archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Han Solo Trilogie 3: Der König der Schmuggler

Produkttyp: Roman ¸ Taschenbuch für [Krieg der Sterne] / Star Wars

Sprache: Deutsch

Verlag: Heyne [HP]

Preis: unbekannt

Erstveröffentlichung: 2000

Rezension: keine vorhanden

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Amazon
(per Direktlink)
Buch24 oder Libri.
(per Direktlink über ISBN)
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, NewWorlds,
Info-Text:
Klappentext/Info von Daraken's Rollenspiel Infopage:
Han Solo ist mittlerweile sechsundzwanzig Jahre alt. Im Moment ist er ziemlich abgebrannt und auf dem Weg nach Cloud City¸ um dort an dem Sabbac-Turnier¸ von dem ihm sein neuer Freund Lando Calrissian schon vor Monaten erzählt hat¸ teilzunehmen. Er ahnt nicht¸ daß seine ehemalige Freundin Bria Tharen zur gleichen Zeit in Cloud City ist¸ um sich dort heimlich mit Führern verschiedener Rebellengruppen zu treffen. Ihr Ziel ist es¸ die einzelnen Rebellengruppen zu einer großen Organisation zusammen zuschließen¸ um so gemeinsam den Kampf gegen die Tyrannei des Imperiums zu kämpfen.

Das Sabbac-Turnier ist mittlerweile in vollem Gange. Han schafft es tatsächlich bis in die letzte Runde und bleibt schließlich nur noch mit seinem Freund Lando übrig. Das Glück war bisher auf Han's Seite und er kann es sich leisten¸ große Einsätze zu spielen. Lando war das Glück nicht so hold. Um den Einsatz von Han halten zu können schreibt er einen Schuldschein über jedes beliebige Schiff in seinem Geschäft auf Nar Shaddaa aus. Das Glück lächelt Han weiter zu und er gewinnt das Turnier. Als Lando ihn fragt¸ welches Schiff Han haben will zögert dieser keine Sekunde und verlangt den Millennium Falcon.

Voller Freude macht sich Han auf den Weg zurück nach Nar Shaddaa und nimmt sein neues Schiff in Empfang. Sofort danach macht er sich mit Chewie auf den Weg nach Kashyyyk¸ der Heimat der Wookiees. Das hatte er Chewie bereits vor langer Zeit versprochen. Auf Kashyyyk trifft Chewie seine alte Freundin Mallatobuck wieder. Ein paar Tage später heiraten die beiden. Han erfährt¸ daß vor einiger Zeit Bria auf Kashyyyk war¸ um den Wookiees beim Aufbau einer Widerstandsgruppe zu helfen. Auf Bria's Kopf ist mittlerweile ein Kopfgeld ausgesetzt.

Einige Monate später erfährt Han auf Nar Shaddaa¸ daß sich seine augenblickliche Freundin Sala in den Kopf gesetzt hat¸ ihn zu heiraten und auch schon in den Hochzeitsvorbereitungen steckt. Jeder Versuch Han's mit Sala zu sprechen schlägt fehl¸ deshalb zieht es Han vor¸ für eine unbestimmte Zeit mit Chewbacca in den Kooperationssektor zu verschwinden (siehe Trilogie Han Solo's Abenteuer).

Bria Tharen ist immer noch damit beschäftigt¸ eine Rebellenbewegung ins Leben zu rufen. Ihre Bemühungen¸ die verschiedenen Rebellengruppen der verschiedenen Systeme zu vereinen trägt langsam Früchte. Vor kurzem wurde auf Corellia das so genannte Abkommen von Corellia geschlossen. Die ehemalige Senatorin Mon Mothma von Chandrila wurde dafür gerühmt¸ das Abkommen eingefädelt zu haben. Doch angeblich hatte auch der Senator Garm Bel Iblis von Corellia seine Hand dabei ihm Spiel. Außer von Corellia und Chandrila wurde das Abkommen auch noch von Alderaan unterzeichnet.

Nun ist Bria an Bord des Luxus-Kreuzfahrtschiffes Königin des Imperiums. Sie ist auf dem Weg nach Nar Shaddaa. Sie will dort Jiliac und Jabba um Hilfe bitten¸ einen Angriff auf Ylesia zu finanzieren. An Bord der Königin des Imperiums lernt sie Lando Calrissian kennen¸ der dort ist¸ um in den Casinos seine Finanzen aufzubessern. Es stellt sich heraus¸ daß sie beide alte Freunde von Han Solo sind. Die beiden verabreden sich in Bria's Kabine. Doch als Bria ihre Kabine betritt wird sie von Boba Fett überfallen. Kurze Zeit später kommt auch Lando dazu und wird ebenfalls von Boba Fett überwältigt. Als Fett die Königin des Imperiums mit seinen beiden Gefangenen verlassen will¸ kommt es zu einem Überfall durch Piraten. Lando kennt die Führerin der Piraten¸ eine ehemalige Geliebte von ihm¸ und kann sie überreden¸ sie aus Fett's Gewalt freizukaufen.

Schließlich kommen Lando und Bria auf Nar Shaddaa an. Bria erfährt¸ daß Han bereits seit einem Jahr im Kooperationssektor ist. Sie wendet sich an Jiliac und Jabba¸ doch ihre Bitte um Unterstützung zur Befreiung von Ylesia wird von Jiliac abgelehnt. Unverrichteter Dinge reist Bria zurück nach Corellia. Kurze Zeit später kehren Han und Chewie zurück nach Nar Shaddaa.

Durga¸ der Hutt¸ der immer noch auf der Suche nach dem Mörder seiner Vaters Aruk ist¸ bittet Prinz Xizor¸ den gefährlichen Führer der Schwarzen Sonne¸ um Hilfe. Durch Xizor erhält Durga Beweise¸ daß Aruk von Jiliac und Teroenza langsam vergiftet wurde. Durga eilt sofort zu Jiliac und fordert einen Kampf¸ bei dem
Jiliac getötet wird. Statt zu trauern freut sich Jabba¸ daß er künftig der Führer des Desilijic-Clans ist und nimmt sofort Kontakt zu Bria auf¸ um ihr nun die geforderte Hilfe im Kampf gegen Ylesia zu gewähren.

Auf Nar Shaddaa begegnet Han seiner Vergangenheit¸ als ihm plötzlich Bria gegenüber steht. Sie erzählt ihm von ihrem Plan¸ Ylesia zu befreien und bittet ihn um Hilfe¸ weitere Schmuggler und Piraten für ihre Sache zu gewinnen. Erst ist Han sauer auf Bria¸ weil sie ihn vor nunmehr fast zehn Jahren auf Coruscant so plötzlich verlassen hat¸ doch schon bald verraucht sein Zorn und die beiden werden wieder ein Liebespaar.

Endlich ist der Tag des Angriffes auf Ylesia gekommen. In verzweifelten und blutigen Kämpfen gelingt es den Rebellen schließlich¸ Ylesia einzunehmen. Als Han und die anderen Schmuggler ihre Bezahlung einfordern¸ teilt Bria Han mit¸ daß sich die Rebellenallianz es sich nicht leisten kann¸ sie zu bezahlen¸ weil sie gerade erfahren haben¸ daß das Imperium an irgendeiner großen¸ schrecklichen Waffe arbeitet und sie jeden Credit brauchen¸ um hinter dieses Geheimnis zu kommen. Wieder trennen sich Han und Bria im Zorn.

Einige Zeit später weiß Bria auf Toprawa¸ daß ihre Zeit abgelaufen ist. Sie und ihre Männer sehen sich einer Übermacht von Imperialen gegenüber. Ihr einziger Trost ist es¸ daß es ihnen vorher noch gelungen ist¸ die geheimen Pläne¸ die sie erbeutet hatten¸ an die Tantive IV im Orbit von Toprawa zu übermitteln.

Als Han eine Ladung Gewürze für Jabba schmuggelt¸ wird er von Imperialen verfolgt und sieht sich gezwungen¸ die Gewürzladung über Bord zu werfen. Jabba ist darüber gar nicht glücklich und gibt ihm nur wenige Tage Zeit¸ seine Schulden zu begleichen¸ weil er sonst ein Kopfgeld auf Han aussetzten will. Auf der Suche nach einem lohnenden Geschäft betritt Han die Cantina in Mos Eisley. Dort trifft er auf Chewie¸ der ihm erzählt¸ daß er Kunden gefunden hat¸ die eine Passage nach Alderaan wollen. Chewie deutet auf ihre potentiellen Kunden und Han fragt: "Dieser Alte in der Jawa-Jacke und der Jungen¸ der wie ein Feuchtfarmer angezogen ist?"

Quelle: http://www.constanzeruettger.de

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.