Ihren richtigen Namen will sie nicht verraten. Wie Han kommt sie von Corellia und Han verliebt sich in sie. Schon bald findet Han heraus¸ daß die Priester ein falsches Spiel spielen und die Pilger auf Ylesia in Wirklichkeit Sklaven sind¸ die in den Gewürzfabriken schwer schuften müssen. Die so genannte Erhöhung¸ eine angeblich göttliche Gabe der Priester¸ ist nichts weiter als ein Balzritual der t'landa Til¸ das ein unbeschreibliches Glücksgefühl bei den Pilgern erzeugt und diese schnell süchtig danach macht.

Nach und nach taut Pilgerin 921 und Han erfährt endlich ihren richtigen Namen: Bria. Auch Bria verliebt sich schließlich in Han. Der sorgt dafür¸ daß Bria nicht weiter in den Gewürzfabriken arbeiten muß. Statt dessen arbeitet sie nun für Teroenza¸ um sein kleines¸ privates Museum zu ordnen und zu katalogisieren. Als Han und Bria schließlich Fluchtpläne schmieden¸ werden sie von Muuurgh belauscht¸ der ihr Vorhaben an die Priester verraten will. Als ihm Bria jedoch erzählt¸ daß sehr wohl eine andere Togorianerin auf Ylesia ist¸ findet Muuurgh heraus¸ daß ihn die Priester belogen haben.

Die drei schmieden daraufhin neue Pläne¸ wie sie von Ylesia verschwinden können und dabei auch noch Muuurgh's Verlobte retten können. Schließlich gelingt ihnen eine spektakuläre Flucht. Zu viert machen sie sich auf den Weg nach Togoria¸ wo Muuurgh und Mrrov gleich heiraten. Han und Bria verleben dort ein paar glückliche Tage¸ doch Bria sehnt sich innerlich sehr nach der Erhöhung auf Ylesia.

Von Togoria brechen Han und Bria dann nach Corellia auf¸ um Bria's Familie zu besuchen. Ihr Vater freut sich sehr über die Rückkehr seiner Tochter¸ doch ihr Bruder und ihre Mutter sind nicht so erfreut über Han in ihrer Begleitung. Schließlich alarmiert Bria's Bruder die Behörden und Han und Bria flüchten nach Coruscant.

Auf Coruscant will sich Han nun endlich der Aufnahmeprüfung der Imperialen Akademie stellen. Als er eines Morgens aufwacht¸ ist Bria verschwunden. Sie hat ihm Geld ihres Vaters zurück gelassen¸ um ihm so den Besuch der Akademie und den Start in ein neues Leben zu ermöglichen. Han's Herz ist gebrochen¸ doch immerhin besteht er die Aufnahmeprüfung. Als er diesen Erfolg feiert¸ wird er plötzlich in den Straßen von Coruscant angegriffen. Schon bald entpuppt sich der Angreifer als Garris Shrike. Es kommt zu einem Kampf und Han ist gezwungen¸ Garris zu töten. Doch nun ist Han endgültig frei und kann sein Leben als ehrlicher Bürger und Pilot des Imperiums beginnen.

Quelle: http://www.constanzeruettger.de

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.