archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Kristallstern

Produkttyp: Roman ¸ Taschenbuch für [Krieg der Sterne] / Star Wars

Sprache: Deutsch

Verlag: Heyne [HP]

Preis: unbekannt

Erstveröffentlichung: 1996

Rezension: keine vorhanden

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Amazon
(per Direktlink)
Buch24 oder Libri.
(per Direktlink über ISBN)
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, NewWorlds,
Info-Text:
Klappentext/Info von Daraken's Rollenspiel Infopage:
Prinzessin Leia ist entsetzt: Während eines diplomatischen Besuchs werden ihre Kinder Anakin¸ Jacen und Jaina entführt. Und obwohl auf diesem Planeten Kidnapping als ehrenvoller Sport gilt¸ spürt Leia: Dies ist keine harmlose rituelle Ent- führung¸ sondern hier sind Kräfte im Spiel¸ die auf der dunklen Seite der Macht stehen. Lord Hethrir¸ ein ehemaliger Berater des Imperators¸ hat die Kinder geraubt¸ um sich deren Jedi- Fähigkeiten zunutze zu machen. Leia schlüpft in eine Scheinidentität als Kopfgeldjägerin und verfolgt den Kidnapper auf eigene Faust. Im Laufe ihrer Nachforschungen findet sie heraus¸ daß ihre Kinder nicht die einzigen sind¸ die Hethrir unter seine Gewalt gebracht hat; die Gefahr für die Neue Republik ist viel größer als zunächst erwartet. Han Solo¸ der Vater der Kinder¸ ahnt von alledem nichts. Zusammen mit Luke Skywalker reist er aufgrund einer mysteriösen Nachricht nach Crseih¸ einer Station¸ die einen riesigen Kristallstern umkreist. Luke hofft¸ dort weitere Jedi-Ritter zu finden¸ doch die Suche gestaltet sich schwieriger als gedacht. Die Quantenstrahlung des Kristallsterns hemmt seine Fähigkeiten und schwächt ihn. Gemeinsam mit Han stößt er schließlich auf ein geheimnisvolles Wesen namens Waru¸ das als Heiler auftritt und bereits eine große Anhängerschaft um sich gesammelt hat. Doch mehrere tödliche Unfälle lassen an Warus wirklichen Absichten zweifeln. Währenddessen erreicht Leia Hethrirs Weltenschiff¸ doch sie kommt zu spät. Zusammen mit einigen der Kinder¸ darunter auch ihr Sohn Anakin¸ ist Hethrir zur Crseih-Station aufgebrochen¸ um dort ein schreckliches Bündnis mit Waru zu besiegeln.

Quelle: http://www.constanzeruettger.de

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.