archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Corellia Trilogie 1: Der Hinterhalt

Produkttyp: Roman ¸ Taschenbuch mit 333 Seiten für [Krieg der Sterne] / Star Wars

Sprache: Deutsch

Verlag: Heyne [HP]

Preis: unbekannt

Erstveröffentlichung: 1996

Rezension: keine vorhanden

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Amazon
(per Direktlink)
Buch24 oder Libri.
(per Direktlink über ISBN)
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, NewWorlds,
Info-Text:
Klappentext/Info von Daraken's Rollenspiel Infopage:
Im Hause Solo herrscht große Aufregung. Die ganze Familie soll Leia zu einem Handelsgipfel nach Corellia¸ der Heimatwelt von Han¸ begleiten. Während Han und Chewie den Millennium Falcon startklar machen bekommen sie überraschenden Besuch von einer Agentin des Geheimdienstes der Neuen Republik. Die junge Frau stellt sich als Belindi Kalenda vor und erzählt Han¸ daß auf Corellia Dinge vorgehen¸ von denen bisher niemand wirklich etwas weiß. Weil schon mehrere Agenten des GNR dort verschwunden sind bitte Kalenda Han sich so auffällig wie möglich zu verhalten¸ um so von ihr¸ der wahren Spionin abzulenken. Kurz darauf macht sich Kalenda auf den Weg und wird gleich bei ihrer Ankunft in Corellia abgeschossen. Sie kann jedoch im Meer notlanden und macht sich sofort auf den Weg zum Raumhafen¸ um auf die Ankunft der Solos zu warten.

Auf Coruscant verabschiedet sich die Solo-Familie von Luke Skywalker und Lando Calrissian und macht sich auch auf den Weg nach Corellia. Lando bittet Luke ihn auf eine Reise zu begleiten. Es stellt sich heraus¸ daß Lando auf Brautschau gehen will¸ um sich eine reiche Frau zu suchen. Also machen sich Luke und Lando mit den beiden Droiden R2-D2 und C-3PO in Landos Schiff¸ der Glücksdame¸ auf den Weg.

Leia¸ die mit ihrer Familie mittlerweile auf Corellia angekommen ist¸ stellt als Hauslehrer für die Kinder den Drall Ebrihim und seinen Droiden Q9-X2 ein. Als Han an einem Abend durch die Straßen seiner Kindheit schlendert wird er plötzlich von einer Gruppe¸ die sich die Menschenliga nennt¸ festgenommen¸ aber kurze Zeit später wieder auf freien Fuß gesetzt. Am nächsten Tag begibt sich die ganze Familie mit Ebrihim und Q9 auf einen Ausflug¸ um eine archäologische Ausgrabungsstätte zu besichtigen. Die Kinder entfernen sich von den Erwachsenen und Anakin findet schließlich eine geheime¸ unbekannte Anlage¸ von der sie jedoch ihren Eltern zunächst nichts erzählen.

Nach einigen mißglückten Treffen mit potentiellen Bräuten kommen Luke und Lando schließlich auf Sacorria im Corellia-System an und treffen auf Tendra Rissant. Lando und Tendra sind sich auf Anhieb sympathisch¸ doch sie haben keine Gelegenheit¸ sich näher kennen zu lernen¸ weil Luke und Lando von der Sicherheitspolizei des Planeten verwiesen werden. Die beiden beschließen daraufhin¸ nach Corellia zum Handelsgipfel zu fliegen.

In Coronet ist schließlich der Eröffnungsabend des Handelsgipfels gekommen und Han und Leia begrüßen die Gäste. Plötzlich sehen sie ein vertrautes Gesicht. Mara Jade kommt zu ihnen und bittet um eine persönliche Unterredung. Han und Leia bitten Mara in ihr Apartment im Corona-Haus. Mara übergibt Leia einen Nachrichtenwürfel¸ den sie vor ein paar Tagen erhalten hatte. Der Würfel ist an Leia gerichtet und mit einem alten¸ imperialen Code gesichert. Der Sprecher der enthaltenen Nachricht hört sich erstaunlicher Weise genauso an wie Han. Sie sehen eine Aufzeichnung einer künstlich hervorgerufenen Supernova. Der Sprecher teilt mit¸ daß weitere Sterne gesprengt werden würden¸ wenn seine Wünsche nicht erfüllt würden. Forderungen werden jedoch keine gestellt. Am nächsten Morgen kommt es in der Stadt zu schweren Aufständen und das Corona-Haus wird bombardiert. Chewbacca kann die Kinder¸ Ebrihim und Q9 mit dem Millennium Falcon in Sicherheit bringen und verläßt den Planeten in Richtung Orbit. Im Büro des Generalgouverneurs sehen Han und Leia eine Übertragung. Ein Mann gibt sich als versteckter Führer der Menschenliga zu erkennen. Han glaubt seinen Augen nicht zu trauen¸ denn der Mann¸ den er sieht¸ ist sein Cousin Thrackan Sal-Solo. Erneut wird die Zerstörung des Sternes gezeigt. Sal-Solo fordert die Anerkennung der Unabhängigkeit von Corellia und will¸ daß alle Drall und Selonianer vom Planeten geschafft werden. Wenn seine Forderungen nicht erfüllt werden will er weitere Sterne sprengen.

Han nimmt heimlich Kontakt mit Kalenda auf und trifft sich mit ihr am Raumhafen. Er startet ein Ablenkungsmanöver und ermöglicht so der Agentin die Flucht vom Planeten¸ den Nachrichtenwürfel sicher in ihrem Besitz. Sofort macht sich Kalenda auf den Weg nach Coruscant¸ um die Neue Republik zu warnen. Es stellt sich heraus¸ daß sie das System gerade noch rechtzeitig verlassen hat¸ denn kurze Zeit später kommt es zu einer Kommunikations- störung und das komplette Corellia-System wird durch ein riesiges Abfangfeld regelrecht vom Rest der Galaxis abgeschnitten. Han wird kurz nach Kalendas Flucht am Raumhafen von der Menschenliga gefangen genommen und verschleppt.

Auch Luke und Lando werden an Bord der Glücksdame vom Abfangfeld gewaltsam aus dem Hyperraum gerissen. Sofort beschließen sie¸ nach Coruscant zurückzukehren und Hilfe zu holen.

Quelle: http://www.constanzeruettger.de

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.